108

Affäre Runde 2 Verzweifelt

Schlurfi2020

Schlurfi2020


1340
3
1321
Zitat von Webghost:

Ich kann es auch nachvollziehen. Ich denke eh, dass nur ein kleiner Bruchteil der Menschheit für die Monogamie gemacht ist. Die meisten sind ja auch gefühlt hier im Forum unterwegs.

Schwer wird es nur, wenn Gefühle ins Spiel kommen. Daher auch mein Rat an die TE. Kontakt einstellen oder es wird böse und endet mit vielen Tränen. Zumal wenn sie noch Pläne für ihr Eheleben hegt.


Oder eben genau das Gegenteil, wenn sie auf Biegen und Brechen sowohl den EM als auch den AM will. Aber das wird sie auch verändern, als Mensch, als Person ,als fühlender Mensch vor allem. Ob sie das will und braucht, das kann nur sie beantworten.

04.01.2021 11:47 • #16


Webghost

Webghost


41
1
104
Zitat von Schlurfi2020:
Oder eben genau das Gegenteil, wenn sie auf Biegen und Brechen sowohl den EM als auch den AM will.



Das kann meiner Erfahrung nur böse ausgehen. Dann konzentriert man sich automatisch weniger auf einen der beiden. Und das bekommt ihr EM auch irgendwann mit.

04.01.2021 11:50 • x 1 #17



Affäre Runde 2 Verzweifelt

x 3


Lavendel85


4
1
2
Ja und habe noch Zukunftspläne mit meinem Mann ich kann mich auch nicht trennen, da zuviel daran hängt aber von meinem AM komme ich einfach nicht los. Das habe ich lange vergebluch versucht

04.01.2021 11:56 • x 1 #18


Dediziert


1415
1
2116
Zitat von Lavendel85:
ich kann mich auch nicht trennen, da zuviel daran hängt

Was denn ganz genau?

04.01.2021 11:59 • x 1 #19


Baumo


2236
1
1891
Naja eigentlich wurmt dich dass der Kerl nicht wirklich was von dir will und du eher ausgenutzt wirst .

04.01.2021 12:02 • x 1 #20


Lavendel85


4
1
2
Alles das was ich mir mit meinem Mann aufgebaut habe. Außerdem bin ich der Typ Mensch der für eine dauerhafte Monogamie wohl nicht geschaffen ist

04.01.2021 12:05 • #21


Lavendel85


4
1
2
Zitat von Baumo:
Naja eigentlich wurmt dich dass der Kerl nicht wirklich was von dir will und du eher ausgenutzt wirst .


Ja und ich frage mich warum er sich anfangs so viel Mühe gab

04.01.2021 12:06 • #22


Baumo


2236
1
1891
Zitat von Lavendel85:
Alles das was ich mir mit meinem Mann aufgebaut habe. Außerdem bin ich der Typ Mensch der für eine dauerhafte Monogamie wohl nicht geschaffen ist


Na dann ist an sich alles in Ordnung. Aber du hättest gern dass der neue sich total in dich verliebt, ist er aber nicht. Das wurmt einen natürlich.

04.01.2021 12:08 • x 1 #23


Baumo


2236
1
1891
Zitat von Lavendel85:

Ja und ich frage mich warum er sich anfangs so viel Mühe gab


Na weil er dich anfangs überzeugen und binden musste . Muss er nicht mehr da du jetzt abhängig bist.

04.01.2021 12:09 • #24


Schlurfi2020

Schlurfi2020


1340
3
1321
Zitat von Webghost:


Das kann meiner Erfahrung nur böse ausgehen. Dann konzentriert man sich automatisch weniger auf einen der beiden. Und das bekommt ihr EM auch irgendwann mit.


Ohh, da wäre ich nicht so sicher. Ich hatte AFs, die waren schon vor mir jahrelang in Affären und der Ehemann hat es nie mitbekommen (oder nichts gesagt). Was natürlich trotzdem nicht ausschließt, dass es böse enden kann. Aber das wie und wie weit entscheidet ja auch in erster Linie die AF und der AM, der EM ist (so hart das klingt) eigentlich außen vor, denn der ist im Karussel nur Beiwerk, Platzhalter nach außen, im Innenverhältnis fehlt es ja an irgendetwas, was der AM gibt und der EM nicht. Das kann lange gehen. Ohne entdeckt zu werden. Manchmal tolerieren EM das auch und ziehen ihre Vorteile daraus. Ist alles schon vorgekommen.

04.01.2021 12:12 • x 2 #25


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9552
4
11972
Zitat von Lavendel85:
habe noch Zukunftspläne mit meinem Mann ich kann mich auch nicht trennen, da zuviel daran hängt


Denkst du, Dein Mann würde genauso denken, wenn er die Wahrheit weiß?

Und was genau hängt dran, was so unersetzlich ist? Kinder? Eigentum? Nachbarschaft? Familie?

Wie steht es nun um Deine Ehe? Was fehlt Dir da so sehr?

04.01.2021 12:12 • x 2 #26


Webghost

Webghost


41
1
104
Zitat von Lavendel85:
Alles das was ich mir mit meinem Mann aufgebaut habe. Außerdem bin ich der Typ Mensch der für eine dauerhafte Monogamie wohl nicht geschaffen ist



Die Antwort wird viele hier triggern. Also wundere dich nicht.

Das man den sicheren Hafen nicht verlassen will ist eine Sache, aber Gefühle für deinen AM zu hegen macht die Sache kompliziert. Ich warne dich davor (aus eigener Erfahrung).

04.01.2021 12:40 • x 2 #27


Webghost

Webghost


41
1
104
Zitat von Schlurfi2020:

Ohh, da wäre ich nicht so sicher. Ich hatte AFs, die waren schon vor mir jahrelang in Affären und der Ehemann hat es nie mitbekommen (oder nichts gesagt). Was natürlich trotzdem nicht ausschließt, dass es böse enden kann. Aber das wie und wie weit entscheidet ja auch in erster Linie die AF und der AM, der EM ist (so hart das klingt) eigentlich außen vor, denn der ist im Karussel nur Beiwerk, Platzhalter nach außen, im Innenverhältnis fehlt es ja an irgendetwas, was der AM gibt und der EM nicht. Das kann lange gehen. Ohne entdeckt zu werden. Manchmal tolerieren EM das auch und ziehen ihre Vorteile daraus. Ist alles schon vorgekommen.


Ja, ich ja auch. Meine ging ja über 3 Jahre und davon gerade mal ein halbes Jahr lang S. Denke auch, dass das viele Partner tolerieren etc.
Weiß gar nicht, ob immer was fehlt. Wie schon gesagt, nur ein kleiner Teil der Menschheit ist auf Monogamie gepolt. Insbesondere nicht über Jahrzehnte.

04.01.2021 12:42 • x 1 #28


Schlurfi2020

Schlurfi2020


1340
3
1321
Zitat von Webghost:
Weiß gar nicht, ob immer was fehlt. Wie schon gesagt, nur ein kleiner Teil der Menschheit ist auf Monogamie gepolt. Insbesondere nicht über Jahrzehnte.


Ich denke sogar, offene Ehen/Partnerschaften hätten vermutlich,bezogen auf die Fortbestandsdauer einer Partnerschaft, mehr Chancen als eine monogame Ehe, die fast immer irgendwann einschläft und zerbricht. Nur die wenigsten halten ewig. Aber das wird der "harte Kern" hier anders sehen, ich sah das auch mal anders, aber ich habe entsprechende Erfahrungen auf beiden Seiten gemacht und kann da, denke ich, ganz gut mitreden.

04.01.2021 12:45 • x 1 #29


Dediziert


1415
1
2116
Zitat von Lavendel85:
Alles das was ich mir mit meinem Mann aufgebaut habe.

Wenn dir dein AM so wichtig wäre, dann könntest du schon.
Gilt auch andersherum.
Wenn du deinem AM so wichtig wärst, dann würde er sich ein Bein für dich ausreißen.

04.01.2021 12:55 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag