23

Einlassen auf Neustart

Toni08

118
2
63
Hallo, ich beschäftige mich seit meiner Trennung und dem Kontaktabbruch mit dem Thema einlassen auf den ,,alten" partner. Ich möchte vorwegnehmen, dass in meinem persönlichen Fall es auf gar keinen Fall zu einem neuen Versuch kommen wird. Zwangsläufig setzt man sich mit diesem Thema auseinander, ich weiß auch definitiv das ist die richtige Entscheidung ist. Hier stellt sich die Frage nicht nur in meinen Fall, sondern auch in vielen anderen fällen die ich auch im Freundeskreis erlebt habe wie ein Mann oder eine Frau die Ehe oder Partnerschaft dauerhaft glücklich gestalten wollen wenn weiterhin Kontakt zur Affäre, geliebten besteht ohne dass der Partner davon etwas weiß.Auf welcher Basis soll das funktionieren?

10.11.2021 07:22 • #1


Tamara1975


29
74
Gar nicht. Es gibt ein paar Regeln, um eine Beziehung nach einer Affäre ernsthaft retten zu können, und die oberste ist der vollständige Kontaktabbruch mit dem Affärenpartner. Mir persönlich ist kein Fall bekannt, wo es sonst nochmal geklappt hätte.

10.11.2021 07:27 • x 2 #2



Einlassen auf Neustart

x 3


RyanG

RyanG


802
3
1455
Da kann ich mich nur anschließen. Es wäre für mich ausgeschlossen, dass das klappen kann. Die Konstellation ist auch realitätsfern. Wenn man ernsthaft die Beziehung retten will und die Entscheidung dafür steht, dann ist der vollständige Kontaktabbrucj für beide Parteien völlig selbstverständlich.

Alles andere ist halbgarer Mist, der zum Scheitern verurteilt ist.

10.11.2021 08:06 • x 1 #3


Herakles

Herakles


278
830
Zitat von Toni08:
Auf welcher Basis soll das funktionieren?

Auf gar keiner. Du kannst kein Haus aufbauen ohne vorher ein vernünftiges Fundament zu errichten.

10.11.2021 08:14 • x 2 #4


Toni08


118
2
63
Ich sehe es auch so , deshalb für mich unverständlich wie das klappen soll

10.11.2021 08:51 • #5


Toni08


118
2
63
Mich würde mal die Sicht einer Frau interessieren.

10.11.2021 10:30 • #6


BitterTaste

BitterTaste


584
4
888
Verstehe ich deine Frage richtig? Ob man (frau) sich ein Fortführen der Beziehung vorstellen kann, obwohl weiterhin Kontakt zur Affaire besteht?

10.11.2021 10:40 • #7


DonaAmiga

DonaAmiga


3890
4
6192
Zitat von Toni08:
Mich würde mal die Sicht einer Frau interessieren.

Aus meiner Sicht als Frau wäre es besser gewesen, wenn du diese Frage in deinem vorigen Themenstrang gestellt hättest, anstatt einen neuen zu eröffnen. Denn es geht ja immer noch um dieselbe Frau.

Und warum soll sich eine weibliche Meinung zum Thema von einer männlichen unterscheiden? Kontaktabbruch ist Kontaktabbruch, und Neuanfang ist Neuanfang, so oder so.

10.11.2021 10:43 • x 1 #8


Toni08


118
2
63
@BitterTaste ja

10.11.2021 10:59 • #9


Kelch

Kelch


47
1
32
Ich stehe auch vor diesem Problem. Meine ExFrau hat sich in einen anderen verliebt und nun glaube ich, dass sie mich irgendwie wieder vermisst. Solange es eine dritte Person gibt, kann es nichts mehr werden. Dafür müsste man aber vertrauen können. Ich stecke seit langem in so einer beschissen Lage.

10.11.2021 11:29 • #10


Toni08


118
2
63
@Kelch wohnt ihr zusammen ? Erzähl mal etwas genauer wenn du magst

10.11.2021 11:34 • #11


Kelch

Kelch


47
1
32
@Toni08
Nein wir wohnen nicht mehr zusammen, ich bin 2 Monate nach der Trennung ausgezogen. Sie lebt weiter noch in unsrer Eigentumswohnung. Du kannst meine Geschichte nachlesen unter meinem Thema. ExFrau will wieder zurück.

10.11.2021 12:02 • #12


Heffalump

Heffalump


19309
27453
Zitat von BitterTaste:
Verstehe ich deine Frage richtig? Ob man (frau) sich ein Fortführen der Beziehung vorstellen kann, obwohl weiterhin Kontakt zur Affaire besteht?

Toni ist der AM und die Frau, um die es geht, will in der Theorie ihre Ehe retten, steht ja alles in seinem ersten Thema

10.11.2021 12:26 • x 3 #13


CiRa78

CiRa78


388
7
684
Ich bin der Meinung, wenn Beide einen Neustart wünschen, müssen klare Verhältnisse herrschen. Und es darf kein Kontakt mehr zur einer AF oder einem AM bestehen. Auch nicht freundschaftlich. Das könnte, ich persönlich, nicht ertragen.

10.11.2021 14:52 • x 1 #14


DieSeherin

DieSeherin


4758
6146
ich habe meine affäre on-off weitergeführt, obwohl sowohl der AM, als auch ich hart daran gearbeitet haben, unsere ehen weiter zu führen! ungefähr 5 jahre lang. dann haben wir eine wirkliche pause gemacht, bis dann unsere ehepartner sich von uns getrennt haben (zeitversetzt - weswegen wir zwischendurch wieder mal schwach geworden sind)

ca. 16 jahre nach beginn der äffäre sind wir dann wirklich zusammen gekommen und sind mittlerweile schon eine ganze weile verheiratet.

10.11.2021 15:15 • x 3 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag