151

Das Manifest gegen Liebeskummer

Kathy60

Kathy60

139
1
277
Hallo Ufuk,
wie lange ist bei dir die Trennung her?Ich kann dich so gut verstehen, an diesem We war es bei mir auch wieder recht heftig....egal was ich mache dieser Schmerz ist einfach ständig präsent. Am liebsten würde ich ihn mir rausreißen...aber geht leider nicht..
Ich denke uns wird da wahrscheinlich nur die Zeit helfen. Aber es hilft zu wissen, dass man nicht der einzige Mensch dem es so geht. Essen geht zum Glück bei mir auch wieder....hatte aber fast 9 kg abgenommen.

06.05.2018 17:00 • x 1 #31


Ufuk

26
1
18
Ach Kathy du bist definitiv nicht alleine damit! Sen sind jetzt 10 Monate vergangen bei mir. Wenn so ein Rückschlag kommt dann denke ich immer das ich diesmal nicht mehr r auskomme. Aber auch das vergeht und wird dann doch weniger. Es schnürt einem die Luft weg. Als wenn da jemand sitzt auf einem drauf. Habe letztens 2 Tage insgesamt nur 3 Stunden geschlafen und musste arbeiten. Aber kann jetzt seit 2 Tagen wieder bisschen besser schlafen. Ja ich denke wir brauchen einfach nur Zeit so wie sie es hier immer sagen. Nur denkt man manchmal was wenn ICH aus dieser Nummer nicht rauskomme?

06.05.2018 17:08 • #32


Kathy60

Kathy60

139
1
277
Hallo Ufug...
Ohje 10 Monate dann steht mir ja noch etwas bevor. Denn bei mir war die etgültige Trennung erst vor 6 Wochen nach 4 Jahren Beziehung. Wie lange warst du in der Beziehung.. magst du etwas erzählen.?
Dieses Gefühl von ...Es bleibt einem die Luft weg oder bzw. es sitzt jemand auf einem drauf....kenne ich nur zu gut. Ich glaube diesen Schmerz kann auch nur jemand nachempfinden der das gleiche zur Zeit durchlebt. Und das schlimme ist dagegen gibt es kein Medikament sondern man muss einfach dadurch.
Sehne den Tag herbei an dem mir dieser Mensch der mir diesen Schmerz zu gefügt hat völlig egal ist.....

06.05.2018 18:07 • x 1 #33


Ufuk

26
1
18
Wir waren 23 Jahre zusammen und 15 Jahre davon verheiratet. Aber ich kann dich schonmal aufbauen Weil die ersten 6 bis 8 Wochen sind die schlimmsten. Danach wird es dir auf jeden Fall besser gehen. Du wirst es vieleicht selber nicht merken aber es geht ganz langsam immer besser... aber ich kann dir wirklich einen super top geben... ich habe es so oft gehört aber nicht eingehalten... schreibe bloß nicht oder hoffe auch nicht das er schreibt weil genau das ist es was einen später wieder zurückwirft! So war es bei mir auch... dann kam von ihr dieses endgültige und dann hat man gemerkt das man sich insgeheim doch Hoffnungen gemacht hat. Und der ganze sch. geht von vorne los! Das hat nichts! Auch wenn der verstand es nicht wahrhaben will immer wieder einreden das es vorbei ist! Das Leben geht weiter! Es ist verdammt schwer ich weiß das! Es gibt Tage da kann ich mich nicht einmal hinsetzten und laufe den ganzen Tag! Ich kann es nicht beschreiben aber ich kann dann einfach nicht sitzen und komme nicht zur Ruhe! Es gibt leider kein Medikament da hast du recht. Da müssen wir wohl durch... aber ich baue mich immer damit auf und denke es gibt Milliarden von Menschen aber Millionen haben sich getrennt und viele von denen mehrmals und glücklich sind doch wieder trotzdem alle und leben weiter! Man hört dir verrücktesten Sachen die passieren und egal mit wem ich rede der sowas durchgemacht hat höre ich immer wieder das es das beste sei was demjenigen damit passiert ist! Also wird es bei uns wohl auch so werden... Kopf hoch und durch

06.05.2018 18:19 • x 6 #34


Kathy60

Kathy60

139
1
277
Hallo Ufuk,
Danke für deine lieben Zeilen. Kontaktsperre habe ich seit 6 Wochen und die halte ich auch durch egal wie schlecht es mir geht. Hoffe das wir irgendwann auch sagen....das war das BESTE was passiert ist....und wir wieder ein glückliches Leben führen
Aber noch müssen wir da wohl noch etwas durch... Ich sehne so den Tag herbei, an dem mir dieser Mensch der mich so verletzt hat völlig egal wird....
Wir werden das schaffen

06.05.2018 18:40 • x 2 #35


Ufuk

26
1
18
Ja das wünsche ich mir auch das sie mir völlig egal wird! Das werden wir schon schaffen Immer dran denken auch der schlimmste Tag ging vorbei! Auch nach dem härtesten Winter kam auch irgendwann wieder die Sonne also werden auch wir nach einer soooo harten Zeit wieder glücklich werden

06.05.2018 19:10 • x 1 #36


Kathy60

Kathy60

139
1
277
Hallo ufuk wie geht es dir heute...? Ich bin in der Praxis und arbeite..aber leider ist der blöde Schmerz auch heute mit anwesend..ich will ihn einfach nicht mehr......aber egal was ich mache er ist fast immer anwesend

07.05.2018 10:03 • #37


GforHire

172
1
111
Zitat von Kathy60:
Danke für deine lieben Zeilen. Kontaktsperre habe ich seit 6 Wochen und die halte ich auch durch egal wie schlecht es mir geht. Hoffe das wir irgendwann auch sagen....das war das BESTE was passiert ist..


Hallo, hast du gleich nach der Trennung eine komplette kontaktsperre ausgerufen und wie lange? Wenn ich fragen darf natürlich

Und ist es dann nicht besser ohne Kontakt?

LG GfH

06.06.2018 10:20 • #38


Kathy60

Kathy60

139
1
277
Ja habe ich seit über 10 Wochen.....seitdem geht es mir langsam um einiges besser.....

06.06.2018 14:16 • x 1 #39


GforHire

172
1
111
Zitat von Kathy60:
Ja habe ich seit über 10 Wochen.....seitdem geht es mir langsam um einiges besser.....


Und er hat es auch durchgezogen und sich in der Zwischenzeit nichts gemeldet?

LG GfH

06.06.2018 15:18 • #40


Kathy60

Kathy60

139
1
277
Doch er hat versucht anzurufen...aber ich habe es ignoriert... Und ich habe aber auch keinen AB und auch keine MAILBOX geschaltet.....Will jetzt erst einmal nichts mehr von ihm sehen oder hören....

06.06.2018 15:25 • x 1 #41


GforHire

172
1
111
Zitat von Kathy60:
Doch er hat versucht anzurufen...aber ich habe es ignoriert... Und ich habe aber auch keinen AB und auch keine MAILBOX geschaltet.....Will jetzt erst einmal nichts mehr von ihm sehen oder hören....


Echt stark ich bin wirklich beeindruckt von so einer Disziplin. Ich hätte schon lange nachgegeben. Was ich auch getan habe und auch noch andere Sachen.

Danke deine Antworten

LG GfH

06.06.2018 15:28 • #42


Kathy60

Kathy60

139
1
277
Das habe ich auch zu Anfang gemacht...mit dem Ergebnis das es mir immer schlechter ging...konnte nicht begreifen wie ein Mensch sich so verändern kann...er war eiskalt zu mir....
Das ist nicht nur Disziplin....sondern auch reiner Selbstschutz.....versuche es auch einzuhalten....dann wirst du merken das es dir langsam besser geht....

06.06.2018 15:38 • x 1 #43


GforHire

172
1
111
Zitat von Kathy60:
Das habe ich auch zu Anfang gemacht...mit dem Ergebnis das es mir immer schlechter ging...konnte nicht begreifen wie ein Mensch sich so verändern kann...er war eiskalt zu mir....


Leider hat sie sich nicht verändert und ist auch nicht eiskalt. Sondern möchte eigentlich nur das es mir gut geht...

Macht die Sache natürlich nicht einfacher...

LG GfH

06.06.2018 16:12 • #44


eRDè

17
2
5
Danke für dieses Manifest!
Es hilft mir sehr - habe es mir gleich ausgrdruckt, damit ich es immer parat habe. Du hilfst und stärkst damit sicher auch vielen Anderen. Danke - mir ging es gleich etwas besser, bis ich nach Hause kam...und auch da war ich noch stark!Bin gleich joggen gegangen
Es ist jetzt 3 Tage her - 3 Tage voller Tränen und Hilflosigkeit .... und Nachtschicht .Ich denke, ich werde später was zu meinem Fall schreiben - zur Zeit habe ich bei jedem Wort Tränen in den Augen...das wäre wohl eher Selbstverstümmelung...

15.08.2018 07:51 • #45




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag