41

Würde gerne eure Meinung hören

José


17
1
8
Hatte auch schon einen Brief geschrieben - leider hatte ich damit auch keinen Erfolg. Ich glaube schon das es noch Gefühle gibt - aber es war einfach zu viel auf einmal. Ich denke wir passen echt zusammen und sind auch ein gutes Team. Habe mir das mit dem Job auch wirklich nicht leicht gemacht. Aber ich habe zwei Kinder für die ich auch verantwortlich bin und konnte es einfach nicht alles unter einem Hut bringen.

10.01.2021 21:22 • #16


Angi2


4213
6
3737
Zitat von LillyP:
Wenn ich sie wäre, würde ich es mir nochmal überlegen, wenn man mir genau darstellt, was man verbockt hat und mich ehrlich um Verzeihung bittet

Offenheit und Ehrlichkeit bringen weiter als taktische Maßnahmen.
Rede persönlich mit ihr und zeige Einsicht, sag ihr, dass es dir leid tut, was du getan hast...meiner Meinung nach der einzige Weg, der dir noch bleibt.

10.01.2021 21:23 • x 1 #17



Würde gerne eure Meinung hören

x 3


LillyP


261
431
Verständlich. Aber da ist sie in der Prioritätenliste noch weiter nach hinten gerutscht. Was stand den in dem Brief?

10.01.2021 21:23 • x 1 #18


Angi2


4213
6
3737
Zitat von José:
Hatte auch schon einen Brief geschrieben - leider hatte ich damit auch keinen Erfolg. Ich glaube schon das es noch Gefühle gibt - aber es war einfach zu viel auf einmal. Ich denke wir passen echt zusammen und sind auch ein gutes Team. Habe mir das mit dem Job auch wirklich nicht leicht gemacht. Aber ich habe zwei Kinder für die ich auch verantwortlich bin und konnte es einfach nicht alles unter einem Hut bringen.


Ihr scheint alles zu viel geworden zu sein. Ihr solltet offen darüber reden....aber persönlich.

10.01.2021 21:24 • x 1 #19


José


17
1
8
Zitat von LillyP:
Verständlich. Aber da ist sie in der Prioritätenliste noch weiter nach hinten gerutscht. Was stand den in dem Brief?


Das ich sie wirklich liebe und einen Fehler gemacht habe. Man muss dazu sagen, dass wir dieses Thema auch nie richtig besprochen hatten. Vielmehr habe ich mir eingeredet das eine Wochenendbeziehung auf Zeit funktionieren könnte. Aber sie hat dann die Reißleine gezogen. Ich hatte im Brief diese fehlende Kommunikation thematisiert und natürlich sie um Verzeihung gebeten.

10.01.2021 21:28 • #20


José


17
1
8
Zitat von Angi2:

Ihr scheint alles zu viel geworden zu sein. Ihr solltet offen darüber reden....aber persönlich.


Sie kann es noch nicht - aber ich hoffe das meine Chance dafür kommt

10.01.2021 21:29 • #21


Clara_

Clara_


648
1
779
Zitat von Angi2:

Ihr scheint alles zu viel geworden zu sein. Ihr solltet offen darüber reden....aber persönlich.


Was gibt es eigentlich an Abstand wollen nicht zu verstehen? Vor allem sie will ihre Ruhe! Silvester: Noch zu früh!

Soll er ihr jetzt auf den Sack gehen?

10.01.2021 21:30 • x 1 #22


LillyP


261
431
Zitat von José:
Das ich sie wirklich liebe und einen Fehler gemacht habe. Man muss dazu sagen, dass wir dieses Thema auch nie richtig besprochen hatten. Vielmehr habe ich mir eingeredet das eine Wochenendbeziehung auf Zeit funktionieren könnte. Aber sie hat dann die Reißleine gezogen. Ich hatte im Brief diese fehlende Kommunikation thematisiert und natürlich sie um Verzeihung gebeten.

Soweit gut, aber mir würde eine Zukunftsperspektive fehlen, ich würde dann gerne hören, wann du wie etwas ändern würdest. Würde ihr aber ein paar Tage Zeit geben.

10.01.2021 21:31 • #23


José


17
1
8
Vielleicht ist es besser erst wieder in NRW zu wohnen. Leider dauert das noch mindestens 6 Monate

10.01.2021 21:35 • #24


LillyP


261
431
Zitat von José:
Vielleicht ist es besser erst wieder in NRW zu wohnen. Leider dauert das noch mindestens 6 Monate

Dann ist es wahrscheinlich, dass sie weg ist.

10.01.2021 21:36 • x 1 #25


José


17
1
8
Zitat von LillyP:
Dann ist es wahrscheinlich, dass sie weg ist.


Ich finde die Zeit auch zu lang - ist aber meine Kündigungsfrist. Vielleicht sollte ich einfach einen Urlaub für uns beide in den Osterferien buchen

10.01.2021 21:44 • x 1 #26


LillyP


261
431
Ich schlage dir mal was vor: du überlegst dir genau, ob du diese Frau nur wegen des Verlustes oder für eine ernsthafte Beziehung zurückhaben möchtest. Wenn du nicht dazu bereit bist, ist es ihr gegenüber unfair. Das Abschliessen wird ihr mit den Nachrichten schwer fallen. Wenn du dir sicher bist, sie nicht zu den alten Bedingungen zurück haben zu wollen, dann würde ich mich schnell organisieren, tragfähige Pläne machen und ihr präsentieren. Dazu braucht es aber commitment deinerseits. Das lese ich noch nicht aus deinen posts raus. Dann hat sie jemanden verdient, der wirklich Gas gibt und dann gib sie besser frei.

10.01.2021 21:50 • x 1 #27


Angi2


4213
6
3737
Zitat von LillyP:
Dann ist es wahrscheinlich, dass sie weg ist.


Das sehe ich auch so.
Sie scheint genug von dem ganzen Driss zu haben. 3 Jahre Scheidung....Kinder, für die er natürlich da sein muss....dann ist er weggezogen.....nun die Versprechungen, dass er in 6 Monaten zurückkommt....

Vllt. braucht sie wirklich Zeit zum Nachdenken, ob sie das alles noch will.

10.01.2021 21:52 • x 3 #28


José


17
1
8
Zitat von LillyP:
Ich schlage dir mal was vor: du überlegst dir genau, ob du diese Frau nur wegen des Verlustes oder für eine ernsthafte Beziehung zurückhaben möchtest. Wenn du nicht dazu bereit bist, ist es ihr gegenüber unfair. Das Abschliessen wird ihr mit den Nachrichten schwer fallen. Wenn du dir sicher bist, sie nicht zu den alten Bedingungen zurück haben zu wollen, dann würde ich mich schnell organisieren, tragfähige Pläne machen und ihr präsentieren. Dazu braucht es aber commitment deinerseits. Das lese ich noch nicht aus deinen posts raus. Dann hat sie jemanden verdient, der wirklich Gas gibt und dann gib sie besser frei.


Ich möchte sie wirklich zurück weil sie der wundervollste Mensch ist. Tragfähige Pläne sind schwer - aber vielleicht kann sie ja das halbe Jahr mittragen. Ich will nur sie - ich habe mit ihr meinen Fels in der Brandung gefunden. Ich bin mir sehr sicher ....

10.01.2021 21:55 • #29


Angi2


4213
6
3737
Zitat von José:

Ich möchte sie wirklich zurück weil sie der wundervollste Mensch ist. Tragfähige Pläne sind schwer - aber vielleicht kann sie ja das halbe Jahr mittragen. Ich will nur sie - ich habe mit ihr meinen Fels in der Brandung gefunden. Ich bin mir sehr sicher ....


Und schon wieder soll sie etwas mittragen....sie hat doch schon auf die Scheidung gewartet....hat hingenommen, dass du Kinder hast, um die du dich kümmern muss....dann bist du auch noch weggegangen, hast sie alleine gelassen.....meinst du nicht, dass irgendwann mal genug ist?
Sie möchte vllt. mal Frau sein, die du liebst und nicht nur dein Fels in der Brandung.
Lieber TE, du benutzt diese Frau für deine Zwecke.

10.01.2021 22:01 • x 3 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag