49760

Club der nach langjähriger Beziehung Verlassenen

Sabine13

Sabine13


678
7
1127
Dann mach das! Es ist gut, wenn du Pläne hast. Mit der Umsetzung kannst du dir ja noch Zeit lassen, bis der Kopf wieder frei ist.
Ja, sie wird dich nicht mehr singen und spielen hören. Das machst du dann für dich und deine Kinder.

05.04.2022 16:03 • x 3 #8761


FrauDrachin

FrauDrachin


2082
2
4039
@micha1988

Musik ist eine tolle Idee. Gerade wenn man etwas neu lernt. Du musst dich so mit allen Sinnen konzentrieren, dass du für diese Zeit garantiert nicht an Ex oder sonstwen denkst.

05.04.2022 16:38 • x 4 #8762



Club der nach langjähriger Beziehung Verlassenen

x 3


Cary

Cary


195
561
Vor allem ist es etwas was man immer wieder zwischendurch machen kann und ein schönes Gefühl hinterlässt - Freunde treffen oder in ein Trainingscenter gehen ist halt immer termingebunden.

05.04.2022 18:12 • x 2 #8763


Lichtstrahl1


23
1
24
Zitat von micha1988:
Man liest überall, wie lange man Pi mal Daumen braucht, um über eine Trennung nach X Jahren Beziehung hinweg zu kommen. Und davor hab ich Angst.

Ich verstehe dich so gut! Davor hab ich auch Angst! Das ist doch das Letzte, was man jetzt noch gebrauchen kann...ewig brauchen um abschließen zu können. Meine Trennung ist jetzt 7 Wochen her (20 Jahre Beziehung). Aber vielleicht kommt es auch nicht dazu, dass es so lange dauern muss? Vielleicht hängt es auch davon ab, ob und wie man die Veränderung annimmt? Ich gebe mir mit der Akzeptanz jedenfalls große Mühe (klappt oft nicht aber immer öfter) und hoffe ich hänge dem nicht so lange hinterher.

Ein positives Beispiel für einen Neuanfang habe ich noch für dich: Meine Freundin wurde von ihrem Partner mit gemeinsamen Kind vor 1,5 Jahren nach 11 Jahren Beziehung verlassen. Es kam für sie wie aus dem Nichts. Heute ist sie seit 6 Monaten in einer neuen Beziehung und sehr glücklich damit. Sie sagt, sie hat es noch nicht ganz verarbeitet aber dennoch schaut sie nach vorne und ihr Herz hat mehr glückliche und freie Momente als schwere.

07.04.2022 17:46 • x 2 #8764


MaKu

MaKu


115
1
214
Hallo zusammen, beim Stöbern im Forum bin ich auf diesen Club gestoßen.
Trete dann mal ein und hoffe auf Tipps wie man mit Trennungen nach so langer Zeit umgeht.

05.05.2022 11:43 • x 1 #8765


Elbschnitte

Elbschnitte


17
4
29
@MaKu Mit Atmen, Zeit und uns . Mir persönlich haben noch nach einiger Zeit Podcasts und Mediationen geholfen. Aber das ist sicher etwas individuelles.

05.05.2022 12:11 • x 3 #8766


Wirdschon

Wirdschon


1359
6617
@MaKu , nur herein mit Dir!
Kuschel Dich in die Kissen, fülle den Tränensee, nimm Dir was ordentliches aus dem Kühlschrank, bearbeite den Boxsack . Hier kannst du tun und lassen was Du willst. Und immer wieder schneit ein alter Hase bzw. ne ehemalige Trümmertaube vorbei und knuschelt Dich bei Bedarf.

Und auch wenn Du es nicht glaubst, die Zeit und viel Geduld ( das Wort bring ich noch immernicht ohne würgereiz raus) werden es richten.
Und zitiere Leo Tolstoi:
"Die beiden stärksten Krieger sind Geduld und Zeit"

05.05.2022 13:38 • x 5 #8767


EngelohneFlügel

EngelohneFlügel.


1749
2
6464
Willkommen......come in und bleib erstmal drin.....unsere @Wirdschon hat ja dir schon das Grundlegendste gezeigt und erklärt, ich stelle mal noch Kaffee hin und ansonsten kannst du hier jedem das Ohr abkauen mit deinen Sorgen und Fragen solange du willst. Oder eben einfach zum Reden....

05.05.2022 16:43 • x 4 #8768


MaKu

MaKu


115
1
214
Vielen Dank für die Aufnahme in den Club, in den niemand will im Forum in das niemand will. Können auch nicht viele Foren von sich behaupten.

Jemand da, der mit mir Kaffee trinkt?

06.05.2022 17:34 • x 3 #8769


makhulu

makhulu


47
2
98
Meine letzte Beziehung die im Februar auseinander ging, hielt nur 1,5 Jahre. Also wohl eher nicht der richtige Club für mich haha

06.05.2022 17:41 • x 1 #8770


Warsdas

Warsdas


47
2
68
@MaKu
ich bin auch grad anwesend in diesem exklusiven ungeliebten Club. Wobei ich nicht ganz sicher bin, ob ich überhaupt Zutritt habe. Lange Beziehung ja, aber ob ich nun verlassen werde oder nicht - auf die Antwort bin ich ja nun schon länger am Warten...

Wie geht es dir in der neuen Situation?

06.05.2022 17:54 • x 2 #8771


MaKu

MaKu


115
1
214
@Warsdas Hi, diese schwebenden Phasen wo man nicht weiß, wo es lang geht, sind für die Nerven doch noch schlimmer. Da gehts uns beiden ähnlich.

Gestern rief sie mich und wollte wissen, wie schnell ich sie auszahlen könnte (Wert des Hauses - Restschulde durch 2). Ich meinte, ich kenne die Formalitäten, Fristen, etc. nicht, weil ich nie dachte, dass wir mal in so eine Situation kommen. Das bestätigte sie ihrerseits und meinte, dass das alles nicht geplant gewesen wäre und dass wenn sie das vor ein paar Jahren erkannt hätte, sie was geändert hätte. Ich meinte, es sei nie zu spät, wir könnten immer noch was ändern.... DA LEGTE SIE AUF.

So, der Drops ist glaub ich gelutscht, die Messe gelesen. Ich muss loslassen und weitermachen. Weg mit dem Kaffee, brauch was härteres. Gerade hab ich mal ein Trennungsjahr Formular ausgedruckt, damit das Gesagte mal in Stein gemeißelt wird.

06.05.2022 18:13 • x 1 #8772


Wirdschon

Wirdschon


1359
6617
Hallo miteinander… hm, ich glaube nicht, dass es ein Jahreszahllimit in diesem Club gibt. Hab mir aber auch die Statuten nicht durchgelesen ( und geh mich schämen )

Und im Laufe der Jahre gab es hier getrennte, verlassene, trennende, Betrogene und 2.Chancler
… kann mir auch nicht vorstellen, dass man hier seit Neuestem dazu ein Nachweis an der Kellertür verlangt.

Ganz deutlicher Wiederspruch aber zu ungeliebter, ungewollter , sonstige un‘s

In diesem Forum will sicher keiner sein! In diesem Club kann man sich ausruhen, wenn es im Forum zu schmerzhaft ist, wenn keiner da ist, zum reden oder zuhören. Hier wird regelmäßig durchgesaugt, die Kerzen entzündet, der Kühlschrank befüllt ( der GinTonic ist prima), Kaffee gekocht , die Dartscheibe mit neuen Fotos bestückt usw.
Man kann diesen Ort weit unter der Treppe besuchen um sich auszuruhen von der Gülle oder über sie zetern. Frust dalassen, Trost mitnehmen

Die TE war schon lange nicht mehr hier und somit wurde er von verschiedenen Leuten immer mal wieder gekapert. Dieser Thread mit den tollen Foristen war meine Rettung als ich ganz tief im Mariannengraben saß.

Die Zeit und die Drecksgeduld und der Club haben geholfen, mich da rauszubekommen.
Wir alten Bewohner von unter der Treppe schneien noch ab und zu rein.

@MaKu , ich hoffe , Du hast den Kaffee getrunken solange ich hier geschrieben hab. Muss Euch nu leider wieder verlassen
Lass allen einen Sack Kraft da … und Schokolade

LG Wirdschon

06.05.2022 18:21 • x 9 #8773


-Gina-

-Gina-


1844
1
4593
Zitat von makhulu:
Meine letzte Beziehung die im Februar auseinander ging, hielt nur 1,5 Jahre. Also wohl eher nicht der richtige Club für mich haha

Zu viel an netten Mitgliedern kann es nicht geben. Deswegen, immer reinspaziert hier

06.05.2022 19:36 • x 2 #8774


Warsdas

Warsdas


47
2
68
@MaKu, ja, ich hasse dieses In-der-Luft-hängen. Es macht mich kaputt. Meine Nerven liegen wirklich blank und ich begreife einfach nicht, für was ich von meinem Mann so bestraft werde.

Schade, dass deine Frau die vielen Chancen, die du ihr immer wieder gegeben hast, nicht genutzt hat und so dämlich tut.

Vielen Dank für die feinen Sachen, @Wirdschon. Ich gönne mir mal einen GinTonic zur Beruhigung der Nerven und in der Hoffnung auf besseren Schlaf. Prost!

06.05.2022 19:44 • x 3 #8775



x 4