245

Abhängigkeit in der Affäre

grünemaus


126
1
89
Zitat von BernhardQXY:
werde meinen Fuß nicht mehr in eine katholische Kirche setzen, zu sehr


Ich auch nicht. In meinem Umfeld gab es Missbrauch durch einen Pfarrer. Auch das war eine Todsünde im wahrsten Sinn des Wortes. Das Opfer (ein guter Kumpel von mir) beging Suizid.

Gestern 19:03 • x 1 #106


Begonie


766
2396
Zitat von Isely:
Eine gekränkte verletze Ehefrau die mit der Trennung wedelt, bringt so manch einen ganz ganz schnell auf den Boden der Tatsachen zurück.... und von Sucht ist plötzlich gar keine Rede mehr.... weil der Ar..... gründlich auf Eis geht....


Das bringt mich jetzt tatsächlich zum Lachen. Gut geschrieben und sehr wahr. Und auf einmal blieb von der ach so großen Liebe nicht mehr übrig und man kehrt mit gesenktem Kopf ins Ehejoch zurück.

Vor 4 Stunden • x 2 #107



Abhängigkeit in der Affäre

x 3


Scheol

Scheol


8867
15
11479
Zitat von BernhardQXY:
Ich werde meinen Fuß nicht mehr in eine katholische Kirche setzen, zu sehr verbiegen die meiner Meinung nach das Wesentliche. Es kommt auf die Show an und auf den Pomp.


Gott ist schon gut ,
Nur ist das Bodenpersonal ab und an recht kacke.

Vor 2 Stunden • x 6 #108


grünemaus


126
1
89
Zitat von Begonie:
Eine gekränkte verletze Ehefrau die mit der Trennung wedelt, bringt so manch einen ganz ganz schnell auf den Boden der Tatsachen zurück.... und von Sucht ist plötzlich gar keine Rede mehr.... weil der Ar..... gründlich auf Eis geht....


Kann ich so nicht bestätigen. Geht ein Mann eine Affäre ein, ist die Liebe zur EF doch schon mausetot. Was zählt sind eher die Kinder und finanzielle Überlegungen. So eine Scheidung ist schon sehr teuer.

Vor 1 Stunde • #109


Butterblume63


3727
2
8533
Zitat von grünemaus:
Kann ich so nicht bestätigen. Geht ein Mann eine Affäre ein, ist die Liebe zur EF doch schon mausetot. Was zählt sind eher die Kinder und ...

Affairen kommen sogar in glücklichen Beziehungen vor. Gründe bzw. Rechtfertigungen für Affairen gibt es sehr viele und nicht immer ist die Beziehung " mausetot".

Vor 1 Stunde • x 2 #110


grünemaus


126
1
89
Zitat von Butterblume63:

Affairen kommen sogar in glücklichen Beziehungen vor. Gründe bzw. Rechtfertigungen für Affairen gibt es sehr viele und nicht immer ist die Beziehung " mausetot".


Hab ich so nie erlebt. War ich zu einer Affäre bereit, war vorher aber schon einiges kaputt gegangen. Die Beziehung war folglich kaum noch zu retten. Ebenso war es bei meinen AP. Wenn die zurück gingen, war der Grund entweder das Kind, Geld oder Bequemlichkeit. Leider hatten die aber die Kollateralschäden nicht bedacht und die Hauptbeziehung ging dann früher oder später auch den Bach runter. Darum sollte vor der Affäre doch besser die saubere Trennung stehen. Nur meine Meinung!

Vor 1 Stunde • x 1 #111


Butterblume63


3727
2
8533
Das ist richtig,dass es vorher zu einer sauberen Trennung kommen sollte,was leider anscheinend selten der Fall ist. Ich war zweimal unwissend die Affaire. Beide Männer benutzten mich nur zum Druckabbau. Beide Male fand ich es heraus und beendete das unwürdige Spiel.

Vor 1 Stunde • x 1 #112


grünemaus


126
1
89
Zitat von Butterblume63:
Beide Männer benutzten mich nur zum Druckabbau. Beide Male fand ich es heraus und beendete das unwürdige Spiel.


Haha Druckabbau. Da kommen mir sehr unappetitliche Assoziationen.

Mir ging es mit dem letzten Heini auch so. Ich dachte, der wäre ungebunden. Weit gefehlt. Tja aber nu isser ungebunden.

Vor 46 Minuten • x 2 #113


BernhardQXY


1187
1624
Zitat von Scheol:
Gott ist schon gut ,
Nur ist das Bodenpersonal ab und an recht kacke.

Absolut. Ich habe da immer wieder meine eigenen Ansichten, wenn man so die Bibel chronologisch durchgehtr, aber ja, das Bodenpersonal taugt nicht viel.

Vor 35 Minuten • #114


grünemaus


126
1
89
Zitat von BernhardQXY:
aber ja, das Bodenpersonal taugt nicht viel.


Besonders nicht das katholische Gesocks.

Vor 31 Minuten • #115


Isely

Isely


9478
2
17251
Zitat von grünemaus:
Kann ich so nicht bestätigen. Geht ein Mann eine Affäre ein, ist die Liebe zur EF doch schon mausetot. Was zählt sind eher die Kinder und ...


Und die die gar nicht verheiratet sind und gar keine Kinder haben?
Die gehen ja auch nicht...

Lese ich gerade hier in letzter Zeit öfter,,,
Er verlässt seine Freundin nicht...
was ist denn da der Grund ? Der gemeinsame Hamster ?
Bin ich aber gespannt...

Vor 10 Minuten • #116


Felica

Felica


1714
3
1756
Zitat von grünemaus:
Kann ich so nicht bestätigen. Geht ein Mann eine Affäre ein, ist die Liebe zur EF doch schon mausetot.


Blödsinn. Da ist jede Affärengeschichte individuell.
Umgekehrt gilt das Gleiche.

Vor 8 Minuten • x 1 #117


Isely

Isely


9478
2
17251
Zitat von Butterblume63:
Affairen kommen sogar in glücklichen Beziehungen vor. Gründe bzw. Rechtfertigungen für Affairen gibt es sehr viele und nicht immer ist die ...


Oh ja, klar.
Meine war ja auch schon klinisch tot, wundersame Weise ist sie seit der Affäre von vor knapp 3 Jahren wieder quicklebendig

Aber liegt sicher daran, dass uns der Hamster gestorben ist... oder war es der Goldfisch ?

Vergessen

Vor 7 Minuten • #118



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag