215

Zeit zum nachdenken nach kleinem Streit

Patrick1989

Patrick1989


47
3
19
Ps: hab das jetzt nicht ausführlich geschrieben da ich mit dem Smartphone online bin.

21.11.2020 16:07 • #121


Nachtlicht

Nachtlicht


1445
3426
Das liest sich doch sehr schön, freut mich dass ihr euch ausgesprochen habt.

Nun ist aber auch wichtig, dass du am Ball bleibst. Sowohl was das Einlassen auf Se* mit ihr angeht, als auch das Einüben einer gemeinsamen konstruktiven Konflikt- und Gesprächskultur. Dazu hast du hier im Thread ja schon viel wertvollen Input bekommen.

21.11.2020 16:08 • x 4 #122



Zeit zum nachdenken nach kleinem Streit

x 3


Arjuni

Arjuni


970
2527
Na bitte, geht doch!

21.11.2020 16:16 • x 2 #123


Patrick1989

Patrick1989


47
3
19
Zitat von Nachtlicht:
Nun ist aber auch wichtig, dass du am Ball bleibst. Sowohl was das Einlassen auf Se* mit ihr angeht, als auch das Einüben einer gemeinsamen konstruktiven Konflikt- und Gesprächskultur



Das werde ich definitiv machen!

21.11.2020 16:39 • x 1 #124


Urmel_

Urmel_


8744
12837
Zitat von Patrick1989:
Als wir wieder beim Auto waren, meinte Sie das Sie mit den Gedanken gespielt hat das zu beenden.

Kannst Du mal ausführen, was Du konkret gesagt hast, dass sie sogar die Trennung in Betracht gezogen hat?

Vielleicht habe ich es überlesen, aber das muss ja etwas ganz fürchterliches gewesen sein. :/

21.11.2020 16:49 • x 1 #125


Patrick1989

Patrick1989


47
3
19
@Urmel_

Anscheinend hab ich gesagt Entweder du akzeptierst das oder wir trennen uns
Ich kann mich da absolut nicht dran erinnern. Soetwas hab ich nicht bewusst gesagt.
Sie hat auch gemeint das Ich das nicht bewusst gesagt habe. Ich weiß nicht was zudem Zeitpunkt in mich gefahren ist.

21.11.2020 16:53 • #126


Urmel_

Urmel_


8744
12837
Zitat von Patrick1989:
oder wir trennen uns

Das Du mit Trennung gedroht hast, hast Du vorher nicht geschrieben, oder?

Das Problem an so einem "Ultimatum" ist, dass es zwar in sich viel Macht trägt, was sich nach Stärke anfühlt. Leider ist es aber genau das Gegenteil.

Wenn das Deiner Dame aufgeht, dann wird die noch intensiver nach Zeichen von Schwäche in Dir suchen. Sei also vorsichtig und bedacht in Deinen zukünftigen Handlungen.

21.11.2020 17:21 • #127


Heffalump

Heffalump


11317
15014
Zitat von Urmel_:
Sei also vorsichtig und bedacht in Deinen zukünftigen Handlungen.

Fehlt da nicht noch ein Hinweis?

21.11.2020 17:25 • #128


Urmel_

Urmel_


8744
12837
Zitat von Heffalump:
Fehlt da nicht noch ein Hinweis?

Er sollte nicht mit Trennung drohen. Aber das ist ja offensichtlich, oder?

21.11.2020 17:27 • #129


Zweizelgänger

Zweizelgänger


2544
11
2498
Zitat von CaveCanem:
Vor allem zeigt das mal eins: dass da grad einer null Zugang zu seinen Gefühlen hat. Und sich dem Gegenüber nicht zeigen mag. Weil er nicht vertraut.

Da gebe ich dir recht.
Sind wir also wieder beim Selbstwert.

Zitat von Urmel_:
Das Problem an so einem "Ultimatum" ist, dass es zwar in sich viel Macht trägt, was sich nach Stärke anfühlt. Leider ist es aber genau das Gegenteil.

Auch hier sind wir nämlich beim Selbstwert.

Zitat von Urmel_:
Er sollte nicht mit Trennung drohen.

Auch richtig, sonst kommt die on/off Nummer.

Hat aber trotzdem alles nix mit männlichen sein zu tun, sondern mit innerer Gefestigtkeit und Authenzität.
Klingt jetzt alles nach sehr harten Begriffen, geht aber nur mit einem einer gewissen Weichheit.

21.11.2020 19:36 • x 2 #130


SabineWien


532
6
899
Sehr gut, freut mich!

Somit Trennung wegen falscher Kommunikation mal abgewehrt. Oft scheitert es genau dort und das muss oft gar nicht sein.

Also weiter dran arbeiten und schauen wies weiter geht. Hat sie weiter Bedenken oder passt es mit euch einfach doch nicht werdet ihr es merken. Aber man muss es unbedingt versuchen und nicht immer alles gleich weg werfen!

Daumen sind gehalten!

21.11.2020 19:40 • x 2 #131


Arjuni

Arjuni


970
2527
Zitat von Patrick1989:
Sind spazieren gegangen und hab ihr alles erzählt was mein Problem betrifft und die Karten auf den Tisch gelegt. Ihr unter anderem auch meine Lösung gesagt etc.

Was genau war jetzt nochmal für Dich die Lösung?

Und Du hast ihr jetzt gesagt, dass Du Angst hast, sie zu enttäuschen beim 6, richtig?
Und was hat sie darauf gesagt?

21.11.2020 20:36 • #132


Patrick1989

Patrick1989


47
3
19
Zitat von Urmel_:
Das Problem an so einem "Ultimatum" ist, dass es zwar in sich viel Macht trägt, was sich nach Stärke anfühlt. Leider ist es aber genau das Gegenteil.

Wenn das Deiner Dame aufgeht, dann wird die noch intensiver nach Zeichen von Schwäche in Dir suchen. Sei also vorsichtig und bedacht in Deinen zukünftigen Handlungen.


Das ist richtig, ich bereue das sehr so etwas gesagt zu haben.. Das weiß Sie auch und von mir wird so eine Aussage keinenfalls wieder kommen! Wir haben uns fest versprochen das wir über alles direkt reden, egal was für ein Problem das ist.


Zitat von SabineWien:
Daumen sind gehalten!

Danke =)


Zitat von Arjuni:
Was genau war jetzt nochmal für Dich die Lösung?

Ich lösche den Gedanken aus meinem Kopf und sehe das Problem nicht als Problem sondern als einen unötigen Gedanken der nicht sein muss.


Zitat von Arjuni:
Und Du hast ihr jetzt gesagt, dass Du Angst hast, sie zu enttäuschen beim 6, richtig?
Und was hat sie darauf gesagt?

Richtig. Sie meinte das ich da keine Angst haben soll. Sie könne es verstehen das man als Mann so ein Gedanken haben kann. Ihr ist nicht wichtig wie der 6 ist, sondern die Zweisamkeit, die Nähe zueinander und vorallem stärkt das die Beziehung noch mehr. Sie hat sich selber vorwürfe gemacht, ob Sie der Auslöser ist bzw. an Ihr liegt für meine "Unlust".
Waren ja dann noch beim Abendessen und Sie wollte das ich über Nacht bei Ihr bleibe. Wäre fast dazu gekommen, sind aber dann beide im Bett eingeschlafen (Sie hatte eine Doppelschicht hinter sich und ich war nach 3 Tagen ohne Schlaf ohnehin müde)

22.11.2020 09:29 • #133


Heffalump

Heffalump


11317
15014
Zitat von Patrick1989:
Wäre fast dazu gekommen

Besser miteinander friedlich einschlummern, als sich selbst Druck machen.

22.11.2020 09:33 • x 1 #134


Arjuni

Arjuni


970
2527
Zitat von Patrick1989:
Sie könne es verstehen das man als Mann so ein Gedanken haben kann. Ihr ist nicht wichtig wie der 6 ist, sondern die Zweisamkeit, die Nähe zueinander und vorallem stärkt das die Beziehung noch mehr.


Wow. Was für eine schöne Antwort...
Tolle Frau!

22.11.2020 09:56 • x 3 #135



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag