75

Abschiedsbrief an Ex Freundin

PizzaPeperoni

PizzaPeperoni


220
3
806
@Mms86 Mit freundlichen Grüßen? Das ist deine Ex-Freundin und nicht dein potenzieller chef.

Ich würde dir auch davon abraten, ihr diesen Brief zu geben. 1. weil sie Schluss gemacht hat und es für dich zu akzeptieren gilt.
2. Davon abgesehen empfinde ich deinen Brief als so überhaupt nicht aussagekräftig. An manchen Stellen wirkt er, als hättest du es akzeptiert und willst dich verabschieden, an anderen Stellen erwähnst du, dass du es wieder mit ihr versuchen würdest, in der nächsten Stelle versuchst du an dein Vertrauen an sie zu erinnern und ansonsten zählst du eigentlich nur Dinge auf, die ihr selbst bereits bekannt sind. Wirkt halt irgendwie so, als könntest du gar nicht dafür einstehen, was du willst und was du gelernt hast.

Wenn du sie zu sehr eingeengt hast, wird dir dieser Brief absolut nicht weiterhelfen. Ganz im Gegenteil.

17.09.2022 22:05 • x 4 #46


Fliesentisch

Fliesentisch


6008
1
14196
@Mms86 Wieso genau willst du diesen Brief überhaupt abschicken? Was willst du erreichen? Einen Abschied oder einen Neubeginn? Mit ihr oder ohne sie? Wie sieht deine Zukunftsplanung aus?

@Iunderstand weiß, dass ich meiner Ex damals auch einen Abschiedsbrief geschrieben habe, und ich konnte ihn überzeugen, dass meine eine der wenigen Ausnahmesituationen war, in denen so ein Brief sinnvoll sein kann. Bedeutet im Umkehrschluss: Meistens ist so ein Brief sinnlos. Ihn zu schreiben kann hilfreich sein, ihn abzuschicken sehr selten. Also: Was erhoffst du dir davon?

17.09.2022 22:50 • x 3 #47



Abschiedsbrief an Ex Freundin

x 3


Hoffi78


220
3
245
Zitat von Mms86:
Erwarte irgendwie nichts, allerdings wünschen ja.


Sie hat sich von dir getrennt. Somit muss sie den ersten Schritt machen.

Mit 'nem Brief, Gerede, hinterherlaufen usw. erreichst du gar nichts.
Ganz im Gegenteil, du bestärkst sie noch in ihrer Entscheidung.

Falls die Trennung ein Fehler gewesen sein sollte, wird es bei ihr schon klingeln und sie wird ggf. auf dich zukommen.
Allerdings braucht sie dafür Ruhe und Abstand.
Also halte die Füsse still und lass ihr das und ''verschwinde'' aus ihrem Leben.

Klingt vielleicht hart und ätzend aber anders gehts nunmal nicht.

17.09.2022 23:12 • x 1 #48


Mms86

Mms86


21
1
4
@Fliesentisch
Würde sie schon gerne wieder bekommen. Da es viele kleine Gründe gab, erst danach als ich nachgedacht habe. Habe ich bisl mehr geschrieben und versucht einen erneutes Gespräch zu bekommen.
Deswegen ein Brief.

Gestern 07:25 • x 1 #49


Trennend


222
1
135
Zitat von Mms86:
@Fliesentisch Würde sie schon gerne wieder bekommen. Da es viele kleine Gründe gab, erst danach als ich nachgedacht habe. Habe ich bisl mehr ...

Meine hat es einen sch. interessiert. Habe auch 1 Sekunde nach Trennung erst so richtig verstanden was los war. Gesprächswunsch abgelehnt, Briefe zwar gelesen aber hat wohl nicht mehr interessiert. Aber viel Glück für dich️

Gestern 07:26 • #50


Mms86

Mms86


21
1
4
@Trennend
Ja das kenne ich.
Wäre allerdings die erste, um die ich kämpfen würde.
Das weiß sie auch.

Gestern 07:32 • x 1 #51


Trennend


222
1
135
Zitat von Mms86:
@Trennend Ja das kenne ich. Wäre allerdings die erste, um die ich kämpfen würde. Das weiß sie auch.

Weißt du … ich bin ja nun auch eher extrem unterwegs. Hätte ein Gespräch vorgezogen, wollte sie nicht, also schrieb ich diese Briefe. Gesprochen haben wir trotzdem nie. Dabei ging es noch nichtmal darum die Beziehung zu retten sondern um Verstanden zu werden. Du weißt ja auch nie was Familie und Freunde ihr da noch einreden. Da wird ja von allen Seiten mit Tipps und Ratschlägen und Zusprüchen um sich geworfen.

Gestern 07:44 • x 1 #52


Mms86

Mms86


21
1
4
@Trennend
Ja, das weiß ich. Familie weiß ich das sie mich mochten, meinten immer, endlich ein netter und so. Ich weiß, das man das nicht wörtlich nehmen kann.
Würde schon gerne nochmal reden.
Muss mir das mit dem Brief auch noch paar tage überlegen.
Und wenn ich ihn wirklich schreibe, sowieso überarbeiten

Gestern 09:06 • x 1 #53


Iunderstand


2680
4
6708
Zitat von Mms86:
Würde schon gerne nochmal reden.

Wozu? Was erwartest du? Was soll das bringen? Denkst du wenn es umgekehrt wäre, dass sie dich mit diskutieren und nerven, zurück holen könnte?

Gestern 09:59 • x 2 #54


Fliesentisch

Fliesentisch


6008
1
14196
Zitat von Mms86:
@Fliesentisch Würde sie schon gerne wieder bekommen. Da es viele kleine Gründe gab, erst danach als ich nachgedacht habe. Habe ich bisl mehr ...


Du liest dich aber nicht wirklich als ob du sie gerne zurückbekommen möchtest. Das hast für mich alles einen entemotionalisierten Touch, als wäre sie austauschbar.

Was macht diese Frau so besonders für dich, dass du ausgerechnet um sie kämpfen möchtest? Was unterscheidet sie von anderen?

Gestern 10:39 • x 2 #55


Hansl

Hansl


8452
3
8052
Zitat von Trennend:
Hätte ein Gespräch vorgezogen, wollte sie nicht, also schrieb ich diese Briefe.


Gespräch abgelehnt, dies ist deutlich und die klare Ansage.
Dann eben per Brief Druck und Zwang auszuüben, geht in eine ungute Richtung.
Du bedrängst sie.
Das mMn wichtigste ist Respekt und Anstand.
Man muss dies einfach ertragen, für den anderen nicht mehr wichtig zu sein.

Gestern 10:59 • x 3 #56


Mms86

Mms86


21
1
4
@Fliesentisch
Doch, ich weiß ich will sie zurück. Und austauschbar ist sie nicht.
Es war eine schöne Zeit, bis kurz nach ihrer vorläufigen Diagnose.

Was sie so besonders macht, einfach alles.

Gestern 14:09 • #57


Fliesentisch

Fliesentisch


6008
1
14196
Zitat von Mms86:
Was sie so besonders macht, einfach alles.


Dann lass mich andersrum fragen: Was sind ihre negativen Seiten? Was stört dich, nervt dich, treibt dich zur Weißglut? Und jetzt bitte nicht mit Nichts! antworten.

Gestern 15:27 • #58


PizzaPeperoni

PizzaPeperoni


220
3
806
@Mms86 Sie hat das Gespräch doch bereits abgelehnt. Was möchtest du mit diesem Brief erreichen?

Aus dem Brief geht hervor, dass du sie bereits eingeengt hast in Vergangenheit. Denkst du es ist, mit diesem Wissen und einem bereits abgelehnten Gespräch, hilfreich so einen Brief zu schreiben?

Gestern 16:38 • x 1 #59


Gracia


8369
5946
Zitat von Mms86:
.... habe halt versucht nochmal ein Gespräch zu bekommen. Und das ein bisschen intensiver. Was dumm war.


Hast du dieses Gespräch (also das zweite, nachdem sie im ersten gesagt hat warum sie Schluss macht) denn bekommen oder hat sie das abgelehnt?

Gestern 16:51 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag