1005

Ehe läuft nicht gut

Essa

135
1
120
Hey freunde,

Ich habe mich hier angemeldet um mir meinen frust von der seele zu schreiben.

Meine frau und ich sind seit 12 jahren ein paar und seit 2 jahren verheiratet. Wir haben einen wunderbaren sohn (3 jahre) und soeben auch haus gebaut. Ich bin 34 und sie ist 32

Es läuft eigentlich alles perfekt und das, obwohl wir doch einige schwierigkeiten hatten. Wir waren kurz getrennt wegen ihrer zweiter jugend (sie war eigentlich auch noch jung ).
Ich habe jahrelang neben 40h job mein studium gemacht und diverse berufliche aufstiege gemacht, was mir eine hartnäckige depression eingebracht hat. Diese habe ich alleine überwunden. Sie konnte mir nicht helfen, blieb aber trotzdem bei mir.

Ich verdiene sehr gut, meine frau macht den haushalt und will das auch so. Sie macht viel mit unserem sohn. Ich arbeite sehr viel und habe unmengen an eigenleistung beim hausbau erbracht. Auch die monetären mittel zum hausbau kamen zu 95% von mir. Der hausbau und das kind waren übrigens die idee meiner frau. Für mich passt das, außer dass ich nun fast eine stunde mit dem auto wegstrecke habe.
Im haushalt mache ich seitdem wir eingezogen sind aus prinzip gar nichts. Vll den geschirrspüler mal. Ganz objektiv ist leistungstechnisch eh schon viel schieflast vorhanden. Sie findet das bich unfair und will 50/50 machen.

Nun zum eigentlichen problem: schön langsam haben wir beide keine schnittmenge mehr. Ich interessiere mich sehr für sport, philosphie, literatur, urlaub,. . Sie hat nun aber nur mehr mama und haus als thema. Und andere mamas und häuser. Ehrlich gesagt hab ich manchmal das gefühl, dass sie richtig verblödet.
Ich habe ihr auch schon oft angeboten mir den sohnemann mal zu nehmen um ihre begeisterungen wieder zu wecken.
Auch wollte ich ihn mal meinen eltern geben um mit ihr mal was alleine zu machen. Sie will das alles nicht. Mittlerweile komme ich mir vor wie der papa von meinem sohn und von ihr.

Auch S. geht nicht mehr so viel. Sie möchte dabei meist sogar. Es muss bei ihr aber in 5min erledigt sein. Sie hat meist eines meiner shirts und wollsocken dabei an. Ich sage dann das mich das abturnt. Dann befriedigt sie sich neben mir selbst und dann mich.

Was mich besonders stört ist, dass sie eine kleine schwärmerei für einen nachbarn hat. Sie hatte diese problemchen immer wieder, darum merke ich das sehr schnell. Vll auch weil sie eine sehr attraktive frau ist. Wenn wir uns mit den nachbarn treffen ist sie dann aufgebrezelt.

Alles in allem kommt mir immer mehr der gedanke, dass ich mit meiner frau nicht mehr recht viel anfangen kann.

Wie so ich damit umgehen?

26.05.2022 21:11 • x 1 #1


Nostraventjo

Nostraventjo


850
2
1997
Ihr das vielleicht einmal genau so sagen?!

26.05.2022 21:14 • x 3 #2



Ehe läuft nicht gut

x 3


Essa


135
1
120
Habe ihr teile davon schon öfter gesagt.

26.05.2022 21:18 • #3


Nostraventjo

Nostraventjo


850
2
1997
Und was sagt Sie dazu?

26.05.2022 21:20 • #4


XSonneX


619
2
968
@Essa

Miteinander reden wäre doch schonmal ein Anfang.

Oh Geredet wurde schon in TEILEN öfter.

26.05.2022 21:20 • #5


Essa


135
1
120
Sie meint hald, dass sie jetzt in der mamarolle ist und ich das sowieso nicht nachvollziehen kann, da ich ja für und mit unserem sohn nicht viel machen kann.

26.05.2022 21:22 • #6


Eselchen

Eselchen


55
1
92
Das klingt nicht wirklich gut ich würde ein ernstes Gespräch suchen und vielleicht erfragen warum sie sich dir gegenüber gehen lässt und fürn Nachbarn Mascrade macht und warum nur noch Schnellfertigsex .
Hat ja meistens Gründe ! Leider kenne ich auch einige bei dem die Frauen nach Kind und sicheren Hafen der Mann aufs Abstellgleis gestellt wird Bringt das Gespräch keine Erkenntnis und Veränderungen würde ich mir überlegen ob man das noch so weiter tragen kann.
Überings kann auch eine Mutter arbeiten gehen und was für die Haushaltskasse beisteuern ! Wäre ich ein Mann würde ich so einer Frau aber Feuer unterm Hinter machen letzlich kann hier alles nur ein Rat sein , entscheiden musst du für dich !
Alles Gute

26.05.2022 21:30 • x 2 #7


XSonneX


619
2
968
Ich lese nur,dass sie gut aussieht langsam verblödet, Haus und Kind Wunsch gingen von ihr aus, sie will s. Aber nur 5 min und Brezelt sich wohl eher für den Nachbarn, als für dich auf. Sie will das Kind nicht abgeben, damit ihr Zeit zu weit verbringt .

Die Partnerschaft/Zweisamkeit kommt wohl etwas zu kurz.

Seit Kind da ist oder auch schon vorher ?@Essa

26.05.2022 21:33 • x 1 #8


Essa


135
1
120
Zitat von XSonneX:
Ich lese nur,dass sie gut aussieht langsam verblödet, Haus und Kind Wunsch gingen von ihr aus, sie will s. Aber nur 5 min und Brezelt sich wohl eher ...


Eigentlich wirklich seit das kind da ist.

26.05.2022 21:38 • #9


XSonneX


619
2
968
@Essa

Da es dich so sehr beschäftigt, solltest du das ansprechen bei ihr,dass dir die Zweisamkeit als paar fehlt.

Du schreibst, dass der Wunsch vom Kind und Haus von ihr ausging, wie sieht es bei dir aus?

26.05.2022 21:42 • #10


MisterJo


96
2
73
@Essa du beschreibst dies als wäre es bei mir daheim
Ich war damals so blöd hab mich aufs zweite Kind eingelassen ( ich liebe das zweite Kind)
Ab dem zweiten wurde alles noch schlimmer
Erwartungen als allein Verdiener ganz oben
Mehr zuhause sein
Mehr Geld
Sie in Elternzeit immer überfordert, keine Chance das sie im Garten was macht oder mit sich was macht oder den Kindern was, außerhalb vom Alltag
Und dennoch immer überfordert
Ich hab mit ihr geredet
Wurde immer ausgelacht
Kinder durften nie wo anderst schlafen
Kein Mama Papa Tag nichts
Schluss endlich
Komme im November heim: ich will die Scheidung
Hab sie danach im Hotel mit dem ex erwischt
Naja ich bin schuld
Ich hab mich nicht um sie gekümmert
Hab sie als Frau und Mutter nicht gesehen
Bla bla
Im Nachhinein würde ich sie zwingen zum Therapeuten zu gehen
Eheberatung
Und zum Job zwingen
Egal wie es läuft bei dir wie bei mir
Hoffe für dich das es besser ausläuft
Ne Frau die alles hat und bekommt und nicht mehr auf dich hört wird schnell unzufrieden unglücklich und naja kannst dir vorstellen was ich durch gemacht habe
Heute bekomm ich sie nicht aus dem Haus
Komme aus den Krediten nicht raus
Wohne nicht drin
Zahle Unterhalt
Und sie zieht keine Konsequenzen und auf einmal gibt die Kinder her

26.05.2022 21:57 • x 5 #11


Lumba


1427
2838
Zitat von Essa:
Wie so ich damit umgehen?

Kurz: DU änderst Dein Verhalten.

Lang: Du kannst sie nicht irgendwo hinquatschen oder zwingen. Ändere Du Dein Verhalten, dann verändert sich Deine Umwelt auch.

26.05.2022 22:16 • #12


Wollie

Wollie


3797
8451
ihr seid sehr früh zusammen gekommen und es sieht so aus, als ob ihr in eine Krise reingerutscht seid. Und diese Schwämmerei für den Nachbarn ist ein erstes Warnzeichen. Flucht nach Aussen.
Zitat von Essa:
Alles in allem kommt mir immer mehr der gedanke, dass ich mit meiner frau nicht mehr recht viel anfangen kann.

nicht sehr wertschätzend, aber leider gerade deine Realität.
Zitat von Essa:
dass sie richtig verblödet.

sehr abwertend.....
Zitat von Essa:
Auch S. geht nicht mehr so viel.

Weiteres Anzeichen einer Krise.
Zitat von Essa:
Was mich besonders stört ist, dass sie eine kleine schwärmerei für einen nachbarn hat.

aus einer kleinen Schwärmerei kann schnell mehr werden.

Wäre eine Eheberatung eine Option für euch ? Glaube wenn ihr in dieser Entwicklung nicht auf die Bremse tretet, dann fliegt ihr demnächst auch eurer Ehekurve raus.

26.05.2022 22:25 • x 1 #13


Selina20


131
1
184
Ein wenig musste ich beim ersten Text schmunzeln (sry) das liest sich so sehr nach, alles gut, weil mann alles richtig gemacht, viel gelernt und viel gearbeitet =viel Geld für Familie =
Happy wife und damit happy life.....?

Hast du dir deine Frau tatsächlich in den letzten Jahren mal genauer angesehen bzw hast du dich selbst in den letzten Jahren mal genauer angesehen.
Oder hast du bewusst weg gesehen hin auf deine Karriere

26.05.2022 22:46 • x 3 #14


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5995
2
12888
Lieber TE, sich schön rumscheuchen lassen, die Bude für 500 k in Hintertupfimgen und nun wird der geleaste SUV schön 140 km pro Tag runtergerockt, der Klassiker halt. Depression selbst behandelt (hat bestimmt super geklappt), in der Bauzeit nie greifbar und jetzt träumst Du von kulturellen Veranstaltungen. Das mit den T-Shirts von Dir ist doch süss von ihr, vielleicht mag sie Deinen Geruch. Und es gibt noch Sechs. Der wird anderswo komplett eingestellt.
Wo ist denn bei Dir die nette Arbeitskollegin, vielleicht kannst Du das ja mit ihr alles erleben.
Sorry, Du hast hier sehr große Anteile an dem Desaster. Dazu das typische ich mach nix im Haushalt. So schön, diese 50er Jahre-Welt im Jahr 2022.

27.05.2022 05:14 • x 14 #15



x 4