48

Ertrage es nicht, ausgetauscht worden zu sein

sonne42


254
1
256
Liebe Sue lieber Thomas......

Ersma vielen Dank für eure Antworten..un Sorry dass i erst jetzt antworte
Aber i war am Montag zum Fasching un mir ging es echt nicht soo gut.
Ihr seht i unternähme sehr viel. Am Donnnerstag bis Samstag fahr i mit meiner Tochter zu einer Freundin......

Ich versuche wirkliches vieles. Selbst gestern nach dem Weggehn , musste i wieder so sehr weinen. Weil in mir immer noch diese Bowlingkugel neben meinem Herzen liegt.......
Das was du schreibst Sue eine super Idee.
Gab auch echt schon nee Woche , wo das funktioniert hat. Aber leider leider holt mich immmer wieder die Traurigkeit un die Verletztheit ein.

Wie gesagt, würde er die Next genauso behandeln , wie mich........
Wären die Verletzungen nicht sooo schlimm. Aber mich holt es immer wieder ein, wie wenn i dann erfahre, da ein romantiesches We in den Bergen. Im Sommer Teneriffa.
Ich musste in den 3 Jahren immer nur Rücksicht nehmen. Auf seinen Rosenkrieg, seine Verurteilung. Ich musste ihn trösten un immer wieder aufbauen.
Geld brauchte er immer für Gericht un Anwalt. Un immer hatte i grosses Verständnis. Wie gesagt, in dem Moment, tröstete i ihn noch.

Mittlerweile kommt es mir soo vor, als ober echt in den 3 J.nur gespart hat, um sich jetzt mit ihr so ein schickie mickie Leben leisten zu können.
Un das macht mich nach wie vor soo fertig.......
Ich ärger mich auch soo über mich am Meisten, dass i so dumm war. Un er mich nur benutzt hat.
Ich glaube, die Verletzung werde immer tief in mir drin haben.

Es ist nicht soo, das i keinen anderen bekommen könnte, hab auch schon einige Flirts hinter mir.
Aber i merke , i blocke immer ab.......
Bleibe distanziert, aber nett.
Diese Verarschung sitzt soo tief.

Liebe Sue dein Vorschlag ist spitze!
Allerdings muss i dir sagen, versuchi das seit Juli. Nachdem i aus der Schockstarre erwacht bin un mir gesagt habe, du musst weiter leben.
Ich zwinge mich wirklich zu vielen Dingen.
Aber soo richtig hilft es nicht wirklich.
Wie gesagt diese Bowlingkugel in mir drin.
Thomas Hut ab, dass du nach 4 Monaten schon soweit bist....
Wäre bei mir nach dieser Zeit undenkbar gewesen..da gab es für mich nur Arbeit Bett, Rollläden unten......
Den Frühling 2015 hab i ausser meiner Arbeit nur im Bett verbracht. Bettdecke übern Kopf. Un hoffen es wird besser.

Jaa liebe Sue, i würde auch einen anderen Arbeitsweg fahren.
Das könnte i auch nicht ertragen, sie jeden Tag zu sehen..da reißt die Wunde nur immer wieder auf un du kommst nie zur Ruhe.
Wenn du magst, kannst du mir per PN oh deine Handy Nr.oder deine email schicken. Da können wir uns auch privat etwas austauschen. Da du ja niemand hast..aber nur wenn du magst.

Ansonsten finde i deine Idee sehr gut.
Wir müssen es nur noch umsetzen....

Wünsch euch allen einen schönen Tag un vlG Ilka

10.02.2016 09:50 • x 1 #76


Thomas69

Thomas69


12151
4
25003
@sonne42
Danke... Das liegt vielleicht auch an zwei Dingen... Erstens hatte ich selber das Gefühl es funktioniert nicht mehr lange so...und zweitens bin ich eigentlich ziemlich kämpferisch..
Habe im Leben auch vielen Süchten schon erlegen, um nachdem ich ganz unten war immer zu sagen nicht mit mir und mich (bis jetzt immer und lange schon erfolgreich) zur Wehr zu setzen... Das Gefühl nach der Trennung war (nach der ersten Schockzeit) eigentlich genauso... Jetzt erst recht!
Natürlich habe auch ich Phasen da klappt das mehr oder auch weniger...
Aber Ich denke oft so Dinge wie Angriff ist die beste Verteidigung und das hilft mir ungemein... Das die Ex davon nichts mehr mitbekommt ist mir da übrigens völlig egal, ich lebe ja für mich
Das wünsche ich allen anderen auch etwas!

10.02.2016 10:04 • #77



Ertrage es nicht, ausgetauscht worden zu sein

x 3


sonne42


254
1
256
Lieber Thomas.....

Jaa bei dir merkt man, dass du in der Beziehung nicht mehr so zu frieden warst. Ansonsten hättest du nicht sooo schnell , nach 4 Monaten abgeschlossen.

Das war halt leider bei mir nicht soo.
Un das er meine un meiner Tochter jetzt ihre Sachen nicht zurück gibt ( hatte gestern davon berichtet )macht mir die Sache nicht einfacherer.
Diese Frage quält mich jeden Tag. Warum behält er sie. Warum hat er vorige Woche die Skistöcke meinem Neffen gleich wieder gebracht.....
Warum ?un warum mir nicht ?

Aber wie gesagt, i weiß , darauf werde i nie eine Antwort bekommen.
Das muss i noch lernen...
Aber i hab hier ma von Geo54 gelesen, dass es im Alter ( bin 43 )immer viel schwerer es ist , solche seelische Wunden zu verarbeiten. Das es genauso ist wie mit den körperlichen Wunden.
Sie verheilen auch viel langsamer.

Denn vor 17 Jahren habe i auch einen sehr schwer Schicksalschlag erleiden müssen. Er war auch mega schlimm.
Wurde schwanger sitzen gelassen Un hatte dann noch eine Frühgeburt.....
Erziehe seit 17 J.meine Tochter allein. Un habe mit dem Erzeuger auch keinen Kontakt. Das war auch mega schlimm.
Aber nach einem Jahr war i wieder so fit, das i mich frisch verliebte.......

Das ist jetzt undenkbar.......
Diese Verletzungen un Enttäuschungen, dieser Warmer Wechsel sitzen soo tief.
Obwohl i wieder relativ normal lebe.
Habe viel Stress mit den Vorstellungsgesprächen mit meiner Tochter ( Lehre )......

Aber meine Bowlingkugel ist noch in mir drin.
Es kommt auch in nächster Zeit auch noch viel auf mich zu.
Er wird 50......un fängt das Haus mit ihr anzubauen , was er mit mir bauen wollte.
Ich weiß, das wird mir wieder sehr weh tun.
Es sollte unser Haus sein. Zu meim Geb.tag im Juli ist er in Teneriffa un jezt am 12.feiern sie ihr einjähriges Betrügen an mir in den Bergen.....
Wie erbärmlich sowas.......un ekelhaft.

Aber i male mir auch immer wieder die vielen Negativen Dinge aus, die bei uns waren. Ich musste auf sovieles Verzichten.
Hatte 2 Haushalte ( halt seinen noch ).
Musste jeden Kochen ..
Gab kein Fernsehn im Bett.
Musste immmer nur seine Sendungen mit anschaun....... un das war nicht soo schön.

Von daher lebe i jetzt ruhiger......
Un i würde mich auch nie mehr so verbiegen für einen Menschen......

Ein bisschen wird es bei mir schon noch dauern.
Bis i ganz geheilt bin. Aber i denke die Zeit brauche i auch . Mit Fam .kann i da nicht mehr drüber reden. Es ist jetzt fast ein Jahr her un nun hab i wieder zu funktionieren......

Denen erzähle i nichts mehr.
So nun ist es wieder zu lang geworden.

Aber da war i noch jun

10.02.2016 11:31 • #78


Apollinaris

Apollinaris


30
6
8
# # # # # # #

Auch wenn des Thema hier zZt zu 'ruhen' scheint,
wollte ich euch kurz von meiner Geschichte erzählen..


SEP-13 habe ich ein Mädchen kennengelernt, ganz klassisch gefunkt.

APR-14 schon der erste gemeinsame Urlaub, traumhaft

woraufhin sie im AUG-14 zu mir ((500KM)) gezogen ist,
und eine neue Ausbildung angefangen hatte..

SEP-14 bis AUG-15 gab es in ihrem Umfeld einschneidende Veränderungen
» Resultat war eine allgemeine Unzufriedenheit, Heimweh und persönlicher Frust

AUG-15 bis DEZ-15 verlief alles ((aus meinen Augen)) unauffällig:

» JahresUrlaub(e) und Feierlichkeiten durchgeplant, Nettigkeiten, S., Aussagen wie: Liebe Dich sehr, auch wenn ich es oft nicht zeige, liebe Dich, Vermisse Dich, Du bist süß, Traummann, Du fehlst mir, bald hast Du Deine Frau wieder bei Dir, schönes Gefühl, wieder hier zu sein ((nach Ausflug i.d. Heimat)), lass uns Kinder machen, mein Körper signalisiert mir, sich fortpflanzen zu wollen, Du bist ganz mein,...

DEZ-15: 23.12. - 24h nicht gemeldet , 24.-26. unauffällig, 27.12. wir müssen reden
» Telefonat, 'sie' völlig unter Tränen zusammengebrochen » ich möchte mich trennen...
» i.d. Tagen kurz danach per Nachricht an eine Bekannte meinerseits: es geht leider nicht anders

JAN-16 hat sich dann bei (M)einem Nachbohren herausgestellt, sie hat 1 Tag nach dem Telefonat eine Beziehung mit ihrer ehem. Freundschaft+ begonnen......

# # # # UND - ZU ALLEM ÜBERFLUSS - mein eigentliches Problem # # # #

ICH KANN mich nicht von ihr abwenden....
ICH MUSS(te) ihr ein Album aus unserer Zeit erstellen
und ein paar Sätze drin einbauen, mit Richtigstellungen..

und obwohl es völlig wertlos für 'sie' sein könnte, habe ich immer noch die Hoffnung,
'sie' damit zu treffen und wenigstens nochmal zum Nachdenken zu bringen..

# # # ENDE # # #

26.04.2016 18:39 • #79


Mayo11


3
Konntest du es verkraften?

Vor 1 Stunde • #80


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


8745
4
20305
Zitat von Mayo11:
Konntest du es verkraften?

Öhmmm - der Thread ist von 2015, der letzte Beitrag aus 2016.

Ich gehe mal davon aus, dass die Trennungen mittlerweile verkraftet wurden.

Vor 1 Stunde • #81


Mayo11


3
Das hoffe ich, nur wäre es einmal schön zu erfahren, wie es allen ergangen ist in den Jahren. Das liest man leider nie.
Auch wäre interessant zu wissen, wie es den Betrügern heute geht und ob Ihnen das widerfahren ist, was sie allen angetan haben.

Wäre hoch interessant.
Der Treat liegt lange zurück und ich hoffe dass jede einzelne ihr Glück gefunden hat!

Vor 44 Minuten • #82


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


8745
4
20305
Zitat von Mayo11:
Das hoffe ich, nur wäre es einmal schön zu erfahren, wie es allen ergangen ist in den Jahren. Das liest man leider nie.

Naja. Zum einen schreiben viele Menschen, die über ihren Trennungsschmerz hinweg sind, oft nicht mehr hier. Außer ich - ich hab sonst nüscht!

Zum anderen ist es ja kein Fortsetzungsroman, wenn man hier einen Thread eröffnet. Schon gar nicht für User, die selber nix von sich erzählen.

Zitat von Mayo11:
Auch wäre interessant zu wissen, wie es den Betrügern heute geht und ob Ihnen das widerfahren ist, was sie allen angetan haben.

Nicht jeder Betrug ist gleich, nicht jeder Betrüger ist gleich. Am gesündesten ist es vermutlich, wenn es einem nach so vielen Jahren nicht mehr interessiert, wie es dem Auslöser des damaligen Herzschmerzes jetzt so geht! Mir z. B. ist das völlig Wurscht…

Gerade eben • #83




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag