24

Ein Dilemma

Wolke18

82
3
10
Hallo zusammen!

Ich brauche eure Hilfe
Die Kurzfassung ist, dass sich mein Freund vor 2 1/2 Wochen von mit getrennt hat, auf Grund dessen weil wir uns immer sehr sehr oft gestritten haben. Meist ging es aber darum wann wir uns sehen oder einfache Missverständnisse. Nie etwas grosses nur leider ist es immer sehr schnell eskaliert :/

Ich habe 1 Nachricht nach 2 Tagen geschrieben ob wir nochmal reden koennen, da die Trennung ohne weitere Gründe, ausser er sei nicht mehr glücklich, und innerhalb von 5 Minuten ablief. - keine Antwort
Dann nochmal eine nach 10 Tagen, dass ich die Art nicht gut fand und gerne nochmal reden will. - keine Antwort
Dann nochmal 1 Tag später dass ich ein Gespräch brauche um abzuschließen. Daraufhin sagte er:
er braucht erstmal Zeit bevor wir reden können und dass ich ihn bis dahin bitte erstmal in Ruhe lassen soll.

Daraufhin habe ich nochmal eine Nachricht geschickt dass ich das respektiere, mich jedoch nochmal entschuldigen wollte, da er in den letzten Wochen sich ein paar Mal zu Gunsten der Beziehung bemüht hat und ein wenig zurück gesteckt hat und ich das leider nicht getan habe :/
Dass ich seine Entscheidung jedoch akzeptiere, esvielleichtwirklich besser ist so und dass er sich dann melden soll (weil er ja Zeit brauch).

Nun... das Dilemma ist jetzt irgendwie, dass ich zwar seit der wirklich letzten Nachricht nun 1 Woche schon in der Kontaktsperre bin, jedoch Weiss ich nicht ob man das ueberhaupt so nennen kann.
Blöderweise hab ich ja als letztes gesagt, dass er sich dann melden soll.
Nun "weiß" er ja quasi dass ich auf eine Nachricht von ihm warte. Und das ist ja wahrlich nicht der Sinn der KS.

Ich weiss nun nicht ob ich ihm nochmal schreiben soll, sodass er Weiss dass ich nicht warte (falls ja bitte gerne Ideen senden :/ )
Oder ob das keinen Sinn macht, da ich ja dann quasi nochmal die Kontaktsperre neu anfangen würde und ihm ja auch signalisieren würde, dass ich immer noch an ihn denke (Tu ich natürlich auch, da ich wirklich eine Aussprache gut fänd, da ich das ungern so ohne Gründe und in der Türe stehen lassen würde).

Es ist eine Zwickmühle
Ich freue mich ueber eure Meinungen Was meint ihr? Lieber "KS" halten, und es quasi so stehen lassen, dass er sich melden so und ich warte?
Oder nochmal irgendetwas schreiben?

(die ganze Geschichte findet ihr in dem Beitrag ich-bin-selbst-schuld-t50332.html )

11.11.2018 20:32 • #1


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


4916
3
8197
Es ist keine Zwickmühle. Er hat ganz klar gesagt, dass er seine Ruhe haben möchte und sich melden wird, wenn er zu einem Gespräch bereit ist. Auf das Du übrigens keinen Anspruch hast, auch wenn ich verstehe, dass Du es haben möchtest - jedes Strohhälmchen zählt, nicht wahr?

Was erwartest Du von einem letzten und allerletzten und allerallerletzten Gespräch?

11.11.2018 20:44 • x 2 #2


knut1973


307
4
170
Zitat von VictoriaSiempre:
(...) wenn er zu einem Gespräch bereit ist. Auf das Du übrigens keinen Anspruch hast, auch wenn ich verstehe, (...)


wieso hat sie darauf keinen anspruch? es ist das gute recht von ihr eine erklärung einzufordern. ob es die betreffende person dann macht, steht auf einer anderen seite...

11.11.2018 20:49 • x 1 #3


Wolke18


82
3
10
Zitat von VictoriaSiempre:
Es ist keine Zwickmühle. Er hat ganz klar gesagt, dass er seine Ruhe haben möchte und sich melden wird, wenn er zu einem Gespräch bereit ist. Auf das Du übrigens keinen Anspruch hast, auch wenn ich verstehe, dass Du es haben möchtest - jedes Strohhälmchen zählt, nicht wahr?

Was erwartest Du von einem letzten und allerletzten und allerallerletzten Gespräch?



Ja das Problem was ich habe ist eher dass er jetzt denkt bzw Weiss dass ich hier sitze und warte. Da ich ja meinte er soll sich melden. Er hat einem Gespräch aber auch zugestimmt aber dass er halt erstmal Zeit braucht.

Ja das mit dem Strohhalm ist wohl wahr aber auch einfach um unser Gewissen zu beruhigen glaube ich...

Ich würde ich halt einfach ungern als Mensch verlieren und denke auch dass wir es schaffen würden einfach normal miteinander umzugehen.

11.11.2018 20:53 • #4


Wolke18


82
3
10
Zitat von knut1973:
wieso hat sie darauf keinen anspruch? es ist das gute recht von ihr eine erklärung einzufordern. ob es die betreffende person dann macht, steht auf einer anderen seite...


Ich denke auch... Aber er hat auch zugestimmt und gesagt dass wir reden können, er allerdings erst seine Zeit braucht

11.11.2018 20:54 • #5


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


4916
3
8197
Zitat von knut1973:

wieso hat sie darauf keinen anspruch? es ist das gute recht von ihr eine erklärung einzufordern. ob es die betreffende person dann macht, steht auf einer anderen seite...


Nichts anderes habe ich geschrieben. Fordern kann man alles - einen Anspruch darauf hat man deshalb noch lange nicht.

Außerdem hat Wolke ja durchaus bereits selbstkritisch ihren Anteil an der Trennung erkannt.

11.11.2018 21:00 • x 1 #6


Selbstliebe

Selbstliebe


4185
1
3774
Zitat von Wolke18:
Oder ob das keinen Sinn macht, da ich ja dann quasi nochmal die Kontaktsperre neu anfangen würde und ihm ja auch signalisieren würde, dass ich immer noch an ihn denke (Tu ich natürlich auch, da ich wirklich eine Aussprache gut fänd, da ich das ungern so ohne Gründe und in der Türe stehen lassen würde).


Ohne Gründe?
Ihr hattet doch Gründe für die Trennung, bzw. dein Freund.....beschreib doch mal etwas die Eskalation? Wie genau lief das ab? Habt ihr euch angebrüllt ? Oder totgeschwiegen?
War es dramatisch, konstruiert, oder begründet? Eventuell auch anstrengend?

Zitat von Wolke18:
Die Kurzfassung ist, dass sich mein Freund vor 2 1/2 Wochen von mit getrennt hat, auf Grund dessen weil wir uns immer sehr sehr oft gestritten haben. Meist ging es aber darum wann wir uns sehen oder einfache Missverständnisse. Nie etwas grosses nur leider ist es immer sehr schnell eskaliert :/


Kann es sein, dass er es anders sieht und er deshalb Ruhe wünscht?
Dann wäre es besser, seinen Wunsch zu respektieren.... ja dann musst du wohl warten, ob er sich nochmal meldet. Erneut anrufen macht jedenfalls keinen Sinn, er ist am Zug.....

11.11.2018 21:08 • x 1 #7


Wolke18


82
3
10
Zitat von Selbstliebe:

Ohne Gründe?
Ihr hattet doch Gründe für die Trennung, bzw. dein Freund.....beschreib doch mal etwas die Eskalation? Wie genau lief das ab? Habt ihr euch angebrüllt ? Oder totgeschwiegen?
War es dramatisch, konstruiert, oder begründet? Eventuell auch anstrengend?

Kann es sein, dass er es anders sieht und er deshalb Ruhe wünscht?
Dann würde es Sinn machen, seinen Wunsch zu respektieren.... ja dann musst du wohl warten, ob er sich nochmal meldet. Nochmal anrufen macht jedenfalls keinen Sinn, er ist am Zug.....


Also es war oft so dass ich ihn sehen wollte (haben und Max 3x in der woche gesehen) und er wegen irgendwas nicht konnte. Dann habe ich mich aufgeregt dass er für seine freunde ja zeit hat oder was er machen muss ja auch morgen machen kann oder gestern hätte machen können (ein fehler definitiv rückblickend!)

In letzter Zeit ging es oft darum Ar. ich ihn gern mal das ganze Wochenende ueber sehen würde (war seit 6 bis 7 Wochen nicht mehr so) und er aber nicht wollte. Dann hat er gesagt dass er einen Abend aber seine Freunde sehen will da er sonst *beep* wird. Und das fand ich halt sehr blöd, da er sowieso jedes Wochenende seine Freunde gesehen hat und ich nicht verstanden habe warum es dann nichtmal 1 Wochenende nicht ging :/ rückblickend hätte ich es lieber akzeptieren sollen, da ich ihn jetzt gar nicht mehr sehe :/

Viel lief da leider erst ueber nachricht then sodass sich alles hochgeschaukelt hat... Da persönlich oder per Telefon und meist hab ich ihm dann Vorwürfe gemacht und er hat sich sehr angegriffen gefühlt. Geschrien wurde selten aber schon sehr heftig gestritten. Bis er meinte ich kann ja nie aufhören.

Wenn wir danach oft drüber geredet haben, habe ich meist viel gesagt und auch Lösungen gesucht und mich versucht zu erklären und er hat oft gar nichts gesagt. Gesagt dass er es verstanden hat und punkt. Meinte dass ich nicht aufhören kann. Aber ich hatte oft das gefühl er sagt einfach nur ja damit er nicht mehr mit mir diskutieren muss...

Nein andere Gründe gab es wirklich nicht. In anderen Dingen stimmten wir immer zu 100% überein. Nur halt wann wir uns sehen und vorallem WIE wir die Verabredungen machen...
er meinte auch immer dass ihn nichts stört ausser die Streitereien...

11.11.2018 21:15 • #8


Selbstliebe

Selbstliebe


4185
1
3774
Zitat von Wolke18:
Aber ich hatte oft das gefühl er sagt einfach nur ja damit er nicht mehr mit mir diskutieren muss...


Hört sich ganz schlecht an, denn das ist wie eine Kapitulation. Und hat in einer Beziehung nichts zu suchen, denn es führt zu Resignation. Und/ oder dazu, dass einer sagt, er bräuchte Ruhe. Das muss er machen und sagen, um seine Grenzen klar zu machen. Um sich zu schützen.

11.11.2018 21:31 • x 1 #9


Wolke18


82
3
10
Zitat von Selbstliebe:

Und/ oder dazu, dass einer sagt, er bräuchte Ruhe. Das muss er machen und sagen, um seine Grenzen klar zu machen Um sich zu schützen.


Ich verstehe nicht genau was du meinst...

11.11.2018 21:33 • #10


Liessa

Liessa


787
1298
Du hast jetzt drei ähnliche Themen aufgemacht. Bleib doch mal in einem, da ist es viel einfacher, das Gesamtbild zu sehen.

Und nein, ich würde ihm nicht mehr schreiben. Es ist doch egal, was er denkt, ihr seid nicht mehr zusammen. Und ich würde auch an deiner Stelle nicht dauernd drüber nachdenken, was mit ihm ist, sondern mich darum kümmern, dass du den Fokus auf dich legst.

12.11.2018 08:12 • #11


waytodawn


Zitat von Wolke18:
Ich weiss nun nicht ob ich ihm nochmal schreiben soll, sodass er Weiss dass ich nicht warte (falls ja bitte gerne Ideen senden :/ )
Oder ob das keinen Sinn macht, da ich ja dann quasi nochmal die Kontaktsperre neu anfangen würde und ihm ja auch signalisieren würde, dass ich immer noch an ihn denke (Tu ich natürlich auch, da ich wirklich eine Aussprache gut fänd, da ich das ungern so ohne Gründe und in der Türe stehen lassen würde).

Es ist eine Zwickmühle
Ich freue mich ueber eure Meinungen Was meint ihr? Lieber "KS" halten, und es quasi so stehen lassen, dass er sich melden so und ich warte?
Oder nochmal irgendetwas schreiben?


Ich würde ihm nicht schreiben! Wenn du ihm jetzt quasi schreibst, dass du nicht mehr wartest, signalisierst du ihm doch nur umso mehr, dass du auf eine Nachricht von ihm wartest.
Es gibt viele Ratgeber, die die Kontaktsperre dazu anpreisen, Jagdinstinkte im Ex-Partner neu zu wecken.
Aber lass das. Die Zeit in der Schwebe und die Ungewissheit wird dir nicht gut tun.
Nutze stattdessen die Zeit zum trauern, selbst reflektieren... und an dir zu arbeiten. Werde selbstständiger und nicht so abhängig von ihm. Schaff dir selbst Freiraum und Hobbies. Du bist noch so jung (so wie er auch) - ständig aneinander zu hängen mag zwar schön sein, aber es lässt euch keine Zeit euer Potential wirklich zu entfalten.

12.11.2018 08:49 • x 1 #12


Wolke18


82
3
10
Zitat von waytodawn:
Du bist noch so jung (so wie er auch) - ständig aneinander zu hängen mag zwar schön sein, aber es lässt euch keine Zeit euer Potential wirklich zu entfalten.


Das verstehe ich auch leider jetzt erst... Viel zu spät :/

12.11.2018 08:51 • #13


mcteapot


Zitat von Wolke18:
Also es war oft so dass ich ihn sehen wollte und er wegen irgendwas nicht konnte. Dann habe ich mich aufgeregt dass er für seine freunde ja zeit hat

Also hat er gefälligst 24/7 mit dir zu verbringen? Kein Freiraum für sich? Streiten, wegen Belanglosigkeiten, die grundsätzlich nicht sein müssen?
Was macht für dich eine Partnerschaft aus? Triffst du dich mit deinen Freunden auch nicht? Oder mit deiner Familie?

12.11.2018 08:57 • #14


Wolke18


82
3
10
Zitat von mcteapot:
Also hat er gefälligst 24/7 mit dir zu verbringen? Kein Freiraum für sich? Streiten, wegen Belanglosigkeiten, die grundsätzlich nicht sein müssen?
Was macht für dich eine Partnerschaft aus? Triffst du dich mit deinen Freunden auch nicht? Oder mit deiner Familie?



Wir haben uns wie gesagt nur 2x max 3x die Woche gesehen. Und doch wir haben beide Familie und Freunde noch gesehen. Aber wie schon gesagt das habe ich ja mittlerweile eingesehen. Mir jz noch unter die Nase zu reiben was ich falsch gemacht habe bringt mir recht wenig... Eher im Gegenteil

12.11.2018 09:20 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag