372

Das Leben mit pubertierenden Kids + junge Erwachsene

Igluweis

Igluweis

2259
1
3256
@Grace_99
Schlechtes Gewissen, verständlich aber unnötig, die Quietschköpfe legen es doch auf Konfrontation an. Eltern sind der Knochen, Kinder der Hund.
Der Tag war bis vor kurzen gut und jetzt schreibt mir Sonny, das es mal wieder Ärger mit den Asylos aus Syrien und Afghanistan gibt. Die Ratten wissen genau, das sie nicht abgeschoben werden und jetzt bilden sich richtige Banden. Wenn man ihre pics in FB anschaut mit kalaschnikow zuhause und hier dicke Hose machen. Hoffentlich passiert da nichts, sonst werd i zur rasenden Wildsau.

11.11.2018 10:49 • x 1 #211


Grace_99

Ich finde es halt schrecklich das man so genervt vom eigenen Kind sein kann. Allerdings finde ich es auch schrecklich, dass das eigene Kind so drauf ist und einen behandelt als wäre man ein Fußabtreter.

11.11.2018 10:52 • #212


Igluweis

Igluweis

2259
1
3256
@Grace_99
Bei meinem könnte man es aus seinen Augen auslesen, wie er drauf war. Wenn er einen boshaften Blick hatte, wusste Ich, jetzt geht er mir solange auf die Nerven, bis ich wütend werde. Und das mit Absicht. Aber unsere Kids werden erwachsen, da müssen viele mit dem Kopf durch die Wand, ohne Rücksicht auf Verluste.
Mach dir keinen Kopf wegen genervt sein, da bist, warst und wirst nicht alleine sein.
Ein spezl von mir wollte in den nervenden Zeiten seiner Söhne den Postboten an den Kragen. Er wollte, daß er zugibt, dass er der Vater seiner Söhne ist, die bauen soviel Mist, die können nicht von ihm sein.
:knuddeln: :kuss:
Bisch schon gut, so wie du Bisch (ok h96 wenns sein muss)

11.11.2018 11:06 • x 1 #213


Anis17

Anis17

2544
2
3833
Zitat von Grace_99:
Von einer Bekannten die Tochter, sie ist 13: Hatte keine Lust auf Schule. Ist nach HH gefahren, Handy aus und irgendwann in der Nacht nachhause gekommen.

Meine Bekannte ist vor Angst durchgedreht. Wäre ich auch.

Meine 14 jährige geht mir momentan so richtig auf den Keks. Nur widerworte und die in einem Ton, dass mir die Hand juckt, ohne schei-ss.

Ich bräuchte dringend eine Pause von ihr (ich hoffe ich bin jetzt keine schlechte Mutter), aber ich würde alles dafür geben, wenn sie mal 1 Woche weg wäre.

Ich habe das meinen Ablegern in dem Moment einfach gesagt : nerv nicht (und das ist hier jetzt noch die freundliche Formulierung) . Ein schlechtes Gewissen ist überhaupt nicht notwendig. Und man kann ihnen auch sagen, was manche Dinge und Taten von ihnen in einem auslösen. Sie tun dann zwar cool, aber überlegen tun sie doch.

11.11.2018 11:12 • x 1 #214


Grace_99

Moin.

Man erinnert sich, im Juli ist Tochter mit Freund zusammen gezogen. Meiner Meinung nach zu früh, aber was zählt meine Meinung...

Teure Küche, Bett wurde gekauft (u. a.), muss das so teuer sein? Aber auch das zählt ja nicht.

Im Urlaub hat mir Kind von den Problemen erzählt...

Wohnung ist gekündigt (ging schnell), Kind hat zum 15.11. eine neue Wohnung.. Ich sollte ne Bürgschaft stellen, gemacht, dass das jetzt so schnell geht mit einer neuen Wohnung konnte ja keiner ahnen...

Jo, jetzt muss innerhalb ein paar tagen ein Umzug geregelt werden...

Manchmal könnte ich....

Ahrg!

12.11.2018 17:56 • x 1 #215


solonely

1349
6
1388
@ Grace
lieber eine Bürgschaft als zurück nach Hause? :-)

12.11.2018 18:59 • #216


Grace_99

Zitat von solonely:
@ Grace
lieber eine Bürgschaft als zurück nach Hause? :-)


Ich würde sie auch wieder zuhause aufnehmen. :)

Sie muss ja ihren Weg gehen, aber innerhalb ein paar Tagen eine neue Wohnung und nichts geklärt, organisiert...?!? "Mama, du bist echt meine Rettung '... Ja nee, wäre ich in ein paar Wochen auch noch, aber nee, muss ja jetzt sein...

Die Brut... Lachen oder weinen? ;)

12.11.2018 19:11 • #217


Löwenherz4

Löwenherz4

3809
1
7087
Zitat von Grace_99:
Lachen oder weinen?

Zähne knirschend lachen.......Oh man.......

Wie finanziert sie das denn?

12.11.2018 19:16 • #218


Grace_99

Zitat von Löwenherz4:
Zähne knirschend lachen.......Oh man.......

Wie finanziert sie das denn?


Muss für November jeweils hälftig Miete zahlen. Kaution Mama (also Ich).

Sie hat nen festen Vertrag in der Gastro plus Trinkgeld, das Kind hat mtl. genug um eine Wohnung zu bezahlen.

12.11.2018 19:18 • x 1 #219


regenbogen05

2371
2554
Zitat von Grace_99:
Ich finde es halt schrecklich das man so genervt vom eigenen Kind sein kann.

Meinst Du, die lieben Kleinen sind von uns minder genervt? Mach Dir darüber keinen Kopf. Das wird auch wieder besser - hofft man als Eltern zumindest :)

13.11.2018 15:26 • x 1 #220


Grace_99

Arbeiten, zack zur neuen Wohnung und anfangen Laminat zu verlegen... I love my life...

Wenn das fertig ist, bin ich raus aus der Nummer... Glaub es zwar nicht wirklich, aber man kann ja hoffen...

Guts Nächtle, hab Rücken und Knie tun weh (man ist halt nicht mehr die Jüngste) *KnackKnirsch*

Eins muss ich aber noch los werden: Die große hat ja immer die Nase gerümpft ob meines Lebens... Wie es aussieht folgt sie mir wohl doch... Beziehung, zusammen ziehen, Trennung, neue Wohnung... Leugnen kann sie mich nicht :D

14.11.2018 20:59 • x 1 #221


Amyontour

Amyontour

1183
1
1365
Hahhhh... nie und nimmer bist du jemals aus der Nummer :mrgreen:

Das wollen wir aber auch nicht wirklich, oder?

14.11.2018 21:02 • #222


Grace_99

Zitat von Amyontour:
Hahhhh... nie und nimmer bist du jemals aus der Nummer :mrgreen:

Das wollen wir aber auch nicht wirklich, oder?


Mist, ich dachte der Kelch zieht an mir vorbei :D

Ach, manchmal wünsche ich mir schon, dass es mal für ein paar Wochen nur ruhig verläuft...

In der neuen Wohnung ist keine Telefonbuchse, in der Küche kein Platz für Waschmaschine und Geschirrspüler, als Mutter guckt man ja anders und organisiert, an sowas denken die in dem Alter ja nicht... ;)

14.11.2018 21:09 • #223


Amyontour

Amyontour

1183
1
1365
Oh, Lösung muss her...

Mammmmmaaaaaa !

Schlaf jetzt Grace, es kommt wie es kommt.

Am Wochenende steht sie mit der bütt vor deiner Tür :haha:

14.11.2018 21:15 • x 1 #224


Igluweis

Igluweis

2259
1
3256
Was sagte mal ein Vater von 2 Töchtern zu mir, mit 18 müssen Sie raus. Irgendeine Wohnung und die waschmaschiene spendet er noch und dann ab durch die Mitte. Nachts im Bett stehen bis die gnädige morgens heimkommt, am besten noch stundenlang im Auto eines Haubentauchers vor dem Haus, nicht mit Ihm. Da kommen die Bankerten recht schnell drauf, daß es kein Vodoozauber ist, der das Geschirr spült und keine wichtelmänchen die die Klamotten aufräumen.
Meiner hat heut beim Besuch mir MEINEM Auto tatsächlich gefragt, wie man richtig tankt :boese:
Gut zur tanke gefahren, gezeigt was los ist und weitergefahren. Später mit spezl telefoniert, der meinte nur das auch seine 2 Küken bei geschätzten 1000 mal tanken ihre Augen überall hatten, nur nicht da, wo es interessant wäre. Auch gut, daß er mich gefragt hat, seine Mutter hätte sicherlich noch 1 Zentner Sagrotan dabeigehabt und benützt. :?

14.11.2018 23:53 • x 1 #225




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag