1433

Affäre mit einem Arbeitskollegen starten?

M
Zitat von Islantilla:
Mir ist das leider zu spät. Da schlaf ich schon...



Dann musst Du Mittagsschlaf machen heute, dann bist Du später fit !

15.03.2024 15:26 • x 4 #391


Saule1980
Zitat von Multiversum:
Dann musst Du Mittagsschlaf machen heute, dann bist Du später fit !

15.03.2024 15:35 • x 1 #392


A


Affäre mit einem Arbeitskollegen starten?

x 3


C
Zitat von Multiversum:
Viel Glück heute für Dich @Sunnygirlz ! Tu' nichts, was wir nicht auch tun würden! Sei stark!

hmmm... angesichts dessen, dass heute Freitag ist, weiß ich nicht ob meine Frau und ich nicht besser aus der Empfehlung ausgeschlossen werden sollten.

15.03.2024 15:44 • x 1 #393


Andy6666

15.03.2024 15:46 • #394


B
Da ich neu hier bin und eigentlich ein eigenes Thema starten wollte muss dies etwas warten.
Ich habe mir alles mal durchgelesen und möchte auch meinen Eindruck dazu teilen.

@Sunnygirlz
Ich denke ich kann keine Gefühle und Situation nachvollziehen und weiß wie toll es ist begehrt und geschätzt zu werden und Du deshalb so ein Gefühlschaos hast. Damit umzugehen ist nicht einfach und sorgt meist nur für Verwirrung.

Ich bin aber der Meinung dass Du auf jeden Fall in Zukunft eine Entscheidung treffen solltest. Entweder für Deine Ehe und Kind oder für Dein Kollegen und das Feuer der Leidenschaft.
Leider kann ich Dir zu keiner Entscheidung raten da ich Dich und Deinen Ehemann nicht kenne, aber ich kann Dir einen Tipp geben, der Dir vielleicht helfen wird das Gefühlschaos etwas zu mildern.
Es ist ja bald Ostern und vielleicht hast Du, Dein Mann und Dein Kind schon irgendwie Urlaub geplant oder wollt weg fahren. Wenn nicht empfehle ich es Euch.
Wenn ihr was gemeinsam gefunden habt solltest Du Dein Handy auf stumm schalten und wirklich ernsthaft versuchen Dich in dieser Zeit auf Deine Familie zu konzentrieren und nicht auf Nachrichten von Deinen Kollegen warten, reagieren oder antworten und Deinen Kollegen im Vorfeld gleich klar machen dass Du im Urlaub bist und da Deine Familie im Vordergrund steht.

Wenn Du und Dein Kollege Euch nach dem Urlaub auf Arbeit wiederseht (1 besser noch 2 Wochen) dann schaue eure Situation erneut an. Was machen Deine Gefühle jetzt? Sind sie schwächer geworden oder hat das Feuer sich zurück gezogen?
In der Regel hilft dieser komplette Abstand um zumindest etwas Abkühlung zu bringen und ggf die Situation neu zu bewerten.

Aber nun mal kurz zu Deinen Kollegen, wenn ich es noch richtig weiß ist dieser 36 und neu zu Euch gekommen! 36 ist bei Männern ein riskantes Alter wo er schon in der Midlife-Crisis steckt, was sein Verhalten etwas erklärt.
Wie alt ist eigentlich seine Frau und warum hat er den Job gewechselt? Vielleicht musste er ja und hat in seiner alten Stelle ähnliches Verhalten bei Kolleginnen gezeigt.
Ist er von der Position Dir gleich gestellt oder steht er über oder unter Dir, oder ist sein Ziel bei Euch beruflich aufzusteigen?

Das Verhalten von Deinen Kollegen kann ich nur bewerten, dass es Dich klar versucht flach zu legen und es meiner Meinung nach so lange versucht bis er es schafft. Den so Aufdringlich wie im Fahrstuhl sollten keine Kollegen untereinander sein.
Zumal bei seinem Verhalten sogar S. Belästigung bzw. Nötigung ausgelegt werden kann was gerade (auch bei mir im Job) ein heißes, aktuelles und nötiges Thema ist. Setze hier eine klare Grenze, auch wenn es schwer fällt, zumindest im beruflichen Umfeld.

Eure Kollegen werden wahrscheinlich sowieso schon lästern und Gerüchte verbreiten da diese ja auch nicht blind sind und sicher Euer Verhalten untereinander merken.
Und noch ein Hinweis, Fahrstühle können auch Videoüberwacht sein...

15.03.2024 16:36 • x 4 #395


ElGatoRojo
Zitat von unbel-Leberwurst:
Sie ist hübsch, kocht und bietet S..
Genug also, um bei ihr zu bleiben.
Da kann man über den Rest, der nicht passt, locker hinwegsehen.

Immerhin - manche haben in ihrer Beziehung noch nicht einmal das, wie man hier lesen kann

15.03.2024 18:11 • x 3 #396


Islantilla
Zitat von Multiversum:
Dann musst Du Mittagsschlaf machen heute, dann bist Du später fit !

Netter Vorschlag, geht aber bei mir nicht, da ich nachmittags arbeite.

Ich mach jetzt Schluss und gehe ins Bett.
Kann ja morgen hier weiterlesen.

15.03.2024 22:01 • x 2 #397


M
Zitat von ElGatoRojo:
Immerhin - manche haben in ihrer Beziehung noch nicht einmal das, wie man hier lesen kann

Eben. Man muss mit dem zufrieden sein was man hat. Leckeres Essen und S. ist schon ziemlich viel. Hätte ich nicht, wenn ich Single wäre.

Also zumindest nicht täglich.

Also strenggenommen zweimal täglich

15.03.2024 22:06 • #398


Kampfschnake
@Martin123

Leckeres Essen könntest Du vielleicht auch alleine hinkriegen.

15.03.2024 22:14 • x 2 #399


M
Zitat von Kampfschnake:
@Martin123 Leckeres Essen könntest Du vielleicht auch alleine hinkriegen.

Naja ich könnte beides hinkriegen Muss daher meine Aussage von oben korrigieren.

Aber zu zweit ist es doch erheblich schöner.

15.03.2024 22:19 • x 1 #400


Kampfschnake
@Martin123

Hast ja Recht.

15.03.2024 22:50 • #401


C
Zitat von Martin123:
Aber zu zweit ist es doch erheblich schöner.

Nach Freud nicht.

15.03.2024 23:02 • #402


S
@Multiversum hier bin ich wie versprochen, bin heute sehr standhaft geblieben obwohl der ein andere andere Versuch und Drang sehr groß war. Es ist nichts passiert, wir hatten sogar drüber gesprochen das es einfach viel zu gefährlich währe, alles zu riskieren was uns lieb ist.

16.03.2024 00:05 • x 7 #403


M
Zitat von Sunnygirlz:
hier bin ich wie versprochen



Schön.

Zitat von Sunnygirlz:
bin heute sehr standhaft geblieben obwohl der ein andere andere Versuch und Drang sehr groß war. Es ist nichts passiert


Das klingt ja erstmal erfreulich!
Langfristig muss man natürlich gucken, wie man damit umgeht.
Und nun? -Schönes (freies) Wochenende?

16.03.2024 00:21 • x 3 #404


S
Zitat von Sunnygirlz:
bin heute sehr standhaft geblieben obwohl der ein andere andere Versuch und Drang sehr groß war.

Sehr gut ! Es ist noch nicht alle Hoffnung verloren.

1:0 für Deinen Frontallappen, der Dich vor der Dopamindiktatur Deines limbischen Systems (im urzeitlich primitiven Reptilienhirn) bewahrt hat.

Frontallappen weiter trainieren („Das bin nicht ich, ich lasse mich nicht vom primitivsten Teil meines Hirns für ein bisserl Dopamin terrorisieren. Das lasse ich nicht zu“).

16.03.2024 00:23 • x 5 #405


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag