1391

Affäre nach 15 Jahren Ehe

Vegetari

Vegetari


7914
3
7067
Zitat von Puschel8:
Definitiv nicht!


Sehr sinnvoll Deine Entscheidung !
Viel Glück für Deine Zukunft!

18.12.2021 17:42 • x 1 #691


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Wenn Frauen zu sehr lieben.
Ein gutes Buch! @Butterblume63 hatte das mal empfohlen.

Ich hatte einige aha-Effekte.

18.12.2021 17:47 • x 2 #692



Affäre nach 15 Jahren Ehe

x 3


Butterblume63


6756
1
15645
Zitat von Puschel8:
Wenn Frauen zu sehr lieben. Ein gutes Buch! @Butterblume63 hatte das mal empfohlen. Ich hatte einige aha-Effekte.

Freut mich,dass es dir Aha-Effekte schenkte.
In meinen Augen werden Mädchen immer noch zu sehr zum erdulden und hinnehmen erzogen. Gott sei Dank gab mir meine Mutter das böse Mädchen Gen mit auf den Weg.

18.12.2021 18:10 • #693


TimTayler


384
466
Zitat von Puschel8:
Definitiv nicht! Ich glaube, auch für mich hat sich der Nebel erst allmählich gelichtet. Ich war oft unglücklich in der Ehe. Hatte mich derart ...

...hast du schon mal darüber nachgedacht, ob er toxisch/narzisstische Züge hat?...hat sich bei meiner Ex so rausgestellt...kann auch nicht lieben, die weiß gar nicht was das ist...also, sie kann Liebe spielen, nachahmen...nur eben nicht fühlen...sie kennt nur verliebt sein, echte wahre Liebe wird sie nie erfahren dürfen...trotz 7 Jahre + × Doppelleben und wer weiß wie viele Affären noch vorher, einige wurden mir zugetragen...hat sie mein Mitgefühl, den sie wird irgendwann diese Erde verlassen und hat in ihrem ganzen Leben die Liebe nie kennengelernt...die sie jedoch vergeblich sucht, aber nur in ihr finden kann...für eine verdeckte Narzisstin mit psychopatischen Anteilen nicht möglich, auch nicht mit vielen Therapiestunden, nicht heilbar...Zudem hat sie noc ein Suchtproblem, was manchen Männern gefällt...sie hat mit ihrer S. ein riesen Problem...ein hoher Männerverschleiß und sie ist nun auch schon Ü 50, das wird nicht einfacher...leider blieb das alles unentdeckt...ob sie es vor über 30 Jahren beheben hätte können?...das kann niemand sagen...

18.12.2021 18:38 • #694


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Zitat von TimTayler:
...hast du schon mal darüber nachgedacht, ob er toxisch/narzisstische Züge hat?

Toxisch vielleicht. Narzistisch definitiv nicht.
Aber: SEINE Baustelle!

Ich sehe zu, dass ICH wieder glücklich werde.

18.12.2021 21:26 • x 3 #695


Sorgild


3392
3
6700
Zitat von paulaner:
Ja klar...man merkt immer erst dann, was man hatte, wenn es weg ist. Ich sag ja immer: Affären sind the best of both worlds. Und jetzt fehlt auf einmal one world. Pech gehabt...


This ^^

Übrigens funktioniert diese Affärenwelt nur, wenn die erste Welt, also der sichere Hafen wirklich sicher ist.
Wenn der wegbricht, kann er sich mit seiner Affäre schon mal warm laufen.
Das er jetzt seine Familie vermisst, ich nenne das Ursache und Wirkung.

Soll ja Leute geben, die aus schlechten Erfahrungen lernen aber das weiß ich auch nur vom Hörensagen.
Was ich selbst in meinem Umfeld mitbekommen habe ist eher das sie sich schon wieder ihre First World zusammenbauen, doch früher oder später können sie nicht über ihren Schatten.

Der Vater meines Sohnes ist auch son Kandidat. Durch das gemeinsame Kind hatte ich ja noch über 20 Jahre Kontakt zu ihm und so bekam ich auch die Zeit nach mir mit. Er hat sich von einer Frau zur nächsten gemogelt. Jetzt hat er wieder einer ehemaligen Affärenfrau das zweite Kind gemacht. Und mein Sohn sagt, zu Hause gibt es oft Zoff, weil Papa mit anderen Frauen schreibt.

Eigentlich müsste man drüber lachen, wenn es nicht so traurig wäre.
Mein Sohn meinte, eigentlich hofft er ja, das die beiden Kleinen nicht das durchmachen müssen, was er durchgemacht hat. Aber er ist sich ziemlich sicher, dass Papa das wieder mal versemmeln wird.
Da musste ich ziemlich hart schlucken, aber was soll ich da als Mutter groß zu sagen.

Ich habe den Vogel damals in die Wüste geschickt und das nie bereut. Im Gegenteil!
Und dir kann ich nur raten, es ähnlich zu machen.

19.12.2021 04:14 • x 3 #696


MissLilly

MissLilly


2654
1
4731
Zitat von Puschel8:
Nicht zu vergessen, er liebt beide Frauen.


Die passende Antwort darauf wäre:,, Schön für dich...Ich stehe aber nur auf richtige Männer

19.12.2021 07:04 • x 2 #697


MissLilly

MissLilly


2654
1
4731
Zitat von TimTayler:
beim daten wird sortiert und ausgewählt, bis das der Partner passt..


Ja, fragt sich nur für was der Partner genau passen muss

19.12.2021 07:05 • #698


mitBauchweh


48
1
45
Hallo Puschel8!

Die letzten Tage hab ich Deinen Thread gelesen. Ich finde, Du machst das großartig und wünsche Dir alles Gute für Deine neue Beziehung! Die Scheidung wirst Du bestimmt auch bravourös meistern, ganz unabhängig von der nun aufkeimenden Wehleidigkeit deines (Ex)Mannes.

Ich denke, Dein (Ex)Mann liebt vor allem eines, sich selbst.

Du wirkst auf mich stark, mutig und aufrichtig, er hingegen schwach, feige und hohl. Vielleicht wollte er Dir Deine charakterliche Überlegenheit mit seiner/n Äffaire(n) heimzahlen, wenn auch unterbewußt?

Egal, es gibt hier einen aus meiner Sicht wunderbaren Thread zum Thema Affäre:
meine-geliebte-geht-mir-nicht-aus-dem-herzen-t26052-s285.html

Mein persönliches Highlight ist Kommentar #300:
Zitat von Kaetzchen:
Es ist egal, ob er sich so oder so entscheidet, darum geht es gar nicht. Er wird mit KEINER Entscheidung glücklich werden, weil er da, wo er hinschauen müsste, um glücklich zu werden, nicht hinschauen will - in den Spiegel.

19.12.2021 08:30 • x 4 #699


Lumba


626
1189
Zitat von Puschel8:
Nächste Runde: Er vermisst die Familie. Es geht ihm ja so schlecht. Ich wüsste ja auch gar nicht, weshalb er so gehandelt hat. Dabei war er ja gerade erst mit Trulla im Urlaub. Ist das eigentlich immer so, dass den Betrügern endlich dämmert, was sie da angerichtet haben, wenn der Betrogene dann wieder glücklich ...

Ehrlich, warum hört Frau sich sowas an.... Dir ist ja da auch nicht zu helfen...

19.12.2021 08:59 • #700


TimTayler


384
466
Zitat von MissLilly:
Ja, fragt sich nur für was der Partner genau passen muss

...ja eben das weiß ja keiner, drum wundert mich, das oft so ein Drama im Vorfeld stattfindet und letztendlich bekommt man genau das, was man nicht wollte... ...

19.12.2021 17:35 • #701


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Schon mein zweites Weihnachten ohne ihn. Irre, wie die Zeit vergeht.

Allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Eurer
Liebsten!

24.12.2021 09:55 • x 6 #702


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5618
2
11597
Frohe Weihnachten

24.12.2021 14:33 • x 1 #703


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Also, wenn die Kinder nicht wären, hätte ich definitiv keinen Kontakt mehr.

Ex wird jetzt barsch, wenn ich ihn darauf hinweise, dass er Absprachen einzuhalten hat.

Seine Wut über die Gesamtsituation (oTon) kann er ja gerne gegen sich selbst richten oder gegen Trulla.
Denke, ich bin da der falsche Ansprechpartner.

Anscheinend ist das rosa Wolkenschloss wohl doch nicht mehr so rosig.
Vermutlich kam in diesem auch kein neuer Partner an meiner Seite vor.

26.12.2021 14:56 • x 2 #704


Puschel8

Puschel8


600
4
1177
Vor einem Jahr die große Wende. Mein persönliches Schockerlebnis, der Wachrüttler für mich.
Welch große Hoffnung hatte ich damals. Undenkbar für mich, dass er sich nicht für mich, seine Ehefrau entscheiden könne. Undenkbar, dass er sich auch weiterhin mit ihr trifft.

Und undenkbar auch, dass ich heute, ein Jahr später einen wundervollen Mann an meiner Seite habe. Einen, der mir die Welt zu Füßen legt. Obwohl ich dies nie wollte. Einfach so.

Rutscht alle gut rein!
Und für alle, die noch am Anfang stehen. Nicht aufgeben! Die Zeit ist Euer Verbündeter.

31.12.2021 12:37 • x 6 #705



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag