537

Abreißkalender Jeder kann etwas zum Besten geben

Ajvar

Ajvar

1358
2219
Zitat von arjuni:
Meiner Meinung nach ist ein Minimum an sozialen Kontakten schon sehr wichtig für den Menschen. Ein Grundbedürfnis.

Ich persönlich unterscheide da zwischen "allein sein" und "einsam sein". Meiner Meinung nach kann "allein sein" auch durchaus etwas Positives haben und man kann es mögen. "Einsam sein" hingegen ist für mich per se ein negativer Zustand.

"Es gibt viele Arten von Einsamkeit, aber Momo erlebte eine, die wohl nur wenige Menschen kennengelernt haben, und die wenigsten mit solcher Gewalt."

@arjuni
ich stimme mit dir überein, wir Menschen sind soziale Wesen und brauchen den Spiegel und Kontakt. Ich geniesse auch das Alleinsein sehr und fühle mich nicht einsam dabei, ich kann mich entscheiden wann ich einen Rückzug brauche und wann ich Kontakt möchte, zumindest in meinem Privatleben.

Ich finde es macht auch einen Unterschied ob ich mich entscheide mich für Jahre ins Kloster oder auf eine einsame Insel zurückzuziehen oder ob ich mich aus anderen Gründen unfreiwillig in die Einsamkeit begeben habe/musste.
Unabhängig davon entsteht das Gefühl der Einsamkeit in uns selbst, darum geht es meiner Ansicht nach im Zitat :
Zitat:
"Einsam bist du immer nur dir gegenüber, nicht einem anderen."

13.01.2018 13:18 • x 1 #241


Lalla

Zitat von schmaloo:
" Liebe besitzt nicht, noch lässt sie sich besitzen. Denn die Liebe genügt der Liebe.
Glaube nicht du kannst der Lauf der Liebe lenken,
die Liebe, wenn sie dich für würdig hält, lenkt deinen Lauf.
Liebe hat keinen anderen Wunsch als sich selbst zu erfüllen " :herz:


Oh ja sehr sehr sehr schön, vor allem "die Liebe, wenn sie dich für würdig hält, lenkt deinen Lauf." :herz:

13.01.2018 13:22 • x 2 #242


arjuni

arjuni

1068
1
1676
Ist der Januar feucht und lau, wird das Frühjahr trocken und rau.
Ist der Januar nass und warm, wird der Bauersmann gern arm.

Sind im Januar die Flüsse klein, gibt's im Herbst einen guten Wein.
Ist der Januar gelind, die Trauben im Oktober trefflich sind.

Bauernregeln

(Ich steh total auf Bauernregeln - finde die cool :oops: )

13.01.2018 13:22 • x 3 #243


Ajvar

Ajvar

1358
2219
"Es gibt Leiden, von denen man die Menschen nicht heilen sollte,
weil sie der einzige Schutz gegen weit ernstere sind."
Marcel Proust

13.01.2018 22:20 • x 5 #244


Ajvar

Ajvar

1358
2219
"Heute ist ein guter Tag für einen guten Tag"

14.01.2018 10:43 • x 1 #245


Thomas69

Thomas69

8009
2
13831
http://up.picr.de/31521083em.jpg
Natürlich frisch geklaut das ganze :engel:

14.01.2018 11:50 • x 3 #246


Emma14

Emma14

827
542
Zitat:
http://up.picr.de/31521083em.jpg
Natürlich frisch geklaut das ganze :engel:


Das klau ich mir jetzt auch mal.

14.01.2018 11:55 • #247


Thomas69

Thomas69

8009
2
13831
Zitat von Emma14:

Das klau ich mir jetzt auch mal.

Mach doch, ich verrate es auch keinem :fluestern: :mrgreen:

14.01.2018 12:03 • x 1 #248


machiennelilly

machiennelilly

2622
9
3625
Es gibt keine "bösen" oder "schlechten" Menschen, es gibt nur viele Unbewusste, die nicht wissen was sie tun, so wie jeder von uns es oft nicht wusste.

14.01.2018 12:08 • x 2 #249


arjuni

arjuni

1068
1
1676
"Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß,
nicht alles glaubt, was man hört
und über den Rest einfach nur lächelt."

14.01.2018 12:09 • x 3 #250


Tempi

Tempi


1785
2
2210
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen. Georg Christoph Lichtenberg

14.01.2018 14:27 • x 4 #251


Tempi

Tempi


1785
2
2210
Erlebnisse sind wertvoller, als Güter!

14.01.2018 20:49 • x 3 #252


Tempi

Tempi


1785
2
2210
Die einfachste Art, einen Menschen zu ehren, ist ihm zuzuhören. Michael Zöller

:wink:

14.01.2018 21:14 • x 3 #253


arjuni

arjuni

1068
1
1676
Zitat von Tempi:
Die einfachste Art, einen Menschen zu ehren, ist ihm zuzuhören. Michael Zöller


SCHÖN!

:herz:

14.01.2018 22:24 • #254


Chenlu

1079
2
982
Inhalten.

14.01.2018 22:32 • x 2 #255






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag