73

Es läuft immer gleich

Mart84


12
1
1
Zitat von teardrops:
Wie lange dauerte denn die Kennenlernphase vor dem Treffen?

Unterschiedlich meistens aber so 1 bis 2 Wochen

29.08.2021 08:32 • #31


teardrops


404
2
637
Das ist viel zu kurz. Da kannst du keinen dieser Männer.
Ein Treffen sollte frühestens 1-2 Monate später sein.

29.08.2021 08:34 • #32



Es läuft immer gleich

x 3


Heidemarie


3775
1
3505
Zitat von Mart84:
Unterschiedlich meistens aber so 1 bis 2 Wochen

Hast du selbst eine Idee, woran es scheitern könnte? Hättest du denn mal mehr Interesse an einem weiteren Kontakt gehabt?

29.08.2021 08:39 • #33


Mart84


12
1
1
Zitat von Heidemarie:

Hast du selbst eine Idee, woran es scheitern könnte? Hättest du denn mal mehr Interesse an einem weiteren Kontakt gehabt?


Leider nicht.
Ich weiß dass ich n Typ Frau bin. Also ich bin kein Püppchen tätowiert, gepierct, laut, stehe mit beiden Beinen um Leben...

Ich höre öfter (Bekanntenkreis) dass Männer Angst vor starken Frauen haben.

29.08.2021 08:44 • #34


Heidemarie


3775
1
3505
Zitat von Mart84:
Leider nicht. Ich weiß dass ich n Typ Frau bin. Also ich bin kein Püppchen tätowiert, gepierct, laut, stehe mit beiden Beinen um Leben... Ich höre öfter (Bekanntenkreis) dass Männer Angst vor starken Frauen haben.

Tätowiert und gepierct steht ja nicht unbedingt für starke Frau. Und weshalb sollten Männer da Angst haben? Es gibt unterschiedliche Geschmäcker, das mag sicher nicht jeder.

Ich meine, wenn du ersthaftes Interesse an einem Mann hast, dann wirst du doch nicht gleich laut, oder?

29.08.2021 08:49 • #35


Mart84


12
1
1
Nein das eine hat nix mit dem anderen zu tun. Ich wollte mich halt nur etwas beschreiben.
Ich bin im Herzen ne kleine Zecke die mittlerweile erwachen geworden ist... das heisst ich date Männer die natürlich auch nicht der Norm entsprechen. Häufig Musiker, bunt, durchlöchert aber dennoch fest im Leben stehend.
Und mit laut mein ich nicht das ich schreie aber ich hab schon n organ und vertrete meine Meinung.

29.08.2021 08:56 • #36


Heidemarie


3775
1
3505
Zitat von Mart84:
Nein das eine hat nix mit dem anderen zu tun. Ich wollte mich halt nur etwas beschreiben. Ich bin im Herzen ne kleine Zecke die mittlerweile erwachen geworden ist... das heisst ich date Männer die natürlich auch nicht der Norm entsprechen. Häufig Musiker, bunt, durchlöchert aber dennoch fest im Leben ...

OK, aber wenn es immer schon zu Beginn scheitert, dann läuft doch was schief. Dann brauchst du eine andere Strategie. Mehr Klarheit, mehr Struktur.

29.08.2021 09:02 • #37


teardrops


404
2
637
Nach einer Woche schreiben....

29.08.2021 09:04 • #38


teardrops


404
2
637
Beim online Dating kann man nicht anspruchsvoll genug sein.
Es gibt viele Depoen, viele lügen, viele Bindungsunwillige.
Es gilt die guten Männer zu entdecken.
Wichtig ist, wenn nur eine Sache seltsam ist, Kontaktabbruch.
Es muss einfach alles passen und stimmig sein.
Einen Monat schreiben, zwei Wochen telefonieren, drei Treffen und dann irgendwann S..
Mindestens.

29.08.2021 09:06 • #39


solonely


1372
6
1471
Möglicherweise sprichst Du durch Dein Auftreten und Erscheinungsbild ja genau die Männer an, die nur den unverbindlichen S. suchen

29.08.2021 09:07 • #40


Mart84


12
1
1
Zitat von solonely:
Möglicherweise sprichst Du durch Dein Auftreten und Erscheinungsbild ja genau die Männer an, die nur den unverbindlichen S. suchen


Vielleicht. Aber es kommt ja nicht immer zum S.. Man trifft sich, verbringt paar nette Stunden zusammen. Oft zeigen die Männer interesse und dann schreiben sie noch 1 bis 3 Tage und dann wird es entweder weniger oder es kommt dann nix mehr.

29.08.2021 09:14 • #41


DieDirekte


664
1200
Hello Mart84,

willkommen im Forum!

Ich will die ein paar Impulse geben, vielleicht helfen sie dir etwas weiter:

Du bist Single und möchtest gerne wieder eine Partnerschaft eingehen.

Dazu datest du, aber es will nicht so recht gelingen.

Du bist eine spezielle Frau mit Tatoos und Power. Du brauchst daher auch einen speziellen Mann, der genau auf eine solche Frau wie du steht.

Frage 1: Wieviel Dates hast du in der Zeit bisher ungefähr? (10 wären übrigens zu wenig, 20 auch. Es sollten schon mehr so Richtung 30-50 sein, damit dir evtl. in der Menge der Versuche ein passendes Gesicht begegnet, wo dann mehr passieren kann)

Und Tipp 2: Welcher "See zum angeln" ist der richtige für dich. Gerade wenn du eine spezielle Frau bist. Wo findest du deinen Typ Mann (um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen?) (ein gemeinsames Hobby, Interessengebiet?)

29.08.2021 09:42 • #42


Ayaka

Ayaka


1439
2
2816
Zitat von Mart84:
Leider nicht. Ich weiß dass ich n Typ Frau bin. Also ich bin kein Püppchen tätowiert, gepierct, laut, stehe mit beiden Beinen um Leben... Ich höre öfter (Bekanntenkreis) dass Männer Angst vor starken Frauen haben.

dann ist die hasch mich ich bin ein jungfräuliches Häschen Taktik vielleicht auch nicht die richtige *grins*
ne - es gibt auch Männer die stehen so richtig auf starke, selbstbewusste Frauen, aber die muss man halt auch finden.
Zeigst du diese Seiten an dir auch in der Schreib Phase, also bist du authentisch?
ich will dir nicht unterstellen, dass du dich verstellst - aber vielleicht machst du das unbewusst und beim Date zeigst du dann eine andere Seite...

29.08.2021 10:13 • #43


solonely


1372
6
1471
So wie sich Mart beschreibt denke ich schon, dass sie mehr freischaffende Künstler als Finanzbeamte gedatet hat.
Davon abgesehen machen Tattoos, Piercings und ein lautes Auftreten noch keine starke Frau aus.
Vielleicht wäre es ein Ansatz, das Kennenlernen von der virtuellen Welt in die reale Welt zu verlagern?

29.08.2021 10:29 • #44


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5524
2
11331
Der Ansatz erstmal Wochenlang zu schreiben ist nicht zu empfehlen. Hier bauen sich zu viele Wunschbilder auf. Liebe TE, vielleicht solltest Du auch mal abseits Deiner anarchisch / rebellischen Typen schauen. Gerade wenn Du immer wieder die gleichen Erfahrungen machst.

29.08.2021 10:44 • x 4 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag