81

Die Angst vor den einsamen Wochenenden

Diedieimmerlacht

Diedieimmerlach.

674
4
309
Zitat von Sommertag:
Der hat dich wohl immer als Konkurrentin angesehen und wollte sie nicht mit dir teilen.Schade, hört man echt so oft,wenn ein Partner oder Partnerin ins Spiel kommt dann zerbrechen viele Freundschaften,das ist schade.


So ist das nicht bei ihr, sie hat noch Kontakt zu allen ihren Freunden, sogar zu seinem Vorgänger. Mit dem geht sie sogar manchmal in die Oper, aber ihn stört das nicht. auch andere Freunde toleriert und mag er scheinbar auch ihre Schwester und ihre Mutter, da hat er sich ganz schön ins Zeug gelegt um da beliebt zu sein. 7
Nur bei mir benimmt er sich wie das Letzte Astloch, aber sie bricht den Kontakt nicht ab, sie sagt nur, laß uns zu zweit was machen, sonst hat keiner was davon. Aber es tut weh, wenn ich dann von anderen höre, wie toll der Abend war und wie nett er sein kann, wenn er will. Ich sage dann immer wenn er es nötig hat, ich bin so erzogen jedem Menschen zumindestens mit Höflichkeit zu begegnen, wenn ich mich so gehen lassen würde ich würde mich in Grund und Boden schämen.

12.08.2017 17:47 • x 1 #106


Sommertag

Sommertag

434
81
Dann war es von Anfang an Abneigung dir gegenüber, irgendwie hat er sich auf dich eingebissen.Das glaube ich dass dich das verletzt,mit jedem Schönwetter und dich behandelt er wie das letzte,kann er keinen Grund dazu nennen?

12.08.2017 17:59 • x 1 #107


Diedieimmerlacht

Diedieimmerlach.


674
4
309
Zitat von Sommertag:
Dann war es von Anfang an Abneigung dir gegenüber, irgendwie hat er sich auf dich eingebissen.Das glaube ich dass dich das verletzt,mit jedem Schönwetter und dich behandelt er wie das letzte,kann er keinen Grund dazu nennen?


Es gibt einen Grund, ich bin einmal nichtsahnend bei den Beiden ins Schlafzimmer geplatzt.Ich habe aus Versehen ihren statt meinen Wohnungsschlüssel eingesteckt und da sie immer den Ersatzschlüssel von mir hat, bin ich in ihre Wohnung und wollte mir den Ersatzschlüssel holen, den sie in einer Kommodenschublade im Schlafzimmer hat.
Da war der Schlüssel aber nicht, dafür die zwei im Bett und da ich ja so spät nicht mehr in die Wohnung konnte hat sie mir angeboten im Wohnzimmer auf der Couch zu schlafen, Am nächsten Tag erst konnte ich meine Nachbarn im Haus erreichen, wo ich meinen zweiten Schlüssel deponiert habe. Die sind aber schon älter und stellen am Abend Klingel und Telefon ab, bevor sie schlafen gehen und einen Schlüsseldienst nach Mitternacht kannst du nicht bezahlen.
Sie ist am nächsten Morgen früh zum Dienst und ich saß mit ihm und dem Enkel am Frühstückstisch. Der Enkel war nämlich auch dabei wurde wach und ließ sich erst gar nicht beruhigen, war schon megapeinlich, aber ich habe alles versucht, sie zu erreichen, habe sie über FN und Handy angerufen und geklingelt, keine Reaktion. Ich habe aufgeschlossen und bin rein. Wenn sie nämlich sonst zu Hause ist macht sie immer die Kette vor, hat sie aber nicht.
Er hat sich so aufgeregt, sie wollte beschwichtigen, was ihn nur noch mehr aufgeregt hat, naja, den Rest kennst du...

12.08.2017 18:14 • x 1 #108


Sommertag

Sommertag

434
81
Völlig überzogene Reaktion von ihm,ein wenig Humor hätte da ganz sicherlich nicht geschadet bei der Situation.Dass war wohl der springende Punkt bei ihm und wegen dem hat er dich zu seinem Feindbild erklärt.Der Mann muss echt viel Humor haben.)

12.08.2017 18:48 • x 1 #109


Diedieimmerlacht

Diedieimmerlach.


674
4
309
Zitat von Sommertag:
Völlig überzogene Reaktion von ihm,ein wenig Humor hätte da ganz sicherlich nicht geschadet bei der Situation.Dass war wohl der springende Punkt bei ihm und wegen dem hat er dich zu seinem Feindbild erklärt.Der Mann muss echt viel Humor haben.)


Sonst vielleicht, aber wenn der mich sieht geht der zum Lachen in den Keller. Ich habe ihn heute beim Einkaufen gesehen, ich habe nichts gesagt. Er hat durch mich durchgesehen einer Nachbarin ist es auch aufgefallen und die hat gesagt, was ist denn los, haben sie Streit? Meiner Freundin ist es auch unangenehm, sie haben meinetwegen oft gestritten, irgendwann polarisierte es den Freundeskreis, einige haben gesagt, er soll sich nicht so haben und andere sagen, nimm dich einfach zurück, aber die meisten wissen auch nicht was der Grund für seine tiefe Abneigung gegen mich ist.

12.08.2017 18:53 • x 1 #110


Sommertag

Sommertag

434
81
Meinst du wenn dies einer anderen passiert wäre mit dem Schlafzimmer hätte er auch so reagiert?Ich kann mir ein Schmunzeln nicht vergreifen,Stelle mir das bildlich vor, glaub ich hätte laut losgemacht wenn mir dass passiert wäre,egal von welcher Seite aus.

12.08.2017 19:05 • #111


Diedieimmerlacht

Diedieimmerlach.


674
4
309
Zitat von Sommertag:
Meinst du wenn dies einer anderen passiert wäre mit dem Schlafzimmer hätte er auch so reagiert?Ich kann mir ein Schmunzeln nicht vergreifen,Stelle mir das bildlich vor, glaub ich hätte laut losgemacht wenn mir dass passiert wäre,egal von welcher Seite aus.


Meine Freundin hat es mit Humor genommen, aber er verstand keinen Spass es gibt einen Film der heißt Bochsprünge und spielt im Glockenbach
https://www.youtube.com/results?search_ ... ge+trailer

Den haben meine Freundin und ich im Sneak gesehen und sie hat gesagt, den schenkt sie ihm irgendwann mal.Er hat gleich abgeblockt und gesagt, dann haben sie ab sofort getrennte Schlafzimmer. Er hat wohl auch gesagt, dass er am Anfang ihrer Beziehung immer mal Wochenendreisen mit ihr gemacht hat, damit sie in Ruhe Sx haben können, da ich andauernd auf der Matte stehe.

12.08.2017 19:15 • #112


Sommertag

Sommertag

434
81
Glockenbachviertel?Du wohnst im schönen München?Hey meine Lieblingsstadt,hab da vor Ewigkeiten Mal gewohnt.Sehr schön und auch sehr teuer.Sehe da momentan nur noch ab und zu den Flughafen,einer meiner Ex wohnt da in München.
Dann hat der zukünftige ja einen ganz schönen Besitzanspruch an deine Freundin,wenn dass Mal für längere Zeit gut geht.

12.08.2017 19:47 • #113


Diedieimmerlacht

Diedieimmerlach.


674
4
309
Meine Freundin setzt ihm da schon Grenzen, aber sie sagt auch, sie hat Verständnis dafür, dass er auch mal was nur mit ihr zusammen machen will, denn das sind die Momente, die ein Paar ausmachen. Ich habe auch die privaten Momente mit meinem Freund genossen, wenn wir zwei zusammen waren und einfach nur zusammen waren, auf nichts und niemanden Rücksicht nehmen mussten, ungestört waren.Das hatte ich ja auch, als ich noch in einer Beziehung war.
Die Szene im Schlafzimmer hätte mich auch gestört, wenn sie reingeplatzt wäre, aber sie ist so anders als ich, ihr wäre das vermutlich nie passiert. Aber sie geht das Leben anders an.Sie sagt wie sie das gerne hätte und man will ihr diesen Wunsch erfüllen, er motzt und ist einfach unverschämt in seiner Art.Sie hat es ihm auf ihre nette Art gesagt, natürlich kommen nur Gäste zur Hochzeit, die beide sehen wollen. Er hat da auch zwei Leute auf der Gästeliste mit denen sie nicht einverstanden war und die nun auch nicht eingeladen werden. Sie lässt sich nicht unterbuttern, was ich gut finde.
Durch ihre ungewöhnlichen Arbeitszeiten muß sie eben sehr genau planen, wenn sie mal freie Wochenenden oder Abende braucht.
Er arbeitet selbständig und kann sich seine Arbeit einigermaßen aussuchen und arbeitet auch nicht mehr Vollzeit, sie will aber nicht mit der Arbeit aufhören, warum auch? Da musste er sich auch auf sie einstellen.
Die zwei alleine kommen super miteinander aus. Er tut alles, dass er sie entlastet und wenn sie nach Hause kommt, trinken sie erst mal einen Tee oder er bereitet das Essen vor, indem er einkauft, Tisch deckt, Wäsche wäscht und bügelt.
Er ist also nicht nur so blöd wie zu mir, aber er ist zu mir immer so unmöglich und das ärgert mich, sie aber auch. Deshalb sehen wir uns nur ohne ihn. Er hat aber auch einige Leute in seinem Umfeld, auf die sie nicht so großen Wert legt, die sieht er auch ohne sie bzw, wenn sie arbeitet. Das ist ein Stück weit normal, sein Verhalten mir gegenüber aber nicht. Sollte meine Freundin mal auf diese Leute treffen ist sie immer höflich nie würde sie sich so aufführen wie er es macht.
Nun nehme ich mich zurück und lasse die zwei weitgenhend in Ruhe, komme nicht unangemeldet vorbei. Wir haben einen Abend in der Woche, den wir uns freihalten und der nur ausfällt wenn einer von uns nicht kann. Anrufen tue ich sie nur auf dem Handy, inzwischen hat sie eine Mailbox, oder ich schicke SMS. Leider sind die Wochenenden aber meist ihnen vorbehalten, weshalb ich mir nun andere Leute suchen musste. Inzwischen habe ich auch Menschen um mich herum, mit denen ich was unternehme, Sport treibe, weggehe. Die Wochenenden machen mir keine Angst mehr und wenn ich mal niemanden habe, der was mit mir unternimmt verfalle ich nicht ins Grübeln, dann putze ich eben, gehe schwimmen oder lese, ich kann es gut aushalten auch mal alleine zu sein, weil ich weiß, ich bin deshalb noch langenicht einsam.

13.08.2017 15:28 • #114


Sommertag

Sommertag

434
81
Du hast das schon ganz gut gemeistert bisher,sicher war es am Anfang auch ungewohnt für dich als plötzlich ein neuer in das Leben deiner Freundin trat.Finde ich auch super dass ihr euch trotzdem trefft, zumindest einmal die Woche, würde ich mir auch nicht nehmen lassen.Wer weiss wenn gewisse Zeit vergangen ist dann kommt ihr beide,du und ihr Freund,auch miteinander aus,sag niemals nie.Er meint es vielleicht gar nicht so,war evtl ein Stück weit auf dich eifersüchtig.Aber prima dass du auch noch andere Leute hast mit denen du was unternimmst,auch alleine an Wochenenden kann man es sich schon machen,anfangs ungewohnt aber es geht .

13.08.2017 21:10 • x 1 #115


Diedieimmerlacht

Diedieimmerlach.


674
4
309
@Sommertag

Der meint es genauso wie er es sagt, wir kennen und schon 1,5 Jahre und er ändert sich nicht, ist immer noch genauso wie am Anfang

14.08.2017 07:59 • #116


Lokführer

Hallo Ihr Lieben,

ich bin jetzt erst 4 Wochen getrennt. Sie hat sich getrennt. Bei mir sind auch die Wochenenden sehr schlimm und abends. Möchte am liebsten nur die Decke übern Kopf ziehen und gut ist es. Was habt Ihr für Tipps? Danke euch

14.08.2017 09:07 • #117


Diedieimmerlacht

Diedieimmerlach.


674
4
309
Hier gibt es einige Threads wo du dich mit anderen hier treffen kannst, aber da musst du dich glaube ich anmelden. Es gibt für die verschiedensten Städte Gruppen, auch Selbsthilfegruppen. Mach einfach mal ein thread auf, schrein wo du wohnst und was du dir so wünscht.

14.08.2017 16:41 • #118


Diedieimmerlacht

Diedieimmerlach.


674
4
309
Heute war wieder mal so ein Tag, wo ich nicht mehr weiß, warum ich Angst vor den einsamen Wochenenden habe. Auch in Gesellschaft ist es manchmal nicht besser. Heute wurde mein Patenkind getauft, alles war toll, wir saßen alle zusammen und trnaken Kaffee, da fragte mich meine Tante, ob ich denn nicht wieder einen Freund haben will. Alles war schlagartig still, ich wurde blass. Jeder andere hat gemerkt, wie weh mir diese Frage tat, da kam es von ihr ich solle doch nicht so anspruchslvoll sein mir könne es keiner Recht machen. Meine Cousine ging dazwischen und ich verließ den Raum.
Ich redete noch kurz mit meiner Cousine, ihrem Mann und einer meiner Schwestern. Nächste Woche werde ich mein Patenkind wahrscheinlich wiedersehen. Meine beste Freundin ist auch nicht da, sie hat mich nach solchen Familientagen immer aufgefangen. Ich bin nach dieser unschönen Szene gleich heimgefahren und habe mir vorgenommen, nirgendwo mehr hinzugehen, wo diese Tante auch hingeht. Es geht mir einfach besser, wenn ich die Leute die mir nicht guttun nicht sehen muß, zur Not muß ich mit der ganzen Familie brechen, aber mich kann da niemand mehr brechen nie wieder!

27.08.2017 22:08 • x 1 #119


Katheeey

Katheeey

90
126
@diedieimmerlach. Falls es dich tröstet, ich muss mir das gleiche von meiner Oma anhören :wand:

29.08.2017 00:04 • x 1 #120






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag