59

Auszug den ich bereue!

Gustav2018


33
1
5
Zitat von DieSeherin:

es war falsch ihr das aus strategischen gründen zu sagen! dir solltest du das sagen! du lässt sie los, weil du wirklich möchtest, dass sie wieder atmen kann und du lässt sie los, damit du für dich abschließen kannst

Du hast Recht, ich möchte diese Frau nicht in die alte Beziehung zurück, sondern mit ihr eine neue, und deshalb lasse ich los! Wenn sie sich bisher unsicher war , und keine Entscheidung treffen wollte, habe ich es ihr abgenommen und sie kommt in den Modus des vermissens! Liege ich da komplett falsch! Sorry aber das ist auch mein 1.leben und habe da keine Erfahrungen! Ich habe die Hoffnung das durch mein Entschluss sie nochmal über diese Beziehung nachdenkt , vermisst und uns eine Chance gibt!

13.01.2021 15:40 • #16


Clara_

Clara_


497
1
609
Hallo Gustav,

du hattest ja Gründe warum du gegangen bist, auch wenn du dich nicht gerade als Gewinn für sie liest.

Innerhalb einer Woche kann bis auf Vermissen eigentlich nicht viel passiert sein, die tatsächlich eine Veränderung bewirken. Dementsprechend wird sie dir das nicht abkaufen.

Aber mal eine Frage an dich: Warum war das plötzlich ein Fehler in deinen Augen. Die Umstände (bis auf deinen Auszug) haben sich ja nicht wirklich verändert. Gehst du also zurück stehst du innerhalb kurzer Zeit wieder an dem Punkt. Was spricht also aus dir: Verlustangst?

13.01.2021 15:58 • #17



Auszug den ich bereue!

x 3


Gustav2018


33
1
5
Zitat von Clara_:
Hallo Gustav,

du hattest ja Gründe warum du gegangen bist, auch wenn du dich nicht gerade als Gewinn für sie liest.

Innerhalb einer Woche kann bis auf Vermissen eigentlich nicht viel passiert sein, die tatsächlich eine Veränderung bewirken. Dementsprechend wird sie dir das nicht abkaufen.

Aber mal eine Frage an dich: Warum war das plötzlich ein Fehler in deinen Augen. Die Umstände (bis auf deinen Auszug) haben sich ja nicht wirklich verändert. Gehst du also zurück stehst du innerhalb kurzer Zeit wieder an dem Punkt. Was spricht also aus dir: Verlustangst?

Lieben Dank für deine Nachricht, das kuriose sie heißt auch Clara, nein da ich den Grund kenne, warum sie unglücklich ist! Und als Mensch werde und will ich mich auch nicht ändern, so hat sie sich ja in mich verliebt, aber spezifische Aspekte werde ich in mir anders machen! emphatisch, loyal und wieder ein Lebenspartner! Ich möchte ja nicht das alte zurück, sonder das neue.

13.01.2021 16:04 • #18


Clara_

Clara_


497
1
609
Das ist aber nur möglich, wenn ihr über Monate keinen Kontakt habt. Erst dann kann man von einem Neustart sprechen, andernfalls läuft das paar Wochen gut und schon steht ihr wieder am selben Punkt!

Da gibt es auch tatsächlich keine Ausnahmen!

13.01.2021 16:08 • x 1 #19


unbel Leberwurs.


9933
1
10284
Zitat von Gustav2018:
. Ich habe ihre Person immer weniger gewertschätzt und viele Dinge und ihre Probleme nicht erkannt..


Was waren die Gründe dafür?

13.01.2021 16:08 • #20


Bones


6089
10946
Zitat von Gustav2018:
Am zweiten Tag nach dem Auszug habe ich Sachen geholt und musste festellen dass sie gemeinsame Bilder abgenommen hat, und teilweise die Wohnung verändert hat! Da sagte sie zu mir beim verabschieden, das sie mich liebt, aber es Momentan nicht ausreicht um Eine Beziehung zu führen!


Würde ich ihr so glauben. Bilder wegräumen und Wohnung verändern klingt nach Abschluss.

13.01.2021 16:10 • x 1 #21


Gustav2018


33
1
5
Zitat von Clara_:
Das ist aber nur möglich, wenn ihr über Monate keinen Kontakt habt. Erst dann kann man von einem Neustart sprechen, andernfalls läuft das paar Wochen gut und schon steht ihr wieder am selben Punkt!

Da gibt es auch tatsächlich keine Ausnahmen!

Du meinst ich soll tatsächlich sie loslassen nix unternehmen und auf mich konzentrieren und abwarten?

13.01.2021 16:23 • #22


Woelkeline


346
752
Zitat von regenbogen05:
Das meinst Du ja auch nicht so. Du versuchst jetzt, alle Register zu ziehen, um sie wieder für Dich zu gewinnen.
Hättest Du ihr diesmal zugehört, hättest Du verstanden, dass sie mit der jetzigen Situation sehr zufrieden ist; sie wieder Luft holen kann. Heißt im Klartext: lass mich bitte erstmal in Ruhe.
Keine Nachrichten; keine Briefe; nichts. Einfach Ruhe geben. Ist aber nicht so Dein Ding, das zu hören, was andere wollen, wenn es mit Deinen Wünschen nicht konform geht, oder?


Da bin ich ganz bei @regenbogen: Dein Verhalten zeigt, dass Du nicht in der Lage bist, Dich auf Ihre Wünsche (Luft holen) einzustellen. Das wird Deine Freundin auch merken und sich schwer tun, Dir Deine Veränderung abzunehmen.

Ich mag mich täuschen, aber Du drehst Dich sehr um Dich. DU ziehst aus, DU bereust, DU schreibst Briefe, DU fühlst Dich schlecht. Hast aber keine Ahnung, was sie fühlt und wie es ihr geht.

War denn der Auszug eure gemeinsame Entscheidung?

13.01.2021 16:24 • #23


DieSeherin

DieSeherin


3741
4547
Zitat von Gustav2018:
Du meinst ich soll tatsächlich sie loslassen nix unternehmen und auf mich konzentrieren und abwarten?


ja, ich bin zwar nicht gefragt, aber genau das würde ich tun!

13.01.2021 16:25 • #24


Clara_

Clara_


497
1
609
Zitat von Gustav2018:
Du meinst ich soll tatsächlich sie loslassen nix unternehmen und auf mich konzentrieren und abwarten?


Du kannst ihr bevor ihr den Entzug geht schon noch etwas Nettes schreiben, aber ja so muss das leider ablaufen damit überhaupt eine reelle Chance besteht!

Ob sie in paar Monaten immer noch interessant sein wird, stellt sich dann auch herausstellen. Momentan sind deine Gefühle vernebelt, deshalb muss für dich an erster Klarheit her. Andernfalls läufst du Gefahr sie wieder zu verletzen.

13.01.2021 16:27 • #25


Gustav2018


33
1
5
Zitat von Clara_:

Du kannst ihr bevor ihr den Entzug geht schon noch etwas Nettes schreiben, aber ja so muss das leider ablaufen damit überhaupt eine reelle Chance besteht!

Ob sie in paar Monaten immer noch interessant sein wird, stellt sich dann auch heraus. Momentan sind deine Gefühle vernebelt, deshalb muss für dich an erster Klarheit her. Andernfalls läufst du Gefahr sie wieder zu verletzen.

Danke für deine Ehrlichkeit

13.01.2021 16:33 • #26


Gustav2018


33
1
5
Zitat von DieSeherin:

ja, ich bin zwar nicht gefragt, aber genau das würde ich tun!

Natürlich deine Meinung ist mir sehr wichtig

13.01.2021 16:36 • #27


DieSeherin

DieSeherin


3741
4547
Zitat von Clara_:
Du kannst ihr bevor ihr den Entzug geht schon noch etwas Nettes schreiben, aber ja so muss das leider ablaufen damit überhaupt eine reelle Chance besteht!


aber das hat er ja schon, oder habe ich das falsch verstanden? mit dem brief und der los-lass-ankündigung?

13.01.2021 16:36 • x 1 #28


Gustav2018


33
1
5
Zitat von DieSeherin:

aber das hat er ja schon, oder habe ich das falsch verstanden? mit dem brief und der los-lass-ankündigung?

Ja der Brief sollte heute im Briefkasten sein

13.01.2021 16:37 • #29


machtlos


732
2
1178
Zitat von Gustav2018:
Du meinst ich soll tatsächlich sie loslassen nix unternehmen und auf mich konzentrieren und abwarten?


Absolut, ja. Gib ihr die Chance, dass sie Dich vermissen kann. Je öfter Du Dich meldest, desto mehr nervst Du sie. Ich habe keine Ahnung, wie sehr Du sie verletzt hast. Allerdings bin ich auch der Meinung, dass mit der Aussage "seit Du weg bist, kann ich wieder atmen" eigentlich alles gesagt ist. Gerade jetzt hat sie einfach überhaupt keine Lust auf Dich. Sie will nichts von Dir hören, also akzeptiere es.

Wenn sie mit Dir reden möchte, dann wird sie wissen, wie sie Dich kontaktieren kann.

Beste Grüße und Kopf hoch,
Jens

13.01.2021 16:40 • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag