376

Affäre ohne Grund beendet

Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


196
299
Den Ameisenvergleich finde ich lustig. Dass ich keinen Kontakt will habe ich ihm geschrieben. Alles was Arbeit angeht beantworte ich sehr freundlich. Im Endeffekt war ich ja immer damit einverstanden die Affäre zu sein. Wie er sich nach zwei Jahren verabschiedet hat, war das Thema und damit klar zu kommen einen geliebten Menschen zu verlieren. Jeder Mensch ist eine Bereicherung oder eben eine Lektion. Ich habe meine gelernt. Wir kennen uns nur schon so lange und ja ich hatte gehofft er geht reflektierter, respektvoller mit mir um. Aber ich habe verstanden, dass jemand der seine Frau betrügt und belügt so einfach ist.
Aber ich hatte ja auch gedacht er meldet sich nicht mehr … so what

22.01.2022 12:17 • x 1 #211


PetraLustig


74106
Das ist wirklich wahr oder? Wenn es Zuhause wieder stabil ist oder blöd wird kommen sie bei der Affäre wieder an?
Das erklärt in meinem Fall einiges. Kein Wunder, dass man als Ehefrau denkt, alles wird wieder gut, nur um dann einfach Jahre später vor dem Scherbenhaufen zu stehen. Es hängt somit von der AF ab, ob sie darauf eingeht oder nicht. Am Ende entscheiden EF und AF. Nie der Betrüger, oder eher selten..

22.01.2022 12:23 • #212



Affäre ohne Grund beendet

x 3


Perzet


2390
5150
Hey Sunny,
Du hast es geschafft. Ich habe deinen Strang gerade nochmal in einem Stück gelesen
Hast du das auch mal wieder getan? Ist echt interessant, wie anders man einiges rückblickend sieht. Das spricht für Entwicklung und Veränderung.

Achtung, alles was nun folgt ist pure Spekulation und Vermutung, auf meinen Erfahrungen basierend. Kann natürlich alles vollkommen anders sein.

Eine Sache sehe ich jetzt zb anders, nämlich ihn. Ich hatte mich vorher eigentlich nur auf dich konzentriert gehabt...

Für mich kommt er rüber wie ein Mensch, der selber ziemlich unzufrieden ist mit sich und seinem Leben. Seine Erstbeziehung gibt ihm grundsätzliche Orientierung und Stabilität. Das reicht aber nicht. Da ist eine Leere in ihm.
Dann warst du da - ebenfalls mit dieser einen (ähnlichen?) Leere in dir. Das hilft, seine eigene nicht mehr spüren zu müssen bzw man ist nicht mehr alleine mit diesem Gefühl. Das hilft.

Auch denke ich jetzt verstärkt, daß er sehr wohl Ärger bekommen hatte oder kurz davor gestanden ist und deswegen Schluß gemacht hatte. Jetzt scheint sich dies beruhigt zu haben.

Und da sind wir an dem Punkt angelangt, an dem du jetzt stehst. Der Kontakt ist wieder versucht worden.

Weißt du inzwischen eigentlich, was dir gefehlt hat, als Schluß war?
War es die Regelmäßigkeit und Verlässlichkeit, mit der ein anderer Mensch in deinem Leben war? Du hattest deine Grenzen auf Distanz und Nähe gewahrt und hattest ein begrenzt sicheres Umfeld.

Oder ist es er als Person, der dir fehlte?

Oder ist es das Gefühl an Nähe, das er füllte?

Oder etwas anderes?

Selbst wenn kombiniert, was wären die Einzelteile?

Du hast dich super geschlagen und bist weiterhin reflektiert genug unterwegs, daß du spürst, es ist noch zu früh. Großartig, wenn das jemand mitbekommt und danach handelt. Hilft ungemein.

Wie hat sich dein Blick auf ihn verändert?

Wie hat sich dein Blick auf dich verändert?

22.01.2022 12:29 • x 2 #213


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


196
299
@petralustig Liebe Petra,

erstmal denke ich das nicht. Ich weigere mich Menschen in Schubladen zu stecken. Ich hatte hier auch mit einer betrogenen Ehefrau viel Kontakt. Menschen können Fehler machen und daraus lernen. Nur weil ich einmal die Strecke A gewählt habe, kann ich die Reise auch einstellen. Mein AM geht da recht subtil vor, er gibt in der Kommunikation recht neutrales Terrain vor und schaut ob ich einsteige. Als ich geschrieben habe, dass ich aktuell keinen Kontakt möchte, da ich es final abschließen möchte, kam nur " er versteht das, geht ihm genauso, bis bald". Wäre ich angesprungen, wäre er gestern noch zu mir gekommen. ABER es ist auch erst 8 Wochen her. Die Zeit relativiert ja einiges.
Meine klare Meinung. Es kommt darauf an warum jemand aus der Hauptbeziehung ausbricht. In der Regel wird die Geliebte abgelegt. DU hast da immer die besseren Karte, wenn das Defizit in der Beziehung aufgelöst wird.

22.01.2022 12:46 • #214


PetraLustig


74106
Ich habe ihn der AF gelassen, man spürt, ob jemand ganz bei einem ist oder nicht.
Das habe ich einfach nicht mehr ertragen.

22.01.2022 12:58 • #215


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


196
299
@Perzet
Perzet – wie schön von Dir zu lesen. Du hattest mir sehr geholfen.
Nein ich lese meinen Strang gerade nicht. Versuche mich zu lösen und nicht zu sehr in der Vergangenheit zu leben. Aber natürlich spüre ich mich. Ich kann wieder glücklich sein und lachen J

Gab kaum jemand in der Kommunikation der so gleich denkt wie ich.
Ja ich dachte immer daß ihm was fehlt, das hat er sich bei mir geholt. Hatte ja schon mal geschrieben, dass ich eine Lücke geschlossen habe.
Ich habe mich verliebt oder ihn geliebt, habe es aber nie richtig zuglassen. Ja er hat bei mir auch eine Leere gefüllt. Er hat mich auf einen Sockel gestellt und mich immer ein wenig angehimmelt. Wir haben viel gekuschelt und er war immer liebevoll mit mir. Die Defizite einer solchen Beziehung waren aufgrund meiner Persönlichkeitsstruktur für mich ja in Ordnung.

Und du wirst recht haben, er hat es beendet da irgendetwas passiert ist. Jetzt wieder der Versuch….schade.

Was mir gefehlt hat nachdem Schluss war? Wir haben ja drei Tage in der Woche gehabt und ich habe ihn geliebt. ER hat mir gefehlt. Ich hatte ja keine Bedingungen. Aber nachdem er mich so aus seinem Leben geschubst hat und mir die Konsequenzen einer solchen Art der Beziehung bewusst wurden, verblasst es einfach. Wie ich geschrieben hatte, hat er nie schlecht über seine Frau gesprochen und ich schäme mich sie so hintergangen zu haben… Auch wenn ich sie nicht kenne.

Mein Blick auf mich hat sich nicht verändert. Ich bin eigentlich ganz ok und ich muss mir halt irgendwann auch ganz verzeihen. Es war ein Fehler den ich mit absoluter Gewissheit nicht mehr begehen werde. Ich reflektiere sehr genau, dass ich einer unbekannten Frau sehr weh tun hätte können. Ich kann aber die Vergangenheit nicht ändern nur die Zukunft und das werde ich nicht mehr tun. Und mehr kann ich an der Stelle auch nicht mehr machen….

Ich liebe ihn wohl immer noch, das geht nicht so schnell vorbei. Aber ich habe nun ganz andere Möglichkeiten damit um zu gehen.

22.01.2022 13:03 • x 3 #216


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


196
299
@petralustig ich hoffe du kannst damit abschließen und ich denke wirklich nicht, dass es immer die gleiche Geschichte sein muss. Ich wollte meinen AM gar nicht für eine Beziehung. Es tut mir leid wenn du leidest.

22.01.2022 13:05 • #217


Perzet


2390
5150
Zitat von Sunnysideoflife:
Ich kann wieder glücklich sein und lachen


Das freut mich sehr für dich!
Wie man selber lernt, ist das nicht immer selbstverständlich.

Danke auch für deine weitere Antwort. Sie zeigt mir, daß es wirklich noch nicht lange her ist und es braucht tatsächlich seine Zeit, bis man selber anders mit allem umgehen kann.

Du machst gute Schritte - weiter so!

22.01.2022 13:15 • x 1 #218


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


196
299
@Perzet eins noch: was mir wirklich geholfen hat: er versucht seit ca. 2 Wochen mit Vorwänden Kontakt aufzunehmen. Arbeit, Sachen abholen, wie gehts den Katzen. Ich durfte "nein" sagen. Kann es schwer beschreiben. Gestern hatte ich geschrieben dass ich keinen Kontakt will. ICH habe diese Entscheidung für mich getroffen und egal was ER tut. Die Antwort ist NEIN. Diese bewusste Entscheidung lässt mich wieder richtig durchatmen…

22.01.2022 13:29 • x 1 #219


Waspy


74106
Zitat von Sunnysideoflife:
Aber ich habe nun ganz andere Möglichkeiten damit um zu gehen

Yes!
Zitat von Sunnysideoflife:
Das Wutgen fehlt mir an der stelle eh. Reflektiere hier schon, dass es nicht den einen Schuldigen gibt. Und er hat mir ja nichts getan.

Nur ein kleines bisschen davon, als Ausgleich zu Deiner weiteren Gesundung (ersetze mit Passenderem), wäre es eine von sicherlich vielen guten Ideen hierbei
Zitat von Sunnysideoflife:
Als ich geschrieben habe, dass ich aktuell keinen Kontakt möchte, da ich es final abschließen möchte, kam nur er versteht das, geht ihm genauso, bis bald

Die Möglichkeit zu nutzen, WENN Du willens bist, ganz mit ihm abzuschließen,
ihm noch einmal klar zu machen, dass es dieses bis Bald nicht mehr gibt
ab sofort.
Bei der Arbeit sieht man sich werktags. Nicht bald. Seine Abschiedsformulierung lässt wieder Spielraum für späteres Geplänkel. Ja/nein/vielleicht. Wenn Du erwägst, doch irgendwie noch was zu retten, dann ist bis bald natürlich ein gutes Signal.
Für die Klarheit ein Punkt mit wenig Aufwand, aber viel Zugewinn für Dich.
Je nachdem, was Du willst.

Zitat von Sunnysideoflife:
ich muss mir halt irgendwann auch ganz verzeihen

*beep* happens. Ist so. Das sollte Dich trösten, denn mehr als Dich redlich bemühen, muss auch nicht. Und das tust Du doch, mehr geht nicht. Ausdauer und mal nicht ganz so streng mit sich selbst sein biddö
Er wird sich wieder melden. Wette sagen wir zehn Euro drauf

22.01.2022 13:32 • #220


PetraLustig


74106
Am Ende hast du entschieden, dass die Affäre nicht erneut weitergeht. Er hätte es gerne weiterlaufen lassen, so lese ich es, dass ist sicher für seine Frau spürbar und allein seine Verantwortung.

22.01.2022 13:33 • #221


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


196
299
Zitat von Waspy:
Wenn Du erwägst, doch irgendwie noch was zu retten, dann ist bis bald natürlich ein gutes Signal.

Ganz sicher nicht. Dieses "bis bald" habe ich eher darauf bezogen, dass es noch einen Kontakt wg. den Sachen geben muss… er ist jetzt beim Skifahren. Ich will mich gar nicht in Erinnerung bringen.

Du hast recht es geht weiter und ich versuche mir da wirklich zu verzeihen. Wirdschon️

22.01.2022 13:36 • x 1 #222


Sunnysideoflife

Sunnysideoflife


196
299
@petralustig ich weiss ja gar nicht wirklich was er jetzt wollte. Er hat halt mal ne Nebelbombe gezündet. Das heisst aber nicht dass alle gleich sind

22.01.2022 13:38 • #223


Butterblume63


8448
1
20687
Zitat von PetraLustig:
Das ist wirklich wahr oder? Wenn es Zuhause wieder stabil ist oder blöd wird kommen sie bei der Affäre wieder an? Das erklärt in meinem Fall ...

Genau deswegen würde ich nie im Leben einen Betrüger zurück nehmen,wenn Monogamie vereinbart wurde. Wer einen Menschen der ihm vertraut so schändlich hintergeht ist bei mir für immer durch. Da machte ich weder beruflich noch privat einen Unterschied. Nur will es nicht in meinen rationalen Kopf,dass Affären immer so naiv glauben,dass Betrüger bei ihnen oder zu ihnen ehrlich sind. Sie leben einfach ihr Ego auf Kosten anderer.

22.01.2022 13:47 • #224


Waspy


74106
Zitat von Sunnysideoflife:
dass es noch einen Kontakt wg. den Sachen geben muss…

Überleg Du Dir einen guten Zeitpunkt. Der für Dich passt. Bring ihm die Sachen vor seine Tür oder er holt sie vor Deiner Tür ab. Oder ein Spind oder sonstwas.
Dafür braucht es nur eine Terminabsprache. In jedem Fall keinen persönlichen Kontakt.
Je nach gusto

22.01.2022 13:57 • #225



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag