1391

Affäre nach 15 Jahren Ehe

paulaner

paulaner


5283
2
13409
Zitat von Puschel8:
Mein Mann kommt nicht klar. Mit der Situation. Aha. Mit der Situation, die er 2020 in den schillerndsten Farben ausmalte?

Mit welcher Situation?
Dass du jemand Neues hast?
Das wäre schon fast lustig.

17.12.2021 12:28 • #676


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Zitat von paulaner:
Das wäre schon fast lustig.

Ist es.
Ich hab auch nicht näher nachgefragt.

Denke, ihm wird allmählich bewusst, was er da fabriziert hat. Immerhin hatten wir keine schlechte Ehe und ein schönes Familienleben.

Vielleicht läuft es auch mit Trulla nicht mehr so.

17.12.2021 12:33 • #677



Affäre nach 15 Jahren Ehe

x 3


TimTayler


384
466
Hallo Puschel,
schön das du wieder jemanden gefunden hast...bitte pass auf dich auf und versuche, das du dich nur um dich kümmert...denk nicht über deinen Ex nach, verschwende keine Zeit, Kraft und Energie dafür...investiere diese in die neue Partnerschaft...nutze die Chance...ich weiß 16 Jahre, mit dem Wissen es hatte alles gepasst...hhhmmm...dachte ich bei mir auch...ich habe es geschafft den Filter der heilen Familie zu entfernen...ja, es tauchten viele schmerzliche Erkenntnisse zu Tage...heute würde ich nicht mehr das alles wissen wollen...zurück zu dir...ob es mit der Trulla klappt oder nicht...mach dir keine Gedanken darüber...du leidest dadurch nur und kommst nicht in die Leichtigkeit des SEINS...klar war ihm die Affäre noch nicht sicher, darum hat er ja stillgehalten...Umkehrschluß:wäre sie ihm schon sicher gewesen, er hätte dich ohne Kommentar stehen gelassen, vielleicht noch kann nix dafür, ich bin ein Mann oder so...
Er war sich einfach nur Sicher, das du ihm bleibst, er wusste das du ihn liebst und er dachte, er kann sich das erlauben...sein Ego wurde ja von der AF hochgetrimmt und er fühlte sich als Star...du liebst ihn und mit 16 Jahren würdest du ihn auch nicht verlassen und die AF gibt ihr bestes...das Ego wird uferlos gepuscht...das kenne ich nicht von mir, aber mein Bekannter hat mir das so geschildert, er war im Ego-Highend-Liebesrausch...er wollte da nicht mehr raus...der Absturz kam prompt...es begann eine Ehe 2.0, mit dem Ergebnis, sie hatte eine Affäre, Auge um Auge, Zahn um Zahn...halbes Jahr später das Aus...hatten 4 Kinder...sie kennen sich auf der Strasse nicht mehr und die Kinder waren gestresst ohne Ende...bei mir ist es mittlerweile so, meine Ex hat zwar immer noch ihr 7+× Affärenmann, er hat sich nicht getrennt bis jetzt (letztes Jahr war die Rede von Hochzeit usw.)...meine Tochter erzählte mir (ich seh sie nur 3 x im Jahr für 3 Stunden) das sich über den Sommer durch verschiedene Männer die Türklinke in die Hand drückten, einer davon mein früherer Freund und Nachbar (hat sich auch von seiner Frau getrennt) und mittlerweile ein neuer Bürokollege...ich sag mal, sie trianguliert ihre lange Affären, in der Hoffnung, daß er sich endlich von seiner Familie trennt...mir wäre es lieber diese Infos nicht zu bekommen, es ist mir eigentlich egal, jedoch reißt es alte Wunden auf und die Erinnerung an die vermeintlich Guten Tage...was jedesmal den Weg nach vorne bremst...nutze die Chance, mit deiner Energie, deine Zukunft mit dem neuen Partner zu gestalten...das ist ein neues Ziel, gestalten ist mit Sicherheit lebendiger, als nur die alte Verbindung zu korrigieren, ohne Garantie...wer einmal betrügt, der betrügt wieder (vor allem diejenigen, die es bis am Schluß verheimlichen und abstreiten, siehe meine Ex)...es ist nicht einfach, das sagt niemand...aber esnist DEINE Chance für ein glückliches Leben.
VLG

17.12.2021 13:17 • x 3 #678


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Zitat von TimTayler:
ich weiß 16 Jahre, mit dem Wissen es hatte alles gepasst...

Es hat bei Weitem nicht alles gepasst! Und das wusste ich auch schon vor seiner Affäre. (Aber wo passt eben wirklich immer alles?)


Zitat von TimTayler:
du leidest dadurch nur und kommst nicht in die Leichtigkeit des SEINS...

Ich leide absolut nicht! Beinahe ist es mir völlig egal, wie es mit Trulla läuft. Aber so ein ganz klitzekleines Wenig Genugtuung ist es eben leider doch für mich.

Ich habe schließlich genug gelitten.

17.12.2021 13:56 • x 3 #679


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Nächste Runde: Er vermisst die Familie. Es geht ihm ja so schlecht. Ich wüsste ja auch gar nicht, weshalb er so gehandelt hat.

Dabei war er ja gerade erst mit Trulla im Urlaub.

Ist das eigentlich immer so, dass den Betrügern endlich dämmert, was sie da angerichtet haben, wenn der Betrogene dann wieder glücklich ist?

18.12.2021 10:53 • #680


paulaner

paulaner


5283
2
13409
Zitat von Puschel8:
Ist das eigentlich immer so, dass den Betrügern endlich dämmert, was sie da angerichtet haben, wenn der Betrogene dann wieder glücklich ist?

Ja klar...man merkt immer erst dann, was man hatte, wenn es weg ist.
Ich sag ja immer: Affären sind the best of both worlds.
Und jetzt fehlt auf einmal one world.
Pech gehabt...

18.12.2021 12:15 • x 3 #681


TimTayler


384
466
Zitat von Puschel8:
Nächste Runde: Er vermisst die Familie. Es geht ihm ja so schlecht. Ich wüsste ja auch gar nicht, weshalb er so gehandelt hat. Dabei war er ja ...

...nur dann, solange du keinen Abschied von ihm nimmst, gehe in 100% nocontact und es wird sich erledigen...er fühlt immer noch, das er bei dir ankommt...er hält dich warm...wenn sein muss wird er krank und ist im Krankenhaus oder er wird Alk. (sagt er)...muss alles nicht sein, ist oft so...du bist in gedanken noch viel zu viel bei ihm...?...warum...?...es liest sich, als ob die Sehnsucht bei dir,das er zurückkommt, doch noch sehr groß ist oder?
Ich kann es verstehen 15 Jahre, nur Sinn macht es keinen mehr, außer du stehst auf Selbstzerstörung...solange dein neuer Partner nicht nur ein Rebound ist...ändere deinen Blick, Vergangenheit lässt sich nicht verändern...und er auch nicht...bei ernsthaften Gedanken und Liebe zu Dir, wäre er doch vor der Affäre auf Dich zugekommen, um eure Eheprobleme zu lösen oder eben wenn unlösbar, dich einvernehmlich zu trennen...ohne den anderen zu verletzen..es ist doch schon beschämend für den Mann, wenn er nach 15 jahren Ehe, lieber den feigen Fluchtweg der Affäre nutzt und seine neue anscheinend ihm noch nicht sicher genug ist...let's play, On/Office is started...

18.12.2021 12:19 • #682


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Zitat von paulaner:
Affären sind the best of both worlds.
Und jetzt fehlt auf einmal one world.

Schön ausgedrückt.

18.12.2021 16:14 • #683


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Zitat von TimTayler:
bei ernsthaften Gedanken und Liebe zu Dir, wäre er doch vor der Affäre auf Dich zugekommen, um eure Eheprobleme zu lösen oder eben wenn unlösbar, dich einvernehmlich zu trennen

Genauso sehe ich das auch.

Er merkt jetzt wohl lediglich, welche Konsequenzen seine Affäre hat! Wahrscheinlich lichtet sich die rosarote Brille ein wenig.

Dass er bereit wäre, seine AF aufzugeben oder gar zurück zu mir will, hat er übrigens nicht ein einziges Mal gesagt!
Immer nur das übliche BlaBla: Es geht ihm nicht gut, die Familie fehlt... Nicht zu vergessen, er liebt beide Frauen.

Zitat von TimTayler:
let's play, On/Office is started

Nix on/off. Was er mit Trulla betreibt, ist mir wurscht. Aber ich bin da raus.

Ich finde es eben nur erstaunlich (und auch ein wenig genugtuend), dass ihm das jetzt nach 1,5 Jahren allmählich bewusst wird. Wo ich ihm doch bereits 2020 prophezeit hatte, dass es so kommen wird, wenn er sich nicht von Trulla trennt.
Hätt ich wohl auch der Wand erzählen können damals. Da meinte er ja auch noch völlig von seinem Tun überzeugt, das ginge mich gar nichts an, was er mit Trulla macht.

Das Resultat hat er eben jetzt.

18.12.2021 16:23 • x 1 #684


TimTayler


384
466
Zitat von Puschel8:
Genauso sehe ich das auch. Er merkt jetzt wohl lediglich, welche Konsequenzen seine Affäre hat! Wahrscheinlich lichtet sich die rosarote Brille ein ...

...ist schon erstaunlich, wie stark unsere parallelen sind, zum Thema Fremdgehen...die haben alle das gleiche Muster...irgendwie fasziniert mich das, wenn es auch traurig ist, jeder einzelne Mensch ist ein Individuum und einzigartig...beim daten wird sortiert und ausgewählt, bis das der Partner passt...das ist oftmals ein sehr langwieriger Prozess...umso mehr wundert mich, wie schnell doch jemand die Liebe verliert und zudem auch gleich mal einen Warmwechsel anstrebt, ohne Probleme zu besprechen...da sind sich die Fremdgeher irgendwie einig...auch bei meiner, mit 16 Jahren Ehe und vorher mit 5 Jahren Beziehung...hier war das Trennungsgespräch, der AM ist mein Mann und den gebe ich nicht mehr her, Punkt...das war es nach 26 Jahren...keine Reue, keine Entschuldigung, nur Schuldzuweisungen an mich (was ja so nicht stimmte) und noch so Ausreden...wie sie bei vielen Fremdgehern verwendet werden...da muss ich wohl in der Schule geschalfen haben, als das Thema besprochen wurde... ...ich wünsche Dir alles erdenklich Gute, mit Deinem neuen Partner und genießt das Glück solange es bei Euch ist. Das ist mehr Wert, als alles andere...ich wünsche Dir noch Frohe und besinnliche Weihnachten.
VLG

18.12.2021 16:49 • x 1 #685


Vegetari

Vegetari


7917
3
7072
Zitat von Puschel8:
Immer nur das übliche BlaBla: Es geht ihm nicht gut, die Familie fehlt... Nicht zu vergessen, er liebt beide Frauen.


Boah, hab gerade mal nachgelesen,seit 2019 ist er mit ihr zusammen ?
Bitte tue Dir diese Verletzungen nicht weiter an, Deine Seele kann enormen Schaden bekommen.

Bei uns war es mal so ähnlich, allerdings war er mit der Dame nicht so lang zusammen.

18.12.2021 16:57 • #686


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Zitat von Vegetari:
Boah, hab gerade mal nachgelesen,seit 2019 ist er mit ihr zusammen ?

Zugegeben hat er, dass es seit 2019 läuft. Ich gehe davon aus, dass es sogar länger lief. Und dass es vor Trulla auch noch weitere Seitensprünge gab.

18.12.2021 17:01 • x 1 #687


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Zitat von TimTayler:
...ist schon erstaunlich, wie stark unsere parallelen sind

Nicht nur unsere!
Anfangs dachte ich , ich könne ein Buch schreiben, so skurril ist das. Aber dann habe ich festgestellt, dass meine Geschichte die von zig anderen ist. Fast identisch und beinahe vorhersehbar. Als gibt es eine Vorlage, wie Affären eben verlaufen.

18.12.2021 17:04 • x 1 #688


Vegetari

Vegetari


7917
3
7072
Puschel8 , willst Du etwa ihn zurück ?

18.12.2021 17:27 • #689


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Zitat von Vegetari:
Puschel8 , willst Du etwa ihn zurück ?

Definitiv nicht!

Ich glaube, auch für mich hat sich der Nebel erst allmählich gelichtet.

Ich war oft unglücklich in der Ehe. Hatte mich derart für ihn aufgeopfert, mich regelrecht selbst verloren und ihn wieder und wieder darauf angesprochen, dass ich das Gefühl habe, er liebt mich nicht.

Vielleicht kann er gar nicht richtig lieben.

18.12.2021 17:34 • x 1 #690



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag