63

Affäre mit dem Ex ich brauche klare Gedanken

Gretel

Gretel


2036
2
1976
Zitat von Gast901:
@Gorch_Fock er schläft ja nicht mit ihr. Sie hat ihn letztens aus ihrer Wohnung geschmissen da er S. nichts mit ihr macht. Deshalb glaube ich ja auch das es mit seinen Gefühlen stimmt.

KBR ja es ist diagnostiziert nachdem sie ihm die Verantwortung dafür gegeben hat war sie lange in einer geschlossenen Klinik, bis heute in einer Tagesklinik. Urlaub war immer Thema bei den Beiden. Er wollte sie konnte nicht. Jetzt möchte sie. Und er glaubt, dass der Urlaub ihr die Augen öffnet und ihm auch. Ich weiß es hört sich bescheuert an. Ich weiß auch wenn er das macht bin ich weg! Würde er mit ihr schlafen oder sie küssen, wäre ich auch weg. Du hast auch Recht, ich hab die Wahl! Ich kann es nur nicht, es fällt mir so schwer. Aber das mit dem Urlaub könnte ich nicht ertragen


Ich kann ihn gut verstehen in seinem Dilemma mit der verstörten Frau.
- Lass ihn doch mit ihr wegfahren, dann isses klar. (wahrscheinlich brechen sie den Urlaub sowieso vorzeitig ab.)

05.01.2019 17:32 • x 1 #16


Hanne123


1039
1
2066
Zitat von Gast901:
@Gorch_Fock er schläft ja nicht mit ihr. Sie hat ihn letztens aus ihrer Wohnung geschmissen da er S. nichts mit ihr macht. Deshalb glaube ich ja auch das es mit seinen Gefühlen stimmt.


So oder so oder so: Er hat noch keine klare Linie gezogen bzw. zieht sie einfach nicht. Weiß Gott nicht.
Das ist - so oder so oder so - erstmal eine Absage an Dich.
Sehr gefährlich, dass Du schon im Modus bist, zu entschuldigen/rechtfertigen, nämlich "Er schläft ja nicht mit ihr".
Na supi.
Aber zusammen in Urlaub fahren ...

Also - noch mal so oder so oder so -: Er macht keinen reinen Tisch und er bekennt sich nicht 100%ig zu Dir und macht alles, damit das mit Euch was wird und funktioniert.
Das wäre aber das, was es (für Dich/Euch) bräuchte. Tut er aber nicht.
Ich würde ihn - auch wenn es höllisch wehtut - zum Teufel schicken.
Wenn bzw. FALLS er sich doch besinnt, kann er sich ja wieder bei Dir melden.
Mit dem Risiko, dass Du dann nicht mehr verfügbar bist. Entweder weil Du - was ich Dir wünsche - jemanden kennengelernt hast, der auch wirklich ganz und gar mit Dir zusammen sein möchte.
Oder Du hast noch nicht jemand anderen kennengelernt, möchtest ihn aber TROTZDEM nicht mehr in Deinem Leben. Was ich Dir ehrlich gesagt ebenso wünschen würde.

Was Du da tust/getan hast, ist (wieder: supergefährlich!): Nach und nach die Toleranzschwelle abgesenkt.
Jetzt erwägst Du sogar, ihn mit ihr in den Urlaub fahren zu lassen. Auch wenn Du leiden wirst wie ein Hund (bzw. ich hoffe, dass kein Hund dieser Welt so leiden muss, das aber nur nebenbei).

Du redest Dir da gerade etwas schön, was - gelinde gesagt - nicht schön ist.

Wenn er wirklich schon fast ein Jahr von ihr getrennt war, sie ihn jetzt über "mir geht es nicht gut" zurückholt oder zurück hält: Dann geht das für Dich nicht.
Wenn es ihr nicht gut geht, kann er ihr anbieten, sich professionelle Hilfe zu holen.
Aber doch nicht in URLAUB fahren mit ihr.

05.01.2019 17:35 • #17


Ex-Mitglied


Zitat von Gorch_Fock:
Denn aktuell kann er mit zwei Frauen schlafen. Nur darum geht es


Langsam aber sicher befürchte ich, dass das tatsächlich so ist. Ich war immer auf der romantisch-hoffenden, verliebten, träumerischen Affärenseite bzw. eben Seite der Verliebten und "es gibt doch laut Disney und Bibel nur Den EINEN"-Seite und hab sowas nie verstanden. Auf der Egoistenseite angekommen kann ich das langsam nachvollziehen und mich sogar reinversetzen.
(würde nie wenn ich vergeben wäre betrügen. Kann aber die Liebe zur Auswahl langsam verstehen. )

Mädel, lass dich nicht veräppeln. Sei die, die am Hebel sitzt.

05.01.2019 17:44 • #18


Gretel

Gretel


2036
2
1976
Zitat von Hanne123:

So oder so oder so: Er hat noch keine klare Linie gezogen bzw. zieht sie einfach nicht. Weiß Gott nicht.
Das ist - so oder so oder so - erstmal eine Absage an Dich.


Also - noch mal so oder so oder so -: Er macht keinen reinen Tisch und er bekennt sich nicht 100%ig zu Dir und macht alles, damit das mit Euch was wird und funktioniert.
Wenn es ihr nicht gut geht, kann er ihr anbieten, sich professionelle Hilfe zu holen.
Aber doch nicht in URLAUB fahren mit ihr.


Offensichtlich sind die meisten User hier SELBER noch niemals in so einem Dilemma gewesen.

Ich habe auch schon ambivalent zwischen zwei Männern gestanden, und bin mit meinem Ex zur Klärung in den Urlaub gefahren. - Mein neuer Freund war ebenfalls gebunden, und fuhr zu einem anderen Zeitpunkt mit seiner langjährigen Freundin weg, um den letzten Schritt gehen zu können.

Das hats gebracht, wir hatten beide gemerkt, dass es mit unseren Partnern nicht mehr ging.

Das ist doch absolut nichts Ungewöhnliches! Ich kenne das auch von anderen Paaren in so Konfliktsituationen.

05.01.2019 17:46 • x 1 #19


guest2014


529
1
841
Zitat von Gast901:
Für ihn war klar, die sind getrennt.

Zitat von Gast901:
Er hatte von da an totales Mitleid und hat sich die Schuld gegeben.

Zitat von Gast901:
Er hat mir dann erzählt dass er merkt das die Gefühle für sie, sich wie Bruder u Schwester anfühlen. Er immer an mich denken muss. Da nichts läuft, da er dann an mich denken muss. Die wohnen auch nicht zusammen und würden auch nicht mehr zusammen ziehen.
Er sich aber für sie verantwortlich fühlt und sich schlecht fühlt wenn er sich von ihr trennt.

Zitat von Gast901:
Wenn er daran denkt sich zu trennen geht es ihm nicht gut.



Was für ein zuvorkommender Superheld !

Les nochmal genau ! Was du geschrieben hast.
Es geht in erster Linie um ihn ! Was mit dir und deinen Gefühlen ist, interessiert ihn scheinbar nicht.

Aus Mitleid bleibt keiner !

Wenn er dich lieben würde, wärst du nicht seine Affäre.

05.01.2019 18:17 • x 1 #20


Ex-Mitglied


Zitat von guest2014:
Aus Mitleid bleibt keiner !


Ich glaub, manche sind wirklich so doof.

05.01.2019 18:19 • x 1 #21


Gretel

Gretel


2036
2
1976
Zitat von SweetSeduction:

Ich glaub, manche sind wirklich so doof.


Du hattest offenbar noch niemals eine langjährige Beziehung.
Oder bist gefühlskalt.

05.01.2019 18:25 • #22


Ex-Mitglied


Zitat von Gretel:

Du hattest offenbar noch niemals eine langjährige Beziehung.
Oder bist gefühlskalt.


Nein, das sicher nicht. Weil man andere mit seiner Hinhalterei ebenfalls extrem verletzt..? Wie wärs damit?

Vor allem, wenn es heißt "wir sind nur mehr wie Bruder und Schwester, aber DICH LIEBE ICH." Und man hält den, den man LIEBT, trotzdem hin..?! Da fehlt mir jegliches Verständnis, echt.

05.01.2019 18:28 • x 2 #23


guest2014


529
1
841
Zitat von SweetSeduction:
Ich glaub, manche sind wirklich so doof.


Mit Doofheit hat das meines Erachtens nichts zu tun.

Viele versuchen sicher aus Mitleid eine Beziehung zu retten, nur es wir nicht halten

05.01.2019 18:30 • x 1 #24


Ex-Mitglied


Zitat von guest2014:

Mit Doofheit hat das meines Erachtens nichts zu tun.

Viele versuchen sicher aus Mitleid eine Beziehung zu retten, nur es wir nicht halten


Wieso nicht? Hat sicher schon bei vielen gehalten.

05.01.2019 18:31 • #25


Gast901


19
11
Ich würde das nicht ertragen dass die beiden in den Urlaub fahren! Und ich will dabei auch nicht zugucken! Ich bin ja auch der Meinung, wenn er mich liebt, dann trennt er sich. Er fragt sich halt, ob die es richtig versucht haben. Sehen sich teilweise alle 2 Wochen mal.
Deshalb meint er Urlaub, Zeit und schauen. Das ist seine Idee dabei. Er möchte halt die Ehe beenden, sich aber dann auch sicher sein. Er war sich beim ersten mal auch sicher, bis sie krank wurde. Ich weiß dass ich was machen muss, ich weiß nur nicht was und wie. Ich kann mir nicht vorstellen dass wir uns garnicht mehr sehen.

05.01.2019 21:08 • #26


Gast901


19
11
Was passiert, wenn Du jetzt auch so schlimme Depressionen bekommst, weil er bei seiner Frau ist? Für welche Frau entscheidet er sich wohl dann?

Lass Dich doch nicht hinhalten![/quote]

Das hab ich mich auch schon gefragt

05.01.2019 21:15 • x 2 #27


Freddie


Vielleicht kann man es auch so sehen: Ein Mann übernimmt Verantwortung für die Frau, der er versprochen hat in schlechten Zeit für sie da zu sein. Ich würde erst einmal sagen, dass ihn das sehr ehrt. Er hilft seiner Ehefrau eine schwere Zeit zu überstehen. Wohin eine Depression führen kann, ist bekannt und er will es nicht dazu kommen lassen. Ist das so verwerflich?

Die EF wird kaum aus heiterem Himmel in Schwermut verfallen sein. Vielleicht geht es ihr schon länger nicht gut oder die Trennung hat sie mitgenommen. Er geht zurück und lässt sie, die vermeintlich schwächere der beiden Frauen nicht im Stich.

Für die TE ist das dramatisch. Sie wusste jedoch, dass die Ehe noch nicht geschieden war und der Mann noch gebunden. Ich denke, diese Geschichte hier ist ein Paradebeispiel dafür, dass gebundene Menschen dem neuen Partner nur selten alles erzählen und der Fokus nie allein nur bei dem neuen Partner ist.

Die TE muss ihn wahrscheinlich traurigen Herzens ziehen lassen. Die Situation wird sich kaum anders entspannen.

05.01.2019 22:29 • x 2 #28


Kenyanne


14
17
Hallo,

Du bist die Trostfrau, die jenige die zwischendurch ist.

Er hat seine Beziehung/Trennung zur seiner Frau nicht verarbeitet, er war mit dir aber auch im Gedanken bei ihr.
Jetzt ist er zurück zu ihr und du bleibst eine Option.

Frag dich , was willst du? Wohin führt diese Affäre wenn du mehr willst ?

Er ist nicht in der Lage eine Entscheidung zu treffen.
Es ist eine Taüschung.

Ich habe die gleiche Erfahrung gemacht : Fazit die lassen sich nicht mehr scheiden, trotz Trennungsjahr, Rosenkrieg usw. Scheidungsantrag wurde zurück genommen.

05.01.2019 23:39 • x 2 #29


Gretel

Gretel


2036
2
1976
Zitat von Kenyanne:
Hallo,

Du bist die Trostfrau, die jenige die zwischendurch ist.

Er hat seine Beziehung/Trennung zur seiner Frau nicht verarbeitet, er war mit dir aber auch im Gedanken bei ihr.
Jetzt ist er zurück zu ihr und du bleibst eine Option.

Frag dich , was willst du? Wohin führt diese Affäre wenn du mehr willst ?

Er ist nicht in der Lage eine Entscheidung zu treffen.
Es ist eine Taüschung.

Ich habe die gleiche Erfahrung gemacht : Fazit die lassen sich nicht mehr scheiden, trotz Trennungsjahr, Rosenkrieg usw. Scheidungsantrag wurde zurück genommen.


Du verwechselst gerade Deine eigene Geschichte mit einer anderen Geschichte.

06.01.2019 00:01 • #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag