209

Elend im Büro - Arbeitskollege

Stef79

Stef79

334
300
[quote Bailey82]

Genau so müssen wir es betrachten. Sie wollen uns nicht in ihrem Leben haben ergo sind sie keine Reaktion wert. Da Ihnen nichts daran liegt, glaube ich sogar, dass sie nicht mal merken wenn nichts von uns kommt. :wand:

Männer schauen generell selten zurück. Sind eher rational und leben im jetzt und hier. Die trauern uns nicht noch ewig hinterher - wie unsere beiden Exemplare beweisen. :nixweiss:[/quote]

Da hilft wohl nur die radikale Akzeptanz. Das fällt mir nur unheimlich schwer zu verstehen, dass er nicht mehr in meinem Leben ist.

Meiner ist sowieso eher ein Kopfmensch von daher wird er wie du schon geschrieben hast nicht ewig zurückblicken.

06.02.2019 09:35 • #361


Baileys82

Baileys82

174
2
107
Lotti, mir geht es doch genauso :knuddeln: dieses NIE MEHR will nicht in meinen Kopf !

Bin jeden Tag am kämpfen das ich nicht nochmal das Gespräch mitbringen suche... obwohl ich die Antwort weiß :nixweiss:

06.02.2019 18:28 • #362


Stef79

Stef79

334
300
Zitat von Baileys82:
Lotti, mir geht es doch genauso :knuddeln: dieses NIE MEHR will nicht in meinen Kopf !

Bin jeden Tag am kämpfen das ich nicht nochmal das Gespräch mitbringen suche... obwohl ich die Antwort weiß :nixweiss:


Ach Lottimausi :kuss: da sind wir wieder weder noch ein Gespräch oder eine Geburtstagsnachricht würde nichts ändern. Ich tu mich wirklich schwer mit der radikalen Akzeptanz.

Kognitive Dissonanz nennt man das, das Kopf weiß das sie uns nicht gut tun aber trotzdem möchte man es haben.

Wie war es denn auf Arbeit?

06.02.2019 18:38 • #363


Baileys82

Baileys82

174
2
107
:seufzen: Arbeit war mal wieder unschön... weiß nicht wie lange ich das noch packe?

In 3 Wochen hatten wir Urlaub geplant. Ich muss ständig daran denken wie schön es sicherlich geworden wäre :traurig:

06.02.2019 19:37 • #364


Stef79

Stef79

334
300
Zitat von Baileys82:
:seufzen: Arbeit war mal wieder unschön... weiß nicht wie lange ich das noch packe?

In 3 Wochen hatten wir Urlaub geplant. Ich muss ständig daran denken wie schön es sicherlich geworden wäre :traurig:


Oh man Süße, dass kann ich mir gut vorstellen. Aber wie packen das! :freunde:

Guck mal wie stark wie sind und uns nicht melden. Die hätten bestimmt gedacht, dass wir Ihnen hinterrennen und uns benehmen wie ein paar Psychobräute.

06.02.2019 19:46 • #365


Strickliesel

203
167
Baileys82 weißt du eigentlich mittlerweile, warum er es beendet hat?

06.02.2019 19:47 • #366


Baileys82

Baileys82

174
2
107
Zitat von Strickliesel:
Baileys82 weißt du eigentlich mittlerweile, warum er es beendet hat?


Die Gefühle reichen ihm nicht aus für eine gemeinsame Zukunft. Es sind zu viele Kleinigkeiten die ihn stören. Es passt einfach nicht.... :traurig:

06.02.2019 20:48 • #367


Baileys82

Baileys82

174
2
107
:seufzen:
Zitat von Stef79:

Oh man Süße, dass kann ich mir gut vorstellen. Aber wie packen das! :freunde:

Guck mal wie stark wie sind und uns nicht melden. Die hätten bestimmt gedacht, dass wir Ihnen hinterrennen und uns benehmen wie ein paar Psychobräute.


Ich glaube die sind ganz froh das wir uns nicht melden :seufzen:

06.02.2019 20:49 • #368


Stef79

Stef79

334
300
Zitat von Baileys82:

Ich glaube die sind ganz froh das wir uns nicht melden :seufzen:


Und wir sollten froh sein, dass sie sich nicht melden. Es erspart uns mit Sicherheit noch mehr Schmerz. Ich weiß durchaus das es niemals gut geendet wäre aber dann kommt das scheues Herz wieder ins Spiel.

06.02.2019 20:55 • #369


Strickliesel

203
167
Zitat von Baileys82:

Die Gefühle reichen ihm nicht aus für eine gemeinsame Zukunft. Es sind zu viele Kleinigkeiten die ihn stören. Es passt einfach nicht.... :traurig:

Okay, wenigstens eine Antwort. Anfangs hingst du ja in der Luft.
Das muss man so akzeptieren.

06.02.2019 21:15 • #370


Baileys82

Baileys82

174
2
107
Zitat von Stef79:

Und wir sollten froh sein, dass sie sich nicht melden. Es erspart uns mit Sicherheit noch mehr Schmerz. Ich weiß durchaus das es niemals gut geendet wäre aber dann kommt das scheues Herz wieder ins Spiel.


Du hast ja recht :kuss: trotz allem hätte ich mir schon gewünscht das er noch Kontakt sucht. Auch wenn man so sicherlich nicht abschließen kann. Aber das kann ich ja sowieso nicht da ich ihn täglich sehe. :hilfe:

06.02.2019 21:22 • #371


Baileys82

Baileys82

174
2
107
Zitat von Strickliesel:
Okay, wenigstens eine Antwort. Anfangs hingst du ja in der Luft.
Das muss man so akzeptieren.


Ja, habe nach der Aussprache den wahren Grund erfahren. Vorher hat er es ja immer auf die Arbeit geschoben.

Die Akzeptanz fehlt mir leider noch ! :wand:

06.02.2019 21:23 • #372


Stef79

Stef79

334
300
Zitat von Baileys82:

Du hast ja recht :kuss: trotz allem hätte ich mir schon gewünscht das er noch Kontakt sucht. Auch wenn man so sicherlich nicht abschließen kann. Aber das kann ich ja sowieso nicht da ich ihn täglich sehe. :hilfe:


Ich könnte freundschaftlich nicht mit ihn in Verbindung stehen zumindest nicht zum jetztigen Zeitpunkt.

Sicherlich habe ich immer gehofft das er er sich meldet und sagt, hey tut mir leid, ich war Idiot. Aber das wäre niemals passiert. Da ich die Verbindung gekappt habe hat er auch keinerlei Möglichkeiten mich zu kontaktieren aber es ist wirklich besser so für mich.

Ich finde es extrem stark von dir da du ihn jeden Tag ausgeliefert bist. Erhobenen Hauptes an ihn vorbeilaufen, so schwer wie es dir auch fällt.
Ich möchte nicht in deiner Haut stecken und du tust mir wahnsinnig leid weil dir das keiner abnehmen kann.

Ich will noch gar nicht daran denken weil auch der Tag kommt, dass er vor mir steht.

06.02.2019 22:14 • x 1 #373


Orianaaa

Ich wollte mich auch wieder einmal melden :wink:

Also, ich habe gekündigt. Man glaubt es kaum, aber ER hat noch einen anderen Kollegen rauswerfen können. Von unserem BigBoss bin ich mehr als enttäuscht, dass er sich dermassen blenden lässt von einem Schwätzer und willkürlich (ja wirklich willkürlich) Mitarbeiter entlässt die schon länger hier waren. Und die nichts falsch gemacht haben.
Mit unserem BigBoss habe ich natürlich gesprochen und dieser meinte ER sei ein TopMann und er glaube dass jener unsere Bude so richtig auf Vordermann bringen kann. Na dann, viel Glück.
Übrigens, als ich meine Kündigung ausgesprochen hatte meinte der BigBoss es sei gut hätte ich ihm die Entscheidung abgenommen. Denn ER hatte sich schon mehrmals über mich beschwert und sogar gedroht, dass er die Firma wieder verlassen würde wenn er weiterhin mit mir arbeiten müsse. Ich wäre dann wohl die Nächste auf der Abschlussliste gewesen. Unglaublich.
3/4 der Belegschaft hassen IHN, die anderen lassen sich momentan noch blenden. ER spricht mittlerweile mit mir nur noch wenn es wirklich sein muss und ich mache es ebenso.

Übrigens, morgen habe ich gleich 2 Bewerbungsgespräche :daumen: Drückt mir bitte die Daumen :D

07.02.2019 11:17 • x 3 #374


Perzet

823
1604
Orianaaa, krasse Entwicklung.

Ich freue mich gar nicht, dass ich genau das habe kommen sehen. Man will solche verquerten Dinge einfach wie in einer soap in 45 Minuten gelöst haben. Wird aber länger dauern. Viel länger.

Um so mehr freue ich mich für dich, dass du recht gut, fröhlich und aufgeräumt klingst. Ich drücke dir die Daumen, dass du bald etwas Gutes findest.

Und wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist dein ursprüngliches Thema, der Herzschmerz über i h n in Luft aufgelöst.
Bist ne echt Taffe. Geh deinen Weg weiter aufrecht :daumen:

07.02.2019 11:36 • #375




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag