46

Er ging mir schon öfter fremd,ich will nicht mehr!

Saraaah

20
1
18
Hallo
3 Jahre Beziehung 1 Kind mit ihm!
Beide sind wir 34 Jahre alt!

Im Sommer bin ich drauf gekommen das er mir körperlich 3 mal fremdgegangen ist mit einer alten Bekannten von ihm! Es waren keine Gefühle dabei,und er hat mir versichert das es nie mehr passiert!
Er sah wie schlecht es mir gegangen ist,habe von 65 kg auf 58 kg abgenommen! Mir ging es wirklich sehr schlecht,ich konnte es nicht verstehen da er mir Monate lange vorher gesagt hat er könnte keinen s. machen da er körperlich nicht dazu fähig ist! Also mit mir hatte und wollte er eigentlich nie,wir hatten in einem Jahr genau 2 mal s. !

Er wusste das ich gerne mehr hätte mit ihm,aber von seiner Seite aus hat es eben nicht funktioniert und ich glaubte ihm das es nicht geht,aber anscheinend funktioniert es hervorragend mit anderen Frauen aber nur mit mir nicht!
Ich bin mir vorgekommen wie der letzte Dreck,mein Herz ist zerbrochen!

Ich gabe ihm vor kurzem wieder eine Chance,er wollte alles besser machen aber wir wurden körperlich wieder nicht " aktiv"! Wieder habe ich gewartet ob es besser wird aber leider nicht!

Nun habe ich wieder in seinem Handy gelesen was er mit einer anderen Frau schreibt!
Er schreibt sie sei seine Traumfrau seine Prinzessin usw!

Ich habe ihn rausgeworfen und und möchte ihn nie mehr eine Chance geben aber es tut verdammt weh!

Ich verstehe das alles nicht,warum kämpft er um mich wenn er aber nie s. möchte mit mir? Mir kommt vor er hat Angst mit mir intim zu werden,erfindet Ausreden nur das er mir nicht zu nahe kommen muss!
Ist es aber aus bei uns dann kämpft er wie ein Löwe,warum? Bin ich wie eine Mutter für ihn? Den als Frau sieht er mich garantiert nicht!
Ich muss nun durchhalten das ich ihn nie mehr zurück nehme,den er bringt mir nur Tränen und große Schmerzen!

Danke fürs Lesen

12.01.2021 12:37 • #1


unbel Leberwurs.


9939
1
10297
Wohnt ihr zusammen?
Wie alt ist das Kind?
Ist es ein Wunschkind?

12.01.2021 13:04 • #2



Er ging mir schon öfter fremd,ich will nicht mehr!

x 3


PuMa

PuMa


1116
2
2524
Zitat von Saraaah:
Bin ich wie eine Mutter für ihn?


Ja.

3 Jahre Beziehung und 1 Kind. Heißt, euer Kind ist schätzungsweise zwischen 1-2 Jahre jung? Ich nehme an er will keinen S. mehr seitdem euer Kind auf der Welt ist? Wenn ja, dann weil er dich offensichtlich darauf reduziert hat und oder er nicht mehr deine Priorität ist .
Ich habe schon öfters gelesen dass es Männer gibt, die nach der Entbindung der Frau so etwas wie einen "Schaden" davon nehmen. Weil es evtl traumatisch war für sie dabei zu sein und Dinge zu sehen, die sie nicht sehen wollten.
( einige User hier werden sich jetzt ihren Teil denken dass ich das schreibe... Aber ich lerne ja! )

Oder war der S. schon vor dem Kind so selten wie jetzt?

12.01.2021 13:13 • x 3 #3


Vicky76

Vicky76


3594
3
5130
Zitat von Saraaah:
er könnte keinen s. machen da er körperlich nicht dazu fähig ist! Also mit mir hatte und wollte er eigentlich nie,wir hatten in einem Jahr genau 2 mal s. !

Hört sich eigentlich total lustig an, deine Story, wenn sie nicht so traurig wär.
Noch trauriger ist, dass ich das Gleiche mit meinem ExMann erlebt habe.
Mir hat er erklärt, dass S.. für ihn etwas schmutziges ist und ich ja so rein bin.
Blablabla.....blablaaabblaaablabla
Ging jedenfalls extrem schief, die Geschichte.
Da bin ich lieber allein und weiß woran ich bin, bei mir selber.......

12.01.2021 17:22 • x 2 #4


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9536
4
11948
Wie war Eure Beziehung sonst so? Hast Du alles für ihn getan?

Und bei zweimal knick-knack ein Kind zu zeugen, ist eine hohe Trefferquote. Wie geht er mit seinem Kind um?

12.01.2021 17:28 • #5


Holzer60


4480
4
5819
Zitat von Vicky76:
Hört sich eigentlich total lustig an, deine Story, wenn sie nicht so traurig wär.
Noch trauriger ist, dass ich das Gleiche mit meinem ExMann erlebt habe. Mir hat er erklärt, dass S.. für ihn etwas schmutziges ist und ich ja so rein bin.Blablabla.....blablaaabblaaablabla Ging jedenfalls extrem schief, die Geschichte.Da bin ich lieber allein und weiß woran ich bin, bei mir selber.......


Sehe ich genau so und das ist der Weg !

Wenn ein Mann seine Partnerin nicht begehrenswert findet, dann frage ich mich ernsthaft, was mit diesem Typen nicht stimmt?!

PS

Ich finde es immer wieder unglaublich, was für Menschen auf diesem Planeten unterwegs sind...

VG Holzer60

12.01.2021 17:31 • x 2 #6


Vicky76

Vicky76


3594
3
5130
Zitat von Holzer60:
Wenn ein Mann seine Partnerin nicht begehrenswert findet, dann frage ich mich ernsthaft, was mit diesem Typen nicht stimmt?!

Ich glaube , er fand mich begehrenswert, aber er fand so Ferkeleien cool. Dafür bin ich nicht die richtige Frau.

12.01.2021 17:35 • #7


Saraaah


20
1
18
Der s. war von Anfang an schon nicht der beste zwischen uns,er hatte immer Ausreden warum es zwischen uns gerade nicht so funktioniert,ich hatte immer das Gefühl das er Angst hat mit mir intim zu werden,Angst zu versagen? Ich weiss es nicht,was ich weiss ist das er bei ihm zuhause öfter Damen besuch hatte von seiner alten Bekannten und da hat der s. Immer super funktioniert!

Habe in seinem Handy geschnüffelt und alles gelesen,hab sie kontaktiert und ihn zu rede gestellt,er hat eh alles gleich zugegeben!
Erklären konnte er es mir nicht warum es mit ihr gegangen ist aber mit mir nie!

Danach habe ich Schluss gemacht,nach 1 Monat habe ich ihm noch eine Chance gegeben und natürlich hatte ich kein Vertrauen und hab wieder was im Handy gefunden! Aber es war eine andere Dame diesesmal!

Zusammen gewohnt haben wir nie,ihm wurde das Familienleben immer zuviel und dann ist er zu sich nach Hause gegangen!

Hört sich vielleicht lustig an für euch,aber für mich war es alles andere als lustig! Mir ist das Herz zerbrochen,ich weine jeden Tag!
Ich bin mir aber sicher das ich ihn nicht mehr zurück nehme und halte absolute Kontaktsperre ein!
Ich hoffe ich knicke nicht wieder ein,weil er mir immer so leid tut wenn er vor mir steht und weint!

Ich fühle mich wie der letzte Dreck und denke ich bin die hässlichste Frau auf der Welt weil er nie Lust hatte auf mich,obwohl ich eigentlich nicht hässlich bin!
Es tut einfach weh,und hoffe das dieses Hölle bald vergeht!

12.01.2021 20:13 • #8


Tanika


47
58
Hatte er vor dir schon mal eine längere Beziehung?

12.01.2021 20:18 • #9


PuMa

PuMa


1116
2
2524
Zitat von Saraaah:
Zusammen gewohnt haben wir nie,ihm wurde das Familienleben immer zuviel und dann ist er zu sich nach Hause gegangen!


Ach so einer ist der. Unglaublich.
Kind zeugen ist okay, macht ja Spaß. Aber alles was danach kommt ist dem gnädigen Herren zu viel?

Meine Güte, was willst du mit so einer Null?

Sorry, aber glaub ja nicht dass du so etwas nötig hast. So wirst schon sehen, eines Tages wird dir ein Mann begegnen der dich liebt und begehrt. Jeden centimeter derives Körpers. Innerlich wie äußerlich.

Ein untreuer Lauch der nach nur 3 Jahren Beziehung und 1 Kind, unfähig ist dich im Alltag zu unterstützen, weil es ja soooo anstrengend ist... Du kannst froh sein den Typen nicht geheiratet zu haben.

Glaub mir, du bist mehr wert, als du dir jetzt nur ansatzweise vorstellen könntest.

12.01.2021 21:12 • x 4 #10


fengaraki

fengaraki


661
3
1199
Ganz ehrlich? Sei froh, dass du ihn los bist. Klär die Unterhaltsdinge mit dem Anwalt und Feierabend. Da solltestdu dir selbst zu schade für sein. Nur du und dein Kind zählen jetzt.

12.01.2021 21:14 • x 3 #11


Saraaah


20
1
18
Hallo nochmals!
Er hört einfach nicht auf,meldet sich ständig will zurück zu mir!
Ich verstehe die Welt nicht mehr,was will er von mir?
6 kann es nicht sein,obwohl er immer sagt er gerne würde mit mir aber wenn es dann mal so weit kommt dann bekommt er irgendwie Panik davor!

16.01.2021 00:06 • #12


Brückenamfluss


484
605
Die Frage ist, was willst du?

16.01.2021 00:22 • #13


Lebensfreude

Lebensfreude


6695
4
9766
du was willst DU?
Welche Bedingungen müßten für dich erfüllt sein, damit es ein Zurück gäbe?
Und kann er deine Wünsche/Bedürfnisse/Bedingungen erfüllen?

16.01.2021 00:23 • #14


Butterblume63


2537
1
5824
Liebe Saarah!
Blockiere ihn um deiner Willen. Gehe in den ich sage es dramatisch " Überlebensmodus". Du hast die Verantwortung für euer Kind was eine stabile in sich ruhende Mutter braucht. ER hat dich nicht verdient.
Frage nicht was er von dir will,denn das interessiert nicht. Sondern frage dich:" Was will ich im Leben,was tut mir und dem Kind gut?"
Lerne endlich dich in den Fokus zu setzen.
Alles Gute dafür.

16.01.2021 00:26 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag