215

Zeit zum nachdenken nach kleinem Streit

Patrick1989

Patrick1989

47
3
19
Hallo liebes Forum,

normalerwei├če komm ich mit sehr vielen Situationen sehr gut alleine klar. Aber leider ist das hier nicht so.
Ich schreib jetzt einfach mal wie alles begann damit man sich das leichter vorstellen kann.

Im Mai 2020 wurde ich einer sehr netten Frau (25) (Ich 31) vorgestellt. Wir haben uns von Anfang an super verstanden und viel Spa├č gehabt. Haben uns immer ├Âfter getroffen bis wir schlie├člich ein P├Ąrchen waren (13. August 2020). Waren auch schon 2x im Kurzurlaub und haben auch so sehr sch├Âne Zeit miteinander verbracht. Sie hat Anfangs gesagt das Sie alles langsam angehen m├Âchte (genauso wie ich auch). Es fing an mit dem Thema S.. (ja wir hatten bis heute noch kein S..)
Sie hatte mich drauf angesprochen warum und wie ich es mir in Zukunft vorstelle. Ich hab Ihr gesagt das ich im Moment eine Kopfblockade habe (leider wei├č ich selber noch nicht warum) und das Sie mir doch bitte Zeit geben soll. Sie hat es verstanden und meinte das sei kein Problem. Sie h├Ątte selber vor einem Jahr das letzte mal gehabt und es st├Ârt Sie jetzt auch nicht wenn es 1 1/2 Jahre w├Ąren oder mehr. Thema war somit f├╝r uns abgehackt und ich konnte mich entspannen.
Diese Woche am Dienstag war ich Abends nach der Arbeit wieder bei Ihr und wir lagen auf der Couch beim fernsehen. Ich fragte Sie warum Sie so komisch sei in letzter Zeit. Das wurde verneint und meinte es sei alles Ok. Ich hab dann doch etwas mehr drauf gedr├Ąngt das Sie mit mir reden soll. Nat├╝rlich kam das Thema S. wieder auf dem Tisch. "Wie stellst du dir das in Zukunft vor mit dem S." war Ihre Frage, ich hab Ihr gesagt "Schatz, dass Thema hatten wir doch erst vor ein paar Wochen und du kennst meine Aussage dazu". Dann ist Sie etwas gereizter geworden und ich auch. Sie meinte, dass Sie sich jeden Tag Gedanken macht warum, weshalb, wieso. Ich hab Ihr davor schon mal gesagt, dass es absolut nicht an Ihr liegt oder sonst was. Es ist eine reine Blockade bei mir im Kopf wo ich selber nicht wei├č was der Ausl├Âser ist (ist das erste mal bei mir). Dann bin ich aufgestanden und hab gesagt das ich eine kleine Runde an die frische Luft geh zum "runterkommen" und bin gegangen.
Nach 30 min ca. klingelte ich bei Ihr und wollte mir Ihr reden. Sie meinte nur das Sie ├╝ber das Thema heute nicht mehr reden will und es auch kein Sinn macht das ich ├╝ber Nacht bleibe, da wir uns sonst nur anstarren im Bett.
Ich bin daraufhin gefahren. Am n├Ąchsten Tag hab ich Ihr per WhatsApp einen Guten Morgen gew├╝nscht, aber es kam einfach nix zur├╝ck. Daraufhin schrieb ich Ihr, warum Sie mich jetzt denn ignoriert. Sie schrieb: "Deine Worte haben mich gestern sehr verletzt und mich zum nachdenken angeregt. Ich brauch ein bisschen Zeit f├╝r mich alleine zum nachdenken wie es weiter gehen soll. ."
Ich solle Ihr doch bitte ein paar Tage f├╝r sich geben. Daraufhin schrieb ich: "Mit welchen Worten hab ich dich verletzt? Ich werde dir die Zeit geben. Mir geht es selber nicht gut bei der ganzen Sache und hab eine Schlaflose Nacht hinter mir"

Seitdem ist Funkstille bei uns. Hab Ihr auch nicht mehr geschrieben und das tut mir selbst verdammt weh. Ich bin einfach der Typ Mann mit Gef├╝hle und mich macht das ziemlich fertig. Jede Sekunde muss ich damit k├Ąmpfen das meine Tr├Ąnen im Auge bleiben.
Viele werden jetzt denken, 3 Monate ist doch keine Zeit etc.
Bei mir waren es die sch├Ânsten 3 Monate die ich je hatte (Sie ist nicht meine erste Freundin!) So ein Gef├╝hl wie bei Ihr hatte ich noch nie. Sie ist eine Person wo immer ├╝ber alles redet, egal in welche Situation. (Wir sind beide Kopfmenschen und denken viel nach). Das Sie so abblockt, ist f├╝r mich absolut Neu. Obwohl Sie damals beim kennenlernen gesagt hat, sollte es mal zu einer Meinungsverschiedenheit kommen, m├Âchte ich ├╝ber sowas immer sofort reden damit Unklarheiten aus der Welt geschafft werden.

Kann mir jemand Tipps geben wie ich mich weiter verhalten soll? Ich hab brutale Angst das Sie die Beziehung beenden wird und der Gedanke sitzt tief in meinem Kopf. Ich hab diese Frau sehr sehr in mein Herz aufgenommen. Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Hab mir ├╝berlegt ob ich morgen Abend mit einer Rose zu Ihr fahr und Sie um ein Gespr├Ąch bitte, nur wei├č ich nicht ob ich Sie dann zu sehr bedr├Ąnge.
Ich hoffe der Text ist einigerma├čen verst├Ąndlich.

19.11.2020 17:22 • x 1 #1


Jane_1

Jane_1


370
767
Ihr kennt euch seit M├Ąrz und seit dem 13.08. seid ihr ein Paar, also seit 3 Monaten.
Und gar kein S.?

Ich muss gestehen, mich w├╝rde das auch frustrieren und ich w├╝rde mich fragen, ob eine Beziehung zu einem Mann, der mich nicht begehrt f├╝r mich erstrebenswert ist.

Wei├č ja nicht, was da bei dir los ist. S. ist nicht nur Penetratio.n, es gibt soo viele M├Âglichkeiten, das auszuleben. Wenn da nichts diesbez├╝glich passiert ist in 3 Monaten, kann ich die Reaktion deiner Freundin verstehen.
Zumal du ihr auch keinen Grund nennen kannst und auch kein Ende in Sicht ist.
"gib mir Zeit" ist leider oft Zeitverschwendung f├╝r den, der sie gew├Ąhrt.

19.11.2020 17:44 • x 9 #2



Zeit zum nachdenken nach kleinem Streit

x 3


Heffalump

Heffalump


11317
15014
Zitat von Patrick1989:
Es ist eine reine Blockade bei mir im Kopf wo ich selber nicht wei├č was der Ausl├Âser ist

Geht es um den reinen Akt oder um all das, was dazu geh├Ârt?

Als Frau wirkt dies mehr wie ne innige Freundschaft statt einer Beziehung. Warum bist du in den drei Monaten deiner Blockade nicht auf den Grund gegangen?

19.11.2020 17:49 • x 2 #3


Patrick1989

Patrick1989


47
3
19
Mai 2020, nicht M├Ąrz. Es gab kein S. aber andere Methoden haben statt gefunden. Sags mal so, ein Ende w├Ąre letzte Woche in Sicht gewesen als wir Baden waren. Aber da hat Sie indirekt abgeblockt. Sie hat mich da ja auch verstanden usw.
Meine Angst ist halt, wenn ich Sie morgen unangemeldet besuchen komm zwecks dem Gespr├Ąch, dass ich Sie noch mehr verjage?
Ich bin der Meinung das das ganze ordentlich wie Erwachsene Menschen ausgesprochen geh├Ârt..

19.11.2020 17:51 • #4


Heffalump

Heffalump


11317
15014
Zitat von Patrick1989:
Ich bin der Meinung das das ganze ordentlich wie Erwachsene Menschen ausgesprochen geh├Ârt..

Bist du?
Der Meinung?

Denke, sie war emotionaler als es dir bewusst. Nicht alles kann ein Kopfmensch sich erkl├Ąren, manches passiert spontan

19.11.2020 17:53 • x 3 #5


BirdNation


77
2
60
Hallo!

Er hat nicht geschrieben, dass er sie nicht begehrt, nur dass bisher nichts gelaufen ist. Ich gehe einfach mal davon aus, dass du sie hei├č findest und begehrst und dass es nur an der Umsetzung hapert, oder?
Und die Frage ist was ist denn gelaufen? Also alles bis auf den Akt selbst? Dann w├╝rde ich das Problem auch nicht verstehen, denn bei manchen Menschen (auch M├Ąnnern) dauert es eben etwas l├Ąnger bis das alles klappt wie gew├╝nscht.
Oder ist gar nichts gelaufen, kein Kuss, kein rummachen, kein gar nichts?
Dann w├╝rde ich mich schon fragen wieso.

Mit einer Rose hinfahren w├╝rde ich nicht machen, das w├╝rde sie zu sehr bedr├Ąngen.
Wenn von ihr nichts kommt w├╝rde ich nach dem Wochenende mal schreiben, dass du hoffst, dass sie zu einem Gespr├Ąch bereit ist und du sie gerne sehen w├╝rdest.
Und nat├╝rlich solltest du vorher ├╝berlegen, was da los sein k├Ânnte bei dir und was dagegen unternehmen und ihr das auch mitteilen.

Wobei ich jetzt bei dir auch keinen Druck raus lese, da unbedingt was dran ├Ąndern zu m├╝ssen, oder t├Ąusche ich mich da?

19.11.2020 18:00 • #6


Nautica

Nautica


135
123
F├╝hlst du dich eher platonisch zu ihr hingezogen oder ist S generell nicht so wichtig f├╝r dich?

19.11.2020 18:06 • #7


SabineWien


532
6
899
Ich wundere mich etwas warum du dich wunderst das sie Zeit zum Nachdenken braucht.

Ein Mann der mich nicht will und mir seine Leidenschaft nicht zeigt.... sorry aber wieso sollte man sich daf├╝r entscheiden wenn man sich grad kennenlernt.
Und dann auch noch "ich habe eine Blockade" das schreit doch schon nach "ich habe ein Problem und es steht mir auf der Stirn geschrieben".
Sorry... das soll kein Angriff sein. Aber wenn das meine beste Freundin w├Ąre w├╝rde ich ihr raten sich einen anderen zu suchen...
Nicht nur wegen dem S. Einfach weil du wohl nicht aufger├Ąumt bist anscheinend. Ein Kennenlernen das nicht auf Augenh├Âhe stattfindet sondern das Helfersydrom anspricht.. muss man halt wollen sowas...

19.11.2020 18:18 • x 5 #8


Johanna15


1272
2313
Du sagst, sie ist deine erste Freundin. Also auch dein erstes Mal? Macht dir das so Stress?

19.11.2020 18:25 • #9


Patrick1989

Patrick1989


47
3
19
Nat├╝rlich ist mir der S. auch wichtig! Wir f├╝hren eine ganz normale Beziehung mit allem drum und dran au├čer eben S. im Moment. Es hei├čt ja nicht das ich nicht will. Nur ich f├╝hl mich da etwas unter Druck gesetzt
Sie hat es ja akzeptiert und auch gemeint das w├Ąre gar kein Problem alles. Klar hab ich bei unserem Streit etwas gereizt reagiert und es tut mir ja auch leid. Ich f├╝hl mich S. auch zu Ihr hingezogen nur war halt einfach noch nicht der richtige Moment da f├╝r mich. Ich versteh da nicht, wieso das so ein gro├čes Problem ist.
Also ich w├╝rde meiner besten Freundin nie zu sowas raten sich einen anderen zu suchen sondern im Gegenteil, mit der Person in Ruhe dr├╝ber reden und versuchen das Problem zu finden. Heutzutage gibt gleich immer jeder auf. Sorry, ist meine Meinung.
Bis nach dem Wochenende warten ist schon eine Mammut Aufgabe. Ich zerbreche innerlich so in fertigt zu stehen

19.11.2020 18:27 • #10


Patrick1989

Patrick1989


47
3
19
Nein Sie ist nicht meine erste Freundin

19.11.2020 18:28 • #11


Nautica

Nautica


135
123
Einen besseren Moment f├╝r S .ist bei einem zweimaligen Kurzurlaub doch gar nicht gegeben.Wo lernt man sich besser in Ruhe kennen ,ist entspannt ohne Druck.
Frauen sagen gerne dass sie es langsam angehen wollen,aber irgendwann sollte auch der Mann mal in Pott kommen .Das klingt f├╝r deine Freundin wohl wie hinhalten auf Dauer

19.11.2020 18:34 • x 6 #12


SabineWien


532
6
899
Ich w├╝rde sie nach einigen Tagen Bedenkzeit ansprechen was genau das Problem ist.
Ehrlich und offen dr├╝ber reden.

..wobei dein "ich m├Âchte mich mit S. Nicht unter Druck setzen..." also damit entspannst du dich vielleicht aber eine Beziehung wird dadurch auf keinen Fall besser.
Wieso macht man sich absichtlich so ein Themenfass auf frag ich mich...
Ein Mann der Probleme mit S. und N├Ąhe hat und wie ein guter Freund neben mir abends im Bett liegt und einschl├Ąft ohne mich anzufassen.. also ehrlich das kann man sich nicht sch├Ân reden! Soviel Schokolade kann ich gar nicht essen um das mit Endorphinen auszugleichen...

F├╝r mich klingst du problembehaftet und wenn sie das auch so empfindet das du einfach aus deinem Schneckenhaus nicht raus kommst dann brauchst du ihr echt nicht b├Âse sein... und vor allem wundere dich nicht das sie sich zur├╝ck zieht.

Eine Beziehung die seit Monaten stagniert und sich nicht entwickelt ist zum Sterben verurteilt.

19.11.2020 18:56 • x 6 #13


Nautica

Nautica


135
123
Zitat von Patrick1989:
Nat├╝rlich ist mir der S. auch wichtig! Wir f├╝hren eine ganz normale Beziehung mit allem drum und dran au├čer eben S. im Moment. Es hei├čt ja nicht das ich nicht will. Nur ich f├╝hl mich da etwas unter Druck gesetzt
Sie hat es ja akzeptiert und auch gemeint das w├Ąre gar kein Problem alles. Klar hab ich bei unserem Streit etwas gereizt reagiert und es tut mir ja auch leid. Ich f├╝hl mich S. auch zu Ihr hingezogen nur war halt einfach noch nicht der richtige Moment da f├╝r mich. Ich versteh da nicht, wieso das so ein gro├čes Problem ist.
Also ich w├╝rde meiner besten Freundin nie zu sowas raten sich einen anderen zu suchen sondern im Gegenteil, mit der Person in Ruhe dr├╝ber reden und versuchen das Problem zu finden. Heutzutage gibt gleich immer jeder auf. Sorry, ist meine Meinung.
Bis nach dem Wochenende warten ist schon eine Mammut Aufgabe. Ich zerbreche innerlich so in fertigt zu stehen

Und ich denke auch da ist der Hund begraben.F├╝r dich ist es kein Problem, f├╝r sie schon.Sie m├Âchte es verstehen,aber wie kann sie es verstehen wenn du es ihr nicht erkl├Ąren kannst warum eine Blockade da ist.Zu einer richtigen Beziehung geh├Ârt nunmal auch richtiger S..dazu .
Wie du das noch gerade biegen kannst?
Indem du den Kopf ausschaltest und ihr auf emotionaler Ebene begegnest und ihr erkl├Ąrst warum und weshalb,aber das fruchtet ja auch nur wenn du es selbst verstehst.

19.11.2020 18:56 • x 2 #14


Tool

Tool


259
4
194
D├╝rfte ich fragen, warum das mit dem S. noch nicht geklappt hat?

In einem deiner anderen Threads hast du geschrieben, dass du beim 6ten Date mit einer Dame S. hattest.

Ist zwischenzeitlich irgendwas vorgefallen?
Oder warum klappt es bei deiner Freundin nicht?

19.11.2020 18:58 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag