216

Betrogen & Verzeiht - Eure Geschichten

Waspy

Waspy


2090
2210
Zitat von Lizymyzi:
Erstmal danke für den ausführlichen Text. Ich habe nur deine Geschichte nicht ganz verstanden

Das könnte daran liegen, dass Du Deine Frage -in meiner Welt zumindest- dann nicht klar genug stelllst.

Ich habe ja bereits geschrieben. Unendlichkeit beweisen. Mach ich hier nicht.

Zu offene Fragen = zu viele Möglichkeiten.

10.09.2021 16:03 • x 1 #46


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5442
2
11124
Liz, es gibt diese Verzeih-Geschichten hier im Forum. Auch auf mich wirken die Geschichten dahinter krampfig und von viel Leid geprägt. Oftmals werden extreme Erwartungen an den Affairenführer gestellt. Immer sofort jede Frage zu beantworten, Fotos von seinem Aufenthaltsort zu senden, etc. Dazu bei den Frauen immer wieder Kopfkino. Dazu kommen fast alle Affairen nach einer Zeit wieder an. Wer möchte so weiterleben? Ich nicht.

10.09.2021 16:28 • x 5 #47



Betrogen & Verzeiht - Eure Geschichten

x 3


Karili


1924
1
4619
@Lizymyzi

Du willst also wissen, DASS und nicht OB es gut laufen kann Such im Forum doch mal Vegetari und frage sie per PN

10.09.2021 16:32 • x 4 #48


ImKreis

ImKreis


605
2
868
Die Frage ist, was gut laufen heißt. Anfangs dachte ich, es läuft schlecht, weil sie nicht zurück kam. Aber im Endeffekt lief es dadurch erst richtig gut für mich. Natürlich nicht sofort.

Und trotzdem habe ich ihr verziehen. Das eine ist das Verzeihen, das andere ist das Weitermachen.


Verzeihen kannst du, das tut dir selbst gut und du kannst zumindest die Gedanken an den Betrug etwas besser loslassen. Du denkst momentan vielleicht, nur das Weitermachen wäre gut. Ist es das wirklich?

10.09.2021 16:33 • x 1 #49


Karili


1924
1
4619
Zitat von ImKreis:
Die Frage ist, was gut laufen heißt. Anfangs dachte ich, es läuft schlecht, weil sie nicht zurück kam. Aber im Endeffekt lief es dadurch erst ...

Exakt. Es geht um einen Neustart, der ein Neubeginn sein muss und kein Weitermachen, nachdem alles unter den Teppich gekehrt wurde. Und dort wartet....

10.09.2021 16:35 • #50


DonaAmiga

DonaAmiga


3623
4
5581
Zitat von Lizymyzi:
Schade das noch niemand dabei war der verzeiht hat. :S

Aber vielleicht hat die eine oder der andere zumindest verziehen.

10.09.2021 16:36 • x 2 #51


Karili


1924
1
4619
Irgendwie erinnert mich die Frage an die typische Frage hier im Affärenforum:" Wird er sich von deiner Ehefrau trennen und mit mir zusammen sein?"

"Bitte, Bitte sagt Ja...."

@ DonaAmiga

Verziehen habe ich meinem Betrüger Ex nicht, ihn wohl aber vergessen. Für mehr haben meine Emotionen irgendwann nicht mehr gereicht. Verzeihen hat irgendwann keine Rolle gespielt...so im Nebel des Vergessens...

10.09.2021 16:37 • x 1 #52


Waspy

Waspy


2090
2210
Zitat von Karili:
@Lizymyzi Du willst also wissen, DASS und nicht OB es gut laufen kann Such im Forum doch mal Vegetari und frage sie per PN

Spitzenvorschlag!

Sonst is nur kalter Kaffee hier


Falls mein Fall unmöglich ist, sage mir wie möglich

10.09.2021 16:39 • #53


Trust_him


1049
1735
Zitat von Lizymyzi:
Gibt es auch Leute unter euch die verzeiht haben? Das war die eigentliche Intention von diesem Threat

Ich habe meinem Mann seine jahrelange Affäre verziehen und kann sagen, dass wir heute wieder glücklich sind.

10.09.2021 17:12 • x 2 #54


keksmaus


10
1
6
@Lizymyzi

Ich befinde mich gerade auf dem Weg des Verzeihens... in einem schönem Buch habe ich 5 Phasen des Verzeihens nach einer Affäre oder Fremdgehens gefunden...
Der erste Weg ist tatsächlich erstmal das Verstehen, dann kommt das Verzeihen, die Versöhnung, die Vergebung (die finde ich ganz wichtig) und das erst das Vergessen (wobei ich nicht weiß, ob man so etwas echt vergessen kann).
Es gibt einige hier, die verziehen haben und weiter mit dem Partner zusammen sind... aber es gibt auch genug, die DAS nicht verstehen bzw. nachvollziehen können und dann könnte ich mir vorstellen, das nicht gleich HIER geschrien wird .

10.09.2021 17:52 • x 2 #55


Lizymyzi

Lizymyzi


47
3
24
Zitat von keksmaus:
@Lizymyzi Ich befinde mich gerade auf dem Weg des Verzeihens... in einem schönem Buch habe ich 5 Phasen des Verzeihens nach einer Affäre oder ...

HI,

wie heißt das Buch den? Und wie geht es euch mittlerweile?

10.09.2021 18:16 • #56


keksmaus


10
1
6
Zitat von Lizymyzi:
HI, wie heißt das Buch den? Und wie geht es euch mittlerweile?


Das Buch heißt "Passt doch" und gehts um Paaarkonflikte verstehen und lösen mit der Schematherapie.

Naja, das ist momentan noch sehr schwer, hab meinen eigenen Faden, wenn du lesen magst...
Wir haben zumindest erkannt, das es nicht immer so ist, wie es scheint und das wir zusammen bleiben wollen. Nun gilt es aufzuarbeiten, auch ich habe für mich selbst erkannt, was ICH falsch gemacht habe und ich denke, das hat beim Verzeihen geholfen - ich denke zumindest vorsichtig, das wir überm Berg sind.

Hast du denn irgendwo Einzelheiten stehen zu deiner Situation?

10.09.2021 18:33 • #57


Timeconsumption

Timeconsumption


356
2
938
Als aller erstes:
Es heißt: "wer hat seinem Partner verziehen" und nicht "wer hat seinem Partner verzeiht". Bin sonst echt kein Grammatikpolizist, aber das macht mich wahnsinnig

Und ja, es KANN funktionieren. MUSS aber nicht. Es ist mit enorm viel Arbeit verbunden, seelisch wie körperlich, und ich wage zu behaupten, dass das Aufarbeiten gemeinsam mehr abverlangt, als eine Trennung es tun würde.

10.09.2021 19:30 • x 6 #58


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3341
1
4993
Zitat von Gorch_Fock:
Oftmals werden extreme Erwartungen an den Affairenführer gestellt. Immer sofort jede Frage zu beantworten, Fotos von seinem Aufenthaltsort zu senden, etc. Dazu bei den Frauen immer wieder Kopfkino. Dazu kommen fast alle Affairen nach einer Zeit wieder an.

Genau das macht einen Neuanfang schwer bis unmöglich. Niemand hat Lust, dauernd Objekt des Misstrauens zu sein. Auch kein Affärenführer. Neuanfang heißt eben auch neues Vertrauen.
Zitat von keksmaus:
und das erst das Vergessen (wobei ich nicht weiß, ob man so etwas echt vergessen kann).

Kein Vergessen - wieso auch. Aber dass das eben nicht mehr wichtig ist. Und manches wird sehr viel später tatsächlich vergessen.

10.09.2021 19:31 • x 2 #59


Karili


1924
1
4619
@Timeconsumption

Vielleicht hat der dem Partner verzeiht oder verzogen?

10.09.2021 20:18 • x 1 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag