73

Belügt sie mich wegen Kleinkram? Ist das eine Störung?

AFX

694
2
408
Zeichne deine Frau doch mal eine Uhr.
Mach ihr striche wo die Zeit drin steht, aber ohne ziffern.
Die ziffern, von 1 - 12 soll sie eintragen!
Demenz Kranke können sich an vieles in der Vergangenheit erinnern, wiederholt sich deine Frau oft immer an dem selben?
Irgenwann haben sie den drang weg zu laufen. Wir haben gelernt, dass es nicht mehr Weglauf Distanz sondern Hinlauf heißt. Schwachsinn. Sie haben den drang zu laufen, dort wo sie sich aufgehoben fühlten. Wo ihr zuHause war. Kann ich alles verstehen. Und trotzdem ist es so schwer, auch als nicht betroffener.

09.02.2019 02:21 • x 1 #16


HerrFuchs

HerrFuchs


65
1
29
Ja so plem plem ist sie noch nicht.

09.02.2019 02:28 • x 1 #17


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre

4278
3
6743
Zitat von HerrFuchs:
Ja so plem plem ist sie noch nicht.

Oh, ich seh schon. Da ist noch viel an Wertschätzung ... :mrgreen: :grinsen:

09.02.2019 02:34 • x 5 #18


AFX

694
2
408
Zitat von HerrFuchs:
Ja so plem plem ist sie noch nicht.



Ausprobiert?
Ohne dir nahe zu treten, die Zettel deiner Frau sind nicht ohne Grund.
Ist sie noch in der lage dir die Uhrzeit vernünftig zu sagen?

09.02.2019 02:35 • x 1 #19


Sorgild

670
2
1132
Zitat von VictoriaSiempre:
Naja. Da kannste froh sein, dass es ungekochte Spaghettis waren. Die aus kochendem Wasser wären schmerzhafter gewesen! 8)



Entschuldigung weil Off Topic..

Aber so herzlich, wie ich eben lachen konnte, das konnte ich seit Monaten nicht. Danke!

09.02.2019 02:47 • x 3 #20


AFX

694
2
408
Du bist 43, richtig? Deine Frau?
Es waren keine Wehrmachtssoldaten aus Blech oder so. Ist doch also latte. ;)

09.02.2019 03:03 • x 1 #21


HerrFuchs

HerrFuchs


65
1
29
Meine Frau ist 64. Aber geistig topfit. Wir spielten oft Halma. Da ging es immer nur um einen Zug. Sie verflogt die ganze Politk in Zeitung und Fernsehen im Detail. Kennt alle Wichtigen Figuren und was die wollen in allen Parteien. Da komme ich ja schon nicht mit. Ich denke sie ist voll da.

Und die Uhrzeit kann sie auch. Nur trödeln tut sie gerne. Naja, wenn man immer alleine ist. Allerdings denkt sie oft es sei Donnerstag obwohl schon Freitag ist. Hm, vielleicht ist da doch was dran mit der beginnenden Demenz.

09.02.2019 18:12 • #22


Freddie

Hausfrau mit zu wenig geistig anregendem Umfeld? Und jetzt die Trennung im Rentenalter - aber noch unter einem Dach lebend? Gibt es eventuell Medikamente, die sie nehmen muss und die sich gegenseitig negativ beeinflussen? Die ganze Geschichte erscheint mir seltsam. Der TE 43, die EF sehr viel älter, sein Vater kommt, um im Haus zu arbeiten, er selbst ist zwar der Handwerker, aber kriegt die Tür nicht hin. Dann dieses Gespräch in der Kneipe. Alles sehr mysteriös.

09.02.2019 21:41 • x 3 #23


HerrFuchs

HerrFuchs


65
1
29
Ja eben. Mir kommt es eben auch mysteriös vor. Die Hintertür habe ich lange so gelassen, weil noch eine weitere Innentür da ist, die immer abgeschlossen war. Also war die Reparatur aus meiner Sicht nicht so dringend. Wahrscheinlich wohl aber aus ihrer Sicht.
Ja sie nimmt Medikamente: Betablocker fürs Herz, Cholesterinsenker Simvastatin und Blutdrucksenker Valsartan.

09.02.2019 22:39 • #24


Freddie

Dann bitte mal beim Apotheker oder Arzt auf Wechselwirkungen checken lassen und vor allem prüfen, ob sie Alk. trinkt. Was du beschreibst ist ein typisches Bild für Medikamentencocktail und Unverträglichkeiten von Medikamente oder Wechselwirkung einzelner Medikamente aufeinander in Verbindung mit Alk..

09.02.2019 22:44 • x 1 #25


HerrFuchs

HerrFuchs


65
1
29
Wir beide lebten fast abstinent. Ich aus beruflichen Gründen und sie eigentlich wegen mir. Aber sie hat immer mal ein Glas Wein in der Gaststätte getrunken oder zum Geburtstag oder um Weihnachten herum einen Amaretto. Ansonsten kaum was. Sie kaufte zwar manchmal Weinflaschen aber eigentlich waren die nur Deko. Die Flaschen stehen immer noch hier rum und stauben ein.

Zitat:
Es waren bedeutungslose Zinnsoldaten. Übringens...

Ja die Figuren waren für mich auch bedeutungslos bis zu dem Tag, als sie so ein Theater wegen der Figuren gemacht hat. Entweder bin ich verrückt oder sie. Aber irgendwas ist nicht koscher. Oder der Handwerker hat tatsächlich geklaut wie ein Rabe. Das ist aber sehr unwahrscheinlich, weil meiner Frau normalerweise gar nichts aufgefallen wäre und mir auch nicht.

09.02.2019 22:56 • x 1 #26


Freddie

Ich würde der Medikamentenkombination nachgehen und dann gucken, ob sie nichtheimlich trinkt. Wenn du das definitiv ausschließen kannst, dann in Richtung Verlustängste ihrerseits denken oder and psychische Probleme. Denkbar ist auch, dass du selbst durch die Trennung etwas dünnhäutiger im Sinne von angespannter und gestresst sein könntest und dir dadurch die Kleinigkeiten eher auffallen und die Bagatellen hochkochen.

Wie sieht eure Zukunftsplanung aus?

09.02.2019 23:07 • x 1 #27


HerrFuchs

HerrFuchs


65
1
29
Zitat:
Und jetzt die Trennung im Rentenalter - aber noch unter einem Dach lebend?

Ne die Trennung ist jetzt wegen einer anderen Geschichte. Die erzähl ich mal später. Die Verschwunden Sachen mit dem Handwerker das geschah alles lange vor der Trennung. Nur ich gehe jetzt in der Rückschau solche Sachen gedanklich durch, weil ich sie verstehen will, was sie gemacht hat und warum usw. Es ist auch so, dass wir in Betracht ziehen, wieder zusammen zukommen. Aber ich habe so komische Bauchgefühle.

Zitat:
Wie sieht eure Zukunftsplanung aus?

Die Zukunftsplanung ist vorbei. Da wir ja nun getrennt sind.

09.02.2019 23:07 • #28


ManuelH

Weiss nicht aber mal so von Mann zu Mann, kommst mir schon ein wenig überheblich und großkotzig daher und Frau scheint für Dich auch das Dummchen zu sein. Nimmst sie und ihre Sorgen garnicht wirklich wahr und hältst Dich da für den überlegenen König oder ? Möglich das sie unter Deiner Unterkühlung leidet, ein bisschen eskaliert um von Dir mal wieder Emotionen zu erhalten. Sie aber auch wieder für blöde erklärst gerade. Möglich das es Masche ist aber Du bist der Grund sorry und verstehe das sie sauer ist weil ihr Programm nicht dazu führt dass ihr verdammt nochmal redet und tut sondern das Du das dann an Fremde vergeudest.

09.02.2019 23:09 • x 2 #29


HerrFuchs

HerrFuchs


65
1
29
Zitat:
Möglich das es Masche ist aber Du bist der Grund sorry und verstehe das sie sauer ist weil ihr Programm nicht dazu führt dass ihr verdammt nochmal redet und tut sondern das Du das dann an Fremde vergeudest.


Also dur meinst:
1.) Ich habe mich wie ein Ar. benommen, weil ich sie nicht ernst genommen habe?
2.) Sie hat das Theater inszeniert um beachtet zu werden?
Zitat:
sondern das Du das dann an Fremde vergeudest.

3.) Ich hätte lieber mit ihr reden sollen als hier zu schreiben?
Über die Sache habe ich mit ihr ja mehrmals geredet. Aber sie streitet alles ab, was ja verständlich ist.
Den Kern der Sache, dass sie mehr Aufmerksamkeit und Zuwendung wollte, das habe ich natürlich vergeigt. Ja ich weiß, ich war schaisse

09.02.2019 23:14 • x 1 #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag