130

Er meldet sich so selten, kann das noch Interesse sein?

Dia

Dia


741
1922
Zitat von Timeconsumption:
@Dia man könnte das auch umdrehen und sagen: Jeder fühlt sich heute gezwungen, schnell zu antworten. Und wenn man es dann mal nicht macht, wäre ...

Deswegen sag ich ja, man muss die Gründe klären. Generelle Aversion gegen dieses Medium ist was Anderes, das braucht man dann nicht persönlich nehmen. Bin trotzdem gewohnt dass ein Mann, der Interesse hat, dann eben vermehrt daten will oder telefonieren. Wenn einer wenig daten will plus wenig/nicht telefonieren plus wenig/nicht schreiben, ist man ihm nicht wichtig.

02.10.2021 11:25 • x 1 #46


LeTigre

LeTigre


934
1
2420
Zitat von Timeconsumption:
@Dia man könnte das auch umdrehen und sagen: Jeder fühlt sich heute gezwungen, schnell zu antworten. Und wenn man es dann mal nicht macht, wäre ...


Es gibt doch auch was zwischen 100mal am Tag und einmal die Woche mit 24Stunden Wartezeit bis zur Antwort.

02.10.2021 11:26 • x 5 #47



Er meldet sich so selten, kann das noch Interesse sein?

x 3


LeTigre

LeTigre


934
1
2420
Und evtl ist ein Mann, der schreiben, telefonieren oder allgemein regelmäßiges Melden so ablehnt, nicht für eine Fernbeziehung geeignet.

02.10.2021 11:27 • x 3 #48


Baumo


3812
1
3244
Hast du den Eindruck dass er mega verliebt in dich ist? Hat er denn sowas in der Art gesagt? Sieht er dich als seine feste Freundin?
Also so sachen dass er an dir klebt, alles von dir toll findet, immer ' wir'sagt etc
Also es gibt 2 Möglichkeiten. Entweder er ist mega verliebt und es wird sich weiterentwickeln oder nicht dann wird es eine Freundschaft Plus.
Die Zeit wird es zeigen. Wenig melden ist in jedem Fall ein schlechtes Zeichen. Selbst jemand der sich generell wenig meldet wird im verliebten zustand4sich mehr melden weil er nicht anders kann.

02.10.2021 11:50 • x 3 #49


Timeconsumption

Timeconsumption


355
2
920
@LeTigre Eben, aber dann muss man darüber offen und ehrlich sprechen. Deswegen mein Rat: Karten auf den Tisch und im Idealfall gemeinsam nach einem Kompromiss suchen, der dann beide zufrieden stellt. Geht das nicht, sollte man vielleicht wirklich besser getrennte Wege gehen, bevor man noch mehr Energie und Lebenszeit verschwendet.

02.10.2021 12:00 • #50


LeTigre

LeTigre


934
1
2420
Zitat von Timeconsumption:
@LeTigre Eben, aber dann muss man darüber offen und ehrlich sprechen. Deswegen mein Rat: Karten auf den Tisch und im Idealfall gemeinsam nach einem ...


Das stimmt. Nur ist es ja leider immer so eine Sache mit dem "Beenden", wenn Gefühle im Spiel sind. Das ist nicht immer so leicht, wie es sich sagt. Selbst für sonst gefestigte und selbstbewusste Menschen. Dennoch ist es wichtig sich zu fragen: was will ich und was brauche ich? Und: Was bin ich bereit zu geben und worauf bin ich bereit zu verzichten? Kommen die beiden da gar nicht zusammen, wird es wohl früher oder später auf eine Trennung hinauslaufen. Wobei das natürlich schade wäre, wegen einer eigentlich leicht zu ändernden Sache.

02.10.2021 12:09 • #51


qLy


331
723
hab nicht alle antworten gelesen, aber:

- er hat dich seinen freunden und seiner schwester vorgestellt, dich also mit in seine welt genommen
- arbeitet in der pflegebranche, eine branche, die sehr viel energie kostet und regenerationszeit/ruhe erfordert
- freut sich über treffen mit dir, welche du als wunderschön bezeichnest, und er wohl auch so empfindet
- war er derjenige, der dich angesprochen hat
- niemand is gezwungen, social media und die ganze tipperei mitzumachen, dass brauch gar nix mit dir zu tun haben, kann auch einfach kein bock sein

wenn ich du wäre, würde ich mehr chillen, die beziehung intensivieren, indem du mit ihm über deine sorgen/ängste sprichst.. wenn er wegläuft, weisst du woran du bist..

wenn er nicht weiß, was dich belastet, kann er dir diese sorgen nicht nehmen, entsprechend agieren, wenn du ihm wichtig bist..

angst ist kein guter ratgeber, versaue es dir nicht, weil du noch defizite in dir trägst aus vergangenen zeiten..

02.10.2021 12:21 • x 2 #52


Timeconsumption

Timeconsumption


355
2
920
@LeTigre Absolut. Leider bleibt man aber häufig länger in dieser Situation, als nötig. Und gibt sich mit so viel weniger zufrieden, als man möchte, nur um den anderen irgendwie zu halten. Und umso schwieriger wird ein Ausstieg dann später.

Na ja, warten wir mal ab, wie es bei der Te weiter geht

02.10.2021 12:22 • x 2 #53


chrisbo

chrisbo


575
956
Wenn sich Jemand in einem Dating Portal anmeldet, gehe ich davon aus, dass er/sie mit den "neuen Medien " kommuniziert und umgehen kann.
Ich gehe auch davon aus , dass Derjenige, der mir vorgeschlagen wird, nicht unbedingt im Umkreis von 100 m wohnt. Schon deshalb ist es mehr oder weniger notwendig, Kontakt über Telefon/Handy zu halten.
Und 1 x am Tag, sich nach dem Menschen, wo ich auf dem Weg bin, ihn kennenlernen zu wollen, zu erkundigen, finde ich persönlich nicht zu viel.

02.10.2021 12:40 • x 2 #54


Isabe90l


4
1
7
Ich arbeite selbst im Krankenhaus und weiß, wie stressig so ein Arbeitstag sein kann, oft komme ich nach Hause, lege mich aufs Sofa und will einfach nur abschalten, man arbeitet auch in Schichten, weshalb ich gut verstehen kann, dass Treffen mit 60 minütiger Entfernung schwierig zu planen sind, besonders dann, wenn die TE hier vielleicht ebenfalls in Schichten arbeitet?
Natürlich ist diese Entfernung nicht weit, kommt aber noch ein stressiger Job hinzu, kann das ein Problem werden.
Wenn man stark beschäftigt ist, vergeht die Zeit schneller, als man es eigentlich bemerkt und jemand, der mehr Zeit in seinem Leben hat, der kann sich natürlich mehr Gedanken machen. Ich habe zB häufig bemerkt, dass es genau dann zu einem Ungleichgewicht kam, wenn einer einen völlig anderen Tagesablauf und mehr Freizeit hat, als sein Gegenüber bzw sein Partner es hat. Manchmal ist mir gar nicht bewusst, dass ich mich schon fünf Tage nicht bei guten Freunden zurückgemeldet habe, manchmal denke ich mir "ich schreibe nachher" und dann geht es unter. Natürlich kann man Freunde nicht mit einem Partner vergleichen, aber auch da habe ich nicht das Bedürfnis und den Drang, mich häufig zu melden. Auch ich melde mich lieber, wenn es etwas wichtiges zu berichten gibt oder eben, um ein Wiedersehen zu planen. Das wussten meine Partner aber auch, zum Glück gab es damit nie Probleme.
Ich bin auch jemand, der gerne alleine ist, ich brauche meinen Freiraum, ich brauche Tage für mich, um ganz zu mir zu kommen, ich muss einen Partner nicht ständig sehen und hören, ich würde damit überhaupt nicht zurecht kommen. Das heißt aber nicht, dass ich kein Interesse habe oder nicht verliebt bin. Da muss man den passenden Partner haben.

02.10.2021 12:51 • x 5 #55


Elfe11


2743
3
2420
Er ist nicht verliebt!
Ein verliebter Mann rückt dir auf die Pelle und schreibt auch spät nachts mit dir. Wenn er an dich denkt.
Er benutzt dich nur für S.. Wer fi... will, muss freundlich sein. Zu den Treffen ist er nett! Muss er. Sonst läuft ja nichts zwischen Euch. An einem Kennenlernen ist er nicht weiter interessiert. Achte auf seine Taten, nicht auf seine Worte. Er zeigt dir sein Desinteresse und lässt dich links liegen. Er ist "lieblos". Nur wenn es um 6 geht, wird er plötzlich munter.

Ich wundere mich, was sich junge Frauen so alles bieten lassen und von Beziehung sprechen,wo nicht einmal Freundschaft zu erkennen ist.

02.10.2021 13:03 • #56


Angi2


5162
6
4725
Zitat von Elfe11:
Ich wundere mich, was sich junge Frauen so alles bieten lassen und von Beziehung sprechen,wo nicht einmal Freundschaft zu erkennen ist.

Ja, das wundert mich auch immer wieder.

Mich wundert allerdings auch, wie viele Männer sich von Frauen "Hörner"aufsetzen lassen.

02.10.2021 13:56 • #57


Baumo


3812
1
3244
Zitat von Elfe11:
Er ist nicht verliebt! Ein verliebter Mann rückt dir auf die Pelle und schreibt auch spät nachts mit dir. Wenn er an dich denkt. Er benutzt dich nur für S.. Wer fi... will, muss freundlich sein. Zu den Treffen ist er nett! Muss er. Sonst läuft ja nichts zwischen Euch. An einem Kennenlernen ist er nicht weiter ...

Ja den Verdacht habe ich auch. Deswegen hab ich ja gefragt inwieweit er ihr gesagt und gezeigt hat dass er wirklich mit ihr zusammen sein will

02.10.2021 14:22 • x 1 #58


Heffalump

Heffalump


18441
25923
Zitat von Dia:
Ich finde diese Frage "Was hat man denn früher ohne Handy gemacht" echt blöd, sorry,

echt "Blöd" finde ich, zu erwarten das er sich meldet, weil alle ein Handy haben und es benutzen müssen,
Zitat von LeTigre:
Sehe ich auch so

Was du auch? Auf Arbeit? Beim einkaufen oder im Schlaf und wenn ich koche noch Bildchen zu posten? Wird ja immer "blöder"

02.10.2021 14:35 • x 1 #59


LeTigre

LeTigre


934
1
2420
Zitat von Heffalump:
echt "Blöd" finde ich, zu erwarten das er sich meldet, weil alle ein Handy haben und es benutzen müssen, Was du auch? Auf Arbeit? Beim ...


Das habe ich überhaupt nicht geschrieben. Es geht um einen gesunden Mittelweg

02.10.2021 16:04 • x 1 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag