154

Erst Interesse dann zieht er sich wieder zurück

Plentysweet

Plentysweet


5384
8605
Zitat von leilani:
Wieso macht er das?

Vielleicht Warmhalten? Oder Feigheit? Manche drücken sich vor der Wahrheit. Möchten daß das Gegenüber selber draufkommt und resigniert loslässt. Weil, dann war mans ja nicht .
Oder er ist einfach verantwortungslos und unempathisch?
Oder schlichtweg nicht interessiert genug.
Oder oder oder...ist er vielleicht auch ein bißchen verpeilt und dieses Unzuverlässige sein Wesenszug?
Du kennst ihn am Besten und kannst den richtigen Grund zuordnen.

Ich drück Dich mal .

22.05.2020 17:47 • x 3 #61


leilani

leilani


1585
4
2614
Zitat von Plentysweet:
Oder schlichtweg nicht interessiert genug.


Ich suche mir die Variante aus. Die tut zwar am meisten weh, aber hilft mir besser abzuschließen.

Normalerweise hätte ich das ganze nach ner Woche beendet, denn da zeigten sich schon erste desinteressierte Tendenzen. Aber meine Therapeutin, die wirklich super ist, meinte, ich solle zur Abwechslung mal am Ball bleiben und nicht so früh aussteigen.

Aber den Gefallen nun irgendeine gefrustete SMS zu schreiben oder ihm weiter hinterherzurennen mache ich nicht.

Habe mir überlegt, welche Reaktion meinerseits ich nach einem Jahr die coolste fände und das ist definitiv keine Reaktion, auch wenn es schwer fällt.

Es ist halt nur so deprimierend, dass immer genau die, die man am besten findet nicht so richtig anbeißen. Hatte das erst zwei mal das beide so richtig gleich scharf aufeinander waren.

Wie ist das bei euch so? Was macht dein Liebesleben plenty?

22.05.2020 17:59 • #62



Erst Interesse dann zieht er sich wieder zurück

x 3


Plentysweet

Plentysweet


5384
8605
Zitat von leilani:
Die tut zwar am meisten weh, aber hilft mir besser abzuschließen.

Gut .
Zitat:
denn da zeigten sich schon erste desinteressierte Tendenzen.

Da hattest Du wohl schon den richtigen Instinkt.
Zitat:
solle zur Abwechslung mal am Ball bleiben und nicht so früh aussteigen.

Naja. Ok. Das kann auch ne Erfahrung sein, an der Du wachsen kannst. Und Du hast Dich mal in ner anderen Rolle erlebt und kannst Dir nun aussuchen, wie Du sein möchtest.
Zitat:
Aber den Gefallen nun irgendeine gefrustete SMS zu schreiben oder ihm weiter hinterherzurennen mache ich nicht.

Ne. Das täte ich auch nicht.
Zitat:
ist halt nur so deprimierend, dass immer genau die, die man am besten findet nicht so richtig anbeißen

22.05.2020 18:06 • x 1 #63


Krauskopf


Nur Deinen ersten Beitrag gelesen, irgendwelche weiteren Beiträge egal sind.

Er hat geflirtet, Du wolltest binden. Er hat einen Finger gereicht und Du wolltest die ganze Hand, wahrscheinlich der Sicherheit wegen.

Okay, das funktioniert in der Kaufhalle so, sucht was aus, bezahlt und es gehört einem und kann damit machen was man will.

Hat hier nicht so funktioniert und Widerwille und Kritik indirekt, das passt Dir halt garnicht.

Man kaufe sich einen Hund dann sorry, nicht böse gemeint. Nur ein Vergleich.

22.05.2020 18:13 • #64


Meridian

Meridian


1609
2975
Zitat von Krauskopf:
Nur Deinen ersten Beitrag gelesen, irgendwelche weiteren Beiträge egal sind.

Er hat geflirtet, Du wolltest binden. Er hat einen Finger gereicht und Du wolltest die ganze Hand, wahrscheinlich der Sicherheit wegen.

Okay, das funktioniert in der Kaufhalle so, sucht was aus, bezahlt und es gehört einem und kann damit machen was man will.

Hat hier nicht so funktioniert und Widerwille und Kritik indirekt, das passt Dir halt garnicht.

Man kaufe sich einen Hund dann sorry, nicht böse gemeint. Nur ein Vergleich.


Naja, so kann man es jetzt auch nicht schreiben, finde ich - nix Kaufhalle, wenn er zum 2. Mal über Nacht zu ihr kommt, ihr das Gefühl gibt, sie zu mögen und das mehr daraus werden könnte, dann aber immer wieder den Schw... einklemmt wie ein junges, ängstliches Hundemädchen, darf sich die TE schon fragen, was nicht mit ihm stimmt bzw. was nicht zwischen den beiden stimmt

22.05.2020 18:52 • x 3 #65


Krauskopf


Sie darf natürlich Alles was sie will und sie muss auch nichts.

Letztendlich ist sie aber für ihr eigenes Glück selber verantwortlich.

Auch mal Nein sagen muss an der richtigen Stelle, diese Verantwortung für sich selbst doch keinem Kerl/Dame überlassen darf die teilweise eh nur egoistisch unterwegs sind leider.

Gesunder Menschenverstand einfach.

Auch garnicht böse gemeint oder so.

22.05.2020 19:15 • #66


Krauskopf


Und nur weil ich mit einer Frau 2x Beischlaf ausübe, die doch sicher nicht heiraten muss oder ?

Keine Ahnung was sich hier über den Körper immer eingebildet wird ?

Manche können das Bett ohne gleich Kinder, Haus und ewige Liebe.

Einfach besser prüfen vorher.

Der Wahn ist kurz, die Reue ist lang lol.

22.05.2020 19:18 • #67


Krauskopf


Weiss auch das Frauen sich oft pflegen körperlich schlicht weil sie damit für Sicherheit bezahlen wollen oder denken Andere funktionieren so.

Am Ende aber das Herz, die Empathie, Chemie und Co zählt, nicht Kiste, Geld, Auto und schöner Schein (mehr als Sein).

22.05.2020 19:21 • #68


Krauskopf


Gibt ja auch Kerle die denken mit Tattoos und Muckies und Bärten da irgendwie was auslösen bei Damen und kann damit binden wenn man sonst nix kann. Funktioniert auch nicht wenn Frau merkt der ist einfach nur doof. Dann ist auch Frau weg sorry.

22.05.2020 19:24 • #69


Acht

Acht


607
887
Zitat von Krauskopf:
Einfach besser prüfen vorher.

Ich würde die auch genauer unter die Lupe nehmen, bevor es Geschenke gibt. Erst recht mit den bisher gemachten Erfahrungen, um sich selbst zu beschützen. Wer wirklich will, wartet auch.

22.05.2020 19:28 • x 1 #70


Krauskopf


Zitat von Meridian:

Warum hast Du Dich heute hier im Forum angemeldet - mal eigenen Frust an anderen ablassen?
Gesunder Menschenverstand wird es wohl nicht gewesen sein...
Auch nicht böse gemeint


Hat keinen Inhalt Deine Antwort, nur ein persönlicher Angriff. Was stört Dich genau bitte ? Habe auch keinen Bock zu streiten und der Thread hier war sicher nicht Auslöser für die Anmeldung. Habe vorher schon geschrieben. Besser prüfen bitte bevor Du urteilst !

Und doch, helfe gerne, was tust Du ? Sehe da nichts Positives ?

22.05.2020 19:39 • #71


leilani

leilani


1585
4
2614
Ich hatte bei ihm einfach ein supergutes Bauchgefühl - warum auch immer. Und habe mich auf die kurze Zeit ziemlich verknallt...

Dann lässt dann eben leider die Urteilskraft etwas nach. Geht mir so wie den meisten auch

Dann hatte ich auch noch fast 1,5 Jahre nix mit einem Mann und ist dementsprechend ausgehungert. Geht mir auf jeden Fall so.

Schlechte Anzeichen gab es genug, gute aber auch. Das war ja das fiese daran. Deswegen wollte ich ja in Ruhe mit ihm sprechen, dem ist er aber aus dem Weg gegangen.

Wenigstens kann ich mich damit trösten, dass er schon in der Schulzeit seine Schwierigkeiten mit Bindung hatte. Sowas kann sich zwar bessern, aber ich denke so ne Tendenz, dass ihm Bindung nicht leicht fällt ist da sicherlich bei ihm vorhanden.

Mit der Mutter seines Kindes war er auch nicht verheiratet.

Möglicherweise ist es deswegen für mich sogar eher Glück, das nicht mehr draus wird. Weil so eine Beziehung bestimmt anstrengend geworden wäre.

Tut aber trotzdem weh.

22.05.2020 19:42 • x 2 #72


Acht

Acht


607
887
Zitat von leilani:
Ich hatte bei ihm einfach ein supergutes Bauchgefühl - warum auch immer. Und habe mich auf die kurze Zeit ziemlich verknallt...

Dann lässt dann eben leider die Urteilskraft etwas nach. Geht mir so wie den meisten auch

Leilani, mal als Tipp. Ein Mann, der dich wirklich kennenlernen will, nimmt selbst das Tempo etwas raus.

22.05.2020 19:46 • #73


E-Claire

E-Claire


2530
5704
Ach sorry!

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das jetzt komplett richtig verstanden habe: Ihr habt Euch also nach dem letzen Ding, dann doch noch mal gesehen?

Mir tut es echt leid für Dich, ist ja nie schön und tut auch kurzzeitig weh, wenn man Ablehnung erfährt.

Hier noch eine kleine Randbeobachtung:
Warum ist es eigentlich für Dich so maßgeblich, daß er zwischen den Treffen etc den Kontakt hält? Vielleicht habe ich da jetzt an irgendeiner Stelle etwas mißverstanden, aber es schien so, als würde er sich ja ansonsten recht zuverlässig verhalten, ihr vereinbart ein Telefonat, es findet statt, ihr macht ein Treffen aus, das findet ebenfalls statt und ist so gar so nett, daß daraus auch mal ne Nacht wird. Und zwischendurch ist seine Kommunikation recht eingeschränkt, das aber konsequent.

Als Außenstehende hat man ja immer leicht reden, aber ich hätte das vermutlich einfach auch erst einmal so stehen gelassen. Da einfach mehr Raum gegeben. (Insbesondere wenn es so konsequent durchgezogen wird)

Ich habe im Nachgang auch noch ein oder zwei mal an die von Dir vorher beschriebene Situation gedacht und über das "Einfordern" von Dingen in der Kennenlernphase. Und auch wo da der Unterschied zu Grenzen ziehen ist. Denn natürlich sollte man für sich selbst einstehen.

Für mich wäre das so:

Mal angenommen, ich hätte wirklich, wirklich viel zu tun, dann wäre meine oberste Priorität vermutlich auch nicht ein beständiges Text- oder Sprachnachrichtenverhalten an den Tag zu legen und wenn jemand das dann noch in der Kennenlernphase von mir einfordert, eventuell darin auch zudem eine Aussage wie, Du bist nicht interessiert genug an mir, sieht, wäre es sehr wahrscheinlich, daß ich mich an dieser Stelle durchaus abgrenzen würde. (und vermutlich würde mein Interesse echt sinken)

Wenn ich wiederum die ganze Zeit so ein bissl auf den Bildschirm meines Handys starre und der Typ sich halt nicht meldet, würde ich das nicht bewusst einfordern, sondern für mich entscheiden, ob ich darauf weiter Lust habe oder meines Weges ziehe.
Sollte er sich dann doch wieder melden, kann ich das noch einmal neu bewerten und wenn das ganze zu lange rennt und das bei mir immer wieder die gleichen Gefühle auslöst, dann schaue ich zu, daß ich da halt auf andere Weise Distanz reinbekomme.

Will sagen, anders als in einer Beziehung, wo es extrem wichtig ist, die eigenen Bedürfnisse wenn auch freundlich, aber sehr klar anzusprechen und gegebenenfalls einzufordern, scheint mir mittlerweile Einfordern in der Kennenlernphase zu direkt und zu harsch.

Ich glaube halt das Kennenlernphasen nie besonders gradlinig stattfinden und sich Gefühle ja eigentlich auch tendenziell eher nicht in gleichem Tempo und Ausmaß für beide (sofort) entwickeln. All das braucht einiges an Raum, den man für sich selbst in Anspruch nehmen und dem anderen geben sollte.

Und laß Dich von den jüngsten Ereignissen nicht allzu sehr ärgern. Du wirst sehen mit ein bissl Zeit und keiner Reaktion jetzt Deinerseits, steht der alsbald wieder auf der Matte.

22.05.2020 19:49 • x 3 #74


Flocke_


287
312
Hallo Leilani,

ich kenne dich ja bereits unter deinem anderem Namen mit dem Mann dessen Ex im Sterben lag und deine Empathie damals in den Keller gewandert ist, sollte sie überhaupt vorhanden gewesen sein. Soviel mal dazu von anderen zu fordern was man selbst nicht intus hat.

Der weitere Punkt ist, dass du scheinbar immer noch auf Biegen und Brechen versucht einen Mann zu finden und wie man sieht immer noch erfolglos auf der Suche bist.

Kleiner Tipp an dich: Männer wollen keine Frauen die stressen, Frauen natürlich auch nicht und das tust du immer wieder und wieder! Bleib doch mal locker. Ist das wirklich so schwer? Du wirkst nicht nur needy, du bist es!

Solange sich dieser Knopf bei dir nicht löst, macht es meiner Meinung überhaupt keinen Sinn überhaupt jemanden zu suchen. Da rennt früher oder später jeder davon.

22.05.2020 19:49 • #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag