1389

Affäre nach 15 Jahren Ehe

Engerling


1095
5
3124
Zitat von Puschel8:
Vor einem Jahr die große Wende. Mein persönliches Schockerlebnis, der Wachrüttler für mich. Welch große Hoffnung hatte ich damals. Undenkbar für mich, dass er sich nicht für mich, seine Ehefrau entscheiden könne. Undenkbar, dass er sich auch weiterhin mit ihr trifft. Und undenkbar auch, dass ich heute, ein ...



Was wirklich? Habe ich nicht mitbekommen....wie schön für dich, und auch beneidenswert .

31.12.2021 13:44 • x 1 #706


Gast99999


Hi, Puschel8,
manchmal kann man gar nicht glauben, dass es noch die Wende gibt. Du hast es geschafft, meinen Respekt und alles Gute weiterhin!

31.12.2021 18:03 • x 1 #707



Affäre nach 15 Jahren Ehe

x 3


Puschel8

Puschel8


600
4
1176
Mit den Kindern kriegt er mich.
Das tut sau weh.

Er hätte jetzt gerne die Kinder öfter.
Er, der mir 2020 ins Gesicht sagte, das sei ihm egal, dass er die Kinder nicht mehr so oft sieht.
Er, der jetzt eifersüchtig auf meinen Freund ist, dabei aber weiter seine Beziehung zu Trulla pflegt.

Hat er überhaupt ansatzweise einen Schimmer, welch Scherbenhaufen er verursacht hat?

Ein Wahnsinn ist das alles...

Gestern 10:43 • x 1 #708


Gast99999


Unglaublich, selber alle Vorzüge mitnehmen und dann auch noch eifersüchtig sein…

Gestern 11:17 • x 2 #709


Puschel8

Puschel8


600
4
1176
Da wird eben mit völlig unterschiedlichem Maß gemessen.
Das ist mit normalem Menschenverstand gar nicht zu fassen.

Gestern 11:31 • #710


Gast99999


Da kann man nur standhaft bleiben, Ich hoffe dein Freund ist dir hier eine verlässliche Hilfe!

Gestern 11:42 • #711


Puschel8

Puschel8


600
4
1176
Arbeitsunfähig heute.

Das mit den Kindern hat mich gestern derart aus dem Rennen geworfen.

Was will dieser Mann? Der, der einseitig die Ehe öffnete, seine Trulla über alles liebt, alles mit Leichtigkeit nimmt (ich mache ja immer aus allem ein Drama), es 2020 gar nicht schlimm fand, die Kinder nicht mehr so oft zu sehen...

Kann er nicht mit ansehen, dass ich jetzt auch mein Glück gefunden habe? Will er das unbedingt zerstören?
Oder hat der allen Ernstes gedacht, ich wäre für ihn ewig verfügbar?

Mit Trulla läuft es scheinbar auch nicht mehr ganz rund. Er ist unglücklich. Sie beschwert sich.

Für mich einfach UNFASSBAR ALLES.
Aber ich weiß: eigentlich eine ganz normale Affärengeschichte , eine, wie sie so zu 1000en vorkommen.

Vor 4 Stunden • #712


Lilli2


132
455
Wie stellt er sich das denn genau vor?
Deine Kinder sind ja auch nicht mehr ganz klein. Vor allem der Große entscheidet wahrscheinlich schon selber wie und wo er seine Zeit verbringen möchte?

Vor 4 Stunden • #713


Puschel8

Puschel8


600
4
1176
Genau, und da mein Mann recht zentral wohnt, ich aber in der Pampa ist der Große natürlich nicht abgeneigt.

Bisher haben wir immer alles flexibel abgesprochen und die Kinder waren wirklich sehr, sehr viel bei ihm!
Nun kommt er aber damit nicht klar, dass ich auch jemanden an meiner Seite habe und schlägt jetzt wie ein verletztes Tier um sich.

Da wird halt mit unterschiedlichem Maß gemessen: Er hat Trulla seit 3 Jahren (oder länger) aber ich soll mal schön alleine bleiben.

Vor 4 Stunden • x 1 #714


Sturmvogel08


Was hat der Wunsch, die eigenen Kinder öfter zu sehen, damit zu tun, dass er dir dein neues Glück nicht gönnt? Ich kann den Zusammenhang gerade nur schwer herstellen.

Vor 4 Stunden • #715


TheArtist


46
1
47
Deine Angst vor Einsamkeit und dein Beziehungsfrust sind keine Umgangsfragen.

Vor 4 Stunden • #716


DieSeherin

DieSeherin


4976
6499
ich würde an deiner stelle veruchen, das emotional total zu trennen! wenn er die kinder öfter sehen möchte, so rede mit deinen kindern drüber, ob sie lust haben, ihren vater öfter zu sehen - und bitte vollkommen neutral! das solltest du nicht mit irgendwelchen vermutungen deinereits vermischen, er gönne dir dein neues glück nicht.

es kann zwar sein, dass es etwas in ihm ausgelöst hat, dass du nun einen neuanfang machst, aber wenn das seine hauptreaktion ist, dann ist das doch nicht schlecht?

Vor 2 Stunden • #717


Toretto


1448
2
2195
Zitat von Puschel8:
Arbeitsunfähig heute. Das mit den Kindern hat mich gestern derart aus dem Rennen geworfen. Was will dieser Mann? Der, der einseitig die Ehe ...

Was davon ist deine Interpretation und ist objektiv auch für Außenstehende nachvollziehbar?

Warum wirft dich das heute, wo du sagst du bist glücklich, so aus der Bahn, dass du AU bist?

Vor 2 Stunden • #718


Puschel8

Puschel8


600
4
1176
Zitat von DieSeherin:
das solltest du nicht mit irgendwelchen vermutungen deinereits vermischen, er gönne dir dein neues glück nicht.

Das vermute ich nicht! Das hat er mir direkt so geschrieben.

Vor 1 Stunde • #719


Puschel8

Puschel8


600
4
1176
Zitat von Toretto:
Warum wirft dich das heute, wo du sagst du bist glücklich, so aus der Bahn, dass du AU bist?

Ich bin glücklich mit meinem neuen Partner. Aber doch nicht glücklich, die Kinder künftig weniger zu sehen.

Vor 1 Stunde • #720



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag