74

Denke nur an Geld und daran wie ich mehr verdienen kann

Geheimnis

Geheimnis


497
923
Die Wahrscheinlichkeit auf Instagram Geld zu verdienen ist am größten.

Lotto spielen heißt Geld verlieren.

Du kannst es aber auch wie eine Frau machen und einen Mann mit Geld und Haus heiraten. Du bist ja trotzdem fleißig, weist wie man spart, wie man mit Geld umgeht. So ein Mann würde dich nicht als Belastung empfinden und dich sogar mit Kusshand nehmen.

16.01.2021 17:33 • x 1 #16


Crazy31

Crazy31


28
1
18
@Gorch_Fock
Danke für deinen Beitrag.
Es handelt sich nicht um so einfache Renovierungen wie Streichen und Tapezieren, das hab ich alles schon gemacht. Es geht mehr um Risse in der Decke, die Küche ist uralt, so dass der Geschirrspüler rostet, der Boiler mit Wasserhahn kommt noch direkt aus der Wand und ist völlig verkalkt. Hier hatte der Vermieter vor meinem Einzug versprochen den Boiler unten einzusetzen und den Wasserhahn "Normal" anbringen zu lassen, hat es aber nicht gemacht. Von sowas spreche ich. Das Bad soll angeblich diesen Sommer gemacht werden.

Wir waren schon einige Monate zusammen, bis wir über Einkommen und sowas geredet habe, ich hatte ehrlich gesagt gedacht er würde mehr verdienen. Wie gesagt in anderen Firmen würde er an selber Position fast doppelt so viel verdienen (Hab Kontakte, er will sich aber nicht bewerben).

Die Preise für Immobilien steigen seit Jahren, das ist mir bewusst. Deswegen würde ich auch lieber jetzt kaufen, als in 10 Jahren, wenn alles noch teurer ist. Und lieber jetzt nen Kreditabbezahlen und Eigentum haben, als Miete die dann pfutsch ist. Ich suche ja wie gesagt schon und achte natürlich auf entsprechende Punkte (Makler, Lage...), hab mich informiert und die Idee kam mir von ganz alleine, nicht weil andere das machen.

Fortbildung hab ich letztes Jahr erst gemacht. Wie geschrieben ist Weiterbildung sowieso stetiges Ziel von mir, also mach ich das auch.

16.01.2021 17:37 • #17



Denke nur an Geld und daran wie ich mehr verdienen kann

x 3


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4962
2
9801
Und noch zum Thema Kurzarbeit: Spätestens nächstes Jahr werden sich die Leute mit genug Geld mit Vorliebe auf die ganzen Zwangsversteigerungen stürzen, die es sich jetzt nicht mehr leisten können. Daher macht es aus Sicherheitsgründen auch jetzt keinen Sinn wenn Du nicht Eigenkapital (20-30 Prozent) hast oder z.B. im öD mit sicherem Gehalt jeden Monat rechnen kannst. Dazu kommt Dein Alter: Du bist laut Profil 31. Wenn Du in 2-3 Jahren mal Kinder möchtest fällt Dein Einkommen erstmal aus. Und 65 Prozent Elterngeld reicht dann schon nicht mehr aus. Dann muss im Regelfall der Mann / Hauptverdiener konstant weiterarbeiten, um die Zusatzbelastungen abfedern zu können.

16.01.2021 17:37 • #18


Crazy31

Crazy31


28
1
18
@Tee-Freundin
Danke!
An Mieterschutzbund hab ich tatsächlich auch schon gedacht, es funktioniert im Grund aber alles noch, ist also nicht so, dass es um lebenswichtige Reparaturen ginge.

Ja, ich denke auch, die Lotterie so wichtig zu nehmen ist nicht normal.

Ich grübel tatsächlich immer und ständig. Zeit hab ich ja genug. Wie gesagt bin ich in Kurzarbeit seit dieser Woche wieder und arbeite keine 4 Stunden am Tag. Der Rest ist frei. Ich besuche meine Eltern, mache 1x die Woche Sport und das wars mein Winterhobby fällt weg, Vereinsarbeit fällt weg, weiterer Sport fällt weg. Und zum Malen hab ich kaum Motivation trotz lauter Ideen. Einfach keine Lust auf gar nichts.
Ich kann nicht beurteilen ob es Erschöpfung ist, Depression, Angst oder sonst was....

Im Grunde haben mein Partner und ich die gleichen Ziele, ja nur ist er "leidensfähiger", er nimmt es nicht so ernst wie ich, komm ich heut nicht komm ich morgen so nach dem Motto.
Sicherlich sollte ich darüber auch mal mir ihm reden, das sind gute Tipps von dir/euch!

Öfter nein sagen sollte ich wohl auch, gerade meiner Mutter gegeben über! Danke

16.01.2021 17:46 • x 1 #19


Goldy


Zitat von Crazy31:
Vielleicht suche ich wirklich die Sicherheit im Geld, gerade jetzt wegen der Kurzarbeit, man weiß nicht wies weitergeht, was noch kommt usw.


Das ist doch normal in dieser Zeit.

Ich frag mich eh, ob Menschen, die in Kurzarbeit sind, überhaupt noch einen Kredit erhalten.

16.01.2021 17:47 • #20


Crazy31

Crazy31


28
1
18
Zitat von Geheimnis:

Du kannst es aber auch wie eine Frau machen und einen Mann mit Geld und Haus heiraten. Du bist ja trotzdem fleißig, weist wie man spart, wie man mit Geld umgeht. So ein Mann würde dich nicht als Belastung empfinden und dich sogar mit Kusshand nehmen.


Wenn das mal so einfach wäre
Bisher hatte ich nur Partner die weniger verdienten als ich

16.01.2021 17:47 • #21


Wollie

Wollie


1842
3499
Zitat von Crazy31:
bleibt wieder alles an mir alleine hängen.

glaube du gibst immer viel mehr als du bekommst....und hast das Gefühl du musst was tun......und dein Partner ruht sich in deinem Windschatten aus......und trotzdem kratzen wir hier nur an der Oberfläche, dein Antreiber sitzt tiefer

16.01.2021 17:52 • x 1 #22


Crazy31

Crazy31


28
1
18
Zitat von Gorch_Fock:
Und noch zum Thema Kurzarbeit: Spätestens nächstes Jahr werden sich die Leute mit genug Geld mit Vorliebe auf die ganzen Zwangsversteigerungen stürzen, die es sich jetzt nicht mehr leisten können. Daher macht es aus Sicherheitsgründen auch jetzt keinen Sinn wenn Du nicht Eigenkapital (20-30 Prozent) hast oder z.B. im öD mit sicherem Gehalt jeden Monat rechnen kannst. Dazu kommt Dein Alter: Du bist laut Profil 31. Wenn Du in 2-3 Jahren mal Kinder möchtest fällt Dein Einkommen erstmal aus. Und 65 Prozent Elterngeld reicht dann schon nicht mehr aus. Dann muss im Regelfall der Mann / Hauptverdiener konstant weiterarbeiten, um die Zusatzbelastungen abfedern zu können.


Nach Zwangsversteigerungen schaue ich tatsächlich auch. Du meinst also, dass die alle bzw. gute Angebote nächstes Jahr erst kommen? Dachte das geht dieses Jahr schon los

Ja ich bin 31 und möchte mal Kinder. Wenn das Kind/die Kinder dann aber da sind, werde ich ja auch nicht voll arbeiten, sondern Teilzeit, insofern habe ich auch nach den Kindern weniger Einkommen als jetzt.
Deshalb der Gedanke, wenn ich etwas auf meinen Namen kaufe, dann nur so, dass ich es auch selbst abbezahlen kann - entweder ohne Kinder oder mit Kindern und Mann der dann finanziell unterstützt (Miete zahlt).

16.01.2021 17:56 • #23


Crazy31

Crazy31


28
1
18
Zitat von Goldy:
Ich frag mich eh, ob Menschen, die in Kurzarbeit sind, überhaupt noch einen Kredit erhalten.


Nein, eher nicht. man muss die 3 letzten Gehaltsnachweise vorlegen. Mich beschäftigt das Thema (Hauskauf und Geld) ja aber schon seit einem halben Jahr, da war ich nicht in Kurzarbeit, erst seit dieser Woche wieder.
Also nächsten Monat würde ich eh keinen Kredit bekommen, das stimmt

16.01.2021 17:59 • #24


Goldy


Zitat von Wollie:
...und dein Partner ruht sich in deinem Windschatten aus..


Bin ich anderer Meinung. Wie kommst du darauf? Vielleicht ist er einer von der Sorte, die mit dem zufrieden sind was sie haben. Gibt's! Ich arbeite in einer Branche, wo Männer kündigen, wenn sie genug Geld verdient haben um ihre Rechnungen zu begleichen und Geld für Essen, Miete und Heizung haben. Die sagen: "reicht mir für das nächste halbe Jahr, ich kündige und komme in einem halben Jahr oder Jahr wieder". Find ich echt Klasse.

16.01.2021 18:17 • x 2 #25


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1081
1898
Der Satzanfang: "Im Grunde haben wir die gleichen Ziele...
macht mich hellhörig.
Arbeitet er an deren Umsetzung genauso wie Du?
Wo seid ihr denn konkret in 2 Jahren?
Und wenn ihr -nach ihm- ev. dann das Haus oder die größere Wohnung habt, mit welchen Maßnahmen kommt ihr dahin?
Wie geht ihr das Jetzt gemeinsam an?
Von nichts kommt schließlich nichts. An Dich die ganze Zuständigkeit abgeben ist nicht partnerschaftlich.

Wenn Du ein Problem ständig im Kopf wälzt, dann fängt die Freizeit im Denken an.
Damit, dass Du es ausschalten / geistig beiseite legen kannst.
Wer im Strandkorb mit Blick auf's Meer über die Personalpläne nachdenkt hat nicht real frei.
Wobei ist dein Verstand leer oder nur auf eine Sache fokussiert?
Was kannst Du jetzt tun, was Dich auftankt?

Kannst Du dich bei jemandem emotional ausheulen?

Du brauchst gerade trotz Kurzarbeit einen anderen Freizeitausgleich.
Zitat von Crazy31:
Einfach keine Lust auf gar nichts.
Ich kann nicht beurteilen ob es Erschöpfung ist, Depression, Angst oder sonst was....

Deswegen auch einen Arzt fragen, bei dem Du dich ernst genommen fühlst.

16.01.2021 18:20 • #26


Wollie

Wollie


1842
3499
ja so eine Einstellung ist schon irgendwie befreiend.....wie komme ich darauf ? sie hat seit ihrer Kindheit immer "gemüsst"....Verantwortung übernehmen, machen, tun......warum sollte sich der Partner nicht zurücklehnen und denken....sie macht ja alles, ich brauch nix dafür tun.......das funktioniert natürlich auf Dauer gar nicht, das ist klar.

16.01.2021 18:21 • x 2 #27


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


6978
3
14357
Geld macht nicht glücklich. Aber es beruhigt und vereinfacht vieles im Leben. Nun hat jeder seinen individuellen Blick darauf, wieviel es zur Beruhigung und Vereinfachung braucht - für mich ist wichtig, mit meinem Einkommen auszukommen. ICH muss entweder meine Wünsche reduzieren oder MEIN Einkommen erhöhen, wenn das sonst nicht zusammen passt.

Ein Partner, der nicht die gleichen Vorstellungen vom Lifestyle hat, passt dann unter Umständen halt auch nicht.

Zitat von Crazy31:
Ja ich bin 31 und möchte mal Kinder. Wenn das Kind/die Kinder dann aber da sind, werde ich ja auch nicht voll arbeiten, sondern Teilzeit, insofern habe ich auch nach den Kindern weniger Einkommen als jetzt.
Deshalb der Gedanke, wenn ich etwas auf meinen Namen kaufe, dann nur so, dass ich es auch selbst abbezahlen kann - entweder ohne Kinder oder mit Kindern und Mann der dann finanziell unterstützt (Miete zahlt).

Das ist doch naive Denke. Und was machst Du, wenn Du in Teilzeit mit Kindern im eigenen überschuldeten Haus sitzt und der Mann sich verabschiedet? Warum sollte ein Mann Interesse daran haben, Deinen Traum vom Eigenheim durch Miete mitzufinanzieren, wenn er nichts davon hat?

Um nicht missverstanden zu werden: Zieht ein Partner zu mir in mein Haus, dann würde ich schon auch seine Beteiligung erwarten. In welcher Form auch immer, käme sicher auf die Gegebenheiten an.
Aber ICH kaufe ein Haus (das ich mir eigentlich nicht leisten kann), bekomme Kinder und arbeite nur noch Teilzeit (dann kann ich es mir erst recht nicht leisten) und der Mann, dessen Umgang mit Geld ich eh nicht so prickelnd finde, unterstützt mich dann, ist echt schräg!

Es ehrt Dich, dass Du Wünsche und Ziele hast. Aber die solltest Du so abstecken, dass Du sie Dir auch alleine erfüllen kannst. Manchmal ist es auch ein schmaler Grad zwischen Sparsamkeit und Geiz. Jahrelang in einer renovierungsbedürftigen Wohnung zu hocken und auf Möbel zu gucken, die man verabscheut, wäre für mich ein Ding der Unmöglichkeit.

Du schreibst, Du bist kreativ: Nimm (Kreide)Farbe in die Hand, streich Möbel und Wände. Und hoff meinetwegen weiter auf nen Lottogewinn

16.01.2021 18:28 • x 2 #28


Goldy


@Crazy31

Was ist das mit deinem Freund? Ruht er sich aus und lässt alles dich machen oder will er im Grunde nicht und sagt es nur nicht?

16.01.2021 18:30 • #29


Holzer60


4790
5
6498
OMG...

also Geld ist doch nur bunt bedrucktes Papier und es gibt wesentlich wichtigere Dinge im Leben ...


VG Holzer60

16.01.2021 18:31 • x 1 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag