282

Affäre wird kompliziert

Anlachen

Anlachen


2415
2
4992
Zitat von Kimonohill:
Das mit der Projektion könnte durchaus sein... es ist so kompliziert für mich


Zitat von Tin_:
Siehe Eingangstext von dir: du willst nichts Kompliziertes. Dann Cut!


Sehe ich genauso. Nicht, was Du wolltest, ursprünglich, und von Spaß eher entfernt.

Gestern 09:09 • x 3 #61


Tin_

Tin_


7358
13381
Zitat von Anlachen:
Sehe ich genauso. Nicht, was Du wolltest, ursprünglich, und von Spaß eher entfernt.

Beste Aussage in diesem Thread. Kurz und treffend. Danke dafür.

Gestern 09:10 • x 1 #62



Affäre wird kompliziert

x 3


DonaAmiga

DonaAmiga


5779
4
11229
Zitat von Kimonohill:
Wow der Ton hier ist ja echt Respektvoll... ich bin raus

Was erwartest du denn?
Diese Seite hier heißt trennungsschmerzen.de. Hier sind zum großen Teil Leute unterwegs, die sich in der Position befinden wie die Ehefrau deines OdB.
Was sollen die dir? Dir Mut machen, den Mann anzubaggern? Dich in deinen Fantasien bestärken? Dich loben, weil du vollmundig erklärt hast, es solle ja niemand verletzt werden?

Und wenn du schon erklärst, dass dich der Ton hier stört und du 'raus bist: Was ist daran für dich so amüsant, dass du einen Smiley setzt?
Oder bedeutet das, dass das von dir ja alles nur Spaß und gar nicht so gemeint ist?

Bevor du, @Kimonohill , uns hier was über Respekt verklickerst, lern du erst mal selbst welchen - beispielsweise vor der EF deines Schwarms, die ja wohl in Wirklichkeit doch um einiges anders ist als du sie hier beschreibst.

Denn woher beziehst du deine Kenntnis? Der Ehemann, der es am besten weiß, beschreibt seine Frau nicht so.
Eure gemeinsamen Bekannten sitzen nicht als Mäuschen unter dem ehelichen Bett dieses Paares.
Du selbst reimst dir was zusammen, was du dir zusammenreimen willst, aber nicht tatsächlich gesehen und gehört hast, denn auch du sitzt nicht als Mäuschen unter deren Bett.

Aber, wenn du gerade Altglas entsorgen gehst, dann lauf noch ein paar Schritte weiter zum Supermarkt und hol schon mal ein paar Spirituosen. Denn wenn du dich mit dem Mann für ein längeres Treffen verabredet hast, dann werdet ihr die ja wohl brauchen, oder?

Gestern 10:49 • x 8 #63


DonaAmiga

DonaAmiga


5779
4
11229
@Kimonohill , aus deinem ersten Themenstrang zum selben Mann und zum selben Thema:
Zitat von Kimonohill:
Er wird nicht gut behandelt von seiner Frau und befindet sich in einer Beziehungspause.

Weiß eigentlich die Frau, dass sie sich in einer Beziehungspause befindet?
Und ist Beziehungspause so was wie ein bisschen schwanger oder ein bisschen tot?

Zitat von Kimonohill:
Er weckt mich morgens mit einer Nachricht und dann schreiben wir bis wir schlafen gehen.

Zitat von Kimonohill:
Er lässt das Gespräch nie abbrechen und nimmt sich jede freie Minute Zeit um zu schreiben oder um eine Situation zu schaffen, in der wir uns zufällig sehen. gassi gehen oder oder.

Zitat von Kimonohill:
Wie gesagt schreibt er jede freie minute.

Und seine Frau findet das nicht okay? Obwohl sie und er doch in der Beziehungspause sind?
Wie tragisch für ihn und dich ...

Zitat von Kimonohill:
Trotzdem möchten wir beide nicht dass sie was mitkriegt, das würde im drama enden.

Warum soll sie das nicht mitkriegen dürfen? Sie ist doch in der Beziehungspause; da kann - oder muss? - es ihr doch egal sein, was ihr Mann mit wem treibt, chattet usw.
Bzw. muss sie sich doch eigentlich für ihn freuen, dass er jemanden gefunden hat, der ihm während der ehelichen Beziehungspause die Zeit versüßt ...
Wie - sie freut sich nicht? Sie schreit nur mit ihm 'rum? Aber warum? Die beiden sind doch in Beziehungspause ... ?

Gestern 11:12 • x 3 #64


Simone1978

Simone1978


858
10
998
Zitat von Kimonohill:
@Simone1978 ihr bringt mich zum nachgrübeln. Ich wollte einfach Meinungen von außen und habe nicht so ganz erwartet was kam... wenn ich ehrlich bin ...

Ich kann schon verstehen, dass viele dein Verhalten gegenüber der EF verurteilen. Aber es geht ja in erster Linie um dich. Du suchst hier Hilfe, nicht sie (noch nicht...)
Und die User hier raten dir dich nicht weiter mit ihm zu treffen, schreiben, dir den Kopf verdrehen lassen. Den Letzteres macht er doch ziemlich erfolgreich, wie du ja mit deiner Unsicherheit selbst merkst. Du weißt auch, dass es keine dauerhafte Zukunft hat. Egal ob als F+ oder Beziehung. Ihr könnt nicht glücklich werden, das wird seine Frau und vermutlich euer Freundeskreis nicht zulassen. Was glaubst du welchen Shitstorm du dann ausgesetzt bist? Er bekommt vielleicht sogar Mitleid wie du böses junges Mädel ihn so verführen und die Ehe kaputt machen konntest. Die armen Kinder, etc.
Spiel dir das Szenario doch bitte mal durch - realistisch.
Und dann? Glaubst du, dass du dann glücklicher bist als das Ganze jetzt einfach komplett zu beenden?
Im Prinzip kann es mir egal sein. Aber ich möchte dir, ihm und auch seiner Familie dieses sinnlose Unglück am Liebsten ersparen.
Es gibt auch so was wie Karma.
Und wie ich dich lese, ist es eher ein 'nice to have' anstatt 'must have'
Glaub mir, du würdest es nur selbst bereuen...

Gestern 11:53 • x 4 #65


Isely

Isely


11837
2
23273
Zitat von Kimonohill:
Er sagt mir dass er Angst hat dass ich das, was auch immer Wir haben, beende. Obwohl ich gar keine Gedanken in diese Richtung habe. Wir haben nun ein längeres Treffen geplant, beidem es auch zu mehr kommen könnte. Von meiner Seite her könnten wir einfach Spaß haben, aber ich merke dass er auch darüber schon wieder total viel nachgrübelt. er will wissen was danach ist, ob ich das mit uns dann beende und dass er nicht will dass es endet. Ich bekomme den Eindruck , dass er sich vielleicht etwas zu viele Gedanken macht. Wirklich jedes Mal, wenn ich nicht direkt antworte fragt er ob alles ok ist zwischen uns, wenn ich anscheinend komisch schaue fragt er, ob ich schluss machen will.


Na ja… Hunde die bellen, beissen dann nicht oder ziehen erst recht den Schw…. ein.
Will sagen, meist sind es genau diejenigen, die beim auffliegen dann alles ganz ganz schnell beenden.
Die letzten Worte sind dir dann gewidmet mit….. sie erpresst mich meine Frau… was soll ich machen ? Oder…. ich weiss was ich gesagt habe, aber ich kann nicht… dass verstehst du nicht…
während du dann natürlich längst an der Angel hängst…

Sorry, aber so endet das zu 95% !

Gestern 19:12 • x 4 #66


Kimonohill


13
2
7
@DonaAmiga versteh ich nicht, also wenn ich in einer Beziehungspause bin und gemeinsam in einem Haus lebe dann reibe ich das meinem partner doch nicht unter die Nase, wenn ich eine Affäre habe.

Vor 8 Stunden • #67


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6107
12188
Was bedeutet überhaupt eine Beziehungspause? Tut man da trotzdem so, als wäre man zusammen und bleibt treu? Also treu in dem Sinne, dass man die Affäre verheimlicht, natürlich um den Pausenpartner zu schützen.

Ändert sich da etwas im gemeinsamen Leben? Getrennte Betten? Keine gemeinsamen Unternehmungen, getrennte Essenszubereitung und Einnahme, jeder wäscht nur seine Wäsche usw.?

Vor 8 Stunden • x 5 #68


Brennessl

Brennessl


115
269
hallo kimonohill!

Zitat von Kimonohill:
@DonaAmiga versteh ich nicht, also wenn ich in einer Beziehungspause bin und gemeinsam in einem Haus lebe dann reibe ich das meinem partner doch nicht unter die Nase, wenn ich eine Affäre habe.


ich denke eher DonaAmiga wollte damit andeuten, dass die ehefrau von der beziehungspause eventuell gar nichts weiß, bzw. die pause nur in der phantasie des ehemannes existiert. (tschuldige mich @DonaAmiga, sollte ich falsch liegen)

woher weißt du denn das mit der pause?

und selbst wenn dem so wäre, er ist immer noch verheiratet und im selben haushalt mit seiner ehefrau.
und wie du selber sagst, so schnell wird eine trennung nach langer zeit nicht von statten gehen.
so feige wie der mann rumeiert, schätze ich ihn nicht so ein, als würde er eine blitzscheidung hinlegen. (reine spekulation)

das ganze könnte dich noch ernorm nerven kosten. und herzschmerz bringen.

bist du denn verliebt in diesen mann?

für was lockeres mag er sich eignen, aber nicht mal das denke ich.

wer mich beim altglas wegschmeißen oder gassigehen bewundern will, den würde ich als eher schräg einschätzen. weiß nicht, das ist so nicht fisch, nicht fleisch, wenn du weißt was ich meine.

Vor 8 Stunden • x 2 #69


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6662
1
12403
Zitat von Kimonohill:
also wenn ich in einer Beziehungspause bin und gemeinsam in einem Haus lebe dann reibe ich das meinem partner doch nicht unter die Nase, wenn ich eine Affäre habe.

Man lernt ja immer noch dazu. Also Beziehungspause. Hat er sich das ausgedacht, um dich einfacher herum zu bekommen?

Vor 6 Stunden • x 4 #70


Tin_

Tin_


7358
13381
Tatsächlich hat das Wort Beziehungspause für mich so viel Bedeutung wie Luftvakuum.

Vor 6 Stunden • x 2 #71


tina1955

tina1955


9816
20905
@Kimonohill , wenn Du die Ehe der beiden so gut einschätzen kannst und selbst Nachbarin bist, dann frag doch einfach die Ehefrau, ob eine Beziehungspause besteht..

Vor 6 Stunden • x 3 #72


DonaAmiga

DonaAmiga


5779
4
11229
Zitat von Kimonohill:
@DonaAmiga versteh ich nicht, also wenn ich in einer Beziehungspause bin und gemeinsam in einem Haus lebe dann reibe ich das meinem partner doch ...

Quark! Entweder man ist zusammen oder man ist nicht zusammen. Genau wie man entweder schwanger ist oder eben nicht schwanger. Oder tot oder nicht tot.
Ein bisschen Mittelding ist da nicht.

Vor 2 Stunden • x 4 #73


DonaAmiga

DonaAmiga


5779
4
11229
Zitat von Kimonohill:
@DonaAmiga versteh ich nicht, also wenn ich in einer Beziehungspause bin und gemeinsam in einem Haus lebe dann reibe ich das meinem partner doch ...

Zwischen nicht unter die Nase reiben und gezielt verheimlichen gibt's auch noch was, meinste nicht?

So, und entweder sind die zwei zusammen oder sie sind nicht mehr zusammen und haben lediglich einen gemeinsamen Wohnsitz.

Wenn sie nicht mehr zusammen sind, dann geht es die Frau nichts an, ob und mit wem ihr Mann techtelt und mechtelt. Umgekehrt genauso.
Er muss es ihr zwar nicht auf die Nase binden, aber er braucht es ihr auch nicht zu verheimlichen. Denn: Da sie ja getrennt sind und jeder seins macht, wird auch niemand verletzt.

Wenn er dich aber verheimlicht, dann: warum?
Ganz simpel: Weil sie nach wie vor zusammen sind, also genau das Gegenteil von getrennt oder in Beziehungspause.
Denn wären sie das, so wüssten es beide, also auch die Frau.

Aber das ist offenbar nicht der Fall. Also betrachtet zumindest die Frau sich und ihren Mann nach wie vor als Paar. Und er tut alles, damit sie das auch weiter so sieht.

Indem er dir was von Beziehungspause erzählt, ver@rscht er also sowohl seine Frau als auch dich.

Vor 1 Stunde • x 2 #74


Baumo


4297
1
3956
Zitat von Kimonohill:
Ich weiß das weil wir seit 8 Jahren den gleichen freundeskreis haben.

Ok. Dann frage ich mich wieso du einen Mann toll findest der eine Frau hat die nur brüllt und schläft, ich meine was ist von einem Mann zu halten der so lebt und so leben will und was ist von einem Mann zu halten der hintenrum was mit jemand während der ( unglücklichen aber von ihm tolerierten alao gewollten) Ehe versucht anzufangen?
Denke darüber nach!
Ansonsten: was ist die Frage? Er ist ausgehungert und hat Interesse an einer s Begegnung mit dir und seine Nachrichten arbeiten darauf hin sich eine s. Begegnung mit dir zu schaffen ( egal was drinsteht). Wenn du das mitmachen willst tue es, wenn nicht lasse es. Aber beschwer dich nicht dass er zu brüllender Frau zurückkehrt danach

Vor 1 Stunde • x 2 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag