539

Affäre mit dem Chef

Schnecke91

20
1
22
Hallo liebe Forengemeinde,
Ich halte es kurz, sonst artet es hier aus.
Mir geht es seit Tagen dreckig, kann kaum schlafen und essen. Bitte steinigt mich nicht, ich weiß das es falsch ist und ich will hier rauskommen. Seit letzten Freitag habe ich mit meinem Chef intensiven WhatsApp Kontakt, wir haben uns einmal getroffen und es fielen Küsse usw. Seit über 7 Jahre arbeite ich in dieser Firma, vor Freitag ist aber nie etwas gewesen. Davor waren wir sogar bei Sie, das behalten wir in der Firma auch weiterhin bei. Wir sind Beide verheiratet. Er bot mir mehrfach eine Affäre an, fragte ob ich seine Geliebte sein möchte. Ich hab 2x bereits gesagt, dass es nicht geht und trotzdem kommen wir aus dieser Spirale nicht raus. Mittlerweile informiert er mich ständig wo er ist, was er macht und erzählt viel Privates. Ich fühle mich wie in einem Sog und komme nicht raus. vielleicht kann mir Jemand paar Tipps geben. Danke, Schnecke91

11.05.2022 13:14 • #1


Tara_neu


96
1
107
@Schnecke91 hat dein Chef einen Vorgesetzten? Wenn ja, dann zeig ihn dort an. Was dein Chef da tut, ist Missbrauch seiner Position. Eine Frau wiederholt zum Führen einer Affäre einzuladen, ist Unterste Schublade. Wo sind wir? In den 80ern?
Beende das sofort!

11.05.2022 13:17 • x 3 #2



Affäre mit dem Chef

x 3


Schnecke91


20
1
22
Zitat von Tara_neu:
@Schnecke91 hat dein Chef einen Vorgesetzten? Wenn ja, dann zeig ihn dort an. Was dein Chef da tut, ist Missbrauch seiner Position. Eine Frau ...


Nein, keinen Vorgesetzten, er ist der Bigboss.

11.05.2022 13:21 • #3


KäptnNemo

KäptnNemo


3770
4
6675
@Schnecke91

Hallo,

Du möchtest da raus?

Zitat von Schnecke91:
Ich hab 2x bereits gesagt, dass es nicht geht

Dann sag ihm nicht, dass es nicht geht, sondern ganz klipp und klar, dass du es nicht willst!

11.05.2022 13:22 • x 11 #4


Tara_neu


96
1
107
Zitat von Schnecke91:
Nein, keinen Vorgesetzten, er ist der Bigboss.

Kannst du die Firma wechseln?

11.05.2022 13:22 • #5


Tin_

Tin_


7004
12676
Zitat von Tara_neu:
@Schnecke91 hat dein Chef einen Vorgesetzten? Wenn ja, dann zeig ihn dort an. Was dein Chef da tut, ist Missbrauch seiner Position. Eine Frau ...


? Sie scheint doch offensichtlich nicht abgeneigt. Ach, ich vergass... Wir haben 2022 und jeder Mann der einer Frau Avancen macht ist ein Schwein. Danke für die Erinnerung. *Kopfschüttel*

11.05.2022 13:22 • x 11 #6


Wurstmopped

Wurstmopped


7017
1
10669
Bist du in einem großen Unternehmen beschäftigt?
Er bot dir mehrfach an seine Geliebte zu werden?
Ohne Grund, Signale deinerseits würde er nicht fragen? Oder?
Ihr zwei befindet euch in einer Ehe!
Vorsicht, er ist dein Chef, wenn es hart auf hart kommt, dann wirst du garantiert deinen Job verlieren.

11.05.2022 13:24 • x 4 #7


Trust_him


281
806
Zitat von Schnecke91:
Ich fühle mich wie in einem Sog und komme nicht raus.

Was genau willst du? Eigentlich muss man doch nur Nein sagen, wenn man etwas nicht will.

11.05.2022 13:25 • x 7 #8


Wurstmopped

Wurstmopped


7017
1
10669
Zitat von KäptnNemo:
@Schnecke91 Hallo, Du möchtest da raus? Dann sag ihm nicht, dass es nicht geht, sondern ganz klipp und klar, dass du es nicht willst!

Jepp das ist ein Unterschied.
Aber wahrscheinlich ist sie nicht ganz abgeneigt.

11.05.2022 13:25 • x 3 #9


DonaAmiga

DonaAmiga


5477
4
10313
Zitat von Schnecke91:
vielleicht kann mir Jemand paar Tipps geben.

Wenn du keine Affäre mit ihm möchtest, dann sag ihm das und ignoriere ab dann alles, was von ihm kommt und privat ist. Aber nicht löschen!

Gut wäre auch, deinen Mann ins Vertrauen zu ziehen, noch besser, auch Chefs Ehefrau. Hierfür sind dann nicht gelöschte Chats u. ä. hilfreich.

Jedenfalls steht zu befürchten, dass du Nerven wie Draht brauchst.

Trotzdem zum besseren Verständnis: Geht es nicht oder möchtest du nicht?

11.05.2022 13:26 • x 10 #10


Butterblume63


8142
1
19899
Schnecke,und warum triffst du dich privat? Machst du dir gar keine Sorgen was eine Affäre für dich beruflich wie privat für Folgen haben kann? Arbeit gekündigt,Ehe kaputt? Wir hatten einen Fall in der Firma wo es bei einem Paar auseinander ging. Er auf den Weg nach oben würde gekündigt,weil er sie nachweislich dauernd gestalkt hatte was so weit ging,dass er sie versuchte von der Straße zu drängen. Gut ist ein Extrem-Fall,aber Affären nehmen nie ein gutes Ende.
Beende es bevor du dich sehenden Auges in die Kreissäge stürzst.
Das ist dieser momentane Egopush nicht wert.

11.05.2022 13:28 • x 10 #11


Wurstmopped

Wurstmopped


7017
1
10669
Zitat von DonaAmiga:
Wenn du keine Affäre mit ihm möchtest, dann sag ihm das und ignoriere ab dann alles, was von ihm kommt und privat ist. Aber nicht löschen! Gut ...

Wenn sie in einem großen Unternehmen beschäftigt ist, dann gibt es hier die Möglichkeit sich dort bei der Beschwerdestelle gegen S. Belästigung zu wenden.

11.05.2022 13:29 • x 1 #12


Schnecke91


20
1
22
Zitat von Tin_:
? Sie scheint doch offensichtlich nicht abgeneigt. Ach, ich vergass... Wir haben 2022 und jeder Mann der einer Frau Avancen macht ist ein Schwein. ...


Nein, ich habe genau so schuld daran.. Das bestreite ich auch nicht.

11.05.2022 13:31 • x 2 #13


Schnecke91


20
1
22
Zitat von Wurstmopped:
Bist du in einem großen Unternehmen beschäftigt? Er bot dir mehrfach an seine Geliebte zu werden? Ohne Grund, Signale deinerseits würde er nicht ...


Kleines Unternehmen. Ohne Grund wird es wohl nicht gewesen sein, ich habe genau so dran Schuld.

11.05.2022 13:32 • x 1 #14


PuMa

PuMa


5251
2
12016
So wenig wert bist du dir selbst?
Na denn... Was sollen wir hier dir für Tipps geben?
Wir können nicht für dich Nein sagen und ihn blockieren auf WhatsApp.

Ich denke dir muss keiner sagen, was alles passieren wird, wenn er dich erstmal in der Kiste hatte.

Mach wie du meinst. Abgeneigt bist du ja nicht leider...

11.05.2022 13:33 • x 9 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag