99

Die Ex bestohlen

Empsy-336

Ich männlich 35 war mit meiner Freundin seit zwei ein halb Jahren zusammen vor ein Monat bin ich bei ihr eingezogen
Ich habe sie bestohlen aus einer emotionalen Zwickmühle heraus und konnte es ihr nicht sagen

Zu ihr
Sie sagte würde mich etwas an dir stören wärst du hir nicht eingezogen
Ihrer Aussage nach ist ihre liebe zu mir sehr groß gewesen,aber dieser Fehler den ich begangen habe ist einfach zu groß

Darauf hin hat sie sich von mir getrennt,das auch mit Recht

Seit Montag habe ich den Kontakt gänzlich eingestellt
Sie schickt mir meine restlichen Sachen zu sowie ich auch

Sie sagte einmal sehen wir uns noch und zwar wenn ich meine Sommerreifen abhole

Jetzt die Frage

Gerade an die Frauen
Ist da noch etwas zu kitten?
Sie sagte das liegt an mir ob und wie sie mit mir in Zukunft verfahren will

Sie hat normal Geschrieben nur halt keine lieben Worte mehr

Kann mir jemand wertvolle Tipps geben?

06.03.2018 13:46 • #1


Drops07

Drops07


1194
791
Du hast sie nicht nur bestohlen sondern auch ihr Vertrauen enorm missbraucht, das liegt schon sehr schwer. Darf man mal fragen was Du gestohlen hast?

06.03.2018 13:58 • x 1 #2


Empsy-336


Ich habe ihr Geld gestohlen vom Konto

06.03.2018 14:00 • #3


Kummerkasten007


6031
2
6836
Autsch. Bei mir wäre da nichts mehr zu kitten.

06.03.2018 14:01 • x 3 #4


Drops07

Drops07


1194
791
Zitat von Empsy-336:
Ich habe ihr Geld gestohlen vom Konto


Könntest mal die genauen Umstände erläutern? Warum, wieviel? Um an das Konto zu kommen benötigst Du ja ne Vollmacht im Normalfall.

06.03.2018 14:04 • x 1 #5


mcteapot


was willst du kitten? den Verrat, ihr an die Börse gegangen zu sein oder es nicht zu gegeben zu haben?

Männer, es helfen keine Worte
nur Taten werden gesehen

06.03.2018 14:06 • x 3 #6


Empsy-336


Meine Mama war / ist in einer gesundheitlichen Notsituation und dafür brauchte ich das Geld

Die pinn Nummern wussten wir beide voneinander
Es geht um 2200 Euro die ich ihr zurück bezahlt habe

06.03.2018 14:11 • #7


Shibb

Shibb


2703
5
4688
Zitat von Drops07:
Um an das Konto zu kommen benötigst Du ja ne Vollmacht im Normalfall.

Du musst entweder zeichnungsberechtigt sein, Mitinhaber oder eben einfach die Karte klauen bzw die Zugangsdaten für Onlinebanking wenn man da etwas transferieren möchte. Anders funktioniert das nicht.

@te
schmutzige Sache. Wenn du Geld benötigt hast warum hast du nicht einfach gefragt? Sei es die Bank oder deine Freundin?
Emotionale Zwickmühlen heraus sind kein Grund jemand zu bestehlen und nicht fragen zu können. Eigentlich sollte man in einer Beziehung denke ich gerade soweit sein über so ziemlich alles zu reden.


Du hast halt ihr Vertrauen in dich wirklich stark in Mitleidenschaft gezogen. Das ist denke ich das viel größere Problem als das Geld.

Also ich an deiner Stelle wenn du konstruktiven Rat willst würde hier genauer auf die Situation eingehen. So einfach mal nen Satz hingeklebt und Antworten zu erwarten ist immer etwas schwer.

06.03.2018 14:12 • x 6 #8


Vegetari

Vegetari


6010
3
4464
Hast Du früher schon mal ähnliches gemacht ,gestohlen? Wenn ja wieviel?


Das mit Deiner Mutter wegen Krankheit hätte doch Deine Freundin wohl verstanden aufgrund der Notsituation...Wenn es denn wahr ist?
Komisch wieso hast Du es ihr nicht gesagt?

06.03.2018 14:14 • x 1 #9


TinTin1980


Zitat von Empsy-336:
Ich habe sie bestohlen aus einer emotionalen Zwickmühle heraus


WTF?! Das nenne ich mal "alternative Fakten"! Glaubst du den *beep* eigentlich selbst, den du dir da einredest?
Emotionale Zwickmühle ein Grund für Diebstahl... Ich fass es nicht.

Das was du getan hast ist einfach Diebstahl.

Ich würde gerne mal wissen, was eine "gesundheitliche Notsituation" besteht, dass man das nicht über die Krankenkasse/Notversorgung regeln kann.

06.03.2018 14:16 • x 7 #10


Sonnenblume1981


Ich hätte dir das Geld geliehen,je nach Situation,ist ja jetzt auch kein kleiner Betrag. Wie bist du aufgeflogen?
Den Diebstahl und den schweren Mißbrauch meines Vertrauens könnte ich normal verzeihen.
Ihr das Geld zurückzugeben ist ja das Mindeste,macht aber Nichts wieder gut.Lass sie in Ruhe,so ein Bruch wiegt schwer.

06.03.2018 14:20 • x 2 #11


Drops07

Drops07


1194
791
Zitat von Empsy-336:
Die pinn Nummern wussten wir beide voneinander


Nur dazu brauchtest Du ja dann auch ihre Karte, allein die Pin nützt Dir ja nix. Heißt Du hast ihre Karte geklaut und Geld abgehoben? War aber von vornherein klar, das sie bei diesem Betrag das mitbekommt.

Zitat von Empsy-336:
Es geht um 2200 Euro die ich ihr zurück bezahlt habe


Hättest Dir das einfach auch von ihr leihen können, denn das zurück zahlen war ja offenbar nicht das Problem.
Steht also die Frage, warum Du mit ihr nicht darüber sprechen konntest. Und dies wird für Deine Ex da schwerer wiegen als die eigentlich Sache.

06.03.2018 14:28 • x 3 #12


regenbogen05


2644
2895
Zitat von Empsy-336:
Es geht um 2200 Euro die ich ihr zurück bezahlt habe

Du konntest das Geld ohne Probleme zurückzahlen? Warum hast Du es dann von ihrem Konto gestohlen?
Es muss Dir doch klar sein, dass sie auf den Kontoauszügen den Verlust des Geldes mitbekommt. Und auch ich frage mich, wieso Du sie nicht um das Geld gebeten hast.
Bei mir wäre nach der Aktion der Ofen aus. Es gäbe nichts mehr, was Du tun könntest, um den Schaden gerade zu biegen. Ausnahmesituation hin oder her - Diebstahl geht gar nicht.

06.03.2018 14:59 • x 1 #13


willan


2316
3092
Zitat von Empsy-336:
Sie sagte das liegt an mir ob und wie sie mit mir in Zukunft verfahren will
Das klingt wie krieche zu Kreuze und ich überlege es mir nochmal.

Mir fehlen da ganz viele Infos irgendwie. Mein Bauchgefühl ist ein komisches bei der Geschichte. Ihr seit 2 1/2 Jahre zusammen, vor 1 Monat ziehst Du ein und brauchst 2200 Euro für Deine Mutter, kannst es ihr aber nicht sagen (WARUM?), hast aber ihren PIN und nimmst Dir einfach das Geld? Hast Du gedacht sie merkt es nicht? Rückzahlung war dann aber problemlos (alles in 1 Monat?) In welchem Rahmen waren denn Abhebungen überhaupt abgesprochen? Hast Du ihr es gesagt bevor sie es gemerkt hat?

06.03.2018 15:34 • x 1 #14


Nordlicht74

Nordlicht74


1017
4
1622
Ich weiß nicht so genau.

Ich würde vielleicht nicht so sehr mit mir hadern, wenn es nur ums Geld geht. Ich meine, beklaut zu werden ist nicht toll und ich würde mich fragen, warum du kein Vertrauen hast und einfach fragst.

Was für mich der Grund wäre, keine Beziehung mehr mit dir eingehen zu wollen, wäre, die Angst wieder beklaut zu werden.
Ich möchte mein Portemornaie offen liegen lassen können, ich möchte meine Karten offen liegen lassen können, ohne immer Angst haben zu müssen, du beklaust mich, auch wenn du es nicht tun würdest, Zweifel sind immer da.

ich glaube, für mich käme ein Beziehung nicht mehr in Frage

06.03.2018 15:40 • x 2 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag