71

12 Jahre, 2 Kinder und Immobilie - verschuldet / Trennung

Cobar


22
1
18
Ja, mir geht zur Zeit viel durch den Kopf
Ich kann nicht schlafen und nicht essen. Weil sie so anders ist, ich will human bleiben und versuche mit ihr eine Freundschaft aufzubauen, es ist für die Kinder besser. Vielleicht war ich kein guter Ehen Mann und sie keine gute Ehe Frau dennoch können wir gute Freunde sein weil die Kinder das wichtigste sind.

26.08.2022 22:51 • x 2 #46


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


9073
4
21644
Ah okay, @Cobar - das liest sich etwas anders jetzt.

26.08.2022 22:53 • #47



12 Jahre, 2 Kinder und Immobilie - verschuldet / Trennung

x 3


Milly85

Milly85


1371
2938
Zitat von Cobar:
Ja, mir geht zur Zeit viel durch den Kopf Ich kann nicht schlafen und nicht essen. Weil sie so anders ist, ich will human bleiben und versuche mit ...

Hut ab.

mit dir hatte sie wirklich einen lieben, verständnisvollen Partner an ihrer Seite gehabt.

26.08.2022 23:47 • #48


Cobar


22
1
18
Hallo an alle, vielen Dank für alles! Leider gibt es kein Happy End. Meine noch Ehefrau hat mich betrogen und zieht sich zu ihm mehr angezogen als zu mir.
Ich verstehe die Welt nicht mehr, hört sich jetzt eingebildet an aber objektiv betrachtet ist es unerklärlich… ich sehe um Welten besser aus als ihr neuer lover, habe eine besseren Beruf und finanziell stehe ich weit über ihm.

fazit: ich habe eine mega schlechten Charakter entwickelt. Geld und alles andere haben mich vergiftet, sie hat nichts falsch gemacht ganz im Gegenteil, ich war zu blind es zu erkenne das ich in ein Loch ich gefallen bin.
Ich hab ihr die Schuld für mein abdriften, ich bin depressiv und habe ihr die Schuld an allen gegeben. An alle die so ein Mist mitmachen, tut euch den gefallen und trennt euch von dem was euch unglücklich macht, selbst wenn es ein Seelen Verwandter ist.

vielen Dank für zuhören und vielen Dank für eure Ratschläge.
bleibt gesund und lasst euch nicht ärgern.

Liebe Grüße
Co Bar

Gestern 08:35 • #49


MissLilly

MissLilly


3841
1
7123
Zitat von Cobar:
wir sind jetzt seit 7 Jahren verheiratet, 12 Jahre zusammen und 15 bekannt.


Das finde ich übrigens besonders interessant.. Habe ich es also richtig verstanden, dass ihr euch 3 Jahre kanntet, BEVOR ihr euch entschieden habt ein Paar zu werden?
Darf ich fragen wie eure Bekanntschaft innerhalb dieser 3 Jahre genau abgelaufen ist?

Gestern 09:03 • #50


Cobar


22
1
18
Hallo MissLilly,
Wir hatten uns kennen gelernt wo ich noch viel Schule und nebenjobs hatte.
Zeit für eine Beziehung hatte ich in meine jungen Jahren nicht.

Gestern 09:08 • #51


MissLilly

MissLilly


3841
1
7123
Zitat von Cobar:
Zeit für eine Beziehung hatte ich in meine jungen Jahren nicht.

Ja ok, aber das meinte ich damit nicht...Ich wollte eher wissen wie ihr euch kennengelernt habt und auf welcher Basis eure Kontakt die 3 Jahre Bestand hatte ..

Gestern 09:11 • #52


Cobar


22
1
18
Habe uns in einer Großstadt kennen gelernt. Es war eher freundschaftlich, haben uns immer schon angezogen gefühlt.

Gestern 09:13 • #53


MissLilly

MissLilly


3841
1
7123
Hatte sie schon damals diese Gewichtsprobleme oder kamen die erst nach und nach ?

Gestern 09:15 • #54


MissLilly

MissLilly


3841
1
7123
Zitat von Cobar:
Es war eher freundschaftlich, haben uns immer schon angezogen gefühlt.

Freundschaftlich weil du keine Zeit und keine Lust auf eine Beziehung hattest?

Gestern 09:16 • #55


Cobar


22
1
18
Immer. Ich habe den liebevollen und unglaublich netten fürsorglichen Menschen in ihr gesehen. Sie war vom ersten Tag an meine Nummer eins.

Gestern 09:16 • #56


Cobar


22
1
18
Freundschaft weil ich wegen meiner Studium Zeit und meinen Jobs nie wirklich Zeit hatte.

Ich wollte sie nicht unnötigerweise auf mich warten lassen. Weil ich zu dem Zeitpunkt mir im Leben zu nichts sicher war.

Gestern 09:17 • #57


MissLilly

MissLilly


3841
1
7123
Zitat von Cobar:
Freundschaft weil ich wegen meiner Studium Zeit und meinen Jobs nie wirklich Zeit hatte

Ok, aber sie hätte definitiv gewollt, wenn du damals mehr Zeit gehabt hättest? Hat sie das damals klar signalisiert oder gab es überhaupt so ein Gespräch darüber ?

Gestern 09:20 • #58


Cobar


22
1
18
Ja, sie wollte von Anfang an. Für sie war es wie für mich. Ein Blick ins man wusste das man für immer zusammen sein wollte. Naja… wie man sieht, anscheinend nicht.

Gestern 09:22 • #59


Cobar


22
1
18
Menschen ändern sich, die Zeit lässt Ansichten und Gefühle verändern. Ich habe mich geändert. Sie hat sich geändert. Das Leben hätte anders verlaufen können, aber ich habe es verbockt. Wenn man einmal im Leben dieses gefühlt hat das etwa richtig ist und zusammen gehört, dann sollte man alles tun damit dieses Glück weiter besteht. Die Liebe als selbstverständlich zu erachten war mein Fall, ich habe aufgehört ihr das zu zeigen und sie hat sich immer mehr von mir entfernt.

Gestern 09:27 • x 1 #60



x 4