211

Trennung von Borderliner - Austausch und Erfahrungen

ImKreis


84
2
48
Zitat von Zweizelgänger:
Sorry, fehlt mir der Zusammenhang.
Wann wart ihr damals zusammen..?


Wir waren mit 18/19 zusammen. In 1988. Dann hat sie mich verlassen. Warmer Wechsel, wie immer bei ihr.
Lebte dann bis 2015 ca. 600 km weit weg. Kein Kontakt.

Mitte 2013 hat sie mal versucht, mich zu erreichen, weil sie in der Nähe war, aber ich hatte da keinen Kopf für sie.
Wegen Eheproblemen. Als die Ehe dann Ende 2013 scheiterte, kontaktierte ich sie. Ich hatte zwar eine Trostbeziehung ab Januar 2014, aber wir schrieben viel hin und her und ich verliebte mich wieder. Sie angeblich auch und so kamen wir ab Mitte 2014 zuerst als Fernbeziehung (über 600 km) zusammen. Dann 2015 zog sie in die Nachbarstadt, und wir waren weiter zusammen.

14.05.2020 11:26 • #211


Zweizelgänger

Zweizelgänger


1127
10
1051
Hm....
Also diese Beziehungsform scheint typisch zu sein.
Für mich wäre das nichts, aber das muss ja jeder selbst wissen.

Ich muss zugeben, dass ich es auch irgendwie spannend finde, dass du auch in einer "Trost-Beziehung" warst.
Vielleicht ist genau das, was eurer Beziehungsverhalten kennzeichnet bzw ein Hinweis sein könnte.
Möglicherweise solltest du da mal hinschauen.
Es klingt für mich ein bisschen so, dass du auch mit dem alleine sein so deine Schwierigkeiten haben könntest.
Vielleicht steckt da eure Verbindung bezüglich Persönlichkeitsstruktur.

14.05.2020 12:05 • #212



Trennung von Borderliner - Austausch und Erfahrungen

x 3


ImKreis


84
2
48
Ja das habe ich. Ich wünsche mir immer eine Partnerschaft.
Und diese extreme Symbiose mit einer Borderlinerin war am Anfang einfach Wahnsinn. Aber nun sehe ich Tag für Tag klarer.

Ich kann auch nachvollziehen, wie EX jetzt zu mir steht. Als ich mich wieder in sie verliebt hatte, hätte meine Trostbeziehung keine Chance gehabt. Wenn sie sich gemeldet hätte, hätte ich nett geantwortet, aber wäre nie zurück.
Erst später konnte ich wieder an sie denken, denn mit ihr hatte ich den 6 meines Lebens.Das habe ich später vermisst.

Und so hat Ex.jetzt auch keinerlei Bedürfnis nach mir. Denn der Neue ist aufregend und toll. Aber EX wird irgendwann auch mein Geld, meine Sicherheit und meine Beständigkeit vermissen. Wenn sie es nicht mehr vom Neuen bekommt. Doch bis dahin muss ich weg sein, in Gedanken und Gefühlen.

14.05.2020 13:05 • #213


T4U

T4U


5414
6494
Zitat von ImKreis:
denn mit ihr hatte ich den 6 meines Lebens

Es liegt aber auch an dir, wenn so was nur mit der Dame gelingt, die du irgendwie nicht halten kannst

14.05.2020 13:07 • #214


Zweizelgänger

Zweizelgänger


1127
10
1051
Zitat von T4U:
Es liegt aber auch an dir, wenn so was nur mit der Dame gelingt, die du irgendwie nicht halten kannst

Naja bzw er wollte...
Wobei ich zugeben muss, dass das nicht ausschließlich an einem selbst liegt.
Es muss eben passen.


Wenn finanzielles und Beständigkeit das Hauptthema sind (was für Borderliner offensichtlich tatsächlich eine große Rolle spielt), solltest du mal überlegen, ob du nur Mittel zum Zweck sein möchtest oder vielleicht doch lieber als ganzer Mensch, mit Gefühlen, Bedürfnissen, Stärken und Schwächen wahrgenommen werden möchtest.

Vermutlich hast du dann wirklich den Sechs deines Lebens...

14.05.2020 15:12 • x 1 #215


T4U

T4U


5414
6494
Zitat von Zweizelgänger:
Wobei ich zugeben muss, dass das nicht ausschließlich an einem selbst liegt.

Das hab ich ja nicht gesagt. Ich mein ja nur, wenn es bisher nur mit der Ex so wahr - kann es auch an ihm liegen

14.05.2020 15:15 • #216


Zweizelgänger

Zweizelgänger


1127
10
1051
Ganz ehrlich, ist jetzt ein blödes Thema, aber ich hatte bei meiner Ex irgendwann das Gefühl, dass sie garkeine eigene Schsualität hat, obwohl ich anfangs dachte, dass ZIP uns gerade entdecken.

Vielleicht einfach auch da sehr viel Anpassung, da eben kein echtes eigenes Ich besteht.
Wat wees ich...

14.05.2020 15:21 • x 1 #217


ImKreis


84
2
48
Zitat von T4U:
Es liegt aber auch an dir, wenn so was nur mit der Dame gelingt, die du irgendwie nicht halten kannst

Also den 6 meines Lebens hatte ich mit der Trostbeziehung, die ich zwischen meiner EX EF und der jetzigen Borderline EX hatte.
Die hätte ich schon halten können, aber dann kam die jetzige Borderline EX und ich war so verliebt, dass ich das mit der Tostbeziehung einfach nicht aufrecht erhalten konnte.

Denn da war einfach diese Anziehung nicht so da. Außer die 6uelle.

Diese Borderline EX, um die es jetzt in der aktuellen Trennung geht, ist meine Dro.. Und mit ihr war der 6 anfangs gut (Fernbeziehung - klar, da sieht man sich selten und hat Lust), aber dann durchschnittlich und eintönig, da sie es immer exakt gleich brauchte. Aber das wäre mir in dieser Sekunde auch gerade wieder egal, wenn sie vor der Türe stehen würde. Mein Herz zerreist gerade vor Sehnsucht. Und das hört einfach nicht auf.

14.05.2020 17:02 • #218


T4U

T4U


5414
6494
Zitat von ImKreis:
den 6 meines Lebens

hätte ich mit jedem Partner neu, weil jeder anders ist, sich anders gibt und es viele tolle variationen gibt, was alles toll ist.

Dein Suchtmittel steht nicht mehr zur Verfügung, lauf einmal um den Starnberger See auf Socken, dann hast du andere Sorgen

14.05.2020 17:34 • #219


Zweizelgänger

Zweizelgänger


1127
10
1051
Zitat von Zweizelgänger:
Ganz ehrlich, ist jetzt ein blödes Thema, aber ich hatte bei meiner Ex irgendwann das Gefühl, dass sie garkeine eigene Schsualität hat, obwohl ich anfangs dachte, dass ZIP uns gerade entdecken.

Vielleicht einfach auch da sehr viel Anpassung, da eben kein echtes eigenes Ich besteht.
Wat wees ich...

Also ich wiederhole mich mal in dem Bereich und appelliere nochmals an dich, dass du mehr hinschauen musst.
Das Gefühl ist schrecklich, aber es ist einfach etwas wo durch musst.
Auch da bleibt dir nichts anderes als hinzuschauen.

14.05.2020 21:26 • x 2 #220


ImKreis


84
2
48
Zitat von T4U:
hätte ich mit jedem Partner neu, weil jeder anders ist, sich anders gibt und es viele tolle variationen gibt, was alles toll ist.

Dein Suchtmittel steht nicht mehr zur Verfügung, lauf einmal um den Starnberger See auf Socken, dann hast du andere Sorgen

Wenn das helfen würde, würde ich es tun. Sogar zweimal!
Aber auch gebetsmühlenartiges Aufsagen des Textes "Es ist besser für Dich, denk an Deine Trennungsgedanken, denk dran wie schlecht es Dir am Schluss ging, denk daran wie sie weiter Dein Geld und Deine Dienste bräuchte, gönn ihr ihr neues Glück, es ist aus, sie kommt nicht zurück und alles, was ich weiß..." hilft nicht gegen das unsägliche Gefühl des Verlassenwordenseins und des Vermissens.

15.05.2020 12:32 • #221


T4U

T4U


5414
6494
Zitat von ImKreis:
das unsägliche Gefühl des Verlassenwordenseins und des Vermissens.

Happy Birthday tooo youu, Marmelade im Schuh, Happy Birthday, Happy Birthday to youu

Du bist von dir selbst verlassen worden - nun steh auf und such dich wieder

15.05.2020 14:01 • #222


Liesel


705
2
613
Zitat von ImKreis:
Wenn das helfen würde, würde ich es tun. Sogar zweimal!
Aber auch gebetsmühlenartiges Aufsagen des Textes "Es ist besser für Dich, denk an Deine Trennungsgedanken, denk dran wie schlecht es Dir am Schluss ging, denk daran wie sie weiter Dein Geld und Deine Dienste bräuchte, gönn ihr ihr neues Glück, es ist aus, sie kommt nicht zurück und alles, was ich weiß..." hilft nicht gegen das unsägliche Gefühl des Verlassenwordenseins und des Vermissens.

Schau mal, du willst was finden, was GEGEN dein Gefühl hilft. Deine Dro. willst du wiederhaben. Oder Ablenkung, irgendwas. Der Punkt ist aber, du SOLLST garnicht GEGEN dein Gefühl angehen. Du sollst es fühlen. Heul die sch. richtig raus. Mach das Tag für Tag jetzt. Dann wird es nach und nach abflauen und nicht noch ewig weiter in dir feststecken bis zum jüngsten Tag. Und du wirst dann befreit sein und nicht weiter nach deiner Dro. lechzen müssen, welche dich vor einem Gefühl beschützt, das schon längst weg wäre, wenn du es ihm denn mal endlich erlauben würdest, zu gehen /durch Tränen aus dir rauszufliessen. Nur zu! Es ist ok. Es bringt dich nicht um. Schnapp dir ein Foto deiner Liebsten, umklammer es, hör eure Musik und dann schwelge im Schmerz und im Vermissen.

15.05.2020 14:15 • #223


Zweizelgänger

Zweizelgänger


1127
10
1051
Und ....
Zitat von ImKreis:
gönn ihr ihr neues Glück,

lass das erstmal sein.
Du darfst durchaus auch sauer und wütend sein..!.!
Warum solltest du ihr denn jetzt alles Glück der Welt wünschen?
Wünsche es Dir !
Du brauchst es doch gerade auch.

15.05.2020 16:35 • #224


ImKreis


84
2
48
Sie hat sich zu meinem Geburtstag nach 6 Jahren Beziehung nicht gemeldet. Keine Mail. Keine WA. Ich bin traurig und sauer.
Freunde sagen, sie will Dich nicht erinnern. Ich sage, sie ist feige, egoistisch und gedankenlos.

16.05.2020 21:27 • #225



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag