15855

Club der nach langjähriger Beziehung Verlassenen

Molly65

Molly65


447
1716
Zitat von Balko43:
Ihrer besten Freundin hat sie erzählt, sie hat Pest (mich) gegen Cholera (ihn) getauscht.

Hallo Balko,
das ist ja eine bodenlose Frechheit
Zitat von Balko43:
Fakt ist, für mich ist die Sache nun beendet!

Deine Chance, endlich nach vorne zu schauen - sicher nicht einfach, aber alles was einem bleibt....

Zitat von Taleja:
Damit könnte sie sich als die arme Verlassene sehen und anderen gegenüber hinstellen, möglich dass sie sich damit besser gefühlt hätte.
Ist natürlich nicht dein Problem, schon gar nicht nach ihrem Verhalten.

Das denke ich auch, ihre merkwürdige Art, dass Balko weiterhin der "Böse" ist .
Ist schon alles ziemlich verrückt ......

Bei mir gibt es nichts Neues zu berichten - meine Akutphase ist ist ja schon länger rum, habe mit den "Nachwehen" und Heilen alle Hände voll zu tun.

Die letzte Woche war stressig in allen Bereichen , schön, dass Wochenende ist .
Körperlich habe ich auch so meine Baustellen
Vor Weihnachten Hörsturz erlitten, wird nicht besser, Schwindel , muss nun zum MRT, scheinbar stimmt was mit meiner "Hohlbirne" nicht Zum Glück ist der Termin erst nach Kassel - heißt, dass ich die Zeit mit Euch dort richtig genießen kann

Ganz liebe Grüße

15.02.2020 11:42 • x 6 #2446


Molly65

Molly65


447
1716
https://youtu.be/7fW6aZR8TwY?list=RDGGX9IVB47Ro

"Zeit heilt alle Wunden
Doch man muss auch die Zeit finden
In der alles and're auch mal leise wird
Ein paar Tage, eine Stunde
Vielleicht nur 'ne Sekunde
Wo Erinnerung'ren bleiben doch die Zukunft stirbt
Ich glaub' ich habs geschafft
Zumindest schlaf' ich wieder nachts
Ey, soetwas wird mir nie mehr passier'n
Oh, nein nein
Es war gar nicht so schwer
Auf all die anderen zu hör'n
Und den Abschied endlich zu kapier'n

Ich hab' dich nicht mehr zu verlier'n
Ich lass dich nicht mehr mein Herz kontrollier'n "

15.02.2020 11:55 • x 9 #2447



Hallo Krause500,

Club der nach langjähriger Beziehung Verlassenen

x 3#3


flauschie

flauschie


193
2
509
Ich bin so fassungslos, ruf ich ihn gerade an ob wir vorbei kommen können um die Wohnung zum 1.mal(!),zu sehen.
antwortet der........ doch glatt, nein er ist nicht allein Next ist da. Ich könnte kotzen vor Wut.
Das sollte auch mein Rückzugsort werden wo ich mal ohne Kinder nur für mich sein kann. Ich kann da nicht hin wo er und die Next schon eine Nacht zusammen verbracht haben....
wie kann man so respektlos sein

15.02.2020 12:17 • x 7 #2448


Niki987

Niki987


159
806
Guten Morgen ihr Lieben,

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch. Viel Gesundheit und Sonne. Bei uns scheint sie heute mal. Für viele von uns ist viel los. Beim durchlesen der Beiträge,habe ich gedacht,dass wir alle ganz tapfer arbeiten an uns und in den Prozessen, denen wir uns stellen müssen. Ich hoffe für alle hier,dass uns das dahin bringt wo wir wieder glücklich werden können.

Flauschie: manchmal kann man sich nur noch wundern. Unglaublich.

Liebe Kelene, vieles ist gesagt und ich wünsche dir,dass die Entscheidung irgendwann nicht mehr von ihm abhängt sondern ganz alleine von dir .

Liebe AD 46 : Danke ..
Es war grausam unsäglich. Ich bin seit gestern völlig zurück geworfen. Frisch gestylt,völlig erholt kam er hier vorgefahren.Tja,die neue Liebe und so ohne Verpflichtung scheint ein wahrer Jungbrunnen zu sein. Ich habe mich in der Kommunikation nur auf unseren Sohn bezogen. Am Ende habe ich ganz nebenbei und sehr freundlich darauf hingewiesen,dass er mir bitte seinen Schlüssel zurück gibt und,dass er sich bitte nächste Woche ummeldet. Da hat er sich umgedreht und hatte kurz zu kämpfen.

Nun habe ich das zweite Wochenende kinderfrei und sitze hier verbittert, verheult und kann nicht fassen was hier passiert. Das kann doch nicht sein ?

Ich wusste ,dass es weh tun wird aber es ist noch viel heftiger als befürchtet. Wann bin ich eigentlich in eine solche Opferrolle gerutscht ?

15.02.2020 13:06 • x 7 #2449


HerrArgh


189
1
640
Zitat von Alleswirdgut123:
@herr Argh, darf ich fragen, was du genommen hast?

Zitat von Chris1961:
Welches AD dir Probleme bereitet hat, würde mich auch interessieren.

Zuerst gab es Mirtazapin. Hatte als Ergebnis starke Lichtblitze bei geschlossenen Augen, ekelhaft lebendige Albträume, höllische Kopfschmerzen und im Endeffekt war ich den ganzen Tag nur müde.

Das wurde wenige Tage später durch Amitriptylin abgelöst - für 3 oder 4 Wochen 10mg, dann 20mg. Zuerst keine Nebenwirkungen feststellbar. Irgendwann wurde mein Tinnitus schlimmer - hab schon seit Jahren in stressigen Situation immer einen leichten, dieser wurde nun aber zunehmend penetranter. Dazu langsam zunehmend Kopf-, Magen- und Gliederschmerzen. Mit der Zeit nahm dann die Antriebslosigkeit zu - ich musste mich regelrecht zwingen, überhaupt noch das Haus zu verlassen. Am schlimmsten war jedoch, dass sich vermehrt erschreckend konkrete Suizidgedanken einschlichen. Zwar keine Impulsgedanken, aber mein Kopf war einfach nur noch Brei.

Dazu sei jedoch anzumerken, dass ich schon immer empfindlich auf manche Medikamente reagiert habe. Ich bin eigentlich aufgewachsen, ohne viele Medikamente zu konsumieren und reduziere das immer auf ein Minimum.

Zitat von AD46:
Das klingt gar nicht gut. Was hat denn der Doc dazu gesagt? Wenn du solche Nebenwirkungen hast, kann das Medikament doch nicht das Richtige für dich sein.

Mein Doc meinte, vielleicht sei die Dosis zu niedrig, oder wir könnten auch ein anderes Medikament ausprobieren. Nach kurzer Diskussion habe ich mich darauf geeinigt, testweise alles abzusetzen. Siehe da: der Kopf wird allmählich wieder klarer, ich komme mit weniger Schlaf aus und ein bischen Antrieb ist auch schon wieder vorhanden.

15.02.2020 13:40 • x 4 #2450


Chris1961

Chris1961


131
478
Mirtazapin hab ich auch schon genommen aber in der kleinsten Dosierung eine am Abend, um wieder etwas Essen zu können. Wurde nachdem sich die Fressattacken einstellten aber gleich wieder abgesetzt. Hab sie maximal 5 Wochen genommen und die anfängliche Müdigkeit verschwand nach 2 Wochen.

Amitryptilin soll ich jetzt wegen der Fibromyalgie zum Durchschlafen und gegen die Schmerzen nehmen, aber als Tropfen, damit man sich schleichend auf das helfende Niveau einpendeln kann. Allerdings wie schon gesagt, nirgends lieferbar, nur die Tabletten.

2018 bekam ich zum Testen Venlafaxin mit dem Erfolg, dass ich im Krankenhaus und in der Psychiatrie landete. Ich wollte es daraufhin nicht mehr nehmen, wurde aber von den Ärzten bearbeitet. Nach Dosiserhöhung nach dem selben Zeitraum wie mit Einnahmebeginn, die gleichen Nebenwirkungen, allerdings schaffte ich diesmal die Kurve. Dosis wurde wieder heruntergesetzt und so nehmen ich es seither brav ein, weil ich einen riesen Respekt vor den Auswirkungen/Nebenwirkungen dieses Medikaments habe, die das bei mir auslösten und wenn ich mal eine vergesse sofort mit diesen "elektrischen Schlägen" im Kopf anfangen.
Dieses besch.... Medikament ist auch ständig nicht lieferbar, aber hier gibt es wenigstens einige Hersteller, so dass ich jedesmal in irgendeiner Internetapotheke es gefunden habe.
Beim nächsten Termin möchte ich den Doc ansprechen, wie ich es reduzieren und irgendwann ausschleichen kann, aber ehrlich gesagt, habe ich aufgrund der Nebenwirkung bei einmal vergessen, richtig groß Angst davor und ich schimpfe auf den Tag, als ich mit der Einnahme begonnen hatte. Ich bin dankbar, dass sich an dem Tag der allerschlimmsten Nebenwirkung, eine Hundefreundin um mich sorgte! Hab irgendwann mal nach weiteren Infos zu diesem Medikament gesucht und hab ähnliche Geschichten gefunden.

15.02.2020 14:49 • x 2 #2451


Kelene

Kelene


519
5
1047
Ich nehme Citalopram und komm sehr gut damit zurecht.

15.02.2020 15:26 • x 3 #2452


flauschie

flauschie


193
2
509
Ich hätte es ja nicht für möglich gehalten aber die Next hat mich zum lachen gebracht....

Hat mir eben eine Freundin erzählt, als mein mann bei ihnen zum quatschen war hat er ihnen erzählt dass die Next ihm den Vorschlag gemacht hat, sie könnten ja mit seinen Freunden gemeinsam einen Spieleabend machen ich schmeiß mich weg, die glaubt tatsächlich um Ernst dass das eine gute Idee ist. Dumm nur dass seine Freunde auch meine Freunde sind... ach wahrscheinlich hätte ich mich dazu setzen sollen..

Leute gibt's, man fasst es nicht

Sie krallt sich meinen Mann, meine Träume und will dann noch gratis meine Freunde oben drauf oder wie, ganz schön dreist

15.02.2020 15:48 • x 2 #2453


Dorose

Dorose


93
3
229
Zitat von flauschie:
Ich bin so fassungslos, ruf ich ihn gerade an ob wir vorbei kommen können um die Wohnung zum 1.mal(!),zu sehen.
antwortet der........ doch glatt, nein er ist nicht allein Next ist da. Ich könnte kotzen vor Wut.
Das sollte auch mein Rückzugsort werden wo ich mal ohne Kinder nur für mich sein kann. Ich kann da nicht hin wo er und die Next schon eine Nacht zusammen verbracht haben....
wie kann man so respektlos sein


Liebe Flauschie, das ist ja ein Ding, das könnt ich dann auch nicht. Was ist das für eine Wohnung? Die hattet ihr schon oder habt ihr jetzt für euch angemietet um abwechselnd darin zu wohnen?

Das hat meiner genauso gemacht, schock, bei einer Freundin und seine Neue ist sofort mit eingezogen. Unfassbar, wie dreist von beiden, wie bei dir. Schämt man sich für gar nichts mehr?

Eigentlich war die Wohnung bei meiner Freundin dazu gedacht, dass er dort die Kinder weiterhin gut treffen kann. Sie haben sich für gar nichts mehr geschämt, ganz nach dem Motto:

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

Die Kinder waren kaum mehr dort oder unter der Ansage, übrigens Sie ist auch da, können uns einen gemütlichen Abend zusammen machen, dann kann eure Mama daheim in Ruhe heulen.

Einfach nur noch sprachlos.

15.02.2020 17:14 • x 3 #2454


flauschie

flauschie


193
2
509
Liebe Dorose,

Freunde haben uns die Wohnung angeboten und es war vereinbart dass wir abwechselnd dort leben. Natürlich war mir klar dass sie früher oder später auch mal da sein wird aber dass das so schnell geht hat mir den Boden unten den Füßen weggezogen....

Mal sehen wie diese Baustelle weiter geht.. jeden Tag was neues...alles einfach unfassbar

Sei lieb gedrückt

15.02.2020 17:22 • x 2 #2455


Dorose

Dorose


93
3
229
drück dich ganz doll
genauso
Rücksicht gibt es leider nicht mehr
ich rechne nur noch mit dem Schlimmsten
dann kann man sich noch freuen wenns nicht eintrifft

abundan hilft es, mir zu sagen, mit diesen gelebten Werten, auch
gegenüber den Kindern, wollte ich Ihn doch nimmer haben, und wohl
passt es mit der Neuen und deren Werten ganz gut zusammen.

So sollen sie zusammen glücklich werden

15.02.2020 18:58 • x 3 #2456


AD46

AD46


581
1
2256
Zitat von Balko43:
Vorgestern war sie hier, meinte, die Paarberatung wäre im Moment rausgeschmissenes Geld. Sie wolle erstmal zu sich selbst finden.
Ihrer besten Freundin hat sie erzählt, sie hat Pest (mich) gegen Cholera (ihn) getauscht.

Guten Abend.
Ich schließe mich Molly an. Allein diese Aussage finde ich ziemlich daneben.
Was den Rest angeht, denke ich auch, dass sie wohl irgendwie das böse Wort Trennung nicht selbst aussprechen wollte. Was irgendwie nicht dazu passt, dass sie gemeinsam mit einem anderen Mann lebt. Es ist irgendwie seltsam.

An alle anderen. Ich nehme seit dem Zusammenbruch Anfang Januar Opipramol-neuraxpharm 50 mg. Bis jetzt kann ich keine Nebenwirkungen feststellen.
Ansonsten bin ich heute platt wie eine Flunder. Das war Powershopping. Die Teenie-Mädchen sind im Nike Outlet völlig durchgedreht. Die 3 Damen haben sich von den Mamas jeweils ein paar neue Schuhe sponsern lassen, die natürlich auch sofort getragen werden mussten . Da wollten die jungen Herren natürlich nicht gegen abstinken und haben ihren Teil vom Kuchen eingefordert. Die jüngste in der Runde (4) wurde dann bei Adidas fündig. Am Ende verließen also 6 Kinder mit neuen Schuhen an den Füßen das Center und mussten regelmäßig dafür bewundert werden, wie toll doch die neuen Treter sind. Für die Mamas ist auch noch was abgefallen. Jetzt kann ich nicht mehr. Hat jemand zufällig Sauerstoff dabei?

15.02.2020 19:33 • x 3 #2457


AD46

AD46


581
1
2256
Zitat von flauschie:
Hat mir eben eine Freundin erzählt, als mein mann bei ihnen zum quatschen war hat er ihnen erzählt dass die Next ihm den Vorschlag gemacht hat, sie könnten ja mit seinen Freunden gemeinsam einen Spieleabend machen ich schmeiß mich weg, die glaubt tatsächlich um Ernst dass das eine gute Idee ist. Dumm nur dass seine Freunde auch meine Freunde sind... ach wahrscheinlich hätte ich mich dazu setzen sollen..

Die will ihn binden. Sich sozusagen als neue feste Beziehung etablieren. Hat Trulla bei meinem doch auch gemacht. Hat ihn am 25.12. eingeladen. Sicher, um in zum einen der Familie vorzustellen und um ihn andrerseits von mir und den Kindern wegzuholen. Die Sache bei Freunden und Familie offiziell zu machen, soll die Ernsthaftigkeit der tollen neuen Beziehung unterstreichen. Denn in einer Sache bin ich ziemlich sicher: diese warmwechselnden Damen haben eine Heidenangst und einen Riesensch...iss vor uns. Die sind sich ihrer Sache überhaupt nicht sicher. Deswegen bringen die so Aktionen. Und deswegen ist die Next deines Mannes auch in der Wohnung mit aufgeschlagen. Die markieren ihr Revier.

15.02.2020 19:44 • x 5 #2458


Mischka

Mischka


890
2
1974
Versucht seine Next auch, Revier markieren und so. Klappt nicht wirklich. Familie hat sie auch nach 17 Monaten noch nicht aufgenommen. Eher hingenommen. Wird wohl noch was dauern. Wenn es überhaupt passiert. Nicht meine Brause. Es kommt alles so, wie es kommen soll. Ich muss keinem irgendwas beweisen. Ich muss nur mit mir selbst im Reinen sein. Mein Umfeld bildet sich sein Urteil selbst.

15.02.2020 21:03 • x 8 #2459


Taleja

Taleja


1710
1
3101
Zitat von flauschie:
Ich bin so fassungslos, ruf ich ihn gerade an ob wir vorbei kommen können um die Wohnung zum 1.mal(!),zu sehen.
antwortet der........ doch glatt, nein er ist nicht allein Next ist da. Ich könnte kotzen vor Wut.
Das sollte auch mein Rückzugsort werden

Boah, da kriegt man doch echt die Krise!
Kann deine Wut sehr gut verstehen.

Wenn die verlassenden Herren mal ihr Hirn nutzen würden, wüssten sie, dass sowas ein absolutes No Go ist und die Verletzung noch schlimmer macht.

Aber halt, was verlange ich da?
Das Hirn ist ja in so einer Situation vollkommen vernebelt oder einige Etagen tiefer gerutscht.

15.02.2020 21:04 • x 10 #2460