1213

Affäre nach 15 Jahren Ehe

Kummerkasten007

Kummerkasten007


11135
4
14221
Zitat von Trust_him:
Fasziniert mich die Denkweise?
Kann er meinen Gedanken folgen? Versteht er meine Logik?
Kann ich mich unterhalten ohne mich zu langweilen?
Weiß er Dinge, die ich nicht weiß?
Kann ich ihn in jede Gesellschaft mitnehmen, ohne mich peinlich berührt zu fühlen, wenn er mit jemandem redet?

Bringt er mich zum Lachen?

Die wichtigste aller Fragen für mich.

15.09.2021 11:39 • x 2 #541


Massio

Massio


2554
1
1287
Zitat von Trust_him:
Gibt es bei dir einen IQ-Spielraum? Denn der gleiche IQ ist ja eher schwierig

Ist schon schlimm genug, dass man eine Beziehung vom IQ-Wert abhängig macht
Ey, ich würde gern mit dir was trinken gehe, du musst mir aber vorher deinen IQ verraten, sonst wird das nichts mit uns

15.09.2021 11:40 • x 1 #542



Affäre nach 15 Jahren Ehe

x 3


Butterblume63


5580
2
12818
Zitat von Trust_him:
Gibt es bei dir einen IQ-Spielraum? Denn der gleiche IQ ist ja eher schwierig...wenn du 120 hast, ist er dann mit 121 schon raus oder wird alles ...
Interessant:


Ich finde den IQ im gesamten wichtig. z.B ( nein so hoch ist mein ( IQ leider nicht) wäre im menschlichen Bereich ein Albert Einstein rein gar nichts für mich.
Und um ein oder mehr Punkte im IQ der bei den Tests je nach Tagesform auch schwanken kann geht es doch gar nicht.
Und es ist kein Problem,dass nicht alles gleich stark wissen kann. Dies wäre langweilig. Wir "duellieren" uns gerne mit IQ Spielen was uns viel zum Lachen bringt.
Und bei diesen Spielen gibt es auch Fragen aus dem EQ.
Da mein Freund Neuropsychologe ist schätze ich,dass diese auf seine Berufssparte zugeschnitten sind.
Und,wenn Menschen ähnlich in allen Bereichen ticken stellen sich deine weiteren Fragen doch nicht.

15.09.2021 12:00 • #543


Butterblume63


5580
2
12818
Zitat von Massio:
Ist schon schlimm genug, dass man eine Beziehung vom IQ-Wert abhängig macht Ey, ich würde gern mit dir was trinken gehe, du ...

Merkst schon,dass dies totaler Quatsch ist? Was hat mit einem was trinken gehen mit einer Beziehung zu tun?
Wenn Wissen und Emotionalität zu große Lücken aufweisen mögen sich Gegensätze am Anfang anziehen aber mit der Zeit trifftet man deswegen auseinander.
z.B. Ein sehr emotionaler Mensch lernt einen Menschen mit kühleren Verstand kennen und lieben. Im Laufe der Jahre wird sich der emotionale Mensch immer mehr unverstanden fühlen was der Mensch mit kühleren Verstand nicht nachvollziehen kann ( hat mich schließlich so kennengelernt).

15.09.2021 12:07 • #544


Massio

Massio


2554
1
1287
Zitat von Butterblume63:
Merkst schon,dass dies totaler Quatsch ist?

totaler Qautsch ist, einen Menschen nach seinem IQ-Wert zu bewerten. Wer garantiert mir denn, dass eine Beziehung besser laufen würde mit einem Menschen dessen IQ bei 150 ist, als mit einem Menschen, der einen IQ von 100 hat?

15.09.2021 12:29 • #545


Trust_him


956
1490
Zitat von Kummerkasten007:
Bringt er mich zum Lachen? Die wichtigste aller Fragen für mich.

Stimmt, habe ich vergessen!

15.09.2021 12:35 • #546


Felica

Felica


5179
3
4800
Zitat von paulaner:
Naja, es ist aber doch immer noch oft so, dass für viele Frauen ein Mann, zu dem sie nicht aufblicken, weniger attraktiv ist.

Unterschiedlich.

EM und ich haben verschiedene Intelligenzseiten. Mein Allgemeinwissen z.B. ist normal, seins sehr ausgeprägt. Für mich sehr interessant. Dafür habe ich Stärken, da schaut er zu mir auf. Das finde ich total normal.

AM war mir bildungstechnisch unterlegen. Dafür aber hatte er eine ganz besondere Art in Gesprächen, Diskussionen seine Meinung kundzutun, das hat mich beeindruckt. Trotz allem hätte mir im Alltag mit ihm irgendwann etwas gefehlt.

Ich bin auch gerne mal "unterlegen" und erfahre Neues.

15.09.2021 12:38 • #547


Trust_him


956
1490
Zitat von Butterblume63:
Und,wenn Menschen ähnlich in allen Bereichen ticken stellen sich deine weiteren Fragen doch nicht.

Da gebe ich dir recht. Die Fragen beantworten sich dann von alleine.

Aber es ist durchaus möglich bei Abweichungen in den verschiedenen Bereichen voneinander zu lernen. Ich finde das wiederum sehr spannend und auch fordernd.

Was für mich gar nicht geht, wenn ich mich einem Mann in allen Bereichen überlegen fühle.
Das muss dann objektiv nicht mal der Wahrheit entsprechen, aber hätte ich das Gefühl, ich wäre meinem Partner in allen Bereichen überlegen, würde mich das langweilen.

15.09.2021 12:45 • x 2 #548


Butterblume63


5580
2
12818
Zitat von Trust_him:
Da gebe ich dir recht. Die Fragen beantworten sich dann von alleine. Aber es ist durchaus möglich bei Abweichungen in den verschiedenen Bereichen ...

Da ticke ich anders:
In der Datingphase traf ich auf einen Mann der gut aussah, sehr nett und höflich war,etliche Fähigkeiten hatte wo ich keine Ahnung habe( Trompete und Zitherspieler) und die Reperatur verschiedener Instrumente beherrschte und trotzdem....
Wahrscheinlich sprechen mich eher die " Geisteswissenschaftler" an.

15.09.2021 12:52 • x 1 #549


Butterblume63


5580
2
12818
Zitat von Felica:
Unterschiedlich. EM und ich haben verschiedene Intelligenzseiten. Mein Allgemeinwissen z.B. ist normal, seins sehr ausgeprägt. Für mich sehr ...

Unterlegen für eine gewisse Zeit so wie in deiner Affäre....da ging es auch nicht um Augenhöhe sondern auf Beziehungen die auf Dauer ausgelegt sind funktionieren nur meiner Meinung nach,wenn keiner dem Anderen unterlegen ist oder sich so empfindet.

15.09.2021 12:58 • #550


Butterblume63


5580
2
12818
Zitat von Massio:
totaler Qautsch ist, einen Menschen nach seinem IQ-Wert zu bewerten. Wer garantiert mir denn, dass eine Beziehung besser laufen würde mit einem ...

Dann beschäftigte dich mit solch eklanten Unterschieden in den von dir aufgeführten IQ.

15.09.2021 13:01 • #551


Puschel8

Puschel8


450
3
840
Also, einen ähnlichen Intellekt finde ich absolut unabdingbar für eine Beziehung!

Allerdings hat Stärke eben auch nicht zwangsläufig etwas mit Intellekt zu tun.

15.09.2021 13:06 • x 2 #552


Puschel8

Puschel8


450
3
840
Im Übrigen war der Intellekt das, was mich bei dem F+ anfangs am allermeisten fasziniert hat.

15.09.2021 13:09 • x 1 #553


Butterblume63


5580
2
12818
Zitat von Puschel8:
Also, einen ähnlichen Intellekt finde ich absolut unabdingbar für eine Beziehung! Allerdings hat Stärke eben auch nicht zwangsläufig etwas mit ...

Stimmt und damit wird der EQ gemeint der ganz gewaltig vom IQ abweichen kann.
Tut mir leid, dass es in deinem Thread so abgetriftet ist.

15.09.2021 13:10 • #554


paulaner

paulaner


4747
2
11669
" EQ "?
Kenne ich als Abkürzung für Equalizer

15.09.2021 13:12 • #555



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag