923

Ehemann hat sich verliebt und trennt sich

klene


54
1
253
Hallo ihr alle,

ich melde mich heute nach ein wenig Zeit zurück.
Ich habe wirklich schrecklich wegen der besagten Nachricht gelitten.
Er war nicht glücklich mit mir und hat die Ehe als gescheitert angesehendas hat mich sehr getriggert.
Ich habe mir den Kopf darüber zerbrochen warum ich es nicht gemerkt habe, was ich falsch gemacht habe.

Er hat natürlich gemerkt, dass ich leideauch wenn ich nicht mit ihm gesprochen habe. Aber er hat sich jeden Tag bei meiner Schwiegermutter nach mir erkundigt, wie es mir geht.

Heute hat er mir angeboten, nochmal mit mir zu reden. Zuerst habe ich abgelehnt, aber irgendwie haben wir dann angefangen zu schreibendas fiel mir deutlich leichter als mit ihm zu sprechen.

Und was kommt raus? Er hat diese Sachen unserer Freundin nur geschrieben, weil er einen Grund nennen wollte.
Er meinte es nicht so. Er war nicht unglücklich, ganz und gar nicht.
Natürlich war die Beziehung nicht perfekt, aber es gab keine Probleme die wir nicht zusammen in den Griff bekommen hätten.
Er sagt, er hätte sich auch nicht entliebt, er verspürt ihr nur eine stärkere Anziehung gegenüber.

Das ändert für mich jetzt natürlich nichts an der Tatsache, dass er mich verlassen hat. Aber ich fühle mich zumindest nicht mehr ganz so klein, einfach weil ich doch nichts verpasst / falsch gemacht habe.

Die Begegnung mit ihr war wohl Schicksaldas könne man nicht verstehen.
Es hätte keinen anderen Weg für ihn gegeben.

Ich verstehe es tatsächlich nicht, verstehe nicht, dass er mir nicht wenigstens eine Chance gegeben sondern mich einfach ausgetauscht hat.
Ich finde, er macht es sich ziemlich einfach wenn er sagt:" Es gab keinen anderen Weg"
Doch, den gab esaber er ist ihn nicht gegangen.

Ich habe ihm auch geschrieben, dass ich nicht hoffe, dass er irgendwann mal aufwacht um festzustellen, dass er alles verloren hat. Denn ich arbeite gerade stark daran mich von ihm zu lösen und das werde ich auch schaffen.
Darauf hat er dann nicht mehr geantwortet.
Egal Es geht mir Aufjedenfall besser nach unserem Austausch.
Liebe Grüße Klene

22.11.2021 19:36 • x 8 #196


Charla

Charla


1166
2
2777
Zitat von klene:
Und was kommt raus? Er hat diese Sachen unserer Freundin nur geschrieben, weil er einen Grund nennen wollte.
Er meinte es nicht so. Er war nicht unglücklich, ganz und gar nicht.

Was stimmt mit ihm nicht ? Was soll die ganze Lügerei mit der er auch andere mit reinzieht ?
Er meinte es nicht so ? Und war ganz und gar nicht unglücklich ?
Warum ist er denn nicht bei dir ?

Er wollte es nicht - hat dir keine Chance gegeben und hat Appetit auf sorry -Frischfleisch ...

22.11.2021 19:47 • #197



Ehemann hat sich verliebt und trennt sich

x 3


klene


54
1
253
Weil er sich in die Andere verliebt hat. Für ihm war auch sofort klar, dass er sie kennen lernen muss.

Ich verstehe es ja auch nicht. Keiner den ich kenne versteht es.
Er versucht es auch nicht zu ergründen, sagt immer nur: das kann man nich verstehener hätte auch nicht geglaubt, dass es so etwas gibt.

Ich habe keine Chance, er ist mit der Anderen schon in einer Beziehung.

22.11.2021 19:49 • #198


Samuela


253
1
171
Zitat von klene:
Die Begegnung mit ihr war wohl Schicksaldas könne man nicht verstehen. Es hätte keinen anderen Weg für ihn gegeben.
....
sagt immer nur: das kann man nich verstehener hätte auch nicht geglaubt, dass es so etwas gibt. Ich habe keine Chance, er ist mit der Anderen schon in einer Beziehung.


Genau dasselbe sagte meiner auch. Aber mir tat die Aussprache gut. Hoffe dir auch!

22.11.2021 19:58 • x 1 #199


klene


54
1
253
Irgendwie schon.
Trotzdem will ich nicht ohne ihn sein.
Wie kann er sich einfach aus der Verantwortung ziehenich meine wir haben 4 Kinder zusammen, eine gute Partnerschaft.

Ich verstehe ihn nicht.
Ist es die Midlife Crisis? Oder wirklich seine Seelenverwandte.

Mal sehen, wie die 2 das meistern. 200km Entfernung sind jetzt auch nicht gerade optimal.

Ach manegal wie man es dreht und wendetalles schei**

22.11.2021 20:07 • #200


alptraum


738
1
527
Zitat von klene:
Weil er sich in die Andere verliebt hat. Für ihm war auch sofort klar, dass er sie kennen lernen muss. Ich verstehe es ja auch nicht. Keiner den ich ...

So geht es mir genau so, bei dir versucht er mindestens noch nach dir zu fragen. Mein Ex interessiert sich gar nicht mehr für mich. Von einem Tag zu dem anderen Tag hat er warm gewechselt

22.11.2021 20:13 • #201


Vegetari

Vegetari


7830
3
6922
Zitat von klene:
Ich verstehe ihn nicht.
Ist es die Midlife Crisis?


Sehr gut möglich.

Er verspürt starke Anziehung zu ihr wie Magnet, da kann man nicht gegensteuern, seine Hormone haben die Macht ,nicht sein Verstand.

Wenn die Hormone später bei ihm abflauen ,kann ich mir gut vorstellen,dass es alles hinterfragt und zu Dir zurück will,da er sich ja nicht vollständig von Dir entliebt hat.

Ich will Dir mit meiner Vermutung keineswegs Hoffnung machen,dass er zurück kommt, denn ich glaube eher schon das er es später tun wird.
Aber entscheident ist später für euch , nicht was er will ,sondern was Du willst! oft entscheiden später die Verlassenenen in welche Richtung es geht. Es ist gut ,dass Du jetzt reflektierst, möglich dass Du ihn später ganz anders siehst als jetzt und ihn nicht mehr haben willst

22.11.2021 22:56 • x 3 #202


Heffalump

Heffalump


19348
27530
Zitat von klene:
Ich habe keine Chance

wofür willst du denn ne Chance haben? Nachdem du nun weißt, das er Gründe vorschob - um Ruhe vor dir zu haben?

23.11.2021 08:15 • #203


klene


54
1
253
Ich hätte gerne eine Chance von ihm gehabt unsere Beziehung zu retten.

Die Gründe hat er glaube ich vorgeschoben um Ruhe vor den anderen (Freunde, Familie) zu haben.
Er stößt mit seiner Aktion bei Niemandem auf Verständnis mit seiner: Ich kann es nicht erklären, ich hatte keine andere Wahl- Masche. Daher hat er das Ganze mit den vorgeschobenen Gründen erklärt.

Ruhe vor mir will er nicht. Im Gegenteil.
Er lässt mich zwar, auf meinen eigenen Wunsch hin, in Ruheaber er fragt ständig nach mir und bietet mir aich wo es geht seine Hilfe an (die ich immer dankend ablehne)

23.11.2021 08:21 • #204


Heffalump

Heffalump


19348
27530
Zitat von klene:
Ich hätte gerne eine Chance von ihm gehabt unsere Beziehung zu retten

Mäuslein,

sei mir nicht böse, aber nicht du kannst retten, was er in die Tonne tritt, das sollte er leisten.

Zitat von klene:
Ruhe vor mir will er nicht. Im Gegenteil.

Was es nicht so, das du ihn zu Anfangs gelöchert hast, wegen Gründen - bis er dann welche aus den Ärmel zog


Zitat von klene:
aber er fragt ständig nach mir

es gibt so Ex-Back Ratgeber, da wird geraten, den Kontakt auf ein Minimum herunter zu schrauben, denn sonst könne der Ex nicht ins Vermissen kommen. Wenn also all deine Kanäle offen sind (auch Familie und Freunde) wird er nichts erkennen, wahrnehmen und verstehen.

Er lebt in seiner Blase weiter.

23.11.2021 08:25 • #205


Vegetari

Vegetari


7830
3
6922
Zitat von klene:
Ich hätte gerne eine Chance von ihm gehabt unsere Beziehung zu retten.


Die Chance hat man nicht,wenn der andere total verliebt ist. Da ist kein Verstand möglich.

Nach 6-9 Monaten geht es biochemisch mit den Hormonen sowieso runter.
Wenn überhaupt ,habt ihr erst dann eine Chance . Nutze dieses halbe Jahr egoistisch für Dich ,um herauszufinden was Du willst und nicht was er will

23.11.2021 08:27 • x 3 #206


klene


54
1
253
@Heffalump Seine Mutter ist mir hier Zuhause eine riesige Hilfemit 4 Kindern nehme ich die dankbar an.
Und natürlich erzählt sie ihm, wie es mir gehtdas kann ich ihr ja schlecht verbieten.

Ich weiß, dass ich nichts tun kannmich jetzt um mich selber kümmern muss. Das tue ich, bin gerade dabei unser Haus zu renovieren, es so einzurichten wie es mir gefällt und nicht ihm.

Abstand halte ich so gut es gehtganz geht halt wegen der Kinder nicht.

Ich habe etwas von meinem inneren Frieden wieder, auch wenn ich noch lange nicht am Ziel bin

23.11.2021 08:31 • x 1 #207


Heffalump

Heffalump


19348
27530
klene, woher soll ich das denn wissen.

Das du da eine stehende Datenleitung hast, die ihn mit allem versorgt, was er Dich eh nicht fragen würde. Ich weiß nicht, ob du mit deiner SchwieMu reden kannst, das dies Dinge sind, die er nur Dich persönlich fragen sollte

23.11.2021 08:39 • #208


klene


54
1
253
@Heffalump Da habe ich auch schon drüber nachgedacht.
Ich habe auch aufgehört mich bei ihr "auszuheulen"das soll er ja auch nicht mitbekommen

23.11.2021 08:42 • x 1 #209


Vegetari

Vegetari


7830
3
6922
Zitat von klene:
@Heffalump Da habe ich auch schon drüber nachgedacht. Ich habe auch aufgehört mich bei ihr auszuheulendas soll er ja auch nicht mitbekommen


Willst Du , das er nur noch es tut mir leid für Dich empfindet, dass erhöht nicht die Anziehung zwischen euch

23.11.2021 09:09 • #210



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag