95

Bin mit meiner Affäre noch nicht fertig - brauche Rat

Gracia

5817
3303
Zitat von Mitleser1234:

Sei ehrlich. Hattest du diese Reihenfolge jemals vor?


Nein, hatte er nicht, das hat er aber selber schon hier mitgeteilt zu Beginn seines Threads.

Er wollte sich eigentlich schon trennen hat es aber nicht geschafft aus den bereits genannten Gründen und wollte sich eine Absprungpartnerin suchen weil er hoffte damit fiele es ihm leichter.
Deswegen hat er sich auf die SB begeben, denn auf Tinder u.a. sind die Chancen für eine Affäre viel größer. Er wollte aber was richtiges, also musste er sich dort als Single ausgeben. Er hat mehrere Frauen gedatet, dann Silke gefunden und dann ging es los. Bloß gesagt hat er Silke das nicht. Als die Affäre aufflog, hätte er seinen Worten nach Silke trotzdem noch haben können, ist aber bei Frau geblieben.

Spielt das warum dafür jetzt noch eine Rolle ? Ist über zwei Jahre her.

Die Situation zu Hause sagt er ist wie vor der Affäre. Er ist unglücklich. Die Affärenfrau ist weg. Er will in der Ehe bleiben. ----->> da wird er wohl mit der EF sprechen müssen , oder was meint ihr, ihr lieben anderen User, dazu? Es gibt ja bei solchen Dingen nicht nur schwarz und weiß, sondern aich Schattierungen von grau. Oder vielmehr, bunt !

19.12.2018 14:33 • #61


SweetSeduction

1474
907
Was ich zB dazu sage: warum in einer unglücklichen Situation bleiben.......?! Wenn man nicht mal VOR HAT, zu kämpfen oder etwas zu verbessern, ja sogar noch nebenher Absprungfrau sucht? Und dann trotzdem nichts ändern?
Also da hört sich mein Verständnis auf. :-)

Was ich aber ebenfalls frisch gelernt habe: ich muss nicht alles verstehen. Und mich schon gar nicht damit beschäftigen oder belasten. Man hat lange Verständnis oder Geduld aber leider nicht ewig.
Selber Schuld. (Wenn man nichts ändert).

19.12.2018 15:15 • #62


WW-Bärchen

WW-Bärchen

535
2
454
Zitat von Gracia:
Es gibt ja bei solchen Dingen nicht nur schwarz und weiß, sondern aich Schattierungen von grau. Oder vielmehr, bunt !

Deswegen wollte ich ja gerne mal die Stimme der AF hier hören.
Da er sich ja jetzt doch von seiner Frau trennt haben wir ja Chancen das diese hier auch aufschlägt.
Das wäre doch mal etwas, EF, AM und AF in einem Thema vereint :daumen:

19.12.2018 15:39 • #63


EsPasstNicht


135
5
67
Zitat von WW-Bärchen:
Deswegen wollte ich ja gerne mal die Stimme der AF hier hören.
Da er sich ja jetzt doch von seiner Frau trennt haben wir ja Chancen das diese hier auch aufschlägt.
Das wäre doch mal etwas, EF, AM und AF in einem Thema vereint :daumen:


Wo steht dass ich mich trenne? Du findest Deine Beiträge hierzu wahrscheinlich geistreich, ich finde sie schlecht, provokativ und lästernd.

19.12.2018 15:44 • #64


SweetSeduction

1474
907
Zitat von EsPasstNicht:
Wo steht dass ich mich trenne?


War ja klar xD

Darf ich wissen warum nicht..? Dass die Beziehung im Eimer ist weißt du aber schon.. oder doch nicht..?

19.12.2018 16:02 • x 2 #65


EsPasstNicht


135
5
67
Zitat von SweetSeduction:

War ja klar xD

Darf ich wissen warum nicht..? Dass die Beziehung im Eimer ist weißt du aber schon.. oder doch nicht..?


Ich zögere seit Monaten, daher werde ich mich sicher nicht sofort (!) trennen - das heißt aber nicht, dass ich es nicht mache. Warum glaubt Ihr denn bin ich wohl hier? Ich stecke momentan in mir selbst fest.

19.12.2018 17:27 • #66


SweetSeduction

1474
907
Zitat von EsPasstNicht:

Ich zögere seit Monaten, daher werde ich mich sicher nicht sofort (!) trennen - das heißt aber nicht, dass ich es nicht mache. Warum glaubt Ihr denn bin ich wohl hier? Ich stecke momentan in mir selbst fest.


Was bringt das Herauszögern?
Ich frage nur aus Interesse.

19.12.2018 18:08 • #67


Selbstliebe

Selbstliebe

4169
1
3746
Zitat von EsPasstNicht:
Habt Ihr eine Idee, warum ich den Absprung nicht geschafft habe? OK, Kinder im Spiel, aber trotzdem.


Wegen der Finanzen?
Wie viele Kinder habt ihr und wie alt sind sie? Arbeitet deine Frau?

19.12.2018 19:03 • #68


dezemberkind

dezemberkind

239
1
280
Schlimm wie hier, teils unter der Gürtellinie, auf den TE eingedroschen wird.
Würde mich mal interessieren ob so mancher, der hier unerkannt auf "dicke Hose" macht dem TE das im Real Life auch so um die Ohren hauen würde.

19.12.2018 19:32 • x 2 #69


WW-Bärchen

WW-Bärchen

535
2
454
@dezemberkind
Er hat seine Frau betrogen seine Affäre belogen und jammert dann auch noch über das fehlinvestierte Geld bei seiner Affäre und das ganze ist schon 2 Jahre her.
:knuddeln: mehr Streicheleinheiten bekommt er nicht von mir :daumen:

19.12.2018 19:40 • x 1 #70


dezemberkind

dezemberkind

239
1
280
Zitat von EsPasstNicht:
Habt Ihr eine Idee, warum ich den Absprung nicht geschafft habe?


das war die Frage des TE.

Wo genau hat er um Streicheleinheiten gebeten?

19.12.2018 19:52 • #71


SweetSeduction

1474
907
Zitat:
Habt Ihr eine Idee, warum ich den Absprung nicht geschafft habe?

Aber kann das nicht nur der Betroffene selbst wissen? Frage ich mich nämlich auch als Ex-Affäre, warum man ewig lange hingehalten wird, der Mann keine E. hat und mehreren Menschen unendlich weh tut.

19.12.2018 19:56 • #72


Selbstliebe

Selbstliebe

4169
1
3746
Hier im Forum liest man ja immer wieder, dass fremdverliebte EM doch wieder zurück zu ihren Ehefrauen gehen, obwohl sie innerlich mit der Ehe abgeschlossen haben. Es wäre immerhin mal die Möglichkeit aus erster Hand zu erfahren, worin die Beweggründe liegen. Auch wenn sich ein Einzelfall nicht verallgemeinern lässt, das ist schon klar. Allerdings weiß der TE ja selber nicht, wieso er bleibt. Oder er weiß es, mag es aber nicht erzählen. Finde ich auch okay. Muss jeder selbst wissen, was er preisgeben will.....genau wie jeder Erwachsene für sich und sein Leben Selbstverantwortung trägt. Auch für selbstgewähltes Unglücklichsein!

19.12.2018 20:12 • x 1 #73


Odile

19
2
6
Männer, die Gründe angeben, begründen es alle meistens, damit Kinder nicht aufgeben zu wollen (Pflichtbewusstsein), Gewohnheit, dann könnte die Affäre den Mann ja irgendwann verlassen, nachdem er sich für sie entschieden hat, er wär dann allein, verschüttete Liebe zur Frau (liebt EF und AF), Verpflichtungen...

Kurz: es hängt meistens zu viel dran. M. E. Wägen Männer rational ab, was geben sie auf, was bekommen sie. Liebe/Emotionen stehen bei der Entscheidungsfindung zunächst nicht im Vordergrund (was bei Frauen wiederum anders ist).

19.12.2018 20:23 • #74


Selbstliebe

Selbstliebe

4169
1
3746
Wäre bei der rationalen Abwägung es dann wahrscheinlich vorteilhaft, wenn die Affärenfrau finanziell sehr gut gestellt ist, so dass sie die Unterhaltszahlungen an die EF übernehmen kann....könnte schon sein. Wenn Geld keine Rolle spielt, trennt sich ein fremdverliebter Mann einfacher. :nixweiss:

19.12.2018 20:33 • #75