261

Anlaufende Affäre mit Chef und 20 Jahre Altersunterschied

Alinas

15
1
2
Also ich bin 18 Jahre alt mein Chef ist 20 Jahre älter . er hat Kinder und eine Frau
Sie kennen sich schon seid ihrer Schulzeit und sind schon lang zusammen . ich arbeite schon 8 Monate bei ihm im Bereich und wir haben uns vom ersten Tag an super verstanden und uns sehr, sehr viel erzählt. er weiß sogut alles von meinem Leben .
Er hat mir auch sehr viel erzählt . und das ist bis jetzt noch so. ich habe nur noch ein paar Monate dort. Da ich danach beruflich schon einen anderen Weg einschlage.
trotzdem würden uns nur eine zugstrecke von 9 Minuten trennen
Er neckt mich sehr oft
Wir lachen extrem viel
Und wir müssen uns ständig anschauen.
Irgendwann so vor 2 Monaten glaub ich, haben wir nach der Arbeit B. getrunken gemeinsam .
und das machen wir bis jetzt noch ab und an mal . was natürlich kompliziert ist. Da er eine Frau hat und Kinder welche auf ihn warten wenn Arbeitsende ist.
trotzdem kann er es ja scheinbar auch nicht lassen.
Es ist auch nicht so das ich ihn frage. es verläuft dann immer spontan und er weiß auch dass,. wenn er nicht fragen würde, ich es nie im Leben wagen würde zu fragen, da ich mich das überhaupt nicht trauen würde und es vollkommen respektiere das er eine Familie hat und vollstes Verständnis dafür habe.
Jedenfalls haben wir uns beide schon sehr intensiv darüber unterhalten uns dabei auch angeschaut . was das nur zwischen uns ist und was das werden soll.

Vor 3 Wochen haben wir uns das erste mal umarmt . und es war soooo schön.
(Natürlich als wir allein waren)
Auch die Gespräche sind immer so schön . ich kann irgendwie so viel lernen von ihm und finde es so interessant wenn er redet.
Außerdem ist er vom Verhalten her auch noch sehr jung und sein alter sieht man ihm meiner Meinung nach auch nicht an.
Mhh naja ich weiß nicht was ich tun soll.
wir sprachen auch schon über das Thema S. . er meinte er könnte rein hypothetisch gesehen, niemals einfach nur S. mit mir haben weil es ja diese eine Art von Anziehungskraft gibt wo man sich halt einfach nur S. zu einer Person hingezogen fühlt und dann dieses mehr als das . wenn man die Person einfach schon viel zu sehr mag und vor allem kennt, das man es nicht nur bei diesem one night stand (sag ich jetzt mal) belassen kann.
Außerdem denke ich auch es hat sich schon eine gewisse Vertrauensbasis aufgebaut .

Was sagt ihr dazu?

01.05.2020 11:11 • #1


Tuvalu123


935
2
1198
Was ich dazu sage: keine Dreiecke. Willst du dich unglücklich machen, dann renne ohne Deinen Verstand zu bemühen, blind in diese Sache.
Wenn Du scharf auf Schmerz bist, dann tue es.

Man muss nicht allem nachgeben, was sich da anbietet. Anziehung schön und gut, aber frage dich mal selbst, was du willst. Mit 18 eine Affäre mit einem Mann, dem es in seiner Ehe langweilig geworden ist. 38 Jahre, meine Fresse, wahrscheinlich ist das eine vorgezogene Midlifecrisis.

Zudem steht er zu Dir in einem hierarchischen Verhältnis. Diese Sache ist voller Red Flags.

Überlege Dir das wirklich sehr sehr gut, was du da tust.

01.05.2020 11:23 • x 11 #2



Anlaufende Affäre mit Chef und 20 Jahre Altersunterschied

x 3


Bones


76859
Ein 38 Jähriger,der sich an eine 18 Jährige ranschmeißt,sucht etwas,was seinem Ego schmeichelt.Und du bedienst es ja auch,schaust zu ihm auf.Wird er zuhause so nicht bekommen,seine Frau kennt ja nicht nur seine guten Seiten.
Lass dir da nichts erzählen. Willst du die Geliebte werden,bei der er sein Ego auftanken kann?Was erhoffst du dir?
Du solltest dir für sowas zu schade sein.

01.05.2020 11:29 • x 7 #3


Naivling


677
3
795
Dem schmeichelt die Aufmerksamkeit von einem jungen Mädchen. Auch mein Ex war ganz stolz was mit einer 19j zu haben, mit ähnlichem Altersunterschied.

Auch wenn du bald weg bist, NIE mit dem Vorgesetzten. Schlimm genug dass er so unprofessionell ist.

01.05.2020 11:32 • x 8 #4


meineMeinung

meineMeinung


1905
4297
Er hat dich an der Angel.
Mit schönen Worten wirst du in eine Affäre gezogen und wenn er genug hat ....
verlierst du möglicherweise auch noch deine Arbeitsstelle. Denn welcher Chef wird eine Ex-Affäre weiter um sich haben wollen.

01.05.2020 11:37 • x 3 #5


Lilly1981

Lilly1981


1751
3
3515
Ich stelle mir einfach vor meine Tochter erzählt mir sowas in vier Jahren:

Den würde ich mir schnappen.

Mehr sage ich nicht dazu...

01.05.2020 12:48 • x 3 #6


Alinas


15
1
2
Zitat von Lilly1981:
Ich stelle mir einfach vor meine Tochter erzählt mir sowas in vier Jahren:

Den würde ich mir schnappen.

Mehr sage ich nicht dazu...


Mhhh meine Eltern wissen nichts davon... könnte es ihnen nicht erzählen....

Was er sich wohl denkt wenn er auch noch selber zwei Töchter hat ....

01.05.2020 12:59 • #7


Butterblume63


9231
1
23262
Mädel,ich hoffe dir ist klar,dass du dir deine ganze Zukunft versauen kannst. Denn gehst du ein Verhältnis ein und seine Frau kommt dahinter (passiert meistens),dann sehen die Ehefrau leider! statt ihre Ar. von Ehemann die Geliebte als Alleinschuldige an. Die Rache von betrogenen Frauen kann immens sein. Z.B. da wird der neue Arbeitgeber über das neue Früchtchen in Kenntnis gesetzt. Wenn dieses noch nicht hilft dann wird die Ehefrau des Geschäftsführes geimpft. So schnell kannst du dann gar nicht schauen wie du dann deinen neuen Arbeitsplatz los bist. Kannst du es dir leisten,dann weiter weg zu ziehen und neu anzufangen?
Und falls du in einem christlichen-ländlichen Gebiet wohnst kannst du dich auf ein nettes Spießrutenrennen einstellen. Also hole dir schon mal deine Marathonschuhe aus dem Schrank,wird bestimmt lustig!

01.05.2020 13:03 • x 5 #8


Lilly1981

Lilly1981


1751
3
3515
Zitat von Alinas:

Mhhh meine Eltern wissen nichts davon... könnte es ihnen nicht erzählen....

Was er sich wohl denkt wenn er auch noch selber zwei Töchter hat ....


Weißt du, ich als Mama von zwei Töchtern, die wirklich wohl behütet bei mir aufwachsen kann dir sagen, das mich das sehr wütend machen würde.
Also da würde es Ramba Zamba geben....

Er ist verheiratet, hat Kinder, ist viel älter und bringt dich in eine sehr schlimme Lage.

Und ganz ehrlich, hast du das nötig, dich so jung auf so ein Drama einzulassen. Wie alt sind seine Mädels?

Da gehts mir weniger um seine Frau. Sondern um eine junge Frau... und zwar dich...

Warum hast du deinen Eltern nichts erzählt? Habt ihr ein gutes Verhältnis?
Umgekehrt: wie würdest du dich fühlen, wenn dein Papa euch gegenüber so verhalten hätte...

Also schon ein No Go.

01.05.2020 13:08 • x 5 #9


OxfordGirl

OxfordGirl


1466
2417
Zitat von Alinas:
Jedenfalls haben wir uns beide schon sehr intensiv darüber unterhalten uns dabei auch angeschaut . was das nur zwischen uns ist und was das werden soll.

Und, zu welchem Ergebnis bist du gekommen?

01.05.2020 13:17 • x 3 #10


MAundFL


144
1
250
Abgesehen von den Vorrednern hier im Thread.

FINGER WEG! Und ich sage dir warum.

Ich selbst bin Chef eines kleinen Betriebs. Mir wurde eine Affäre mit einer Mitarbeiterin angedichtet, da war nie etwas.
Eine andere Mitarbeiterin hat das so interpretiert.....war eifersüchtig und ging zu meiner Ex, hat dann theatralisch alles ausgebaut, zu ihren Gunsten...das Ergebnis kennt man.

Das heist im Klartext, wenn ihr beide, also du und dein Chef so weitermacht, werden Kollegen Wind bekommen.
Getratscht wird immer, meistens auch richtig übertrieben......und ein Gerücht entsteht dabei auch immer.

Vielleicht hängt dein Chef irgendwo mit seiner Familie in einer kleinen Krise.....und seine Frau trennt sich von ihm....
Du kannst das möglicherweise nicht mehr reparieren!

Lass die Finger von ihm, zu deinem Schutz!

01.05.2020 13:18 • x 7 #11


Bones


76859
Zitat von Alinas:

Mhhh meine Eltern wissen nichts davon... könnte es ihnen nicht erzählen....

Was er sich wohl denkt wenn er auch noch selber zwei Töchter hat ....


Wenn sich ein deutlich älterer Mann an seine Töchter ranschmeißen würde,würde er das Verhalten, was er bei dir an den Tag legt,völlig anders bewerten. Er weiß ja selbst,was für Gedanken manche Männer haben,wenn sie von einem jungen Mädel angehimmelt werden.
Was erhoffst du dir von der Geschichte?

01.05.2020 13:23 • x 4 #12


juliet

juliet


1909
4
4132
Hallo, Alina,

Zitat von Alinas:
es vollkommen respektiere das er eine Familie hat und vollstes Verständnis dafür habe.


bist du sicher, dass du das tust?

Zitat von Alinas:
Vor 3 Wochen haben wir uns das erste mal umarmt . und es war soooo schön.


das ist dann nämlich ein widerspruch!

Zitat von Alinas:
ich kann irgendwie so viel lernen von ihm und finde es so interessant wenn er redet.


das schmeichelt ihm, denn in der tat - dieses aufschauen kann in einer längeren partnerschaft in der regel nicht lange aufrechterhalten werden- das ziel einer (hmmm, idealtypisch gesprochen) partnerschaft ist ja gemeinhin, dass beide gleichberechtigt auf augenhöhe einander bereichern.
durch euren altersunterschied PLUSden hierarchie-untereschied ist hier ein ganz klares ungleichgewicht gegeben:

ihr profitiert natürlich beide voneinander, aber irgendwie beide nicht aus einer reife heraus, wie es nach meinem verständnis sein sollte, sondern um ein eigenes defizit zu kaschieren:

er kann sich mit deiner jugend, dem knackigen körper und deiner uneingeschränkten bewunderung brüsten, du hingegen damit, dass ein gestandener mann und dann auch noch dein chef, von dem du so viel lernen kannst etc, sich für dich interessiert.

fakt ist eins: dir wird hier niemand ausreden können, den versuch zu machen, das ist sonnenklar.dazu ist das ganze viel zu verlockend.

mögliche folgen haben die hier schon einige aufgezeigt, aber deine lebenserfahrung musst du selbst sammeln.

ich sag dir nur eins: was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu.

du hast es jetzt in der hand, eine entscheidung zu fällen.

das, was der kerl da macht, ist mies und zudem höllisch unprofessionell. ein mieser charakter und zudem ein mieser chef.
ganz einfach.

01.05.2020 13:56 • x 9 #13


MAundFL


144
1
250
Zitat von juliet:
das, was der kerl da macht, ist mies und zudem höllisch unprofessional. ein mieser charakter und zudem ein mieser chef.
ganz einfach.


Naja, ich gebe dir zwar bei deinen Sätzen 100% recht, aber bei diesem muss ich schon sagen, GANZ EINFACH ist das nicht.
Für ein Strohfeuer kannst du nichts, auch geblödelt wird ab und an. Nur die rote Linie darf nicht überschritten werden.

Einer/eine weint am ende immer, ausnahmslos, hier fehlt es an Lebenserfahrung, eindeutig. Genau wie du beschrieben hast.

01.05.2020 14:03 • x 4 #14


Alex2020


76859
@alinas, welche Vorstellung von einer Beziehung hast du? Was sind deine Wert bezüglich Liebe, Familie, Treue? Nimmst du diese Themen locker? Was hälst du selber von der Situation? Glaubst du, mit dem Mann eine Zukunft haben zu können?

Freundin von einer Freundin von mir ist mit einem Mann zusammen, der 20 Jahre älter ist. Die Vorgeschichte von beiden kenne ich nicht, nur dass sie halt glücklich zusammen sind. Und es gibt natürlich noch George Clooney mit seiner jungen Frau. Also, es ist nichts neues unter der Sonne. Es ist auch nicht neu, dass Männer Affären haben und bei ihren Ehefrauen bleiben. Das letzte ist sogar sehr verbreitet (habe ich aus diesem Forum gelernt ).

Der Mann müsste Immunität gegen den sozialen Druck und die öffentliche Meinung haben, um mit dir was ernsthaftes anzufangen. Chances are, hat er sie nicht.

Ich würde dir raten, auf nichts anderes dich einzulassen, ausser auf eine offizielle Beziehung mit ihm, sollte es dazu kommen. Kann er sie dir nicht bieten, bist du ihm nicht Wert genug.

Was Affären angeht..
Mach den Fehler und lern daraus. Oder...
Lerne aus den Fehlern der Anderen und mach den Fehler nicht.

01.05.2020 14:07 • x 5 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag