249

Bin ich Schuld das er im Knast ist?

DyingRose

DyingRose

9
1
4
Hallo Ihr Lieben,

Ich möchte euch nun meine Geschichte erzählen. Ich bin 30 Jahre alt und lernte letztes Jahr im Sommer einen Mann kennen. Ein Litauer,wir verständigten und auf englisch. Wir fingen an uns zu Daten und schnell wurde aus uns ein Liebespaar, alles war so unglaublich spannend. Er zog auch schnell zu mir, da er aufgrund des aufgegeben Jobs auch die Wohnanlage verlassen musste. Anfangs war mir nicht bewusst dass er Alk. ist, da er meinte es läge an der Langeweile und weil er keine Arbeit hat. Mit der Zeit fing er an sich zu öffnen und vertraute mir auch an,das er bereits vier Jahre im Knast gesessen hat und seit Anfang des Jahres raus sei.

Im Laufe der Monate hatten wir viele Höhen und Tiefen. Der ständige Alk. machte mir das Leben zur Hölle und mich zu seiner, ich nenn es mal, böse ausgedrückt, Sklavin. Ich leichte ihm ständig Geld, ich fuhr ihn dorthin wo er hin wollte,sei es zu Freunden oder sonst wo. Im November fand ich eine Arbeitsstelle für ihn. In diesem Monat wo er das erste Gehalt bekam verpasste er circa 1000 Euro in Dro.. auch hier kamen Sätze wie : nur heute oder ich hör bald auf versprochen,ich bin nicht süchtig! War er vielleicht auch nicht,denn wenn er kein Geld hatte kam er ohne das Zeug auch gut klar .

Er wurde dreimal wegen fahren ohne Führerschein und Trunkenheit am Steuer angehalten und bekam eine Anzeige im Laufe der Monate.Dann begann er eine Brandstiftung und kam in U Haft. Für mich war es die reinste Hölle ihn plötzlich von heute auf morgen zu verlieren. Da ich bereits dort schon in einer tiefen Abhängigkeit war. Er war von Dezember bis dieses Jahr im März in U-Haft und kam auf Bewährung raus. Ich war so unendlich glücklich als er aus dem Knast kam. natürlich hatte ich Angst dass sich alles wiederholen würde. Und tatsächlich begang das Grauen wieder. Obwohl er mir in etlichen Briefen aus dem Gefängnis versprochen hatte mit all dem sch. aufzuhören und er ein guter Mann für mich sein möchte.

Am Tag seiner Entlassung hat er sich vier B. gekauft mit den Worten nur heute versprochen. Vier B. sind für seine Verhältnisse wenig.Ich wollte es trotzdem nicht,andererseits wusste ich dass er lange keine Möglichkeit hatte, deshalb schenkte ich ihm das Vertrauen und ließ ihn das B. kaufen. Dann startete der ewige Wechsel wie früher.Ein Tag trinken , ein Tag Pause, 2-3 Tage trinken und dann wieder ein,zwei Tage Pause, immer im Wechsel. Er fuhr auch wieder öfters mein Auto betrunken. Bis er erwischt wurde mit drei Promille. Danach hörte er 14 Tage auf zu trinken. Das habe ich in der gesamten Beziehungszeit niemals bei ihm erleben dürfen. Ich dachte nun schafft er es endlich.Er sorgte sogar dafür,dass er einen Termin bei der Suchtberatung bekam. Dies war unter anderem eine Bewährungsauflage. Er tat quasi alles dafür damit die Bewährung nicht widerrufen wird. Aber leider fing er dann nach den 14 Tagen wieder an. Ich war so enttäuscht. Er fuhr betrunken mein Wagen, ich war wie immer mit dabei. Ich hatte so die Schnauze voll dass ich auch anfing zu trinken. Auf der Autobahn raste er natürlich wie immer. Wir haben uns nur beleidigt und angeschrien. Denn ich war einfach so sauer und enttäuscht. Er konnte mein ganzes Gelaber nicht mehr hören. Irgendwann rief ich mein Exfreund an ich drohte ihm damit,da er mich einfach nur respektlos behandelt hat. Er hat Mir sogar kurz Gegen die Nase gehauen ich weiß allerdings nicht ob das wirklich beabsichtigt war. Er regte sich auf weil ich mein Ex anrief ich wollte ihn nur damit einschüchtern. Er meinte ständig geh zu deinem neuen Freund. Ich hatte einfach nur Angst auf der Autobahn und hab dann die Polizei gerufen und habe in Kauf genommen dass er zurück in den Knast geht. Bei der Wache habe ich gegen ihn ausgesagt. Er bekam zehn Tage verbot zu uns nach Hause zu kommen. Er wurde schon eher von der Wache zum Hauptbahnhof gefahren ich musste noch aus nüchtern bevor ich das Auto fahren durfte und war somit zweieinhalb Stunden länger auf der Wache. Als ich da heraus kam rief mich mein Freund an wo ich bleiben würde dass das überhaupt nicht sein kann dass ich mit dem Auto länger brauche als er mit der Bahn. Er war natürlich betrunken. Als ich zu Hause ankam stand er vor der Tür. Ich sagte ihm er soll die Tür aufschließen schließlich hatte er die Schlüssel in der Hand. Er reagierte nicht dann wollte ich die Schlüssel nehmen und dann hat er die Tür eingetreten. Zu Hause sagte er immer wieder : du hast die Bullen gerufen gib es zu!Ich habe es natürlich abgestritten da ich Angst vor ihm hatte. Er hat auch immer wieder gesagt:wo warst du so lange?

Und dann hat er plötzlich zweimal gegen meinen Kopf geschlagen, in meinen Bauch geboxt und mich kurz gegen die Wand am Hals gedrückt. Er sagte mir : weißt du wo dein Wert nun für mich ist? da unten auf dem Boden und zeigte auf den Boden. Er sagte: wir sind kein Paar mehr er könne mir nie wieder vertrauen. Ich war einfach nur fassungslos und ehe wir uns versahen stand auch schon die Polizei wieder vor unserer Tür. Ein Nachbar hatte sie gerufen!

Ich habe denen alles erzählt und somit haben sie ihn mitgenommen. Das ganze ist nun drei Wochen her und er sitzt seitdem in U Haft. Da er beim letzten Mal in U-Haft Kontakte geknüpft hat,haben wir die Möglichkeit über einen Freund,der auch da im Knast sitzt, Sms über den Kollegen zu senden. Ich hinterließ dem Kollegen eine Nachricht was passiert ist und dass er ihm sagen soll dass ich ihn liebe. Einen Tag später kam eine SMS mit den Fragen die mein Freund hatte:
wer hat die Polizei gerufen, was sagt die Polizei, was sagt mein Anwalt, ich liebe dich auch!
Ich war natürlich erst mal beruhigt dass er sagte dass er mich Auch liebt. Ich gab per SMS zu die Polizei gerufen zu haben und habe auch die Gründe genannt. Darauf kam einen Tag später die Frage meines Freundes ob ich noch arbeiten würde. Ich habe nämlich frisch eine Stelle angefangen vor einem Monat. Danach antworte ich ja und fragte ob es ihm gut gehen würde. Seit diesen Mittwoch keine Antwort mehr. Nun mache ich mir Sorgen, ich mache mir generell vorwürfe auch wenn ich weiß dass ich das nicht bräuchte. Man kann dennoch seine Gefühle nicht abstellen und seine Liebe nicht leugnen. Ich habe Angst dass er mich verlässt. Auch wenn er so ist wie er ist. . ihr könnt euch wahrscheinlich nicht vorstellen dass ich mit diesem Mann so viele wundervolle Momente hatte, wir beide wie zwei süße Teenager miteinander waren. Wie verliebte Menschen sich halt geben. Er hat mir auch ständig gesagt wie wundervoll ich bin und dass er mich eigentlich nicht verdient. Dass er das auch wüsste aber er liebt mich halt und die Beziehung hat sich einfach ergeben mit der Zeit. Denn eigentlich hatte er sich, nach seiner gescheiterten Ehe geschworen, nie wieder eine Partnerin für eine Beziehung zu suchen. Ich vermisse ihn so unfassbar und habe jeden Tag Angst was nun aus uns wird ob er mich hasst , mich verachtet auch wenn er sagte dass er mich auch liebt . .

02.05.2021 23:42 • #1


Vicky76

Vicky76


5305
3
8699
Ist es nicht total verrückt, bei einem Mann zu bleiben, der einen verhaut?
Jemand, der zuschlägt, liebt doch nicht!

02.05.2021 23:59 • x 12 #2



Bin ich Schuld das er im Knast ist?

x 3


Drea155


8
1
3
Oh je...das ist ja alles ein Alptraum..
Der Mann tut dir nicht gut er hat dich geschlagen absolutes no go..seine Sucht wird er auch nicht in den griff bekommen.das ist für Dich ein Kampf gegen Windmühlen

03.05.2021 00:01 • x 3 #3


Landlady_bb

Landlady_bb


1362
3
1889
Hallo, @DyingRose , schau mal hier, die Ähnlichkeit ist verblüffend.

freund-in-u-haft-bin-ich-schuld-t62489.html

03.05.2021 00:33 • x 5 #4


DyingRose

DyingRose


9
1
4
Zitat von Landlady_bb:
Hallo, @DyingRose , schau mal hier, die Ähnlichkeit ist verblüffend.


Das ist ein alter Beitrag von mir .......

03.05.2021 00:38 • #5


tina1955


2049
2779
Du hast noch nicht genug Prügel bekommen ?
Warte ab, er ist bald wieder aus dem Knast raus oder schickt Dir einen seiner Freunde vorbei, die es für ihn besorgen.
Es ist nur die Frage, ob Du dann noch in der Lage bist, die Polizei zu informieren?

03.05.2021 00:39 • x 8 #6


Landlady_bb

Landlady_bb


1362
3
1889
Zitat von DyingRose:
Das ist ein alter Beitrag von mir .......

Dann hättest du genauso in dem Thema bleiben können.

03.05.2021 00:53 • x 8 #7


teardrops


176
2
251
Du brauchst ganz dringend Hilfe.
Das, was da passiert, ist nicht normal.
Ganz ehrlich, du musst das beenden. Den Kontakt, die Beziehung, wahrscheinlich brauchst du eine neue Arbeit und eine neue Wohnung.
Dieser Mensch nutzt dich aus, bedroht dich, verletzt dich und du fragst noch, ob du schuld seist.
Du brauchst ganz dringend Hilfe.

03.05.2021 00:57 • x 5 #8


no_shame

no_shame


310
1
428
Zitat von DyingRose:
,das er bereits vier Jahre im Knast gesessen hat und seit Anfang des Jahres raus sei.

Bei der Offenbarung wäre ich sofort geflüchtet.

Zitat von DyingRose:
verpasste er circa 1000 Euro in Dro

Zitat von DyingRose:
Er wurde dreimal wegen fahren ohne Führerschein und Trunkenheit am Steuer angehalten und bekam eine Anzeige im Laufe der Monate.

Zitat von DyingRose:
Dann begann er eine Brandstiftung und kam in U Haft.

Zitat von DyingRose:
Er fuhr betrunken mein Wagen,

Zitat von DyingRose:
Und dann hat er plötzlich zweimal gegen meinen Kopf geschlagen, in meinen Bauch geboxt und mich kurz gegen die Wand am Hals gedrückt.

Zitat von DyingRose:
Ich war natürlich erst mal beruhigt dass er sagte dass er mich Auch liebt.

Zitat von DyingRose:
Ich vermisse ihn so unfassbar und habe jeden Tag Angst was nun aus uns wird ob er mich hasst , mich verachtet auch wenn er sagte dass er mich auch liebt

Ich muss das so direkt sagen: Was stimmt mit dir nicht?
Du solltest dir umgehend professionelle psychologische Hilfe suchen.

03.05.2021 01:22 • x 11 #9


tina1955


2049
2779
Die TE begeht ja sogar gemeinsam Straftaten mit ihm zusammen, indem sie ihn besoffen mit ihrem Auto fahren lässt sich auch noch daneben setzt, zumal sie weiß, dass er keinen Führerschein besitzt.

Mir fehlt da jedes Verständnis.

Irgendwann reicht ihr Gehalt nicht mehr, dann darf sie noch für ihn anschaffen gehen.

03.05.2021 03:47 • x 8 #10


nimmermehr

nimmermehr


1579
3
4038
Zitat von DyingRose:
Das ist ein alter Beitrag von mir .......


Du hast damals über 20 Seiten Tipps hier bekommen. Offensichtlich willst Du nix ändern, nur noch Mal neu jammern. Pack schlägt sich, Pack verträgt sich, fällt mir dazu nur ein. Wenn Du nach all dem diesen Typen immer noch willst, brauchst Du das wohl auch. Und keine Sorge, der kommt zurück, wo soll er auch sonst hin? Stell Dich nur drauf ein dass es zukünftig noch ungemütlicher für dich wird, denn er wird Dich für deinen Verrat und damit aus seiner Sicht verbundenen Vertrauensverlust bestrafen. Der kommt nur zurück, weil er nirgendwo anders hin kann, aber Du bist jetzt wirklich nur noch der letzte Dreck für ihn. An Schläge wirst Du Dich daher zukünftig gewöhnen dürfen. Ich frage mich, wie einsam und chancenlos man sein muss im Leben, wenn DER Deine einzige Option ist? Selbst wenn du auf der Straße einen x-beliebigen Type ansprichst und mit nach Hause nimmst, ist die Chance groß, dass Du was Besseres erwischst. Aber ich glaube, genau das habe ich Dir im alten Thread auch gesagt.

Allen die noch antworten wollen empfehle ich vorher die Lektüre des alten Threads, vor allem der letzten drei-vier Seiten, damit man weiß, mit wes Geistes Kind man es hier zu tun hat. "Perlen vor die Säue" triffts da wohl am Besten.

03.05.2021 06:22 • x 19 #11


Sentimentalo

Sentimentalo


555
5
625
Zitat von DyingRose:
Ich möchte euch nun meine Geschichte erzählen.


Warum kommt mir diese Geschichte nur so bekannt vor?

03.05.2021 06:34 • x 5 #12


Heffalump

Heffalump


14404
19865
Zitat von Sentimentalo:
Warum kommt mir diese Geschichte nur so bekannt vor?

Vielleich deswegen:

Zitat:
Wir kamen im August zusammen, er kommt ursprünglich aus Litauen, kam dieses Jahr im April aus dem Gefängnis in Litauen ( er saß 4 Jahre )

03.05.2021 06:42 • x 2 #13


Felica

Felica


1763
3
1810
Mir ist ein Rätsel, was Frauen an solchen Männern finden.

Kann mich jemand aufklären?

03.05.2021 06:47 • x 3 #14


Heffalump

Heffalump


14404
19865
Zitat von tina1955:
Die TE begeht ja sogar gemeinsam Straftaten mit ihm zusammen, indem sie ihn besoffen mit ihrem Auto fahren lässt sich auch noch daneben setzt, zumal sie weiß, dass er keinen Führerschein besitzt.

Du hast die Tankstelle vergessen, wo er Benzin holte - um ein Auto abzufackeln - Beste Antwort 4 ever:

Ich liebe ihn aber soooo

Felica, denke, solche Frauen haben keinen Selbstwert

03.05.2021 06:48 • x 7 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag