250

Bin ich Schuld das er im Knast ist?

Vicky76

Vicky76


5305
3
8699
Zitat von Heffalump:
ja manche glauben auch, dieses nicht zu verdienen

Viele nehmen die Hilfen an und fahren das ganze Projekt, wieder, gegen die Mauer.
Da werde selbst ich richtig, richtig böse

03.05.2021 16:35 • x 1 #76


Heffalump

Heffalump


14409
19868
Zitat von Vicky76:
wieder, gegen die Mauer

Gewisse Neigungen .. wie das Ich-glaubs-nicht-Gen, ich kann ihn retten

03.05.2021 16:41 • x 1 #77



Bin ich Schuld das er im Knast ist?

x 3


Vicky76

Vicky76


5305
3
8699
Zitat von Heffalump:
Gewisse Neigungen .. wie das Ich-glaubs-nicht-Gen, ich kann ihn retten

Ne, so nicht direkt.
Meine Mutter, war Sozialarbeiterin und hat Alk., die einen Entzug und eine Therapie gemacht haben, zurück, in den Alltag geführt.
Ich war immer, nach der Schule, meine Hausaufgaben, in demBüro gemacht.
Da saßen irgendwie, immer die selben.
Haben Wohnungen bekommen, ne Einrichtung, ne Arbeit.....
Und 2 Wochen später, lagen sie wieder auf der Intensivstation.
Oder waren ein halbes Jahr später, wieder, auf der Strasse
Das ist tatsächlich wirklich, total panne

03.05.2021 16:51 • #78


Offspring78


1841
1
1761
Auch das muss man akzeptieren.
Ist ja nicht dein Leben.
Klar ist es schade.

03.05.2021 16:54 • x 1 #79


Vicky76

Vicky76


5305
3
8699
Zitat von Offspring78:
Auch das muss man akzeptieren. Ist ja nicht dein Leben. Klar ist es schade.

Das mit dem akzeptieren, fiel mir damals sehr schwer.
Jetzt bin ich natürlich, viel reifer.....

03.05.2021 16:58 • #80


Offspring78


1841
1
1761
Gibt ja auch Fachpersonal, welches das nicht schafft und daran zerbricht und dann wiederum seinerseits süchtig wird und zu Pillen greift (etliche Ärzte zB).

03.05.2021 17:08 • #81


Heffalump

Heffalump


14409
19868
Zitat von Offspring78:
Gibt ja auch Fachpersonal, welches das nicht schafft

TEs Gottesknödel ist aber kein Arzt, nur Dauerblau mit Hang zum zu schlagen

03.05.2021 17:09 • #82


Offspring78


1841
1
1761
TE ist eher der "Arzt" in der Konstellation, bzw Möchtegern Arzt.
Und alle Ärzte plagen mal Schuld Gefühle.

03.05.2021 17:14 • #83


Heffalump

Heffalump


14409
19868
Zitat von Offspring78:
Und alle Ärzte plagen mal Schuld Gefühle

hm

03.05.2021 17:19 • #84


Offspring78


1841
1
1761
Zitat von Heffalump:
hm

Naja, ausser Kieferorthopäden.
Die nicht.

03.05.2021 17:32 • x 1 #85


Puppenspieler


1843
2
1571
Nein, du bist nicht schuld daran, dass er ins Gefängnis muss. Er ist für seine kriminellen Machenschaften selbst verantwortlich.

03.05.2021 17:36 • x 1 #86


Fliesentisch

Fliesentisch


63
1
86
Zitat von Heffalump:
auto mit Benzin abfackeln ist dann?


Wenn niemand drin saß alleine nicht ausreichend, denke ich. Ist halt auch "nur" eine Sachbeschädigung, wenn auch mit gemeingefährlichen Mitteln. Wenn aber die Sozialprognose sagt, dass er sowas nicht mehr tut, ist die Sache erstmal vom Tisch. Deshalb: Die TE ist dran, sich zu schützen, denn der geht so schnell nicht nach Litauen zurück.

03.05.2021 20:01 • #87


Heffalump

Heffalump


14409
19868
Zitat von Fliesentisch:
Wenn aber die Sozialprognose sagt

Irren ist m(ännlich)enschlich ..

03.05.2021 20:04 • x 1 #88


Fliesentisch

Fliesentisch


63
1
86
Zitat von Heffalump:
Irren ist m(ännlich)enschlich ..


Den Seitenhieb überlese ich jetzt mal. Ist tatsächlich auch teilweise gar nicht so witzig, man hat eine Zeit lang versucht, Angestellte von JVAen anzuklagen, wenn Gefangene entgegen der Sozialprognose wieder straffällig wurden - Plötzlich gab es keine vorzeitigen Haftentlassungen mehr, weil natürlich niemand menschliches Verhalten zu 100 Prozent vorhersagen konnte. Gut, der hier betroffene Kerl dürfte dafür eh nicht in Frage kommen, das hoffe ich zumindest.

03.05.2021 20:23 • x 1 #89


DyingRose

DyingRose


9
1
4
Zitat von DerBote:
Ja, das ist wohl leider Gottes ihr Problem. Nichtsdestotrotz könnte ihr der Therapeut dabei behilflich sein, eben genau dies zu erkennen und zu ...


Mein Therapeut hat letzten Donnerstag gesagt dass er mich nicht weiter therapieren kann solange ich keinen ,,dr*** Entzug machen" möchtekann . Da er mir nicht helfen kann . Er meinte sobald ich mich aber dafür entscheide kann ich sofort zurück kommen. Ich fühle mich damit allein gelassen. Mein Gefühl für mich selbst ist wie Tod, darum lass ich mich Anscheind auch so behandeln. Es fühlt sich an als würde in meinem Gehirn der Anschluss zu mir selbst fehlen, so würde ich es bildlich beschreiben. Ich habe Hobbys , einen Job , viele Freunde und Hobbys wie Schauspiel Gesang und Tanz . Mein Umfeld liebt mich für den Menschen der ich bin, warmherzig , hilfsbereit und voller liebe... und dennoch habe ich keine Connection zu mlr selbst... es ist wie Tod ! Gestern war ich am Gefängnis und plötzlich hörte ich ihn, wie er mich rief ... mit meinem Spitznamen .. mein Herz fing an zu rasen ( wie bei einem rausch) er fragte wie es mir ginge und warum ich die Polizei gerufen habe ! Es war der erste persönliche Kontakt zueinander.. Er wurde immer böser und sagte wie wütend er sei und warum ich so dumm war und die Polizei rief . Er sagte ,, vielen lieben Dank " weil du die Bullen gerufen hast darf ich jetzt mindestens 1 Jahr hier drin bleiben ! Ich wusste nicht wie ich reagieren sollte .. ich sahs in meinem Auto, mit Scheibe runter .. sehen konnte ich ihn nicht da die Fenster zu klein sind und etwas weiter weg... er sagte schick mir kein Geld ich brauche kein Geld und das ich aufhören soll zu rauchen !
( ich rauche immer bei Stress) keine Entschuldigung ... ich war irgendwie glücklich als er meinen Kosenamen rief .. aber gleichzeitig hätte ich einfach nur heulen können ...

Gestern 18:28 • #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag