117

Beziehungsaus nach fast 9 Jahren - am Boden zerstört

Toretto

109
1
98
Der Ex ist verliebt. Egal was sie sagt oder schreibt, der Drops ist gelutscht. Und wer will so jemanden NACHDEM was war schon zurück?

15.01.2019 23:08 • x 1 #121


Gast

Zitat von Gretel:

Ich würde mich an seiner Stelle SEHR wundern, wenn mein Partner nach NEUN Jahren! Beziehung so einen Abgang einfach hinnehmen würde. - Dir sollte es aber ganz egal sein, was er denkt. Es geht darum, was DU denkst!

War es nicht so, dass Du immer zu nett warst und soviel "Rücksicht" auf ihn genommen hast?
Das ist jetzt vielleicht wieder sowas....


Ich war wohl wirklich immer zu nett und habe versucht es ihm immer recht zu machen.

Allerdings verdient er wohl auch gar keine Aufmerksamkeit von mir. Ich muss mir wohl immer wieder sagen, dass es mich nicht mehr zu interessieren hat, was er denkt und tut so weh.

16.01.2019 10:25 • #122


heuhexe


74
1
25
Zitat von bazinga:
Obwohl ich @Gretel s Argumente durchaus nachvollziehen kann, stelle ich mir folgendes vor :

Der Typ sitzt mit seiner "alten bekannten" auf der Couch. Mit Händchen halten, schmusi-busi, tiefen Blicken ....
Dann kommt die Nachricht von @heuhexe mit ihren gefühlsausbrüchen.

Was meint ihr, wie der reagiert ?
Es lesen, der "alten bekannten " zum Lesen geben, gemeinsam den Kopf schütteln (jetzt dreht die richtig frei) und froh sein, dass man sich endlich gefunden hat und wie froh er ist, da raus zu sein.

Im schlechtesten Fall startet dann ein häßlicher Schlagabtausch. Dann gehts dir auch nicht besser.

Du hast doch, liebe heuhexe "nur" bestätigt bekommen, was doch schon längst klar war. Dir vielleicht auch, nur dass du es nicht glauben konntest/wolltest ?

Mein Rat ist: gib deinen Emotionen raum. Nicht schlucken, raus damit.
Überall hin, in Kissen, boxsack, wald, Holz hacken, was auch immer.

Ihn triffst du nur, wie ich dir weiter oben geschrieben habe.
So schnell wie möglich auf die Beine kommen, noch schöner, noch begehrenswerter, noch anziehender....
Sein.


Gerade komm ich so gar nicht aus meinem Loch heraus. Selbst die Psychostunde hat mir nicht wirklich geholfen. Wenn ich mich doch einfach nur zu irgendwas aufraffen könnte...

Ich zwinge mich zu den Pferden, ich zwing mich irgendwas zu Essen und das war es auch schon

16.01.2019 10:32 • #123


heuhexe


74
1
25
Zitat von Toretto:
Der Ex ist verliebt. Egal was sie sagt oder schreibt, der Drops ist gelutscht. Und wer will so jemanden NACHDEM was war schon zurück?


Zurück will ich ihn nicht. Nur zurück in mein Leben finden. Sorry Toretto wenn dich meine Verzweiflung nervt

16.01.2019 10:33 • #124


AlexH

AlexH

3582
3
2811
Zitat von heuhexe:
Gerade komm ich so gar nicht aus meinem Loch heraus.


Es ist ja auch noch alles ganz frisch.

Zitat von heuhexe:
Ich zwinge mich zu den Pferden, ich zwing mich irgendwas zu Essen und das war es auch schon


Das ist gut so. Momentan gehts ums Funktionieren.

Zitat von heuhexe:
Zurück will ich ihn nicht. Nur zurück in mein Leben finden.


Das wirst Du auch, wenn sich das Durcheinander etwas auflöst und Du zur Ruhe kommst, um Dir dann Gedanken über Deine Neupositionierung zu machen.

16.01.2019 10:36 • x 1 #125


Gretel

Gretel

2036
2
1970
Zitat von Gast:

Ich war wohl wirklich immer zu nett und habe versucht es ihm immer recht zu machen.

Allerdings verdient er wohl auch gar keine Aufmerksamkeit von mir. Ich muss mir wohl immer wieder sagen, dass es mich nicht mehr zu interessieren hat, was er denkt und tut so weh.


Liebe Heuhexe ....

Schau dir doch mal deine Formulierung an: Das es mich nicht mehr zu interessieren hat"

Selbstverständlich hat es das!

Hier gibt es einen Strang, der heißt so ähnlich wie zeigt man sein wahres Gesicht bei der Trennung?
Ich empfehle dir, da mal rein zu lesen

16.01.2019 10:41 • x 1 #126


heuhexe


74
1
25
Zitat von AlexH:

Es ist ja auch noch alles ganz frisch.



Das ist gut so. Momentan gehts ums Funktionieren.



Das wirst Du auch, wenn sich das Durcheinander etwas auflöst und Du zur Ruhe kommst, um Dir dann Gedanken über Deine Neupositionierung zu machen.


Ob das geschieht? Ist so unvorstellbar im Moment.

16.01.2019 10:44 • #127


AlexH

AlexH

3582
3
2811
Zitat von heuhexe:
Ob das geschieht?


Selbstverständlich.... :trost:

16.01.2019 10:46 • #128


bazinga

bazinga

739
2207
Zitat von heuhexe:
Gerade komm ich so gar nicht aus meinem Loch heraus. Selbst die Psychostunde hat mir nicht wirklich geholfen. Wenn ich mich doch einfach nur zu irgendwas aufraffen könnte...

Ich zwinge mich zu den Pferden, ich zwing mich irgendwas zu Essen und das war es auch schon


liebe @heuhexe

es ist doch alles in ordnung
pferde und essen. ausruhen. das reicht.

nicht jede therapiesitzung bringt sofort einen großen sprung. aber du wirst aufgefangen. das ist erst mal ausreichend.
eine verlängerung ist beantragt und wird bestimmt genehmigt. es geht also weiter.

jetzt eine lernaufgabe für dich:
du mußt nicht immer funktionieren.
du mußt essen, trinken, schlafen, pferde versorgen. du hast hast fertig.
niemand hat erwartungen an dich, denen du heute entsprechen mußt.
du mußt nämlich gar nichts. außer essen, trinken, schlafen, pferde versorgen (vlt kannst du das mit den pferden delegieren ?)

denke nur an heute, morgen kommt von ganz allein.
okay ?

:freunde: drücker :)

16.01.2019 12:42 • x 2 #129


heuhexe


74
1
25
Zitat von bazinga:

liebe @heuhexe

es ist doch alles in ordnung
pferde und essen. ausruhen. das reicht.

nicht jede therapiesitzung bringt sofort einen großen sprung. aber du wirst aufgefangen. das ist erst mal ausreichend.
eine verlängerung ist beantragt und wird bestimmt genehmigt. es geht also weiter.

jetzt eine lernaufgabe für dich:
du mußt nicht immer funktionieren.
du mußt essen, trinken, schlafen, pferde versorgen. du hast hast fertig.
niemand hat erwartungen an dich, denen du heute entsprechen mußt.
du mußt nämlich gar nichts. außer essen, trinken, schlafen, pferde versorgen (vlt kannst du das mit den pferden delegieren ?)

denke nur an heute, morgen kommt von ganz allein.
okay ?

:freunde: drücker :)


Danke.

Pferde kann ich nicht delegieren. Die Freundin, die einspringen könnte ist leider erst operiert worden.

Grad wird's jeden Moment schlimmer Ich frage mich, wie ich das nur durchstehen soll. Heute ist mein bisher schlimmster Tag.

16.01.2019 12:52 • x 1 #130


bazinga

bazinga

739
2207
liebe @heuhexe

ach, schade, dass deine freundin ausfällt. verständlicherweise auch.
aber vielleicht hat der zwang dadurch für dich, dich um die pferde zu kümmern, auch was gutes.
du liebst ja auch deine tiere und bekommst etwas zurück.

du bist noch im fallen. fühlst dich abgehangen, verraten, hintergangen, leer. leider leider kann dir das niemand abnehmen. irgendwann aber schlägst du auf, dann gehts nicht mehr abwärts. und bis dahin dauert es solange es dauert.
lass deinen kummer zu, sonst kann er nicht gehen. er muss durch dich durch.

und ja, du stehst das durch. denn jeder tag ist irgendwann vorbei. was ich persönlich sehr bedauere, weil es immer ein tag unseres lebens ist. daher nochmal mein rat an dich, liebe heuhexe, weine, heule, gib dich deinen gefühlen hin.
du hast alle zeit der welt.

ich halte zwar nichts von medikamenten, aber wäre das für dich eine möglichkeit ?
oder was aus der heilkräuterkunde ?
wie lange bist du erst mal krank geschrieben ?

wehre dich nicht gegen dich selbst, du musst nichts. nur dir gutes tun.

:freunde:

16.01.2019 14:48 • x 1 #131


heuhexe


74
1
25
Zitat von bazinga:
liebe @heuhexe

ach, schade, dass deine freundin ausfällt. verständlicherweise auch.
aber vielleicht hat der zwang dadurch für dich, dich um die pferde zu kümmern, auch was gutes.
du liebst ja auch deine tiere und bekommst etwas zurück.

du bist noch im fallen. fühlst dich abgehangen, verraten, hintergangen, leer. leider leider kann dir das niemand abnehmen. irgendwann aber schlägst du auf, dann gehts nicht mehr abwärts. und bis dahin dauert es solange es dauert.
lass deinen kummer zu, sonst kann er nicht gehen. er muss durch dich durch.

und ja, du stehst das durch. denn jeder tag ist irgendwann vorbei. was ich persönlich sehr bedauere, weil es immer ein tag unseres lebens ist. daher nochmal mein rat an dich, liebe heuhexe, weine, heule, gib dich deinen gefühlen hin.
du hast alle zeit der welt.

ich halte zwar nichts von medikamenten, aber wäre das für dich eine möglichkeit ?
oder was aus der heilkräuterkunde ?
wie lange bist du erst mal krank geschrieben ?

wehre dich nicht gegen dich selbst, du musst nichts. nur dir gutes tun.

:freunde:


Liebe Bazinga, ich weiß nicht was gerade besser wäre, Pferde versorgen zu müssen oder nicht. So muss ich von der Couch hoch. Gut oder schlecht? Keine Ahnung.

Unvorstellbar dass der momentane Zustand sich mal bessern soll. Aktuell sterbe ich jede Sekunde aus Neue momentan.

Antidepressiva habe ich lange genommen und erst im Sommer unter schlimmen Entzugserscheinungen ausgeschlichen. Möchte ich also ungern wieder anfangen. Ein pflanzliches Beruhigungsmittel nehme ich seit gestern. Schlafen kann ich ja einigermaßen...

16.01.2019 14:59 • #132


Michael170570

Zitat von heuhexe:

Liebe Bazinga, ich weiß nicht was gerade besser wäre, Pferde versorgen zu müssen oder nicht. So muss ich von der Couch hoch. Gut oder schlecht? Keine Ahnung.

Unvorstellbar dass der momentane Zustand sich mal bessern soll. Aktuell sterbe ich jede Sekunde aus Neue momentan.

Antidepressiva habe ich lange genommen und erst im Sommer unter schlimmen Entzugserscheinungen ausgeschlichen. Möchte ich also ungern wieder anfangen. Ein pflanzliches Beruhigungsmittel nehme ich seit gestern. Schlafen kann ich ja einigermaßen...



Auch wenn du es jetzt nicht glaubst: es wird besser!

16.01.2019 17:04 • x 3 #133


Toretto

109
1
98
Zitat von heuhexe:

Zurück will ich ihn nicht. Nur zurück in mein Leben finden. Sorry Toretto wenn dich meine Verzweiflung nervt


Hey, deine Verzweiflung ist völlig nachvollziehbar und hat mich gar nicht zu nerven. Und selbst wenn es so wäre, wäre es ja meine Sache. Niemand zwingt mich weiterzulesen ;-) um sowas brauchst du dir echt keine Gedanken zu machen. Jeder hier versucht Dir in bester Absicht Tipps zu geben. Aber nicht jeder Tipp muss für dich passen ;-) es sind eben Tipps, Gedanken, eigene Erfahrungen... zieh für dich das raus was Dir genau jetzt hilft. Du bist auf einem guten Weg. Er ist eben leider etwas länger aber du gehst ihn für dich.

16.01.2019 17:19 • x 3 #134


heuhexe


74
1
25
Zitat von Michael170570:


Auch wenn du es jetzt nicht glaubst: es wird besser!


Ich danke dir!

Den Abend hab ich nun mit einer Freundin verbracht.

16.01.2019 22:18 • #135




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag