63

15 Jahre Altersunterschied, on off Beziehung beendet

Pasi

Er (21), Ich (36),
Es schmerzt so sehr, ich halte es nicht aus!
Ich bin verheiratet und in Trennung und bin kurz vor der Scheidung.
Kennengelernt haben wir uns vor 2 Jahren am See, wir kamen sofort zusammen und nach dem dritten mal treffen sagten wir schon Ich liebe dich, es war magisch trotz des gro├čen Altersunterschiedes hatte er mich akzeptiert wie ich bin und meinte es wirklich ernst mit mir, ich konnte es nicht glauben, klar weil er so jung ist. Innerhalb diesen 2 Jahren ging die Beziehung paar mal hin her, also von meiner Seite aus,er wohnt 1 sdt. von mir entfernt, er *beep*, trinkt, nimmt Dro., ist betrunken gefahren und hat sein F├╝hrerschein verloren, m├Âchte seine Ausbildung beenden und auswandern. Gesehen haben wir uns nur 3-4 mal im Monat, und waren unter st├Ąndiger Sehnsucht nacheinander. Ich hatte wirklich zu k├Ąmpfen mit ihm. Aber diese verdammte Liebe ich hab mich extrem in ihn verliebt, er ist ein ein Herzensguter Mensch aber er schadet immer nur sich selbst. Mich hat er auf H├Ąnden getragen. Und jetzt sagte er mir pl├Âtzlich er k├Ânne dieses hin her nicht mehr und hat Schluss gemacht, ich war sehr aufdringlich und habe die typischen fehler gemacht whatsapp, sms,e-mail, anrufe, stand vor seiner Haust├╝r er hat mich nicht reingelassen, zum Schluss hat er mich angeschrien ich soll verschwinden und mich beleidigt, ich stand ne stunde draussen in der k├Ąlte und hab ihn angefleht er soll mit mir ein letztes Gespr├Ąch f├╝hren, tat er nicht er ignorierte mich. Ich war so blind und habe nicht erkannt das ich ihn so sehr verletzt hatte mit Dingen die ich tat, z.b. an seinem Geburtstag mit ihm Schluss gemacht weil er mir sagte er hat sein F├╝hrerschein verloren. Jetzt ist es endg├╝ltig aus ohne ein vern├╝nftiges Gespr├Ąch, er hat mich komplett blokiert, und ich sterbe gerade es tut so verdammt weh meine Gedanken wollen nicht still bleiben. Es w├Ąre sowieso irgendwann zu ende gegangen, aber diese Liebe. sagt mir bitte genau die Dinge die vern├╝nftig sind ich glaub ich brauch das jetzt.

21.02.2018 19:21 • x 1 #1


mcteapot


Die Scheidung wegen ihm oder anderer Grund?
Zitat:
ie typischen fehler gemacht whatsapp, sms,e-mail, anrufe, stand vor seiner Haust├╝r er hat mich nicht reingelassen, zum Schluss hat er mich angeschrien ich soll verschwinden

er ist halt auch noch sehr jung, verwirrt und dir zuerst nicht gewachsen

21.02.2018 19:33 • x 2 #2



15 Jahre Altersunterschied, on off Beziehung beendet

x 3


Leonie85


Hallo Pasi, tut mir wirklich leid f├╝r dich. Liebeskummer ist immer Mist, aber geh mal tief in dich hinein. 21, also Bubi durch und durch.

Eure Beziehung h├Ątte realistisch betrachtet sowieso ein zeitnahes Ablaufdatum gehabt! Erst recht wenns eh schon seit eh und je hin und her geht.

Denkst du nicht, dass mit einem Partner auf Augenh├Âhe besser dran bist? Vor allem mit Perspektive, was die Zukunft anbelangt!

21.02.2018 19:39 • x 2 #3


KBR


11102
5
19796
Also ehrlich. Er total jenseits der gesunden und (auch legalen?) Spur? Und Du offenbar total unreif und in einem Traumland unterwegs. Was h├Ątte daraus denn werden sollen?

Wie hast Du Dir die Zukunft vorgestellt? Ihr konsumiert zusammen und Du f├Ąhrst ihn herum, weil er nicht mehr fahren darf?

Oder glaubtest Du, Du k├Ânntest ihn mit Deiner Liebe "heilen"? Das klappt nie. Frauen sollte aufh├Âren, sich einzubilden, wenn sie einem Menschen ein anst├Ąndiges Leben vorleben, w├╝rden diese sehen, wie toll das ist und es ihnen gleich tun. Das tun sie aber nicht. Sie lernen nur, dass sie mit ihrem Verhalten durchkommen. Sie h├Ątten ja auch keinen Reiz mehr f├╝r diese Frauen, wenn sie auf einmal nicht mehr die bad boys w├Ąren.

Sei froh, dass der Kelch an Dir vorbei gegangen ist. Achte jetzt auf Dich. Lass Dich von guten Freunden tr├Âsten (ich hoffe, Du hast welche), tu Dir Gutes und wenn das Schlimmste vorbei ist, frage Dich, wie Du in so eine Siutation kommen konntest. Denn da liegt der Hase im Pfeffer und nicht in seinem Verhalten.

Viel Gl├╝ck!

21.02.2018 20:01 • x 4 #4


udi74


Hallo Pasi!

Das ist nat├╝rlich keine sch├Âne Geschichte, aber ich schlie├če mich mal den Vorschreibern an: Nicht der Altersunterschied per se ist Problematisch, sondern die g├Ąnzlich unterschiedlichen "Reifestadien", wenn ich es mal so ausdr├╝cken darf.

W├Ąre er z.B. 30 und Du 45, w├Ąre es u.U. wahrscheinlicher, dass es passt. Aber er, mit 21, gerade quasi erwachsen geworden, Du eine Frau mitten im Leben, das unter einem Hut zu bringen stelle ich mir sehr kompliziert vor.

Wenn er dann noch Dro. und so konsumiert und auch sonst noch einige "Kracher" zu bieten hat, w├╝rde ich an Deiner Stelle lieber Abstand halten. Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!

L.G.

Udi

21.02.2018 20:20 • x 1 #5


Gemini

Gemini


751
3
927
Ich glaube es ist l├Ąngerfristig vielleicht das Beste f├╝r euch. Er ist halt fast noch ein Kind. Als ihr zusammen kamt war er 19. Sein Verhalten und Tr├Ąumereien wirken nicht wirklich reif. Er scheint eher noch ein Junge zu sein, der ziemlich neben der Spur ist und seinen Weg noch nicht gefunden hat. Jungs wie er brauchen viele Anl├Ąufe, bis sie irgendwann reif genug sind und es klappt. Auch beziehungsm├Ą├čig. Du bist da schon in einem ganz anderen Lebensabschnitt. Auf mich wirkst du zwar auch noch recht jugendlich, z.b dein Verhalten w├Ąhrend der Trennung, trotzdem hast du schon viel mehr durch. Eure Beziehung war ja schon lange ein Hin und Her und sicher f├╝r euch beide belastend. Vielleicht tut euch etwas Abstand gut, um euch klar zu werden was ihr wirklich wollt. Ich w├╝rde ihn erstmal in Ruhe lassen. Meine Erfahung ist das M├Ąnner meist irgendwann nochmal ankommen.

21.02.2018 20:24 • x 2 #6


MiraCeline2018

MiraCeline2018


46
63
Hallo Leute,
ich musste mich erstmal anmelden und der Name war bisschen ungl├╝cklich gew├Ąhlt, vielen dank f├╝r eure schnellen Antworten, die mir wirklich geholfen haben.

Besonders so ein wachr├╝tteln hab ich gebraucht bzw. brauche es weiterhin.

Ja das stimmt schon er ist wirklich jung, mittlerweile ist er 22, aber irgendwie hat er im Leben schon soviel durchgemacht das er auf mich schon erwachsen wirkte. Die Scheidung ist nicht seinetwegen.
"Leider" sehe ich sehr jung aus werde im Durchschnitt immer wieder auf 24 gesch├Ątzt, und werde immer wieder von ganz jungen M├Ąnnern angemacht, und ich bin ein Mensch der an die Liebe glaubt an das Gewisse etwas das nicht jeder hat und so n bisschen an das Magische was zwischen zwei Menschen passiert und lass mich deshalb auf den Menschen ein und nicht auf das alter, bisschen Mutig halt.
Ja aber du hast Recht ich bin wirklich manchmal in einer Traumwelt utwerwegs. Ich selbst Konsumiere gar nichts, nicht mal rauchen oder trinken.
Heut morgen musste ich wieder extrem an ihn denken, womit ich nicht klar komme ist das er meint ich w├╝rde mit ihm umspringen wie es mir passt, sprich on off, ich selbst bin mitten in einer Scheidung und habe ├ängste feste Beziehungen einzugehen, und ich hab tats├Ąchlich versucht ihn immer wieder zu ver├Ąndern und zu verbessern f├╝hle mich deshalb furchtbar ich habe es aber nur gut gemeint da mir seine Gesundheit so wichtig ist Ich liebe ihn. Aber ja da sind wir wieder bei seinem alter und er hat noch nicht die Lebenserfahrung wie ich immer dachte, ich w├╝nschte er w├╝rde nochmal das Gespr├Ąch mit mir aufsuchen.
Ich halte immer noch fest, obwohl ich weiss dass es so besser ist, macht keinen Sinn, auch f├╝r die Zukunft nicht, hatte eh schon Schuldgef├╝hle weil ich ihm das normale Leben wegnehme bzgl. j├╝ngere Freundin, gleiche Interressen ect.
Ich f├╝hl mich so sch., ich sags euch, obwohl er mir immer wieder gesagt hat das alter mache ihm nichts aus, ich bin so bescheuert!
LG MiraCeline ( Pasi)

23.02.2018 09:49 • x 1 #7


mcteapot


Zitat von MiraCeline2018:
ich w├╝nschte er w├╝rde nochmal das Gespr├Ąch mit mir aufsuchen.

vielleicht passiert das auch noch, aber daf├╝r musst du ihn in Ruhe lassen

zu 100% mein ich, nicht Bildchen schicken oder
ich hab getr├Ąumt, du hast dir ein Bein gebrochen, wollte Fragen, ob es dir gut geht ..

Auch wirst du Wege finden m├╝ssen um mit dir klar zu kommen, nach der Scheidung, mit dir alleine

23.02.2018 09:57 • x 2 #8


regenbogen05


3051
3778
Zitat von MiraCeline2018:
Ich f├╝hl mich so sch., ich sags euch, obwohl er mir immer wieder gesagt hat das alter mache ihm nichts aus, ich bin so bescheuert!

Jetzt qu├Ąl Dich mal nicht selbst. Du hast Dich verliebt in einen relativ jungen Mann; es ist gescheitert.
Klar, nicht sch├Ân f├╝r Dich, weil Du gef├╝hlsm├Ą├čig stark involviert warst. Aber der Untergang des Abendlandes ist es nun auch nicht.

23.02.2018 09:57 • x 2 #9


Holzer60


4107
3
5126
Zitat von KBR:
Und Du offenbar total unreif und in einem Traumland unterwegs. Was h├Ątte daraus denn werden sollen? Wie hast Du Dir die Zukunft vorgestellt? Ihr konsumiert zusammen und Du f├Ąhrst ihn herum, weil er nicht mehr fahren darf?



Ich habe absolut nichts gegen Altersunterscheide, denn wahre Liebe kennt ja tats├Ąchlich kein Alter. Aber was euren Fall betrifft, da w├╝rde ich unterschreibe die Anmerkungen von KBR.


VG Holzer60

23.02.2018 10:15 • x 1 #10


Gemini

Gemini


751
3
927
Zitat:
und ich hab tats├Ąchlich versucht ihn immer wieder zu ver├Ąndern und zu verbessern f├╝hle mich deshalb furchtbar ich habe es aber nur gut gemeint da mir seine Gesundheit so wichtig ist Ich liebe ihn. Aber ja da sind wir wieder bei seinem alter und er hat noch nicht die Lebenserfahrung wie ich immer dachte, ich w├╝nschte er w├╝rde nochmal das Gespr├Ąch mit mir aufsuchen.

Das wird er sicherlich auch irgendwann. Die meisten M├Ąnner sind so, dass sie sich irgendwann wieder melden. Da muss man dann allerdings vorsichtig sein, was die Motivation dahinter ist. Du hast halt wirklich nur sein Bestes gewollt, was f├╝r ihn in seinem Alter wie eine Bevormundung angekommen ist. Er sieht halt viele Fehler die er macht noch nicht bzw sieht er die Tragweite nicht.

Vielleicht war er f├╝r dich auch mehr eine Fluchtm├Âglichkeit, die dir deine Scheidung erleichtert? Sowas kenne ich von mir, man hat zwar wirklich Gef├╝hle und h├Ąngt sich voll rein, aber wenn man sp├Ąter nochmal ganz ehrlich zu sich ist, dann sind manche tragische Bekanntschaften doch eher eine Ablenkung von anderen Problemen gewesen.

23.02.2018 10:29 • x 1 #11


Holzer60


4107
3
5126
Ich habe absolut nichts gegen Altersunterschiede, denn wahre Liebe kennt ja tats├Ąchlich kein Alter. Aber was euren Fall betrifft, da w├╝rde ich die Anmerkungen von KBR unterschreiben.

PS

Wieso konnte ich nicht mehr korrigieren , aber jetzt stimmt es.


VG Holzer60

23.02.2018 10:41 • #12


anka76


1489
2161
Auch 7ch habe mich 8n einen 12 Jahre j├╝ngeren verliebt, der vor mir noch nie eine Beziehung hatte - es hielt 2,5 Jahre lit v7elen on offs...es war trotz gro├čer Gef├╝hle und vieler H├Âhen und sehr, sehr vielen Tiefen eigentlich eine furchtbare Zeit, denn ich wurde komplett abh├Ąngig von ihm.....vor knapp 6 Wochen trennte er sich nun endg├╝ltig und mein Leben ist seitdem nur noch leer und ohne Freude!
Ich f├╝hle also mit dir.....wie man dar├╝ber hinweg kommt? Keine Ahnung! Auch ich hatte kein vern├╝nftiges Gespr├Ąch, er hat mich von einer Minute auf die andere v├Âllig ignoriert! Nicht mal gegr├╝├čt wird noch - so bin ich einfach nicht und finde so ein Verhalten einfach furchtbar! Und trotzdem h├Ąnge ich so an ihm....er fehlt mir sehr, wirklich sehr!

23.02.2018 10:48 • x 1 #13


Leonie17


Zitat:

Nicht der Altersunterschied per se ist Problematisch, sondern die g├Ąnzlich unterschiedlichen "Reifestadien", wenn ich es mal so ausdr├╝cken darf.

Ja das sehe ich auch so.

Das kann aber in jedem Alter sein.
Nur zwischen 16 und 26 macht man halt noch eine greisere Entwicklung mit als zwischen 27- 36.

Ich selbst bin in einem mega Konflikt der vielleicht. Auch auf wegen dem Altersunterschied entstanden ist. Bei uns ist es nur noch schlimmer da ich gerade Mama geworden bin und wir uns als Eltern arrangieren sollten.

Ich glaube in deinem Fall ist es das beste loszulassen. Ein Mann mit 21 und Abh├Ąngigkeiten wie B. und Dro., ist einer 36 j├Ąhrigem mit stabiliem Charakter nicht gewachsen.
Das tut weder dir noch ihm gut. Hakt es als Erfahrung ab und sein dankbar daf├╝r.


Sehe ich genauso wie Udi

23.02.2018 10:51 • x 2 #14


MiraCeline2018

MiraCeline2018


46
63
Ich sch├Ąme mich so sehr, ich habe gegen jede Vernunft gehandelt, mich treiben lassen, ich h├Ątte es wissen m├╝ssen, was hab ich mir dabei nur gedacht, und jetzt bin ich in einem derma├čen komischen Gef├╝hlschaos, weil ich ja wusste was am ende kommt ob so oder so, ich hatte im Hinterkopf immer den Gedanken das es sowieso irgendwann endet. Aber ich dachte immer dass Er dann keine Gef├╝hle mehr f├╝r mich hat und sich eben f├╝r andere M├Ądchen interessiert. Ich h├Ątte aber nie Gedacht das ich daran Schuld sein werde, denn ich hab es kaputt gemacht, er hat gesagt unsere Liebe ist kaputt gegangen durch dieses hin und her von mir, und ich wolle doch sowieso nicht mit einem J. zusammen sein (aber ist er gar nicht, er "raucht" nur, und nimmt sehr selten Teile, also nichts dauerhaftes, was aber nicht heissen soll das es nicht sch. ist) Aber egal was ich gesagt habe ich konnte es nicht mehr retten, ich konnte die Liebe nicht mehr halten, ihn nicht mehr ├╝berzeugen. Aber warum verschlie├čt sich ein Mensch so sehr? Als er sagte lass uns reden hab ich erstmal Kontaktsperre durchgezogen, weil ich kein Sinn mehr darin gesehen habe, aber nach einer Woche hab ich gemerkt das ich doch nicht kann, ich brauchte dieses Gespr├Ąch, aber dann war es zu sp├Ąt, jetzt wollte Er nicht mehr. Meine Unentschlossenheit machte ihm zu schaffen, da hat er recht. Manchmal geht man blind durchs Leben und glaubt alles sei selbstverst├Ąndlich, man vergisst zu pflegen, zu sch├╝tzen, man ├╝bersieht, bis man es schon l├Ąngst verloren hat und es noch nicht mal gemerkt hat. Es tut mir so leid, ich bin sowas von selbst Schuld!
LG MiraCeline (Pasi)

26.02.2018 12:14 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag