376

Affäre ohne Grund beendet

Butterblume63


8158
1
19939
Sunny,überlege es dir gut mit den Mitarbeitern zu reden oder wissen alle über die Affäre bescheid? Wenn nicht kann es zu üblen Gerede kommen.
Und gehe doch nicht davon aus,dass er Rücksicht nimmt. Er hat dich ganz übel abserviert und zeigt nun wie er drauf ist. Wo bleibt da deine Wut? Das Bürscherl hätte ich mir unter vier Augen so richtig vorgeknöpft.
Gut, dass du mit Bewusstsein in die Affäre gegangenen bist....selbst schuld.Dass,diese nicht bis Anno Domini Bestand haben wird musste dir klar sein.
Aber,wenn man sie beendet dann mit Anstand und Respekt der Affäre gegenüber.So wenig Achtung und Respekt gepaart mit Feigheit und Egoismus ( was für ein Gericht ) er seiner Frau zollte, zollt er nun dir.
Es ist an dir sein Verhalten nicht noch irgendwie schön zu reden.

27.11.2021 12:24 • x 3 #166


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


189
263
Zitat von Butterblume63:
Sunny,überlege es dir gut mit den Mitarbeitern zu reden oder wissen alle über die Affäre bescheid? Wenn nicht kann es zu üblen Gerede kom

Das scheint missverständlich gewesen zu sein. Ich bitte nur meinen Mitarbeiter anzumerken, dass ich wohl versehentlich aus dem Verteiler gefallen bin. Ich reagiere selbst auf gar nichts mehr. Mein Leben findet ohne ihn statt. Wut ? Für was noch? Ich habe mich selbst für diese zwei Jahre entschieden. Ich schaue jetzt nach vorne

27.11.2021 12:27 • x 3 #167



Affäre ohne Grund beendet

x 3


Butterblume63


8158
1
19939
Es geht nicht um die zwei Jahre sondern wie er dich jetzt behandelt. Und da wäre ich richtig wütend.

27.11.2021 12:37 • x 1 #168


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


189
263
Zitat von Butterblume63:
richtig wütend.

Ich bewundere dich an vielen Stellen für Deine Gradlinigkeit und deine kämpferische Seite.
Ich für mich selbst werde keine negative Energie auf etwas verwenden, dass ich nicht ändern kann und auch nicht ändern möchte.
Ich werde erst dann ekelhaft, wenn er es nicht schafft das aus dem beruflichen rauszulassen. Dort weiss es niemand. Und da gehört es eben auch nicht hin. Warum ich denke er tut das aus Rücksicht? Weil er weiss dass sich mir der Magen zusammenzieht wenn ich seine emal Adresse sehe. Vll. Muss ich noch mal dazu sagen: wir hatten nicht die Art der Affäre "hoch und tief mit viel Drama". Ich hatte nie die Erwartung, dass er seine Frau verlässt. Deshalb ist das Ende immer das Gleiche "Liebe auf Zeit" er hat entschieden dass es jetzt erreicht ist. Die Art und Weise ist enttäuschend… Aber das Ergebnis bleibt das Gleiche.

27.11.2021 12:48 • x 2 #169


Butterblume63


8158
1
19939
Sunny,da sind wir unterschiedlich. Beziehungen enden aber es sollte respektvoll passieren. Den einen Tag noch Liebesschwüre und am nächsten Tag Persona non grata da wäre hier die Kacke am Dampfen. Und dies gilt nicht nur für eine beendete Affäre sondern auch zum restlichen Leben. Sicher es gibt Situationen wo man von einem Menschen so enttäuscht wird,dass man mit diesem kein Wort mehr wechseln möchte. Hatte ich zum Beispiel mit diesen Affären-Männern.
Bei euch ging nichts vorraus.
Auch,wenn seine Frau die Affäre entdeckt haben sollte wäre es anständig gewesen dir die Situation zu erklären....warum und weshalb.

27.11.2021 12:59 • x 1 #170


Perzet


2356
5052
Sunny,
ich bewundere dich, wie du alles positiv bewerten willst. Allerdings ist das eventuell auch ein Grund mit, weshalb du in die Situation kamst, in der du warst.?
Denn es ist alles andere als rücksichtsvoll, jemanden aus dem Emailverteiler zu nehmen, der sachlich, fachlich dort hingehört. Das bedeutet, daß Aufwand und Aufmerksamkeit betrieben werden muss, um wieder dort hinein zu kommen.
Das ist Kindergarten. Rücksichtslos und missachtend dir gegenüber. Sorry, da kann man nix schön reden.

27.11.2021 13:04 • x 4 #171


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


189
263
Zitat von Butterblume63:
entdeckt haben sollte wäre es anständig gewesen dir die Situa

Sie weiss es nicht, sonst hätte sie ihn rausgeschmissen. Das hätte er mir in diesem "üblen Telefonat" gesagt. Er wäre am nächsten Tag auch noch zu persönlichen Aussprache gekommen. Das wollte ich ja nicht mehr. Er würde jetzt auch nichts mehr tun als sich entschuldigen. Es würde mich nur aufwühlen …

27.11.2021 13:05 • #172


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


189
263
@Perzet auch die Sicht ist richtig. Ich werde allerdings nicht mehr auf so einen "Kindergarten" wie du es richtig nennst reagieren. Es kommt jetzt der freundlich Hinweis… Passiert es wieder. Knallt es. Und glaube mir, mit mir klappt viele ganz lang unkompliziert, aber wenn ich wütend werde knallt es. Dann packe ich ihn mir.

27.11.2021 13:08 • x 2 #173


Perzet


2356
5052
Zitat von Sunnysideoflife:
@Perzet auch die Sicht ist richtig. Ich werde allerdings nicht mehr auf so einen Kindergarten wie du es richtig nennst reagieren. Es kommt jetzt ...

da ist sie die Wut, die dat Botterblömsche vermisst

Ich denke, da wird es noch richtig knallen. Wird irgendwie befreiend sein

27.11.2021 13:19 • x 3 #174


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


189
263
Zitat von Perzet:
da ist sie die Wut, die dat Botterblömsche vermisst Ich denke, da wird es noch richtig knallen. Wird ...

Es gab ein klares Kommitment. Es schlägt nicht auf die Arbeit durch. Das ist eine rote Linie. Und ja tatsächlich, sollte er sich daran nicht halten, kann Butterblume den Wein entkorken. Ich kenne eigentlich niemanden der es mit Absicht auf einen Streit mit mir anlegt. Ich wüsste auch nicht warum er das tun sollte, aus diesen Grund hake ich es als einmaligen irrläufer ab.

27.11.2021 13:27 • x 2 #175


Baumo


4193
1
3821
Naja letztendlich ist es egal ob Affäre oder nicht oder was auch immer. Er hat für sich entschieden dass er mit dir keine tiefere Beziehung bzw nicht mal eine flache haben möchte. Wieso warum egal. Er will nicht.
Passiert und tut natürlich weh . normal.

27.11.2021 13:36 • #176


Butterblume63


8158
1
19939
Ich stell schon die Weingläser bereit.

27.11.2021 13:48 • x 1 #177


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


189
263
@Butterblume63 Danke dir. Ich mag Weißwein. Gerne ein schöner Lugano. Rotwein macht mich nur müde

27.11.2021 13:52 • #178


Butterblume63


8158
1
19939
Zitat von Sunnysideoflife:
@Butterblume63 Danke dir. Ich mag Weißwein. Gerne ein schöner Lugano. Rotwein macht mich nur müde

Gut,ich habe auch Weißweingläser.
Echt gesagt finde ich dich niedlich,dass du auf ein Versehen hoffst. Jemanden aus dem Verteiler zu nehmen ist schon mit einem kleinen Aufwand verbunden. Da hat man sich nicht aus Versehen verklickt. Der machte es ganz bewusst. Vielleicht hast du auch sein Ego verletzt,weil du erstens das Gespräch abgelehnt hast und zweitens ihm nicht heulend hinterher hechelst.

27.11.2021 13:57 • x 4 #179


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


189
263
Zitat von Butterblume63:
Echt gesagt finde ich dich niedlich,dass du auf ein Versehen hoffst.

Ich hoffe da gar nicht drauf Ich tue es als solches ab.
Eigentlich ist seine Motivation auch gleichgültig. Kann genauso sein, dass er hofft durch so wenig wie nur möglich beruflichen Kontakt, den privaten komplett zu vermeiden. Für jeden irren Gedanken eines Mannes 5 cent und Mädels ich würde euch auf meine Privatinsel einladen
Im Ergebnis bleibt. Macht er das nochmal, knallt es. Aber es ist schon ein klares Zeichen, wenn nur noch einer meiner Mitarbeiter auf dieses "Versäumnis" hinweist.

27.11.2021 14:15 • x 2 #180



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag