1098

Ehemann liebt mich nicht mehr - nach 19 Jahren

Woelkeline


140
318
Deswegen ja....

18.06.2020 08:35 • x 2 #436


SteffiH


216
1
381
Zitat von Katip:
Der hat doch nur mal eben die Frau ausgetauscht. Was hat das mit einem wirklichen Neuanfang, einem eigenen Leben mit dem Mann zu tun? nichts!
Das wird den Beiden richtig auf die Füsse fallen.


Ich denke auch er möchte sein altes Leben weiter leben nur mit einer anderen Frau. So wird das nicht funktionieren.

Als er Tochter gestern brachte fragte er was denn sei ob alles ok ist. Ich sagte nur ja aber mein Essen wird kalt.
Kam nur "Ok, ich lass euch ja schon in Ruhe, will euch nicht aufhalten." so ein Honk.

Ich habe den Tag mit Amsels Ex gesprochen. Wir sagten dass wir uns wenn wir die Kinder haben ja mal treffen können zum quatschen.
Meine Tochter kam gestern zu mir und sagte mir sie möchte das nicht. Was wenn das mein neuer Freund wird und ich seine Tochter (Also Amsels Tochter) dann lieber habe als sie und sie dann ganz alleine ist.
Ich erklärte ihr dass das niemals der Fall sein wird, dass mir jemand anderes wichtiger ist als sie und das Amsels Ex auch niemals mein neuer Freund wird.
Habe zu ihr gesagt Papa hat das andere Mädchen doch jetzt auch nicht mehr lieb als dich oder etwa doch. Er sieht sie halt öfter als dich.

Finde das komisch. Warum darf Papa eine neue Freundin haben, mit mir zusammen möchte sie das Mädchen aber nicht sehen. Ob da Papa u Next was gesagt haben?

Meine Tochter sagte auch noch zu mir dass sie ja nie wieder richtig glücklich sein kann weil egal bei wem sie ist, sie immer den jeweils anderen vermisst. Das tat mir sehr weh und leid.

18.06.2020 13:44 • x 1 #437




AD46

AD46


1164
1
6365
Zitat von SteffiH:
Finde das komisch. Warum darf Papa eine neue Freundin haben, mit mir zusammen möchte sie das Mädchen aber nicht sehen. Ob da Papa u Next was gesagt haben?

Die Frage kann ich dir leider auch nicht beantworten.
Aaaber: Die Amsel meines Ex ist kinderlos, unsere Kids kommen ganz gut mit ihr zurecht und stören sich lediglich an ihren unterirdischen Kochkünsten. Grundsätzlich haben sie aber kein riesengroßes Problem damit, dass Papa eine Freundin hat. Dessen ungeachtet beobachtet mich gerade die Große (12) mit Argusaugen. Hat mir ganz deutlich gemacht, dass ich keinen neuen Mann haben soll. Ich denke, das liegt einfach daran, dass sie in uns ihren sicheren Hafen, ihren Ruhepol sehen. Da soll jetzt nicht auch noch alles anders werden. Das hat sicher weniger bei dir mit der Tochter von Next zu tun. Aber das ist jetzt nur meine Interpretation.

18.06.2020 13:52 • x 5 #438


SteffiH


216
1
381
Zitat von AD46:
dass sie in uns ihren sicheren Hafen, ihren Ruhepol sehen. Da soll jetzt nicht auch noch alles anders werden.

ja das kann gut sein.
Ich hab ihr versucht zu verdeutlichen dass sie immer an erster Stelle stehen wird für mich.

18.06.2020 14:00 • x 3 #439


Woelkeline


140
318
Ich denke auch, Deine Tochter hat Angst vor noch mehr Veränderung. Sie ist ja auch noch klein und hatte viel zu verkraften in den letzten Wochen. Triff Dich doch mit ihm ohne die Kids. Dann könnt ihr offener reden.

Wieso eigentlich "Amsel"?

18.06.2020 14:17 • x 3 #440


SteffiH


216
1
381
Zitat von Woelkeline:
Triff Dich doch mit ihm ohne die Kids. Dann könnt ihr offener reden.

Das ging auch. Wir hatten nur gedacht wir treffen uns mit Kindern weil beide Kinder mega auf Pferde stehen und er da Beziehungen hat. Dann hätten sie ihre Freude.

Amsel hatte sie mal jemand hier im Forum genannt. Ich fand da irgendwie lustig.
(bei uns privat hat sie den Namen von NM Arbeitskollegen bekommen mit dem er angeblich immer zusammen war und Rad gefahren ist etc. Das ist auch mega lustig und sorgt bei Außenstehenden oft für Verwirrung)

18.06.2020 14:22 • x 2 #441


AD46

AD46


1164
1
6365
Zitat von Woelkeline:
Wieso eigentlich "Amsel"?

Amsel ist irgendwann in unserem Thread (Club der nach langjähriger Beziehung Verlassenen) die Bezeichnung für meine Nachfolgerin geworden und hat sich sozusagen eingebürgert als Alternative für Next.

18.06.2020 15:46 • x 2 #442


loveandhope


1
2
Hallo, ich lese gerade viel in diesem Forum, da mein Mann nach 20 Jahren Ehe ausgezogen ist.
Man fühlt sich einfach sehr viel weniger allein mit seiner Traurigkeit und Einsamkeit.

Liebe Steffi, ich habe alle Post zu Dir gerade durchgelesen und würde Dir gern sagen:
Es ist leider so, dass sich die Gefühle nach Jahrzehnten der Ehe ändern können, es ist nicht schön, dass Dein Mann eine Andere hat aber glaub mir, es ist auch nicht schön, wenn man sich trennt obwohl es keine/n Andere/n gibt, dann heisst es ja, der Expartner ist lieber allein als mit Dir zusammen.
Ich bin der Meinung, dass unsere Männer auch leiden, sie haben vielleicht ein Unvermögen, den Gefühlen/Problemen Ausdruck zu verleihen, bevor es zu spät ist.
Aber Hallo! Ihr wart immerhin fast 2 Jahrzehnte zusammen und nicht 2 Jahre. So schnell ändert sich Niemand um 180 Grad und es ist auch nicht dienlich immer weiter zu überlegen, wie schief die neue Beziehung gehen wird.

Ich finde Du kümmerst Dich trotz der Trauer toll darum, wie es Deiner Tochter geht!

Und die Gedanken an Ex und Neue sind eher kontraproduktiv, vlt. hat er alles im Rahmen seiner Möglichkeiten getan... und ist einfach unvermögend mit dem was er jetzt tut...
Für meine Empfinden hilft es mir immer wieder zu sagen, dass Männer auch leiden und auch das Beste geben, es schmeisst ja Niemand einfach so eine lange Zeit weg.
Dein Mann wirkt auf mich auch völlig neben der Spur und unvermögend mit der Situation (trotz neuer potentieller Partnerin).

28.06.2020 23:22 • x 2 #443


SteffiH


216
1
381
Zitat von loveandhope:
Man fühlt sich einfach sehr viel weniger allein mit seiner Traurigkeit und Einsamkeit.

Das stimmt. Mir hilft das Forum auch sehr.

Zitat von loveandhope:
ch bin der Meinung, dass unsere Männer auch leiden

Dazu muss ich leider sagen: das bezweifle ich sehr.
Zumindest bei meinem.

Zitat von loveandhope:
nicht dienlich immer weiter zu überlegen, wie schief die neue Beziehung gehen wird.

ich überlege auch nicht mehr und versuche nicht darüber nachzudenken. Aber ich hoffe - dass es gehörig schief geht

Zitat von loveandhope:
Ich finde Du kümmerst Dich trotz der Trauer toll darum, wie es Deiner Tochter geht!

Danke. Ich bemühe mich.

Zitat von loveandhope:
Dein Mann wirkt auf mich auch völlig neben der Spur und unvermögend mit der Situation (trotz neuer potentieller Partnerin).

Das stimmt. Wurde mir erst gestern durch meine ehemalige Nachbarin und Freundin bestätigt.
Er ist total überfordert mit der Situation. Sie glaubt auch dass es ihm noch immer nicht bewusst ist was er da angerichtet hat bzw. was er verloren hat (auch mit meiner Familie).
Aber da kann ich mittlerweile nur sagen - selbst Schuld.

01.07.2020 15:18 • x 4 #444



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag