58

Etwas mit dem Arbeitskollegen angefangen

SchnauzeVoll


222
1
221
Zitat von Nina1805:
er ist depressiv, hat relativ wenig Emphatie und eine Persönlichkeitsstörung.

Top Voraussetzungen für eine Partnerschaft

Gestern 15:58 • x 3 #31


Heike1307

Heike1307


1281
2
1544
@Nina1805, mein Forengrund war auch so einer. Auch 15 Jahre jünger und überhaupt nicht beziehungsfähig. Was bin ich jetzt froh, dass dieser Teil meines Lebens Geschichte ist.

Gestern 16:00 • x 1 #32



Etwas mit dem Arbeitskollegen angefangen

x 3


Baumo


4341
1
4043
Seid ihr beiden überhaupt single

Gestern 16:11 • #33


Nina1805

Nina1805


25
1
11
@Baumo Ja wir sind beide Single

Gestern 17:03 • #34


Nina1805

Nina1805


25
1
11
@Heike1307
Ich denke auf lange Sicht bin ich wirklich besser dran wenn ich das Spektakel mit ihm beende. Sonst fahr ich weiter Karusell mit ihm und das tut mir nicht gut.

Gestern 17:05 • x 1 #35


Traurig80


31
1
34
@Nina1805
Hallo Nina, ich musste leider diese Erfahrung auch machen.
Ich denke es liegt an dem Altersunterschied. Mit 26 hat man eine andere Sicht vom Leben als wir ü40.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sehr wohl eine große S. Anziehung da ist aber es für eine langfristige Beziehung reicht.

Ich bin auch ü40 und für mich steht fest, dass ich kein Kind mehr möchte. Aber ein 26 jähriger hat noch alles vor sich. Das wollte ich ihm damals nicht nehmen. Auch in seiner beruflichen Karriere wollte ich ihm nicht im Wege stehen.

Für eine 26 jährigen ist es toll eine reife attraktive Frau für den Spaß zu haben. Mit dem blocken und entblocken zeigt seine unreife Art.

Für mich war das bis jetzt die schlimmste Erfahrung meines Lebens doch jetzt sehe ich das anders, dass wir uns Beide auf eine Art zerstört hätten.

Gestern 19:07 • x 1 #36


Nina1805

Nina1805


25
1
11
@Traurig80
Ich weiß was du meinst. Ich kann mir auch nicht vorstellen das es ihm damit gut geht auf lange Sicht zumal er genug andere Baustellen hat mit seiner Psyche und so. Und ehrlich gesagt habe ich Zweifel, dass er überhaupt jemals fähig ist ein Kind groß zu ziehen mit seinen ganzen Päckchen die er mit sich schleppt.
Ich kann auch nich abstreiten, dass ich es nicht gut finde wenn er eifersüchtig ist,weil ich ihn im Büro ignoriere und mit anderen etwas flirte. Für den Moment schön und gut allerdings wie hier schon gesagt wurde für eine Beziehung echt schlechte Vorraussetzungen zum scheitern verurteilt.

Gestern 20:16 • #37


Traurig80


31
1
34
Zitat von Nina1805:
@Traurig80 Ich weiß was du meinst. Ich kann mir auch nicht vorstellen das es ihm damit gut geht auf lange Sicht zumal er genug andere Baustellen hat ...

Es ist doch schon mal gut, dass du es selber siehst, was du dir antun würdest wenn er selber mit sich zu tun hat. Wenn er psychische Probleme hat, wäre es für dich auch eine Portion Arbeit und Nerve .

Ihr seit Arbeitskollegen? Waren wir und sind wir auch noch. Das wird auch nochmal eine harte Nummer, ihn jeden Tag zu sehen.
Ich hätte ihn jedesmal in die Arme nehmen können. Jetzt grüßen wir uns und gehen aneinander vorbei.

Gestern 20:24 • #38


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6948
1
13167
Zitat von Nina1805:
Logisch und besser wäre vermutlich den Kontakt abzubrechen und das Thema abzuhaken. Das kann ich nur leider nicht, da er mir sehr wichtig ist.

Er an sich als solcher - oder doch nicht eher das, was du mit ihm hast? Nicht der Typ, wie er ist - sondern was der Umgang mit ihm mit dir macht? Wie weit Ego-Push. Darüber solltest du dir klar werden und dann die Folgerungen ziehen.

Gestern 20:28 • x 2 #39


Nina1805

Nina1805


25
1
11
@ElGatoRojo er als solcher also der Mensch ist mir wichtig auch wenn die Situation wenn man es milde ausdrückt sehr kompliziert ist. Möchte das es ihm gut geht und mache mir Sorgen wenn er krank ist. Das Bett ist da für mich nebensächlich.
Hab da schon Folgerungen gezogen. Selbst wenn er eine Beziehung wollen würde, wärs zum scheitern verurteilt, er sagt auch von sich selbst er ist unberechenbar (er meint damit das man ihn schlecht einschätzen bzw analysieren kann) und das ist wahr, heute kann alles top sein und morgen kommt dann wieder bin nicht gut für dich es ist besser wir brechen den Kontakt ab.

Gestern 22:22 • #40


Nina1805

Nina1805


25
1
11
@Traurig80 das glaube ich dir. Kann das mehr als nachvollziehen. Wir können uns ignorieren, da er auch nicht will das es auf der Arbeit jemand weiß. Er möchte beruflich und privat strikt trennen. Macht nur keinen Sinn dann hätte er nichts mit mir anfangen sollen da hatte er diese Regel schon gebrochen. Aber kann das schon irgendwie verstehen das er nicht will das es jeder weiß.
Werde hoffentlich sowieso den Job wechseln. Hat aber nichts mit ihm zu tun bin unzufrieden da. Der Nebeneffekt dass ich ihn dann nicht mehr sehe ist allerdings ganz gut.

Gestern 22:27 • x 1 #41


tesa

tesa


2076
7
2584
Zitat von Nina1805:
Tue ich, aber ich ziehe aus welchen Gründen auch immer leider immer nur sowas an

Hi Nina,

Wundert mich, dass noch kein(e) Vorredner(in) drauf eingegangen ist.

Da scheinen sich zwei Beziehungsängstler getroffen zu haben. Wobei er ja noch ganz andere Baustellen hat.

Es geht aber um Dich. Die Frage ist, warum Du das tust?
Immer wieder tust!

Kann es sein, dass Du Dir (ganz unbewusst) immer Männer suchst, die emotional unzulänglich sind? Kann es sein, dass Du eigentlich panische Angst vor einer Beziehung hast und Dir gleichzeitig nichts sehnlicher wünscht?

Angenommen, er würde sich plötzlich dazu entschließen, fix mit dir zusammen sein zu wollen. Mit allem drum und dran. Er zieht bei Dir ein und ihr führt eine richtig fixe Beziehung! Denk mal ganz intensiv diesen Gedanken! Schnürt es Dir grade die Kehle zu?

Wie ist das mit Männern, die sich tatsächlich für dich interessier(t)en? Hast Du die wahrgenommen? Hast Du was empfunden? Oder ist das auch immer gleich, dass Dich die, die sich für Dich interessieren, für uninteressant hältst? Oder vielleicht nicht mal merkst, dass sie sich interessieren?

Buchempfehlung: ich lieb dich nicht, wenn Du mich liebst!

Gestern 22:45 • x 2 #42


CanisaWuff

CanisaWuff


2188
8
3360
Zitat von DaniWeiss19:
Nicht hübsche Männer, die auf dem Markt sind, sind genauso doof wie die Hübschen

Vor 5 Stunden • #43


Nina1805

Nina1805


25
1
11
@tesa Hallo Tesa.
Danke für deine Worte. Darüber habe ich auch schon nachgedacht und auch mit einer Bekannten versucht herrauszufinden ob ich mir nicht wirklich unbewusst hilfebedürftige Männer suche.
Und auch ob ich Bindungsangst habe, denn ja ich wünsche mir eine Beziehung und auf der anderen Seite versetzt mich der Gedanke in Panik, die ANgst belogen und betrogen zu werden macht mir Angst. Ich denke es ist bei ihm vermutlich auch so. Wobei ich sagen muss er verletzt mich schon relativ oft. Und ich denke nicht das er dies unbewusst tut. Denn grad neulich als ich bei ihm übernachtet habe hatten wir wieder so eine Situation, nachdem wir was miteinander hatten kam irgendenwann im Gespräch folgender Satz (fass ihn kurz sonst wird der Text ewig lang): Ich überlege mit einer Freundin eine WG zu gründen nächstes Jahr(sie haben jetzt kurzzeitig in seiner 1 Raumwohnung zusammen gewohnt). Ich hoffe das daraus mehr wird, sie ist A-Sexuell, sieht mich als Bruder. Aber sie zockt und macht Cosplay. Hoffe wirklich, das es mehr wird. Würde auch die Wohnung finanzieren alleine, hab ihr gesagt alles was sie tun muss ist schauen das der immer genug zu Essen da ist........... Kann mir nicht vorstellen das dies unbewusst war oder Selbstschutz damit ich mir nicht wieder mehr Hoffnungen machen, wäre nämlich echt krank.
Autsch das tat heftig weh. Und ist der Grund wieso ich hier gelandet bin im Forum. Verstehe mich selbst nicht bin eine Powerfrau mit beiden Beinen im Leben, sage was ich denke und wenn ich merke etwas ist nix dann tschüss. Aber hier versage ich grade auf ganzer Line und habe keine Ahnung wieso.
Das Buch werde ich mir denke ich mal anschauen.

Vor 4 Stunden • #44


Heike1307

Heike1307


1281
2
1544
@Nina1805 Oha, ja das glaube ich. Da hat sich einer ja richtiggehend abgegrenzt.

Habe sowas auch schon erlebt. Nicht ganz so krass, aber schon deutlich. Und ich habs erst nicht so recht kapiert. Ich dachte, er braucht auch seinen Freiraum. Nee, der wollte mich einfach nicht.

Vor 3 Stunden • x 1 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag