3

Zweite chance

N.29

Hey Ihr, ich bräuchte mal einen Rat.
Ich habe vor kurzem jemanden kennengelernt. Das Date war wunderschön. Wir haben und sehr gut unterhalten und wir waren sehr aneinander interessiert. Als sich dann unsere beiden Blicke trafen... Funkstille von beiden Seiten. In mir kribbelte es wie verrückt. Wir sahen uns gefühlt ne Stunde an und als er mich dann berührte dachte ich, ich platze. Er küsste mich und ich war im siebten Himmel. Es war einfach der Wahnsinn und ich hatte so etwas zu vor noch nie erlebt.
Danach schrieb ich ihm ziemlich viel sogar einen Brief welchen ich ihm dann vorbei brachte. Ich hab ihn damit ganz schön überrannt und er meinte es wäre besser es bei diesem einen treffen zu belassen. Mir tut das unglaublich weh und auch sehr Leid, denn der Grund meines vielen Schreibens war der das von ihm wenig bis nie was kam und ich demnach nie wusste woran ich bin. Was soll ich tun? Er geht mir nicht aus dem Kopf
Ich denke permanent an ihn.
Bitte um einen ehrlichen Rat

14.11.2015 02:43 • #1


mortal eclipse


54
3
7
Ich bin in einer ähnlichen Situation. Du hast ihn überrannt. Versuch locker zu bleiben.

14.11.2015 03:02 • #2



x 3


N.29


Locker bleiben heißt ?

14.11.2015 03:08 • #3


Tama


Vielleicht wollte er sich dir langsam näher kommen und einfach am Anfang das Unverbindliche genießen.
Sich noch nicht so ganz in eine Art Beziehung schieben lassen. Es sind nicht alle so drauf, dass sie einen sofort mit Liebesbriefen zu texten. Vielleicht wollte er es einfach langsam angehen lassen. Die Verliebtheit genießen oder einfach nur etwas Spaß haben.

Das mit den Briefen scheint ihn etwas zu überrumpeln. Nicht jeder ist so der Mensch für sowas. Die einen sind Romantiker und andere eher weniger.
Vielleicht war ihm das auch, weil es so frisch mit euch ist, zu verbindlich und zu beengend. Ich kenne ihn nicht persönlich. Zunächst würde ich an deiner Stelle auf Abstand gehen und warten, ob von ihm noch was kommt. Wenn er aber weiterhin abweisend reagiert, dann wäre ein Kontaktabbruch simnvoll. vielleicht empfindet er nicht so tief wie du und ist überrumpelt, dass du scheinbar mehr fühlst als er selbst.

Oder nach ein paar Tagen wieder Kontakt aufnehmen und mit ihm nochmal darüber ehrlich reden und alles erklären?
Manchmal macht es einen anziehender für den anderen, wenn man etwas geheimnissvoller ist am Anfang und wenn man sich länger kennt, dann auch viel mehr von einem selbst preis gibt. Ich wünsche dir da trotzdem viel Erfolg, dass sich das bei dir doch noch zum Guten wendet. Falls er auf nichts mehr reagieren tut, dann muss du das akzeptieren.
Oder vielleicht meldet er sich irgendwann auch von alleine, wenn du dich weniger oder gar nicht mehr meldest?

Falls das nicht so sein sollte, dann ist das natürlich traurig, aber du wirst sicherlich in deinem Leben noch viele Menschen kennen lernen und Bekanntschaften schließen und wer weiß, vielleicht ist irgendwann einer dabei, der auch sich über deine Briefe freut. Gib auf dich acht.

14.11.2015 03:21 • #4


N.29


Mach ich versprochen. Was ich nur so unfair finde. Er ist nicht bereit für ein persönliches Treffen. Ich finde das über Whats App einfach mehr als schei.. Persönlich hingegen begegnet man sich auf ganz anderer Ebene und kann sich ganz anders erklären. Mein Sohn hat sich mein Handy geschnappt und ihm ne Ansage hinterlassen da es ihm sehr weh tat Mama weinen zu sehen. Ich wusste von all dem nichts und mein Schwarm hat tatsächlich mit ihm geschrieben. Er hat meinem Sohn versprochen das er mich anruft. Kam bisher nichts. Dann schrieb ich ganz lieb und es kam bisher keine klare Antwort ob er bereit ist mir ne zweite Chance zu geben. Oder eine persönliche Aussprache mit mir zu führen. Es kannte ich verstehe nicht warum du so abgehst. Er meinte wegen einem Treffen welches sehr schön war ihm kommt es dann so vor laut meiner Reaktion als wären wir Jahre zusammen. Ich hab mich eben auf Anhieb verliebt
Sowas ist mir bisher noch nie passiert dass ich dann weine wenn er mich schei. über Whats App abserviert ist ja dann wohl verständlich
Persönlich ist das doch was anderes aber über Whats App.
Bin eben sehr traurig denn es waren die mit Abstand schönsten Stunden in meinem Leben.

14.11.2015 08:35 • #5


Df


Dein Sohn hat geschrieben? Ja klar 🙈.. Und wenn du wirklich einen Sohn hast, der schon ein Alter hat zum SmS schreiben, huiii dann bist du in deinem Alter sehr dumm...sorry, ich dachte da schreibt ein Teenager

14.11.2015 13:07 • #6


N.29


Sag mal gehts noch? Ja ich habe eine Sohn und er ist neun. Ich bin gewiss kein Teenager sondern 29. ich habe mich eben einfach verliebt und das auf den ersten Blick und wenn du sowas nicht kennst bist du echt arm dran. Ich kannte es zuvor auch nicht. Mein Sohn hat es eben mitbekommen und da ich mein Handy zu Hause lies und nochmal mal um den Block ging griff er sich das und wollte ihm eben mitteilen wie traurig seine Mama ist. Das ist ne total liebe Geste.

14.11.2015 15:56 • #7


Df


A geh erzähl mir doch nichts, den hast schon du dazu abgestiftet.. Bei sowas aufdringlichem wie du es warst hätte ich auch die flucht ergriffen

14.11.2015 16:46 • #8


N.29


Wieso bist du bitte so gemein. Ich bin vollblutmama. Ich würde meinen Sohn nie dazu anstiften. Du kennst mich nicht und weißt nicht wie alles zueinander kam und dafür finde ich nimmst du dir grad echt viel raus. Wie gesagt ich weiß selbst das ich ihn überrannt habe aber war eben nicht mit Absicht. Eher ne tat aus purer Verzweiflung da seiner seits so gut wie nichts kam
Naja... Ich werde um ihn kämpfen denn der Augenblick war einfach unglaublich besonders und du bist einfach grad sehr unfair
Lass es einfach bitte
Ich bin eh schon sehr traurig

14.11.2015 16:58 • #9


Df


Ich bin nicht gemein, ich bin nur ehrlich.. Und den blödsinn dass ein Kind mit neun Jahren ein Handy von der Mama nimmt und irgendeinem Lover den die mutter erst kennengelernt hat, per Whats App schreibt, kannst du wirklich deiner Grossmutter erzählen

14.11.2015 17:19 • #10


Df


Sorry, aber man muss dir die Augen öffnen, der will leider nichts von dir

14.11.2015 17:22 • #11


Sashimi

Sashimi


2898
2732
Das Problem ist nicht dass Du Dich nach einem Date verliebt hast, das Problem ist, dass Du von Deinem Schwarm verlangst darauf zu reagieren. Du erpresst ihn geradezu und machst ihm Vorwürfe. Es ist für jeden Außenstehenden leicht zu erkennen wie Du nur Dein eigenes Ziel verfolgst.

Zitat:
Danach schrieb ich ihm ziemlich viel sogar einen Brief welchen ich ihm dann vorbei brachte. Ich hab ihn damit ganz schön überrannt und er meinte es wäre besser es bei diesem einen treffen zu belassen. Mir tut das unglaublich weh und auch sehr Leid, denn der Grund meines vielen Schreibens war der das von ihm wenig bis nie was kam und ich demnach nie wusste woran ich bin.


Nach einem Date ein absolutes NoGo.

14.11.2015 17:29 • x 1 #12


N.29


Ok ich habe es verstanden
Ich habe auch kapiert das es ein no Go war ihm soviel zu schreiben
Ich hätte warten können
Nur dann wäre es richtig gewesen
Wer weiß vielleicht bekomm ich noch eine Chance ?

14.11.2015 17:50 • #13


MagdaSeven


sei froh, dass er so ehrlich war! Dass Männer aus Fairnessgründen offen sagen, dass es keinen Sinn hat, musst du einfach respektieren! Auch wenn es weh tut. Im schlimmsten Fall hätte er dich ausgenutzt, weil es für Männer verlockend ist mit den Gefühlen von Frauen zu spielen, die sich Hals über Kopf verlieben und von Anfang an ihre Gefühle so offen zeigen wie du - um sich dann nicht mehr zu melden Es zeigt eine gewisse Reife von ihm, dafür solltest du ihm dankbar sein.

14.11.2015 17:57 • #14


N.29


Das bin ich auch
Jedoch hat er mir verziehen und wer weiß am Ende wird alles gut

14.11.2015 18:03 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag