767

Affäre nach 15 Jahren Ehe

DerBote


56
107
Ich kann dich so gut verstehen. Meine Ex ist vom gleichen Kaliber. Unglaublich!
Rückblickend frage ich mich wirklich mit wem ich eigentlich zusammen war. Das ist für mich das Schmerzhafteste daran.
Habe das Gefühl in einem Albtraum gefangen zu sein. Ich halte rigorosen Abstand zu ihr, denn das scheint das Einzige zu sein was mir hilft.
Gespräche führten zu nichts. Sie hat eine völlig verdrehte Wahrnehmung der Realität. Sie tut zwar so als würde sie sich auch ihrer Anteile bewusst sein, aber letztlich endet es damit, dass sie das Opfer ist.
Auch sonst ist sie eine Prinzessin, Egoistin hoch zehn, Hauptsache sie wird gewertschätzt.
Zusätzlich noch ihre ganze Respektlosigkeit.
Ich hätte mir diesen Neuanfang mit ihr auch schenken können, und wäre besser bei der Trennung geblieben. Das hat sie dann jetzt erledigt. Erst fand ich's falsch, jetzt bin ich dankbar.
Trotzdem fürchterlich. Jede Chance würdevoll auseinander zu gehen, oder jede Möglichkeit sich irgendwann doch wiederzufinden, nachdem man schließlich dreizehn Jahre teilte, ist damit für alle Zeiten regelrecht vernichtet.
Sie hat unsere gemeinsame Zeit beschmutzt, ins Lächerliche gezogen, und mich nicht nur verarscht, sondern auch noch nachgetreten.
Aber sie ist so realitätsfremd, dass sie nicht einmal begreifen würde, warum ich sie gerade so wenig leiden kann.
Keine Ahnung ob ich nochmal Bock auf eine Beziehung habe.

06.04.2021 21:50 • #256




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag