280

Emotionale Affäre

dämonen


337
4
216
Für mich hört er sich wie niemand an der schon mehr als 20 Jahre verheiratet ist. Er hat im Internet ganz ohne Hintergedanken eine kennengelernt sich verliebt ? Glaub ich nicht. Ich glaube das war gezielt wenn auch vielleicht unbewusst. Niemand schreibt über so einen langen Zeitraum mit den anderen Geschlecht ohne dass es da Absichten gibt oder irgendeine Lücke gefüllt wird , etwas was bei der Frau fehlt. Und die Dame aus dem Internet ist jetzt die Projektionsfläche für all das was im echten Leben fehlt. Wie soll denn bitte sie Ehefrau an etwas arbeiten wenn er es nicht kommuniziert? Das kommunizieren beinhaltet die volle Wahrheit auch das mit der Affärendame zu sagen. Es beinhaltet genau zu benennen was fehlt und vielleicht auch was die af gibt ! Irgendwie ist er entweder abgebrüht, was dazu passt dass er hier kaum was erzählt auf fragen kaum eingeht, oder der kann sich selbst einfach nicht reflektieren. Sorry für meine harten Worte .

12.02.2020 06:29 • x 2 #61


SamTyler

SamTyler


209
198
Was weißt du denn über die Frau? Fühlst du dich zu ihr hingezogen? Kommt es euch so vor als würde dir euch schon ewig kennen? Hat sie dir gesagt, dass sie sich zu dir hingezogen fühlt, dass es sehr intensiv mit euch ist? Habt ihr schonmal geskypt? Hat sie dir aus ihrer Vergangenheit erzählt? Was weißt du alles über sie?

12.02.2020 08:32 • x 1 #62



Emotionale Affäre

x 3


kuddel7591


Zitat von 6rama9:
Irgendwie muss man dem TE alle Informationen aus der Nase ziehen. Seltsam, so einsilbig zu sein, wenn man eigentlich Rat sucht.


@

woher sollte er das WAHRE Geschehen Affären betreffend denn kennen - das weht ihm doch erst
hier in seinem Thread um die Ohren. Und...der TE ist augenscheinlich nur (noch) affärenorientiert,
weil ihm DIE Frau das gibt (ich frage mich, ob das virtuell überhaupt möglich ist), was ihm in seiner
Ehe, an seiner Frau fehlt.

Wo soll denn Mehrsilbigkeit herkommen, wenn der TE seine Ehe quasi zum Scheitern erklärt hat?

Der TE scheint längst andere Prioritäten gesetzt zu haben - raus aus der Ehe, rein ins Vergnügen - ob
zur virtuellen Frau seiner Affäre versehe ich mal mit ganz dicken Fragezeichen.

@dämonen

du beschreibst sehr viele Dinge, die der TE noch gar nicht auf dem Schirm hat/te - er lebt eher nur
in seiner Welt. Und...er hat erweckt eher den Eindruck, als würde er das Ehe-Aus für sich herbeireden wollen, um keine Umwege zu gehen - DAS mit seiner EF zu besprechen, was IHM in der Ehe mit
seiner Frau nicht (mehr) passt. Dass der TE an der Ehe-Misere seine Anteile hat - will er das wirklich wahrhaben? Setzt er sich damit überhaupt auseinander - die Einseitigkeit seiner Berichte über seiner Ehe, seine EF...damit besticht er, indem er diese Dinge ausgrenzt - bewusst/unbewusst?

@SamTyler

scheint es nicht so zu sein, als habe der TE nur das Momentum im Visier - nur die virtuelle Frau ist
es, die ihn seit anderthalb Jahren zu begeistern versteht? BEIDE schweben mit dem Momentum auf Wolke 7...bzw. reden sich das zumindest ein, was wiederum typisch für manche Affären ist

@Johanna15

deine Frage war deshalb fies (nicht missverstehen), weil du gleich 2 Segmente angesprochen hast, egal ob ich die Frage aus dem Zusammenhang gerissen habe oder nicht. Bildlich gesprochen - du hast dem TE eine Waage mit 2 Waagschalen hingestellt, die ER beide befüllen soll. Und das haut
bei den meisten Affären nicht hin...das kann der TE (noch) gar nicht wissen oder will es gar nicht wissen. Das Momentum überragt wahrscheinlich alles.

@

das sich der TE an eine virtuelle Frau hängt....na ja! Dass diese Frau das überhaupt mitmacht, wundert mich sehr. Pushen die sich ggf. beide?

12.02.2020 08:44 • x 2 #63


Wunder-bar


20
1
12
Zitat von SamTyler:
Was weißt du denn über die Frau? Fühlst du dich zu ihr hingezogen? Kommt es euch so vor als würde dir euch schon ewig kennen? Hat sie dir gesagt, dass sie sich zu dir hingezogen fühlt, dass es sehr intensiv mit euch ist? Habt ihr schonmal geskypt? Hat sie dir aus ihrer Vergangenheit erzählt? Was weißt du alles über sie?


Ich kenne ihre ganze Geschichte mit allem was dazu gehört,Freundeskreis,Arbeit,Familie etc.Das ist ja das seltsame das wir vom Anfang an dachten wir kennen uns schon ewig.

Und noch zu den anderen Punkten,klar lebt man irgendwie in einer anderen Welt,ob man das jetzt will oder auch nicht, und die Realität ist aber immer da und holt einen immer ein,also muß man ne Entscheidung treffen egal in welche Richtung,es bleibt immer verbrannte Erde zurück.
Nein bewußt habe ich niemand gesucht ,vor allem nicht virtuell,dafür war ich immer zu normal,deswegen ist es ja so seltsam dann in diese Situation zu kommen.
Eine Affäre ist einfach das dümmste was passieren kann,nur können sich wohl wenige freisprechen davon das so etwas passieren kann,natürlich gibt es diese Menschen.Ich dachte auch mal ich wäre so jemand aber es ist anders gelaufen.

12.02.2020 09:17 • x 1 #64


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11340
6
14621
Es wäre höflich und nett gegenüber den Forenteilnehmer, die versuchen Dir zu helfen, indem Du auf die Fragen eingehst. Wenn Du das nicht möchtest, dann wäre ebenfalls eine kurze Info von Dir hilfreich.

12.02.2020 09:23 • x 4 #65


Wunder-bar


20
1
12
Bin ich gerade dabei ,ich werde versuchen das später in einer kompletten Antwort zu tun.ich war nur heute Nacht nicht online.

12.02.2020 09:29 • #66


NeuBeginn18


631
4
1395
Zitat von Kummerkasten007:
Es wäre höflich und nett gegenüber den Forenteilnehmer, die versuchen Dir zu helfen, indem Du auf die Fragen eingehst. Wenn Du das nicht möchtest, dann wäre ebenfalls eine kurze Info von Dir hilfreich.


Aus dem Grund bin ich hier schon lange raus.

Es geht nicht darum tatsächlich eine Entscheidung zu überdenken und Denkansätze zu bekommen.

Das Thema müsste heissen:

Ist das nicht wunderbar welches Glück ich hatte und wie bekomme ich nun meine Frau los ohne schlechtes Gewissen und ohne Stress

12.02.2020 09:30 • x 4 #67


Bones


Zitat von Wunder-bar:
Ich kenne ihre ganze Geschichte mit allem was dazu gehört,Freundeskreis,Arbeit,Familie etc.


Kennen ist ja unter den Umständen ein sehr dehnbarer Begriff

12.02.2020 09:34 • x 1 #68


kuddel7591


Zitat @Wunder-bar

Zitat:
Ich kenne ihre ganze Geschichte mit allem was dazu gehört,Freundeskreis,Arbeit,Familie etc.Das ist ja das seltsame das wir vom Anfang an dachten wir kennen uns schon ewig.


@

alles, was die ganze Geschichte auch ausmachen mag - du weißt nur das, was sie dir berichtet
wurde. Frage - was beinhaltet die ganze Geschichte Freundeskreis, Familie, Arbeit, etc. betreffend? Dass dort alles gut fluppt? Oder geht es eher in den Bereich, dass eher nur Problemstellungen die ganze Geschichte ausmachen!?
Umgekehrt ist das auch so....und das ist vollkommen normal. Das hängt nun mal unweigerlich zusammen, einander zu berichten...aber wirklich KENNEN - das ist eine Kategorie zu hoch gegriffen - meinst du nicht auch? Warum - weil du die Frau bisher nur virtuell wahrgenommen hast (inkl. der Telefonate).

Und... warum diese Intensität des kümmerns bei der virtuellen Frau - und nicht bei deiner eigenen Frau? Du baggerst regelrecht, kennst ihre ganze Geschichte. Kennst du auch die Geschichte deiner EF? Offensichtlich nicht....denn du weißt ja nicht, warum sie eure Ehe noch als intakt sieht.
Und selbst wenn deine EF weiß, dass du eure Ehe als nicht mehr intakt siehst - was willst DU wirklich? Offenbar nur eines - weg von deiner EF!? Und du hegst keinen Gedanken daran, etwas
zum Erhalt eurer Ehe beizutragen - es nicht mal (mehr) zu versuchen?

Offensichtlich kannst du dir einen Neustart leisten - denn...mal eben eine Trennung/Scheidung durchzuziehen, scheint dir diese Gedanken zu zerstreuen. Nach außen hin - da ist es leicht zu sagen, sich trennen zu wollen....FINAL sieht das anders aus. Was gewinnst du, wenn du dich trennst - und was MUSST du aufgeben, was wirst du verlieren, wenn du dich tatsächlich trennst? Ja...auch DU wirst eine Zeche zu begleichen haben - deine eigene, die deiner EF, und weitere, weil du einiges wirst aufgeben müssen.

12.02.2020 10:59 • x 1 #69


Lathgertha

Lathgertha


466
914
Ich bin schockiert, welch großes Opfer du für eine Online-Bekanntschaft bringen möchtest.

Dir ist doch sicherlich bewusst, dass Online und Real zwei verschiedene paar Schuhe sind ?! Du weißt im Endeffekt nichts von ihr. Wie sie sich bewegt, wie sie spricht, wie sie schaut und und und.

Warmwechseln ist das eine - für eine Person, die man kaum kennt - das andere.

12.02.2020 11:22 • #70


Wunder-bar


20
1
12
Ich möchte noch ein paar Worte dazu schreiben:

Es ist ja nicht so das ich nicht mit meiner Frau rede,wir haben die letzten Wochen sehr intensive Gespräche geführt,unsere Situation besprochen,Dinge ändern sich im Leben das ist einfach Fakt.Nur was soll man tun wenn der Partner gar nicht bereit ist die Meinung des Anderen zu akzeptieren(in dem Fall von mir),so gefangen ist in Ihrer Situation ,an der sie und später auch ich zugrunde gehen werden?Glaubt mir ich mache mir das nicht leicht,ich habe gekämpft,aber der Punkt ist wohl überschritten.
Und nein ich falle in kein warmes neues Bett,das wird nicht passieren.Natürlich wäre es toll wenn meine Affäre irgendwann meine neue Partnerin wäre,aber dafür gibt es keine Garantie.Dessen bin ich mir bewußt.

12.02.2020 11:32 • #71


dämonen


337
4
216
Irgendwie glaube ich dir kein Wort. Das passt alles nicht zusammen. Ich denke eher deiner EF ist die Situation bzgl euer Ehe gar nicht bewusst

12.02.2020 12:04 • x 1 #72


Lathgertha

Lathgertha


466
914
Du gehst viel zu leichtsinnig mit deiner langjährigen Ehe um. Du hast schlichtweg keine Lust irgendwas zu ändern oder gar daran festzuhalten. Du hast fremdes Blut geleckt und suchst Ausreden um alles hinzuschmeißen und das am besten mit einem reinen Gewissen, dass du ja alles erdenklich mögliche probiert hast. Du spielst meiner Meinung nach ein falsches Spiel. Wer eine langjährige Ehe wegen einer Online Bekanntschaft hinschmeißt, der würde bei jedem anderen Windzug auch all seine Prinzipien und Prioritäten über Bord schmeißen.

12.02.2020 12:10 • #73


SamTyler

SamTyler


209
198
@Wunder-bar
Das was du telefonisch und per WA erlebst, hört sich zu schön an um wahr zu sein, richtig? Vermutlich hat sie dir auch gesagt, dass sie deine Stimme so er-otisch findet, sie sich bei dir fallen lassen kann, ihr habt viele Gemeinsamkeiten festgestellt, sie hat dir erzählt wie schlecht ihre letzten Beziehungen waren, sie hat dir gesagt dass du dich nicht in sie verlieben sollst und sie spricht/schreibt von Sehnsucht.... Habe ich mit allem Recht? Ich denke ja....

Ganz davon abgesehen, dass ich das tatsächlich nachempfinden kann, dass man sich in eine Stimme übers Telefon verknallen kann, zusätzlich wie sich die Frau gibt, sich präsentiert und man gemeinsam auf Wolke 7 schwebt, weil ihr Euch Wärme gebt.... Durch den T6 und die Vorstellungen wie es real wäre, kommt bei Euch beiden noch mehr Nähe auf... Du kannst dir nicht vorstellen, dass das auch bei einem Treffen anders sein kann, weil Ihr Euch ja schon so gut kennengelernt habt und Euer Konakt sehr intensiv ist, ne?

Triff dich mit ihr! Schlag ihr ein Treffen vor, von mir aus in der Mitte eurer beiden Wohnorte.... Ich habe heraus gelesen, dass sie sich nur treffen will, wenn du Single bist.... Geh da nicht drauf ein! Neutrales Treffen, oder sag ihr, du bist nicht interessiert! Dann siehst du ihre Reaktion! Entweder hast du den 6er im Lotto mit dieser Frau gezogen.... Oder sie ist Borderlinerin!

12.02.2020 12:11 • #74


paulaner

paulaner


5117
2
12827
Zitat von Lathgertha:
Du spielst meiner Meinung nach ein falsches Spiel.

Tut das nicht ausnahmslos jeder, der eine Affäre hat?
Ich bin absolut sicher, dass der TE ohne die neue Bekanntschaft gar nicht auf die Idee gekommen wäre, die Ehe zu beenden.

Zitat:
Das was du telefonisch und per WA erlebst, hört sich zu schön an um wahr zu sein, richtig? Vermutlich hat sie dir auch gesagt, dass sie deine Stimme so er-otisch findet, sie sich bei dir fallen lassen kann, ihr habt viele Gemeinsamkeiten festgestellt, sie hat dir erzählt wie schlecht ihre letzten Beziehungen waren, sie hat dir gesagt dass du dich nicht in sie verlieben sollst und sie spricht/schreibt von Sehnsucht.... Habe ich mit allem Recht? Ich denke ja....

Moment...da fehlt noch Seelenverwandschaft

12.02.2020 12:13 • x 5 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag